236°
ABGELAUFEN
[Lokal OB, E, MH] Saturn tagesdeal Dienstag AppleTV4 32gb 149€

[Lokal OB, E, MH] Saturn tagesdeal Dienstag AppleTV4  32gb 149€

TV & HiFiKauf DA Angebote

[Lokal OB, E, MH] Saturn tagesdeal Dienstag AppleTV4 32gb 149€

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Ersparnis relativ gering, aber andere Deals zu dem Preis wurden bei ähnlichen vergleichspreisen auch hot, es scheint also ein gewisses Interesse zu geben. Besser als 147,50€ mit einem Conrad Gutschein habe ich das nicht gefunden, wer Saturn oder MediaMarkt Gutscheine hat, kommt hier sogar auf einen neuen bestpreis.

Preisentwicklung: geizhals.de/?ph…877

Vergleichspreis aktuell 158€.

Noch etwas copy-Paste, aber wer sich interessiert, weiß eh was er kauft.

Technische Daten (von conrad)

Ausführung

A8 Chip mit 64-Bit Architektur
Videoformate:
H.264 Video: bis zu 1080p, 60 Bilder pro Sekunde, High oder Main Profile Level 4.2 oder niedriger
H.264 Baseline Profile Level 3.0 oder niedriger mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 kbit/s pro Kanal, 48 kHz, Stereo Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov
MPEG-4 Video: bis zu 2,5 Mbit/s, 640 x 480 Pixel, 30 Bilder pro Sekunde, Simple Profile mit AAC-LC Audio mit bis zu 160 kbit/s, 48 kHz, Stereo Audio in den Formaten .m4v, .mp4 und .mov
Audioformate:
HE‑AAC (V1), AAC (16 bis 320 kbit/s), Protected AAC (aus dem iTunes Store), MP3 (16 bis 320 kbit/s), MP3 VBR, Audible (Formate 2, 3 und 4), Apple Lossless, AIFF und WAV; Dolby Digital 5.1 und Dolby Digital Plus 7.1
Fotoformate:
JPEG, GIF, TIFF
Bedienungshilfen: VoiceOver, Zoom, Fetter Text, Kontrast erhöhen, Bewegung reduzieren, Unterstützung für erweiterte Untertitel und SDH, Bedienungshilfen-Kürzel.

Lieferumfang

Apple TV
Dokumentation.
Lightning auf USB Kabel
Netzkabel
Siri Remote

J

Einkaufen, Leihen und die Privatfreigabe in iTunes erfordern einen iTunes Store Account
Erfordert 802.11 WLAN, Ethernet oder einen Breitbandinternetzugang
Erfordert die Annahme der Softwarelizenzbedingungen
Erfordert ein HDMI Kabel (separat erhältlich)
WLAN Videostreaming erfordert 802.11a, g, n oder ac


5 Euro weniger mit Newsletter Gutschein sind angeblich auch noch drin

mydealz.de/vis…801

(kann man den Newsletter Gutschein auf offline verwenden? War mir gar nicht klar)
- egghat

Beliebteste Kommentare

Immer die Diskussionen über das Produkt ...

Wer Amazon Prime hat, hat Amazon Prime. Der hat einen Kindle, einen Fire TV, bestellt seine Lebensmittel bei Amazon, sieht nur Amazon Serien , hört nur Amazon Prime Musik, und ist damit glücklich. Das Problem, das darin steckt, (die Monopolisierung ganzer Märkte) sieht er nicht oder will es nicht sehen. Natürlich braucht man dann kein AppleTV.

Oder man hat Plex und braucht damit offensichtlich nichts anderes. Keine NFL App, kein Sky Go, keine Mediathek, nichts. Man streamt sich dann Zeug, das man auf dem NAS hat, (aus welchen Quellen auch immer die Filme und Serien stammen mögen ...)und ist damit offensichtlich glücklich. Natürlich braucht man dann kein AppleTV.

Dann gibt es das Goigle Ökosystem. Ihr habt android Telefon und Tablet, bald ein youtube abo, darüber Musik und bald auch Serien. Ihr streamt auf einen chromecast Stick oder habt womöglich einen dieser dauernd abstürzenden und hängenden SmartTVs, die direkt android eingebaut haben. Ja, Ihr seit glücklich und braucht kein AppleTV.

