[Lokal - Nordbayern] 80Euro und mehr (bis 160Euro) für ein bedingungslos kostenloses Girokonto bei der Sparda Bank Nürnberg (einmalige Gehaltszahlung notwendig)
-19°Abgelaufen

[Lokal - Nordbayern] 80Euro und mehr (bis 160Euro) für ein bedingungslos kostenloses Girokonto bei der Sparda Bank Nürnberg (einmalige Gehaltszahlung notwendig)

10
eingestellt am 15. Sep 2011
Für die Eröffnung eines kostenlosen Girokontos bei der Sparda Bank Nürnberg gibt es aktuell 80 Euro Startguthaben als Prämie. Zusätzlich gibt es beim "Kunden-werben-Kunden"-Programm der Sparda eine 80 Euro Prämie. (Bei Interesse PN an mich, Prämie wird geteilt)

"Die Prämie gibt es nur für Girokonten, die online via Postident eröffnet wurden. Geht ganz einfach.
Die 80 Euro schreiben wir Ihnen nach dem ersten Gehaltseingang auf Ihrem Girokonto gut."

Ich bin seit ca. 3 Jahren dort Kunde und bin sehr zufrieden. Die Filiale hier vor Ort bietet mit Abstand den besten Service den ich bis jetzt bei Banken bekommen habe.
Zudem ist die Hotline vollkommen kostenlos und bietet auch einen CallBack Service an.

Beschreibung des Kontos:

Alles inklusive: Das Leistungspaket für Ihr kostenloses Girokonto

*garantiert ohne Mindestguthaben oder Mindesteinkommen
*kostenlose Kontoführung - auch in unseren Filialen
*kostenloses Netbanking und Telefon-Banking
*24 Stunden am Tag - 7 Tage die Woche für Sie erreichbar
*jährliche Dividende auf Ihren Mitgliedsanteil von 52 Euro (5,6% p.a.)
*gebührenfreies Abheben an allen Sparda- sowie CashPool-Geldautomaten
*EC Karte kostenlos ab 50 Einsätzen pro Jahr, sonst 7,50Euro
*Mastercard kostenlos ab 2500Euro Jahresumsatz, sonst 30Euro
*kostenlos bis zu 200 Euro Bargeld bei Penny- und REWE-Märkten
einfach beim Einkauf mitnehmen

ec-Karte und MasterCard für fleißige Nutzer kostenlos
*girocard (ec-Karte): Rückerstattung der Jahresgebühr von 7,50 Euro ab nur 50 Einkäufen im Jahr
*MasterCard: Rückerstattung der Jahresgebühr von 30 Euro nach nur 2.500 Euro Handelsumsatz im Jahr

Das Konto ist zwar bedingungslos kostenlos, die Prämie gibt es aber erst nach einem Gehaltseingang.
Es muss eine Überweisung mit dem Textschlüssel 53 (Lohn-, Gehalts-, Renten-Gutschrift) eingehen. Dieser wird überlicherweise für Gehaltszahlungen von Unternehmen verwendet und die Bank erkennt direkt, dass es sich um eine Gehaltszahlung handelt.
Für alle die das Angebot zwar wahrnehmen wollen, es aber nicht als Gehaltskonto nutzen (können/wollen): Es soll wohl Online-Banking-Programme geben, bei denen man selbst den Schlüssel frei wählen kann. Damit kenn ich mich aber nicht aus und kann auch keine Tips dazu geben.


Das Filialnetz der Sparda-N findet man hier:
customer.map24.com/spa…h=N
Ähnlich dürfte auch das Einzugsgebiet aussehen, grob zwischen Aschaffenburg, Coburg, Bayreuth, Nürdnberg, Ansbach.

10 Kommentare

Finde sparda Bank sehr unattraktiv, würde dann eher zu cash Group Banken oder zur DiBa wechseln. Comdirect und netbank sollen auch gut sein. Ich bin bei der HVB und habe das willkommene Konto. Bin dort ganz zufrieden, vor allem, weil das Tan Verfahren dort über das mobile phone funktioniert. Master Card ist ebenfalls kostenlos.
Wenn ich mich jetzt entscheiden würde, würde ich glaub zur DiBa gehen

Verfasser

Klar, das Netz von Geldautomaten der Sparda Bank ist definitiv verbesserungswürdig.
Aber es handelt sich ja auch um ein lokal begrenztes Angebot und dementsprechend auch nur für Leute attraktiv die in besagtem Einzugsgebiet wohnhaft sind.

Mal eine Frage,

Ich habe bereits ein Girokonto bei der Sparkasse und will das auch nicht aufgeben (benutz das zusammen mit StarMoney von der SPK). Wie wäre es wenn ich jetzt da ein Konto aufmache und einmalig 400€ (bzw. gibts einen Mindestlohn?) mit dem passenden Schlüssel von meinem Girokonto überweise (Schlüssel kann ich manuell eintragen). Bekomme ich dann die 80€ Prämie? Wenn ja, kann ich das Konto problemlos wieder schließen nach Prämieneingang?
Bzw. krieg ich irgendwelche Eintragungen bei der Schufa o.ä. (kenn mich bei so Kram nicht so wirklich aus...)

Verfasser

Eintragung bei der Schufa bekommst du höchstwahrscheinlich.
Alle weiteren Fragen Aussagen von dir würde ich bejahen.
Mindestlohn gibt es nicht.

Ich wollte damals auch nur die Prämie abgreifen, hab dann aber doch mein Sparkassenkonto gekündigt und bin bei der Sparda geblieben. Bin wirklich sehr zufrieden.

Die Schufa speichert, wo Du ein Girokonto hast und gibt diese Info an z.B. Banken weiter, wenn Du ein neues Girokonto eröffnest. Kündigst Du, wird das Konto wieder aus der Schufa gelöscht.

Die Anfrage, welche Konten Du hast, wird nach 1 Jahr gelöscht.

SteveO

Klar, das Netz von Geldautomaten der Sparda Bank ist definitiv verbesserungswürdig.Aber es handelt sich ja auch um ein lokal begrenztes Angebot und dementsprechend auch nur für Leute attraktiv die in besagtem Einzugsgebiet wohnhaft sind.



Wohne in Fü, würde trotzdem nur ungern zur Sparda wechseln. Aber evtl bin ich halt nicht deren Zielgruppe

sparda-b.de/kos…nen Zählen diese beiden Banken, dann als zwei verschiedene ? Oder kann man bei beiden abkassieren ?

Avatar

GelöschterUser3645

160€ für lau mitnehmen und wieder kündigen.
Mit dem richtigen Textschlüssel (53) kann man sein Gehalt auch selbst überweisen.
Ein super Angebot, wenn man in deren Einzugsgebiet wohnt.



AliBaba42

160€ für lau mitnehmen und wieder kündigen.Mit dem richtigen Textschlüssel (23) kann man sein Gehalt auch selbst überweisen.Ein super Angebot, wenn man in deren Einzugsgebiet wohnt.


Wie kann man den Textschlüssel denn ändern?
Ich nutze noch Starmoney 6, offenbar ginge das bei Consors und Postbank.
Ob das noch aktuell ist ist offen.
Gibt es einen anderen Weg?
Avatar

GelöschterUser3645

Textschlüssel lässt sich über Starmoney abändern.
Geht aber nicht bei allen Banken.
Voreingestellt ist der Textschlüssel 51, wenn es bei einer Bank geht lässt sich der Textschlüssel ändern.
Bei mir geht es mit der PSD-Bank.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text