-151°
[lokal München] Kostenloses Konzert für Flüchtlinge und Helfer

[lokal München] Kostenloses Konzert für Flüchtlinge und Helfer

Freebies

[lokal München] Kostenloses Konzert für Flüchtlinge und Helfer

Es findet ein großes Konzert mit vielen bekannten Bands für Flüchtlinge und Helfer in München statt - kommen kann jedoch jeder, der sich ein kostenloses Ticket besorgt hat.

Wann? 11. Oktober 2015 ab 17.00 Uhr
Wo? München, Königsplatz

Wie gelange ich an Karten? Ab 06.10.2015 um 13.00 Uhr werden ca. 15.000 Tickets an den VVK-Stellen von München-Ticket kostenlos ausgegeben. Pro Person max. 5 Tickets. Nur bei persönlicher Abholung - keine Online-Bestellung möglich.

Line-Up: u.a. Herbert Grönemeyer, Sportfreunde Stiller, Wanda, The Notwist, Fettes Brot, Blumentopf, Wolfgang Niedecken, die Donots, Judith Holofernes, Dreiviertelblut, Bosse und Michael Mittermeier.

Beliebteste Kommentare

Wenn wa Glück haben, hau'n die widda ab, sobald die Grölemeyer und Co. gehört haben

14 Kommentare

wieso cold? Ist kostenlos...

Ich finde das Ganze mit der Info "kommen kann jeder, der sich ein kostenloses Ticket besorgt hat" doch sehr fragwürdig. Ich nehme zwar gerne auch hier und da ein Freebie von irgendwelchen Firmen mit, was nicht unbedingt für mich gedacht ist, aber ich finde so eine Aktion sollte man nicht ausnutzen.

Dabei seit 06.10.2015

Wenn wa Glück haben, hau'n die widda ab, sobald die Grölemeyer und Co. gehört haben

Wir sollten einfach denen, die keine Ahnung von unserer christlichen Kultur haben - die ja auf Nächstenliebe beruht - mal die Hand reichen. Also der CSU und den ****

saschabln

Wenn wa Glück haben, hau'n die widda ab, sobald die Grölemeyer und Co. gehört haben




Wohin ??

Vancy

Dabei seit 06.10.2015



und ?

Wieso denn nur so cold? oO

Seitansbraten

Wieso denn nur so cold? oO


Steuerverschwendung in Millionenhöhe oder doch Milliarden?!
Wüsste nicht wieso das hot sein sollte...

Seitansbraten

Wieso denn nur so cold? oO



Wir haben den Bayern den aufrechten Gang beigebracht... das schaffen wir auch noch

Seitansbraten

Wieso denn nur so cold? oO



Das Thema "Flüchtlinge" fängt langsam an zu kippen.
Ein paar Einzelne findet die Gesellschaft noch niedlich und ist neugierig. Werdens dann mehr wirds langweilig. Übersteigt die Menge eine gewisse Toleranzgrenze wirds zu Plage.

Kontingent schon nach kurzer Zeit vergriffen
muenchen.de/akt…tml

Seitansbraten

Wieso denn nur so cold? oO


Wahrscheinlich sagen die, die contra Flüchtlinge sind: "Woah, noch mehr Geld für Flüchtlinge rausschmeißen - Nä!"
und die pro Flüchtlinge: "Gute Sache, aber Scheiß-Deal, weil aufgerufen wird, sie zu missbrauchen."

Die Bands spielen nicht FÜR Flüchtlinge, und man nähme auch die Karten eben diesen nicht weg, sondern es geht darum, dass sich diese Bands und Künstler für eine Kultur einsetzen, die nicht gleich jeden Neuankömmling als Terrorist, Schmarotzer oder Gefahr betitelt. Die auch gegen die "Ich bin ja kein Rechter, aber...-Sager", und "hinter vorgehaltener Hand Redner" sind. Ein Konzert für den guten Zweck, finanziert auch durch Unterstützung der Stadt für Aufbau, Bühne usw., durch den Verzicht der Künstler auf eine Gage aber sicher nicht mehr als für andere "notwendige" Großveranstaltungen.

Aber einige haben wohl nur den Cold Button gedrückt, weil sie nicht lesen wollten, und das "Flüchtlingsthema ja eh langsam nervt"..... aber nicht weiter erzählen, sie sind ja eigentlich keine Braunen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text