Aber es gibt Leute, die haben iPads und iPhones. Die haben keinen UHD Fernseher mit einem 200hz Panel für 2000€, damit Mann dann die drei Serien, die es schon in 4K gibt, darauf anschauen kann. Und Hufescharrend vor dem Elektronikhändler campt, damit endlich ein UHD Bluray player herauskommt und dann irgendwann auch mal Content dafür. Komm ich deswegen in jeden Chromecast oder FireTV Deal und erzähl euch, dass das Gerät Schrott ist, weil es kein Asphalt8 hat, kein Altos Adventure, keine sprachsuche, kein AirPlay? Weil es keine apps für Netflix hat oder für die NFL oder die nba? Weil ich kein Apple Music darüber hören kann? Nein, ich erzähl es euch nicht. Weil ihr es wisst und es euch nicht interessiert und mir meine Zeit zu schade ist, euch vollzutexten. Das ist besser für mich und besser für euch. Können wir das andersherum bitte auch mal so handhaben? Get a life!

25 Kommentare

Newsletter nicht vergessen: saturn.de/web…801

Damit ergibt sich dann ein Preis von 144 Euro.

Ersparnis sehr gering und atv dank Konkurrenz nahezu osolet. Klar kanns mehr. Wers braucht, spart halt wo er kann.

Atv war mal günstig an dem was er mit cfw konnte. Aber heutzutage... Ppppf.... Heiße Luft!

Avatar

GelöschterUser442217

Das Ding kann doch nix. Kein 4K, kein Amazon Prime Instant Video, kein Kodi.

Daher cold.

Kommentar

bochum_welt

Das Ding kann doch nix. Kein 4K, kein Amazon Prime Instant Video, kein Kodi. Daher cold.


Kodi läuft, heißt nur anders. Und Prime kommt noch, laut Amazon.
Trotzdem zu teuer.

Avatar

GelöschterUser442217

nightmar

Kodi läuft, heißt nur anders.


Plex =/= Kodi.

Und Prime kommt noch


Das kann Apple dann ja als die Super-Neuheit verkaufen

Immer die Diskussionen über das Produkt ...

Wer Amazon Prime hat, hat Amazon Prime. Der hat einen Kindle, einen Fire TV, bestellt seine Lebensmittel bei Amazon, sieht nur Amazon Serien , hört nur Amazon Prime Musik, und ist damit glücklich. Das Problem, das darin steckt, (die Monopolisierung ganzer Märkte) sieht er nicht oder will es nicht sehen. Natürlich braucht man dann kein AppleTV.

Oder man hat Plex und braucht damit offensichtlich nichts anderes. Keine NFL App, kein Sky Go, keine Mediathek, nichts. Man streamt sich dann Zeug, das man auf dem NAS hat, (aus welchen Quellen auch immer die Filme und Serien stammen mögen ...)und ist damit offensichtlich glücklich. Natürlich braucht man dann kein AppleTV.

Dann gibt es das Goigle Ökosystem. Ihr habt android Telefon und Tablet, bald ein youtube abo, darüber Musik und bald auch Serien. Ihr streamt auf einen chromecast Stick oder habt womöglich einen dieser dauernd abstürzenden und hängenden SmartTVs, die direkt android eingebaut haben. Ja, Ihr seit glücklich und braucht kein AppleTV.

