(Lokal - Nürnberg - Saturn) Canon Eos 1300D 18-55
323°Abgelaufen

(Lokal - Nürnberg - Saturn) Canon Eos 1300D 18-55

269€333,33€-19%Saturn Angebote
18
lokaleingestellt am 29. Nov 2017
Gerade bei kaufda entdeckt.

Daten der Kamera bitte dem Internet entnehmen.
Zum Beispiel:
saturn.de/de/…816


Pvg: 333,33 @ ebay
idealo.de/pre…tml

Neu hier, falls was nenneswertes fehlt, scheisst mich zam!
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    18 Kommentare
    Die 2 sieht gefaked aus da stand bestimmt eine 3 vor der 69 im Bild bevor es jemand bearbeitet hat
    Die EOS 1300D samt dem veralteten 18-55mm Zoom (ohne Stabilisator, ohne STM-Antrieb) wird immer heftiger verschleudert.

    Okay, ein billiger Einstieg in den DSLR-Kamerabereich, aber die bekommt man dann bei solchen Neupreisen kaum noch wieder los.
    JasBee29. Nov 2017

    Die EOS 1300D samt dem veralteten 18-55mm Zoom (ohne Stabilisator, ohne …Die EOS 1300D samt dem veralteten 18-55mm Zoom (ohne Stabilisator, ohne STM-Antrieb) wird immer heftiger verschleudert.Okay, ein billiger Einstieg in den DSLR-Kamerabereich, aber die bekommt man dann bei solchen Neupreisen kaum noch wieder los.


    Ja obwohl ich noch keinen Ersatz für meine 1300 hab, spiele ich mit dem Gedanken diese eher früher als später zu verkaufen
    ...und wo in Nürnberg gibts die jetzt? Ist ja dann doch nicht ganz so klein und es gibt ja doch 2-3 Elektromärkte...
    Verfasser
    walkabout29. Nov 2017

    ...und wo in Nürnberg gibts die jetzt? Ist ja dann doch nicht ganz so …...und wo in Nürnberg gibts die jetzt? Ist ja dann doch nicht ganz so klein und es gibt ja doch 2-3 Elektromärkte...


    Beim Saturn
    Vordere Ledergasse 30
    Danke
    Würde niemandem Canon empfehlen. Beschissene Farben, rauschiges Schwarz und der wohl schlechteste Autofokus, besonders bei den 2-3-4 stelligen Modellen. Da gehen echt nur diese Joghurtbecher mit aufgezogener Frischhaltefolie (in 5 Gruppen, 3.5-6.3). Bloß keine Festbrennweite bei diesen Modellen kaufen, man ärgert sich schwarz.

    Preis hot, Produkt nur für etwas gehobenere Tinderpix zu gebrauchen. Würde dafür allerdings eher eine Gebrauchte auf Ebaykleinanzeigen kaufen. Die meisten Leute lassen diese Kameras doch 3-4 Jahre irgendwo liegen bis sie dann auf Ebay landen (350 Auslösungen).
    statspaddy29. Nov 2017

    Würde niemandem Canon empfehlen. Beschissene Farben, rauschiges Schwarz …Würde niemandem Canon empfehlen. Beschissene Farben, rauschiges Schwarz und der wohl schlechteste Autofokus, besonders bei den 2-3-4 stelligen Modellen. Da gehen echt nur diese Joghurtbecher mit aufgezogener Frischhaltefolie (in 5 Gruppen, 3.5-6.3). Bloß keine Festbrennweite bei diesen Modellen kaufen, man ärgert sich schwarz. Preis hot, Produkt nur für etwas gehobenere Tinderpix zu gebrauchen. Würde dafür allerdings eher eine Gebrauchte auf Ebaykleinanzeigen kaufen. Die meisten Leute lassen diese Kameras doch 3-4 Jahre irgendwo liegen bis sie dann auf Ebay landen (350 Auslösungen).


    Sehr guter Kommentar, da Fakten sehr objektiv dargestellt werden. Danke, ich werde die Kamera dann lieber nicht kaufen.
    Rubbiko29. Nov 2017

    Sehr guter Kommentar, da Fakten sehr objektiv dargestellt werden. Danke, …Sehr guter Kommentar, da Fakten sehr objektiv dargestellt werden. Danke, ich werde die Kamera dann lieber nicht kaufen.


