[Lokal Obi Rheine] Weber Master Touch GBS 57cm Smoky Grey
432°Abgelaufen

[Lokal Obi Rheine] Weber Master Touch GBS 57cm Smoky Grey

199€257,90€-23%OBI Angebote
14
eingestellt am 19. Feb
Leider nur lokal im OBI Rheine. Reservieren online und abholen im Markt in Rheine. Vielleicht sind noch weitere Märkte dabei...

Lieferumfang
- 1x Weber Holzkohle-Kugelgrill Master-Touch GBS Ø 57 cm
- 1x Grillrost mit Gourmet BBQ System
- 2x Holzkohlekörbe Char-Basket
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
pcpaul19. Feb

https://www.meingartencenter24.de/weber-world-grill-shop/weber-one-touch-premium-57cm-black/a-64038/?ReferrerID=8&tdpc_origin=pla&tdpc_feed_alias=de&tdpc_pid=16318&gclid=EAIaIQobChMIgc24xuOx2QIVGIuyCh1Vrg3kEAQYAiABEgL4JPD_BwE??? ist das nicht der gleiche?


Beinah. Kein GBS dabei und die Farbe ist anders.
Achso OK
kingboa19. Feb

Beinah. Kein GBS dabei und die Farbe ist anders.


Und keine Deckelaufhängung, keine Gummirollen,...
Dazu noch ein Edelstahlrost (in der special Edition dabei) und man hat einen spitzen Kugelgrill.
go_pro19. Feb

Und keine Deckelaufhängung, keine Gummirollen,... Dazu noch ein …Und keine Deckelaufhängung, keine Gummirollen,... Dazu noch ein Edelstahlrost (in der special Edition dabei) und man hat einen spitzen Kugelgrill.



Aber immernoch ein Weber... von daher Cold *und weg...*
kingboa19. Feb

Beinah. Kein GBS dabei und die Farbe ist anders.


Und das ist auch noch das ältere Modell
Den Rösle Grill gab es die Tage für die Hälfte ... Edelstahlrost sogar serienmäßig ..
mydealz.de/dea…443
xxdxoxkxx19. Feb

Den Rösle Grill gab es die Tage für die Hälfte ... Edelstahlrost sogar se …Den Rösle Grill gab es die Tage für die Hälfte ... Edelstahlrost sogar serienmäßig ..https://www.mydealz.de/deals/metro-rosle-kugelgrill-f60-sansibar-1115443


Ich hab selbst einen Weber GBS und einen Rösle F60 im Einsatz. Der Rösle ist nicht schlecht....wer aber einmal in den Genuss des OTP gekommen ist wird nie wieder was anderes wollen. Die Reinigung ist dermassen simpel und es gibt keine Probleme mit verstopfter Luftzufuhr. Zudem haben die Rösle alle Probleme sobald die Kohlen nahe an der Verstellscheibe am Boden liegen, dann verbiegt sich diese und eine Regelung der Lufzufuhr ist kaum noch möglich.
Hätten die Rösle nur etwas vergleichbares wie OTP dann wären sie spitze.
Frogman19. Feb

Ich hab selbst einen Weber GBS und einen Rösle F60 im Einsatz. Der Rösle i …Ich hab selbst einen Weber GBS und einen Rösle F60 im Einsatz. Der Rösle ist nicht schlecht....wer aber einmal in den Genuss des OTP gekommen ist wird nie wieder was anderes wollen. Die Reinigung ist dermassen simpel und es gibt keine Probleme mit verstopfter Luftzufuhr. Zudem haben die Rösle alle Probleme sobald die Kohlen nahe an der Verstellscheibe am Boden liegen, dann verbiegt sich diese und eine Regelung der Lufzufuhr ist kaum noch möglich.Hätten die Rösle nur etwas vergleichbares wie OTP dann wären sie spitze.


Doch, man will etwas anderes..

Ich habe ja den OTP und hatte vorher einen ODC. Der ODC stand vorher draußen, hat Umkipper erlebt (Sturm) und war in allem deutlich "fester" (zB geschraubtes Standgestell, was richtig praktisch ist zum Verstauen oder für Grillfeste mit Mitbringgrill!) als dieses Klappergestellt von Weber wo man schon im Grillforum darüber liest dass man die Füße besser mit dem Alufolientrick reindrücken soll, damit sie auch wirklich "fest" sind.
Außerdem hatte der ODC von Hause aus einen emaillierten Rost... was richtig geil war.

Der Weber 57cm war hingegen labberig, ich hatte immer ein seltsames Gefühl wenn ich ihn über den buckeligen Rasen gezogen habe, hab schon den zweiten unteren "Grillteil" von Weber erhalten und der Deckel wäre eigentlich auch dran.

Achso, ich dachte auch zuerst dass der "Drehascher" praktisch ist... aber das Teil hat sich mit der Zeit verzogen so dass es eigentlich keinen Spaß macht ihn wieder reinzufriemeln. Also ist dieser Federascher wie z.B. bei ODC angenehmer..