Aber es gibt Leute, die haben iPads und iPhones. Die haben keinen UHD Fernseher mit einem 200hz Panel für 2000€, damit Mann dann die drei Serien, die es schon in 4K gibt, darauf anschauen kann. Und Hufescharrend vor dem Elektronikhändler campt, damit endlich ein UHD Bluray player herauskommt und dann irgendwann auch mal Content dafür. Komm ich deswegen in jeden Chromecast oder FireTV Deal und erzähl euch, dass das Gerät Schrott ist, weil es kein Asphalt8 hat, kein Altos Adventure, keine sprachsuche, kein AirPlay? Weil es keine apps für Netflix hat oder für die NFL oder die nba? Weil ich kein Apple Music darüber hören kann? Nein, ich erzähl es euch nicht. Weil ihr es wisst und es euch nicht interessiert und mir meine Zeit zu schade ist, euch vollzutexten. Das ist besser für mich und besser für euch. Können wir das andersherum bitte auch mal so handhaben? Get a life!

egghat

Immer die Diskussionen über das Produkt ... Wer Amazon Prime hat, hat Amazon Prime. Der hat einen Kindle, einen Fire TV, bestellt seine Lebensmittel bei Amazon, sieht nur Amazon Serien , hört nur Amazon Prime Musik, und ist damit glücklich. Das Problem, das darin steckt, (die Monopolisierung ganzer Märkte) sieht er nicht oder will es nicht sehen. Natürlich braucht man dann kein AppleTV. Oder man hat Plex und braucht damit offensichtlich nichts anderes. Keine NFL App, kein Sky Go, keine Mediathek, nichts. Man streamt sich dann Zeug, das man auf dem NAS hat, (aus welchen Quellen auch immer die Filme und Serien stammen mögen ...)und ist damit offensichtlich glücklich. Natürlich braucht man dann kein AppleTV. Dann gibt es das Goigle Ökosystem. Ihr habt android Telefon und Tablet, bald ein youtube abo, darüber Musik und bald auch Serien. Ihr streamt auf einen chromecast Stick oder habt womöglich einen dieser dauernd abstürzenden und hängenden SmartTVs, die direkt android eingebaut haben. Ja, Ihr seit glücklich und braucht kein AppleTV. Aber es gibt Leute, die haben iPads und iPhones. Die haben keinen UHD Fernseher mit einem 200hz Panel für 2000€, damit Mann dann die drei Serien, die es schon in 4K gibt, darauf anschauen kann. Und Hufescharrend vor dem Elektronikhändler campt, damit endlich ein UHD Bluray player herauskommt und dann irgendwann auch mal Content dafür. Komm ich deswegen in jeden Chromecast oder FireTV Deal und erzähl euch, dass das Gerät Schrott ist, weil es kein Asphalt8 hat, kein Altos Adventure, keine sprachsuche, kein AirPlay? Weil es keine apps für Netflix hat oder für die NFL oder die nba? Weil ich kein Apple Music darüber hören kann? Nein, ich erzähl es euch nicht. Weil ihr es wisst und es euch nicht interessiert und mir meine Zeit zu schade ist, euch vollzutexten. Das ist besser für mich und besser für euch. Können wir das andersherum bitte auch mal so handhaben? Get a life!



Du hast vergessen so was zu schreiben wie "Ihr seid doch nur neidisch, weil ihr euch die Apple Produkte nicht leisten könnt"
Nimm die ganzen Diskussionen einfach nicht so ernst - ist doch alles nur Elektro-Kram, wichtig sind doch andere Dinge...

PS: Bin selbst auch hauptsächlich Apple

Also ich hätte jetzt auch erwartet, daß noch das schöne Design mit runden Ecken und irgendwo verarbeitetem Edelmetall aus der Raumfahrt explizit angesprochen wird. X)