    Ironie, oder? Trotzdem gern. Basiert auf einer 60D (17-40L, 1.4 50mm USM). Aber ist auch unter Photographen bekannt. 5D Mark III+ sind schon in Ordnung. Schwarzwerte allerdings immer etwas unschön. Aber Geschmäcker sind verschieden. Kauf dir eine Nikon D3300+ mit 35mm 1.8. Niemand wird dir in dem Preissegment qualitativ entgegensetzen können. Spiegellose gänzlich anderes Thema. Sicherlich klasse wegen der Leichtigkeit (kein Bild ist schlechter als das Nichtgeschossene (wegen des Gewichts)).
    Bearbeitet von: "statspaddy" 29. Nov 2017
    Gab das doch im KIT für 299 mit Objektiv + Tasche und SD Karte. Hab es online geordert, aber nicht abgeholt, da ich mir die 200D gekauft habe. Falls jemand Interesse hat kann er sie (noch) haben.
    statspaddy29. Nov 2017

    Würde niemandem Canon empfehlen. Beschissene Farben, rauschiges Schwarz …Würde niemandem Canon empfehlen. Beschissene Farben, rauschiges Schwarz und der wohl schlechteste Autofokus, besonders bei den 2-3-4 stelligen Modellen.


    Selten so einen Kommentar gelesen, der so voller unsinnigem Inhalt ist.

    Canon bietet mit die besten JPGs out-of-Cam, bei den RAWs sowieso überhaupt kein Thema!

    Weshalb sollte der A.F. schlecht sein?

    Wenn du nur mit solch unausgegorenem Gefasel ankommst, kannst du solche Beiträge einfach sein lassen.

    Auch wenn die EOS 1300D eine einfache Einstiegs-DSLR ist, so wirst du keinen anderen Kamerahersteller finden, der zu dem Preis einen Einstieg in die Systemkamerawelt anbietet. Ich würde allerdings als Einstieg eher eine EOS 200D mit neuerem und besserem Sensor, sowie einem aktuellem EF-S 18-55 mm IS STM empfehlen.
    JasBee29. Nov 2017

    Selten so einen Kommentar gelesen, der so voller unsinnigem Inhalt …Selten so einen Kommentar gelesen, der so voller unsinnigem Inhalt ist.Canon bietet mit die besten JPGs out-of-Cam, bei den RAWs sowieso überhaupt kein Thema!Weshalb sollte der A.F. schlecht sein? Wenn du nur mit solch unausgegorenem Gefasel ankommst, kannst du solche Beiträge einfach sein lassen.Auch wenn die EOS 1300D eine einfache Einstiegs-DSLR ist, so wirst du keinen anderen Kamerahersteller finden, der zu dem Preis einen Einstieg in die Systemkamerawelt anbietet. Ich würde allerdings als Einstieg eher eine EOS 200D mit neuerem und besserem Sensor, sowie einem aktuellem EF-S 18-55 mm IS STM empfehlen.


    Kannst ja bei Canon bleiben! Ich finde das System nicht gut und denke, es ist ein Mainstreamprodukt, was aufgrund seiner weiten Verbreitung nicht hinterfragt wird (was alle haben, muss gut sein). Das heißt nicht, dass Canon per se schlecht ist. Dennoch sind die Einsteigermodelle bis Canon Eos 5DIII+ nicht sonderlich gut in Kombination mit bspw 50mm 1.4 usw. Meistens ist es ein einziger Kreuzsensor in der Mitte.

    Auf Amazon haben Fremdhersteller aufgrund schlechter Autofokuserfahrungen bei Canon schlechte Bewertungen bekommen. Mittlerweile sind die Bewertungen endlich nach Kamerahersteller aufgetrennt (e.g. Sigma für Canon). Jedenfalls wird schnell deutlich, dass vor allem Canonnutzer Autofokusprobleme bei Offenblende haben. Sowas liest man bei Nikon einfach wesentlich seltener bis gar nicht.

