[ lokal München ] Räumungsverkauf @ Vintys Second-Hand Mode München - alles 70% rabattiert (wahrscheinlich auch Fairtrade-Lebensmittel)
399°Abgelaufen

[ lokal München ] Räumungsverkauf @ Vintys Second-Hand Mode München - alles 70% rabattiert (wahrscheinlich auch Fairtrade-Lebensmittel)

9
lokaleingestellt am 12. AugBearbeitet von:"Kackdealer"
Ab Dienstag, 14.08.2018 um 12 Uhr gibt es bei Vintys Second-Hand Mode München aufgrund endgültiger Schließung einen Sale der weh tut, 70 % Rabatt auf das gesamte Sortiment.
1216512.jpgDieser Laden führt kleidungstechnisch fast ausschließlich gespendete Second-Hand Ware, diese soll aber sehr gut erhalten sein. Mit 70 % Rabatt sollte es einige Schnapper geben.

VINTYS SECOND HAND MODE
LANDSBERGER STR. 14 | 80339 MÜNCHEN
NUR 5 GEHMINUTEN VON DER S-BAHN
HACKERBRÜCKE ENTFERNT

Anmerkung KD:

Hier kann jeder einkaufen, man muss kein Hartz IV Empfänger etc. sein.
Öffnungszeit ist 12:00 - 20:00 Uhr
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Der Rabatt sollte auch auf die Fairtrade Lebensmittel gelten, da es heißt "auf das ganze Sortiment"
18286807-rlREi.jpg
Bearbeitet von: "Kackdealer" 12. Aug
Ich sehe schon die ersten Jura-Studenten (Hallo Justus!), die hier versuchen werden, das mit den Fairtrade-Lebensmitteln zur Not auch vor dem Landgericht durchzusetzen
Ich begreife es nicht, warum Leute minderwertige Produkte zu überteuerten Preisen kaufen. Was ist bitte der Vorteil von Fairtrade? Werden die Sklaven da nur einmal die Woche gepeitscht?
iamthemanvor 1 h, 42 m

Ich begreife es nicht, warum Leute minderwertige Produkte zu überteuerten …Ich begreife es nicht, warum Leute minderwertige Produkte zu überteuerten Preisen kaufen. Was ist bitte der Vorteil von Fairtrade? Werden die Sklaven da nur einmal die Woche gepeitscht?





Weils gut für die jeweilige Firma/Gemeinde gut aussieht. Also ähnlich dem Ablasshandel, nur dass es andere zahlen dürfen, als der es bestimmt...
Bearbeitet von: "DerKrokodil" 12. Aug
Cold. Deal viel zu spät gepostet. Da werden nur noch die absoluten Ladenhüter übrig sein
In München wo Reichtum offen gezeigt wird will man sich nicht entblößen das man arm ist.
Fiaskovor 1 h, 13 m

In München wo Reichtum offen gezeigt wird will man sich nicht entblößen da …In München wo Reichtum offen gezeigt wird will man sich nicht entblößen das man arm ist.


Neidisch?
SidAcevor 1 m

Neidisch?


Nein. Rational.
Fiasko12. Aug

In München wo Reichtum offen gezeigt wird will man sich nicht entblößen da …In München wo Reichtum offen gezeigt wird will man sich nicht entblößen das man arm ist.


Ich habe letztens zufällig einen Bankangestellten gesehen wie er zu Feierabend die Filiale Abgeschloßen hat und dann ums Eck als erstes beim nächsten Mülleimer nach Pfandflaschen geschaut... und ich war davon nicht Erschrocken - ist halt standard in München.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text