egghat

Immer die Diskussionen über das Produkt ... Wer Amazon Prime hat, hat Amazon Prime. Der hat einen Kindle, einen Fire TV, bestellt seine Lebensmittel bei Amazon, sieht nur Amazon Serien , hört nur Amazon Prime Musik, und ist damit glücklich. Das Problem, das darin steckt, (die Monopolisierung ganzer Märkte) sieht er nicht oder will es nicht sehen. Natürlich braucht man dann kein AppleTV. Oder man hat Plex und braucht damit offensichtlich nichts anderes. Keine NFL App, kein Sky Go, keine Mediathek, nichts. Man streamt sich dann Zeug, das man auf dem NAS hat, (aus welchen Quellen auch immer die Filme und Serien stammen mögen ...)und ist damit offensichtlich glücklich. Natürlich braucht man dann kein AppleTV. Dann gibt es das Goigle Ökosystem. Ihr habt android Telefon und Tablet, bald ein youtube abo, darüber Musik und bald auch Serien. Ihr streamt auf einen chromecast Stick oder habt womöglich einen dieser dauernd abstürzenden und hängenden SmartTVs, die direkt android eingebaut haben. Ja, Ihr seit glücklich und braucht kein AppleTV. Aber es gibt Leute, die haben iPads und iPhones. Die haben keinen UHD Fernseher mit einem 200hz Panel für 2000€, damit Mann dann die drei Serien, die es schon in 4K gibt, darauf anschauen kann. Und Hufescharrend vor dem Elektronikhändler campt, damit endlich ein UHD Bluray player herauskommt und dann irgendwann auch mal Content dafür. Komm ich deswegen in jeden Chromecast oder FireTV Deal und erzähl euch, dass das Gerät Schrott ist, weil es kein Asphalt8 hat, kein Altos Adventure, keine sprachsuche, kein AirPlay? Weil es keine apps für Netflix hat oder für die NFL oder die nba? Weil ich kein Apple Music darüber hören kann? Nein, ich erzähl es euch nicht. Weil ihr es wisst und es euch nicht interessiert und mir meine Zeit zu schade ist, euch vollzutexten. Das ist besser für mich und besser für euch. Können wir das andersherum bitte auch mal so handhaben? Get a life!



das gibts aber, bis auf airPlay (und alto's adventures kommt erst noch), alles für Chromecast und auch für fireTV. Auch mit iOS (und Windows) Geräten kannst du den Chromcast ohne Probleme bedienen. Man braucht ja nichtmal einen Google Account um den Chromcast zu nutzen.
Natürlich haben beide auch Nachteile gegen AppleTV, ob es so viele Leute gibt denen die 110 € mehr zu den Sticks das wert ist weiß ich nicht. Eher glauben viele der Leute in einem geschlossenem System mehr drin zu hängen als dies tatsächlich der Fall ist.

Es werden auch Apples mit Birnen verglichen. Sicherlich ist der Vergleich von Sticks gegen Boxen falsch. Ein Smart und einen Porsche kann ich auch nicht sinnvoll vergleichen, obwohl beides Autos sind. Es ist aber wirklich nervig das Apple Bashing. Die Ökosysteme dieser Welt sind klar und faktisch besteht die größte Kompatibilität innerhalb davon, egal ob Apple, Amazon oder Google. Apple ist teuer, aber auch die einzige Firma, bei der alles aus einer Hand kommt. Amazon versucht das auch erfolgreich. Also lasst doch jedem seine Lieblingsmarke.

nightmar

Kodi läuft, heißt nur anders.


Ich meine nicht Plex, sondern wirklich Kodi, es ist Kodi, heißt nur MrMc.

Hier ein Link in das Kodi Forum:
forum.kodi.tv/sho…e=3

egghat

Immer die Diskussionen über das Produkt ... Wer Amazon Prime hat, hat Amazon Prime. Der hat einen Kindle, einen Fire TV, bestellt seine Lebensmittel bei Amazon, sieht nur Amazon Serien , hört nur Amazon Prime Musik, und ist damit glücklich. Das Problem, das darin steckt, (die Monopolisierung ganzer Märkte) sieht er nicht oder will es nicht sehen. Natürlich braucht man dann kein AppleTV. Oder man hat Plex und braucht damit offensichtlich nichts anderes. Keine NFL App, kein Sky Go, keine Mediathek, nichts. Man streamt sich dann Zeug, das man auf dem NAS hat, (aus welchen Quellen auch immer die Filme und Serien stammen mögen ...)und ist damit offensichtlich glücklich. Natürlich braucht man dann kein AppleTV. Dann gibt es das Goigle Ökosystem. Ihr habt android Telefon und Tablet, bald ein youtube abo, darüber Musik und bald auch Serien. Ihr streamt auf einen chromecast Stick oder habt womöglich einen dieser dauernd abstürzenden und hängenden SmartTVs, die direkt android eingebaut haben. Ja, Ihr seit glücklich und braucht kein AppleTV. Aber es gibt Leute, die haben iPads und iPhones. Die haben keinen UHD Fernseher mit einem 200hz Panel für 2000€, damit Mann dann die drei Serien, die es schon in 4K gibt, darauf anschauen kann. Und Hufescharrend vor dem Elektronikhändler campt, damit endlich ein UHD Bluray player herauskommt und dann irgendwann auch mal Content dafür. Komm ich deswegen in jeden Chromecast oder FireTV Deal und erzähl euch, dass das Gerät Schrott ist, weil es kein Asphalt8 hat, kein Altos Adventure, keine sprachsuche, kein AirPlay? Weil es keine apps für Netflix hat oder für die NFL oder die nba? Weil ich kein Apple Music darüber hören kann? Nein, ich erzähl es euch nicht. Weil ihr es wisst und es euch nicht interessiert und mir meine Zeit zu schade ist, euch vollzutexten. Das ist besser für mich und besser für euch. Können wir das andersherum bitte auch mal so handhaben? Get a life!