    Wer in DSLR Kameras investieren will, ist einfach bei Nikon wesentlich besser aufgehoben. Allein wegen der DX Festbrennweiten! Da macht das Fotografieren direkt Spaß und man muss keine Abstriche machen wie bei einem 18-55 oder einem 18-135mm (die Kamera für die Ecke).
    statspaddy2. Dez 2017

    Meistens ist es ein einziger Kreuzsensor in der Mitte.


    Ja, als Nikon Fanboy gibst du über Canon wirklich nur Unsinn von dir.
    Aktuelle Canon Modelle haben weitaus mehr, als nur einen zentralen Kreuzsensor.

    Canon JPGs ooC sind mit die besten, was Hersteller so anbieten.

    Dass quantitativ weniger Nikon-Eigner Problemen haben (mit AF), liegt halt daran, dass es weitaus weniger Nikon, als Canon Anwender gibt. Klar, Profis in der Sportfotografie wählen überwiegend Canon, weil sie ja, nach deiner Meinung, so einen schlechten A.F. haben sollen. Au Backe!

    Den Rest deiner Schwurbeleien muss man nicht weiter kommentieren.
    Bearbeitet von: "JasBee" 5. Dez 2017
    JasBee5. Dez 2017

    Ja, als Nikon Fanboy gibst du über Canon wirklich nur Unsinn von …Ja, als Nikon Fanboy gibst du über Canon wirklich nur Unsinn von dir.Aktuelle Canon Modelle haben weitaus mehr, als nur einen zentralen Kreuzsensor.Canon JPGs ooC sind mit die besten, was Hersteller so anbieten.Dass quantitativ weniger Nikon-Eigner Problemen haben (mit AF), liegt halt daran, dass es weitaus weniger Nikon, als Canon Anwender gibt. Klar, Profis in der Sportfotografie wählen überwiegend Canon, weil sie ja, nach deiner Meinung, so einen schlechten A.F. haben sollen. Au Backe!Den Rest deiner Schwurbeleien muss man nicht weiter kommentieren.


    Das Leben muss so einfach sein, wenn man sich dem Mainstream anschließt.

    Canon ist ja nicht schlecht, nur bekommt man weniger für das Geld. Und das ist hier bei Mydealz entscheidend. Pentax und Nikon schnüren einfach ein besseres Paket.

    Mehr Autofokusprobleme aufgrund zahlreicherer Benutzer ist schön gesagt. Ich hatte selbst das Problem und sehe, dass Canonuser oft über Schwenken fokussieren. Wo ist das Problem, dieses anerkannte Problem einzugestehen?

    Das ist meine Meinung und ich würde auch sagen, dass die besseren Fotografen eben nicht Canon benutzen (digital). Eben aus jenen Gründen, die ich aufführte. Du kannst ja weiter mit deiner Plastikknipse un JPEG arbeiten! Vielleicht machst du ja auch Produktfotografie.
    statspaddy5. Dez 2017

    Das ist meine Meinung ...


    Genau, nur deine Meinung, mehr nicht. Unausgegoren und voller falscher Behauptungen.

    Wie ich fotografiere, weisst du sowieso nicht und plapperst auch hier nur dummes Zeug.
    JasBee6. Dez 2017

    Genau, nur deine Meinung, mehr nicht. Unausgegoren und voller falscher …Genau, nur deine Meinung, mehr nicht. Unausgegoren und voller falscher Behauptungen.Wie ich fotografiere, weisst du sowieso nicht und plapperst auch hier nur dummes Zeug.


    Cupcakefotografie tippe ich mal
    Würde dir ja gerne mal drei unbearbeitete JPeg Fotos von drei versch. Kameraherstellern und ungefähr gleicher Kamerakategorie vor die Nase halten die du dann bitte entsprechend zuordnest. Solch tolle Profiaussagen wie "rauschiges Schwarz" sowie "beschissene Farben"...Autsch..Das sind die gleichen Enthusiasten wie diejenigen, die 500€ Gitarren und 2000€ Gitarren anhand des Klanges unterscheiden können, und scheitern dann kläglich daran.
    statspaddy6. Dez 2017

    Cupcakefotografie tippe ich mal


    Herr, schmeiss Hirn vom Himmel!
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text