Aber gut, steht halt Weder drauf. Und die Marge scheint auch nicht schlecht zu sein wenn die in jedem Baumarkt stehen...
DerGast0119. Feb

Doch, man will etwas anderes..Ich habe ja den OTP und hatte vorher einen …Doch, man will etwas anderes..Ich habe ja den OTP und hatte vorher einen ODC. Der ODC stand vorher draußen, hat Umkipper erlebt (Sturm) und war in allem deutlich "fester" (zB geschraubtes Standgestell, was richtig praktisch ist zum Verstauen oder für Grillfeste mit Mitbringgrill!) als dieses Klappergestellt von Weber wo man schon im Grillforum darüber liest dass man die Füße besser mit dem Alufolientrick reindrücken soll, damit sie auch wirklich "fest" sind.Außerdem hatte der ODC von Hause aus einen emaillierten Rost... was richtig geil war.Der Weber 57cm war hingegen labberig, ich hatte immer ein seltsames Gefühl wenn ich ihn über den buckeligen Rasen gezogen habe, hab schon den zweiten unteren "Grillteil" von Weber erhalten und der Deckel wäre eigentlich auch dran.Achso, ich dachte auch zuerst dass der "Drehascher" praktisch ist... aber das Teil hat sich mit der Zeit verzogen so dass es eigentlich keinen Spaß macht ihn wieder reinzufriemeln. Also ist dieser Federascher wie z.B. bei ODC angenehmer.. Aber gut, steht halt Weder drauf. Und die Marge scheint auch nicht schlecht zu sein wenn die in jedem Baumarkt stehen...


Gestell? Ja - stimmt, zumindest bei den älteren Modellen. Hab hier einen 2016 GBS der steht sehr gut, mein 2004er OTP wackelt wie wild, wobei die Beine halten aber halt wackeln. Das Grundgestell vom alten Rösle F50 war unschlagbar gut - keiner hatte was vergleichbar stabiles.

Probleme mit One-Touch? Nö. Der 2004er ist im Jahr sicher 20x im Einsatz und funktioniert wie am 1. Tag.

Simpler und zuverlässiger lässt sich eine Kombination aus Reinigung und Luftregulierung nicht bauen - so leid es mir tut. Der ODC Mechanismus dünkt mich jedenfalls mehr anfällig als zuverlässig, wobei ich das Teil nur bei nem Nachbarn mal gesehen habe.

Wer was für die Ewigkeit will kauft sowieso Dancook - mit dem Nachteil der aufwändigeren Reinigung. Man kann viel über Weber sagen, v.a. die neuen Gasgrills sind vom PL her mieserabel, aber die Kugel mit OTP ist, wenn sie mal in Aktion ist, unschlagbar gut.
Frogman19. Feb

Ich hab selbst einen Weber GBS und einen Rösle F60 im Einsatz. Der Rösle i …Ich hab selbst einen Weber GBS und einen Rösle F60 im Einsatz. Der Rösle ist nicht schlecht....wer aber einmal in den Genuss des OTP gekommen ist wird nie wieder was anderes wollen. Die Reinigung ist dermassen simpel und es gibt keine Probleme mit verstopfter Luftzufuhr. Zudem haben die Rösle alle Probleme sobald die Kohlen nahe an der Verstellscheibe am Boden liegen, dann verbiegt sich diese und eine Regelung der Lufzufuhr ist kaum noch möglich.Hätten die Rösle nur etwas vergleichbares wie OTP dann wären sie spitze.


Ich hatte den Rösle im Einsatz und nie Probleme mit verstopfter Luftzufuhr. Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich häufig die Kohlekörbe verwendet habe ... bin jetzt auch NAPOLEON R425 mit Sizzle Zone umgestiegen - da bekommt man wenigstens noch Qualität für sein Geld und ist nicht "Made-in-China"
Bei Gas kann man eh nur noch zu nem Napi greifen.
Echt? Ich wäre froh, wenn mir einer für nen anständigen Preis der Napoleon T410SB Mistding abnehmen würde. Einzig der Service ist super. Ansonsten kann ich aber nichts positives sagen. Edelstahl ist Mist, Regulierung Mist, unterschiedliche Temps vorne und hinten, grundsätzliche Temp am Rost viel zu niedrig, Abdeckhaube nie dicht...
Ich bin nicht zufrieden.
xxdxoxkxx19. Feb

Ich hatte den Rösle im Einsatz und nie Probleme mit verstopfter …Ich hatte den Rösle im Einsatz und nie Probleme mit verstopfter Luftzufuhr. Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich häufig die Kohlekörbe verwendet habe ... bin jetzt auch NAPOLEON R425 mit Sizzle Zone umgestiegen - da bekommt man wenigstens noch Qualität für sein Geld und ist nicht "Made-in-China"



da muss ich dich leider enttäuschen, die sachen werden in china hergestellt... mein R425 (Rogue 3) wurde in china zusammengeschustert.. lediglich die Prestige Serie wird in Kanada montiert..
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text