Nur mal um dein Weltbild zu erschüttern: ich hab Prime, Netflix und Maxdome. Prime endet allerdings demnächst und Maxdome war nur Testphase. Aber was sollte ich mit iTunes? Läuft auf kaum einem Gerät und Filme kaufen oder leihen kann ich auch auf anderen Platformen. Die Kombi aus FTVS und Chromecast kostet dabei gerade mal ein Drittel des ATV und kann dann auch Plex. Und wenns mal unterwegs sein soll dann geht auch das iPad...
Nicht jedes Produkt von Apple ist schlecht, nur eben der ATV Mittlerweile, weil von links und rechts überholt. Okay wer seine Appz auf dem TV braucht hat kaum andere Möglichkeiten...

Ganz nebenbei ist iTunes einfach nur teuer. Nich mal die Preise selbst, aber um es nutzen zu können braucht man bestimmte Gerät. Und die somd noch nich mal so over the top, dass man den Mehrpreis rechtfertigen könnte. Aber es gibt siccher genug Kunden, die Tausende in diese Sackgasse iTunes versenkt haben und jetzt gern darin weiter fahren möchten.

Avatar

GelöschterUser442217

egghat

Immer die Diskussionen über das Produkt ... Wer Amazon Prime hat, hat Amazon Prime. Der hat einen Kindle, einen Fire TV, bestellt seine Lebensmittel bei Amazon, sieht nur Amazon Serien , hört nur Amazon Prime Musik, und ist damit glücklich. Das Problem, das darin steckt, (die Monopolisierung ganzer Märkte) sieht er nicht oder will es nicht sehen. Natürlich braucht man dann kein AppleTV.


Du verdrehst die Fakten. Apples hat das Gefängnis, aus dem man nicht mehr rauskommt. Die Konkurrenz versucht zwar auch, die Nutzer an ihr Ökosystem zu binden, diese sind aber de facto weniger eng gestrickt. (Jetzt mal abgesehen von Amazons Tablets und eBook Readern, das sind Schrottprodukte, die ebenfalls sehr geschlossen sind.)

