595°
ABGELAUFEN
(Lokal) Oculus Rift VR im Saturn Connect

(Lokal) Oculus Rift VR im Saturn Connect

ElektronikSaturn Angebote

(Lokal) Oculus Rift VR im Saturn Connect

Preis:Preis:Preis:599€
Im Saturn Connect in Trier
• Auflösung: 2x 1080x1200 (1080x1200 pro Auge)
• Sichtfeld:gemessen: 84° (horizontal)
• Bildwiederholfrequenz: 90Hz
• Pixeldichte: 456ppi
• Tracking (intern): Gyroskop, Beschleunigungssensor, Magnetometer
• Tracking (extern): Infrarot
• Schnittstellen: 1x HDMI 1.3, 2x USB 3.0, 1x USB 2.0
• Gewicht: 470g
• Besonderheiten: 3D-fähig, IPD-Anpassung (58-72mm), integrierte Kopfhörer (abnehmbar)

Idealo: 690€

Beliebteste Kommentare

Copyrightvor 4 m

Cold. Die Brille ist zum Untergang verdammt nachdem sich der OR Gründer als rechtskonservativer Vollpfosten geoutet hat.



lol

Es gibt so viele Vollpfosten da müsste ich das konsumieren einstellen und verhungern.

Cold. Die Brille ist zum Untergang verdammt nachdem sich der OR Gründer als rechtskonservativer Vollpfosten geoutet hat.

rookyrookvor 13 m

Die Frage ist doch eh HTC Vive vs. OR


Die Antwort lautet: Weder noch.

Bisher ist das nur bisschen Spielerei für verdammt viel Geld, wo zum einen die Bildqualität noch sehr zu wünschen übrig lässt und zum anderen der (Trage-)Komfort noch nicht gegeben ist.

Wenn man nicht das Geld über hat oder ein Geek in der Hinsicht ist, sollte man besser noch 1-2 Generationen abwarten, bis das Ganze halbwegs ausgereift und vernünftig nutzbar ist.

53 Kommentare

Cold. Die Brille ist zum Untergang verdammt nachdem sich der OR Gründer als rechtskonservativer Vollpfosten geoutet hat.

Copyrightvor 4 m

Cold. Die Brille ist zum Untergang verdammt nachdem sich der OR Gründer als rechtskonservativer Vollpfosten geoutet hat.



lol

Die Frage ist doch eh HTC Vive vs. OR

Copyrightvor 6 m

Cold. Die Brille ist zum Untergang verdammt nachdem sich der OR Gründer als rechtskonservativer Vollpfosten geoutet hat.


Erläutere uns doch einmal deine politische Sichtweise.

lerushvor 3 m

Erläutere uns doch einmal deine politische Sichtweise.



Was gibts da zu erläutern? Der Kerl unterstützt wohl den größten Polit Troll allerzeiten!

Deswegen allerdings die OC: Rift dem Untergang zu weihen wage ich zu bezweifeln....
Bearbeitet von: "fredthefreezer" 24. Oktober

lerushvor 4 m

Erläutere uns doch einmal deine politische Sichtweise.


was seine politische Sichtweise mit dem Produkt zu tun hat, könntest du an dieser Stelle dann aber auch erläutern. Für die die es nicht mitbekommen haben: polygon.com/201…ump
ich hab tatsächlich kein Interesse an den aktuellen VR Produkten, aber jemand der Trump und seine Ansichten unterstützt würde ich persönlich trotzdem nicht finanzieren wollen

Der eine macht es öffentlich, der andere hinter verschlossenen Türen.

Es gibt so viele Vollpfosten da müsste ich das konsumieren einstellen und verhungern.

rookyrookvor 13 m

Die Frage ist doch eh HTC Vive vs. OR


Die Antwort lautet: Weder noch.

Bisher ist das nur bisschen Spielerei für verdammt viel Geld, wo zum einen die Bildqualität noch sehr zu wünschen übrig lässt und zum anderen der (Trage-)Komfort noch nicht gegeben ist.

Wenn man nicht das Geld über hat oder ein Geek in der Hinsicht ist, sollte man besser noch 1-2 Generationen abwarten, bis das Ganze halbwegs ausgereift und vernünftig nutzbar ist.

mulukuluvor 1 m

Es gibt so viele Vollpfosten da müsste ich das konsumieren einstellen und verhungern.



Word.

Vive ist besser und trotzdem nicht gut.

Wer unbedingt Early Adopter sein möchte kann zuschlagen.

Wer nicht, ist clever

ich denke am Ende bleibt der ganze VR Kram ne Eintagsfliege wie 3D Monitore.Absolutes Randprodukt.

Die Idee is geil aber ich denke die wenigsten von uns hätten nen Raum über in dem man mit der HTC rumdaddeln könnte.

DasGensuvor 39 m

was seine politische Sichtweise mit dem Produkt zu tun hat, könntest du an dieser Stelle dann aber auch erläutern. Für die die es nicht mitbekommen haben: http://www.polygon.com/2016/9/23/13026358/palmer-luckey-trumpich hab tatsächlich kein Interesse an den aktuellen VR Produkten, aber jemand der Trump und seine Ansichten unterstützt würde ich persönlich trotzdem nicht finanzieren wollen



Besser Pedos, Junkies und anderen Abschaum wählen....

Ohne die Early Adopter würde es solche Produkte gar nicht geben. Also seid lieber froh, dass ich den ganzen Scheiss kaufe damit ihr irgendwann auch mal in den Genuss eines ausgereifteren Produktes kommt.

Apropos. Ich bin mit der Hololens auch in Hinsicht Tragekomfort sehr zufrieden. Ist aber auch ein anderes Konzept.

Copyrightvor 57 m

Cold. Die Brille ist zum Untergang verdammt nachdem sich der OR Gründer als rechtskonservativer Vollpfosten geoutet hat.


Ist doch ok, von sowas lebt eine Demokratie.

Copyrightvor 1 h, 1 m

Cold. Die Brille ist zum Untergang verdammt nachdem sich der OR Gründer als rechtskonservativer Vollpfosten geoutet hat.

​Nö. Es gibt halt Unterschiedliche Meinungen. Das muss man aushalten.
Bearbeitet von: "tobiwan80" 24. Oktober

StOrYtElLeRvor 36 m

Ist doch ok, von sowas lebt eine Demokratie.

​Das verstehen leider Linke nicht. Faschismus und so

SNPvor 1 h, 12 m

ich denke am Ende bleibt der ganze VR Kram ne Eintagsfliege wie 3D Monitore.Absolutes Randprodukt. Die Idee is geil aber ich denke die wenigsten von uns hätten nen Raum über in dem man mit der HTC rumdaddeln könnte.



Es gibt doch bereits wenige Plattformen / Laufbänder extra für VR, die höchstwahrscheinlich auch noch von den Herstellern zunehmen werden. Ideal für Leute mit wenig Platz, außerdem lässt sich mit so einem Laufband der Spielradius um ein vielfaches erhöhen als mit einem freien 20 qm² Zimmer.

PVG: 666 Euro bei Ebay über Saturn

Ich hoffe das ganze wird mehr als nur ein kurzer Trend. Kann es kaum abwarten bis Sword Art Online zur "Realität" wird

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text