egghat

Immer die Diskussionen über das Produkt ... Wer Amazon Prime hat, hat Amazon Prime. Der hat einen Kindle, einen Fire TV, bestellt seine Lebensmittel bei Amazon, sieht nur Amazon Serien , hört nur Amazon Prime Musik, und ist damit glücklich. Das Problem, das darin steckt, (die Monopolisierung ganzer Märkte) sieht er nicht oder will es nicht sehen. Natürlich braucht man dann kein AppleTV. Oder man hat Plex und braucht damit offensichtlich nichts anderes. Keine NFL App, kein Sky Go, keine Mediathek, nichts. Man streamt sich dann Zeug, das man auf dem NAS hat, (aus welchen Quellen auch immer die Filme und Serien stammen mögen ...)und ist damit offensichtlich glücklich. Natürlich braucht man dann kein AppleTV. Dann gibt es das Goigle Ökosystem. Ihr habt android Telefon und Tablet, bald ein youtube abo, darüber Musik und bald auch Serien. Ihr streamt auf einen chromecast Stick oder habt womöglich einen dieser dauernd abstürzenden und hängenden SmartTVs, die direkt android eingebaut haben. Ja, Ihr seit glücklich und braucht kein AppleTV. Aber es gibt Leute, die haben iPads und iPhones. Die haben keinen UHD Fernseher mit einem 200hz Panel für 2000€, damit Mann dann die drei Serien, die es schon in 4K gibt, darauf anschauen kann. Und Hufescharrend vor dem Elektronikhändler campt, damit endlich ein UHD Bluray player herauskommt und dann irgendwann auch mal Content dafür. Komm ich deswegen in jeden Chromecast oder FireTV Deal und erzähl euch, dass das Gerät Schrott ist, weil es kein Asphalt8 hat, kein Altos Adventure, keine sprachsuche, kein AirPlay? Weil es keine apps für Netflix hat oder für die NFL oder die nba? Weil ich kein Apple Music darüber hören kann? Nein, ich erzähl es euch nicht. Weil ihr es wisst und es euch nicht interessiert und mir meine Zeit zu schade ist, euch vollzutexten. Das ist besser für mich und besser für euch. Können wir das andersherum bitte auch mal so handhaben? Get a life!



Btw. der FTV hat auch Sprachsuche und seit dem Ipdate auch Alexa, nebst Games. Ob Asphalt8 dabei ist weiß ich leider nicht. Meine PS3 hat vor 4 Jahren nicht mehr gekostet als der ATV hier und untehält mich dahingehend sich mehr. Nebenbei würde auch noch der Rest darauf (Prime, Netflix, BR) darauf ganz gut funktionieren. Selbst für Spiele ist der ATV nur interessant wenn man partou nicht vom Ökosystem loskommt.

Hab selber ein paar wochen XCom auf dm Air2 gespielt, weil ich es geil fand das Spiel endlich auch mobil zu haben. Aber das geht auch vorbei.

So, abseits von den typischen Gerede beider Seiten zum Thema Apple Lover and Hater.
Man kann das normale Kodi per sogenannten Sideloading installieren. Bei mir läuft das ganze sehr rund.
Besser als MrMc

dieltzer

Newsletter nicht vergessen: https://www.saturn.de/webapp/wcs/stores/servlet/MultiChannelMANewsletterRegister?storeId=13801 Damit ergibt sich dann ein Preis von 144 Euro.



Kann man den echt offline einlösen? Cool, hab's ergänzt.

Ja Kodi funktioniert darauf. Oh Herr lass Geld regnen... so einen hätte ich auch gern.

Schaut euch einfach mal die APP Infuse an. Damit könnt ihr über das Netzwerk freigegebene Datein Stream ohne Stress.

kri

das gibts aber, bis auf airPlay (und alto's adventures kommt erst noch), alles für Chromecast und auch für fireTV.



Hm, soweit ich weiß funktioniert die NHL-App erst seit dem Update vor kurzem mit Chromecast. Ohne Apple TV bleibt einem für NHL nur die Xbox und so ein Roku(?)-Ding, oder man gibt die $150 im Jahr für Mäusekino auf dem Phone aus... Ich finds auch ziemlich ätzend, dass ich für jeden Dienst eine extra Box brauche, außer für Netflix, die sich auf jedem Gerät, sogar Fernseher eingenistet haben - daran sollten sich andere Anbieter mal ein Beispiel nehmen!

Ich habe fürs Büro, wo ich für Präsentationen einen großen Fernseher nutze, auch schon seit Jahren einen ATV angeschafft. Es ist halt einfach bequem, ohne Kabelgefummel oder endlose Konfigurationen an mitgebrachten Geräten, am besten dann noch mit verzerrtem Bild, schnell mal Inhalte auf den Schirm zu werfen. Dafür braucht dann auch niemand nen Techniker und auch Laien trauen sich zu, das ohne eintägige Schulung selbst zu machen.

Boah Leute, immer dieses ellenlange zitieren. Ist das wirklich nötig? Seid doch bitte vernünftig und ändert euer Verhalten. Diskutieren dürft ihr aber bis einer weint

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text