241°
ABGELAUFEN
LOKAL - Oldenburg / Famila XXL (Wechloy): Spirituosen - Heydt Power (verschiedene Sorten) für 2,99€ oder Ammerländer Löffeltrunk für 3,97€.

LOKAL - Oldenburg / Famila XXL (Wechloy): Spirituosen - Heydt Power (verschiedene Sorten) für 2,99€ oder Ammerländer Löffeltrunk für 3,97€.

FoodFamila Angebote

LOKAL - Oldenburg / Famila XXL (Wechloy): Spirituosen - Heydt Power (verschiedene Sorten) für 2,99€ oder Ammerländer Löffeltrunk für 3,97€.

Preis:Preis:Preis:2,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab Montag kann man in Oldenburg Wechloy bei famila XXL günstig Munition für die nächsten Kohlfahrten (oder andere Gelegenheiten) sammeln. Zum einen gibt es den Klassiker "Ammerländer Löffeltrunk" für 3,97 Euro in der 0,7l-Flasche. Hierbei handelt es sich um 32%igen Weizen-Korn.



Von den verschiedenen Sorten der "Heydt Power"-Serie kann man sich maximal 12 Flaschen für jeweils 2,99 Euro sichern (jeweils 0,7l). Hierbei handelt es sich um verschiedene "Liköre" mit Vodka und einem Alkoholgehalt von 15%. Folgende Sorten stehen hierbei zur Auswahl:



- Green Power: Waldmeister mit Vodka

- Sauer Power: Citrus / Limone mit Vodka

- Lady Power: Sauerkirsch mit Vodka

- Berry Power: Erdbeere mit Vodka

- Cool Power: Ice 7 Mint mit Vodka

- Black Power: Lakritze mit Vodka

- Bubble Power: Bubblegum mit Vodka

- Doozy Power: Whipper cream mit Vodka

- Mallow Power: Marshmallow mit Vodka

13 Kommentare

ttmadr38.jpg

Die Tradition

Vor den Genuß des Ammerländer Löffeltrunks hat die Tradition folgenden Trinkspruch gestellt:
Gastgeber: "Ick seh Di."
Gast: "Dat freit mi."
Gastgeber: "Ick sup Di to"
Gast: "Dat do."
Gastgeber: "Ick hev Di tosapen."
Gast: "Hest'n Recht'n drapen"
Die Zeremonie

So wird der Ammerländer traditionsgemäß getrunken:

- Umfassen Sie den Zinnlöffel mit der ganzen Hand.
- Führen Sie den vollen Löffel zum Mund. Achten Sie darauf, keinen Tropfen zu verlieren!
- Nach einem kräftigen Schluck wird der Löffel mit der hohlen Seite nach unten abgelegt.
- Derjenige, bei dem sich beim Wiederaufnehmen ein Rest Ammerländer Löffeltrunk auf der Tischplatte zeigt, muss die nächste Runde zahlen.

kergfa7a.jpg

- Green Power: Waldmeister mit Vodka
- Sauer Power: Citrus / Limone mit Vodka
- Lady Power: Sauerkirsch mit Vodka
- Berry Power: Erdbeere mit Vodka
- Cool Power: Ice 7 Mint mit Vodka
- Black Power: Lakritze mit Vodka
- Bubble Power: Bubblegum mit Vodka
- Doozy Power: Whipper cream mit Vodka
- Mallow Power: Marshmallow mit Vodka

Alkohol Hot

Hört sich alles nach Kopfschmerzen an

Nach der kohlfahrt gestern verzichte ich erst mal auf Alkohol

Kommentar

schwarzer_kaffee

Nach der kohlfahrt gestern verzichte ich erst mal auf Alkohol


Hört sich ja nach einer mörder kohltour an wen man jez schon wach ist

Diese Heydt Liköre schmecken sehr stark nach billigem Fussel Alkohol. Lecker ist definitiv anders.

schwarzer_kaffee

Nach der kohlfahrt gestern verzichte ich erst mal auf Alkohol



Oder eben noch..

schwarzer_kaffee

Nach der kohlfahrt gestern verzichte ich erst mal auf Alkohol


Nur wer viel trinkt ist cool.
Gerne auch zwischendurch mal kommunizieren wie viel man schon weg hat.
Anschließend feiert man seinen 18. Geburtstag

Was zur Hölle ist "kohlfahrt"

Diese Zielgruppe für diesen Deal (also Leute aus Oldenburg) kann mit dem Begriff "Kohlfahrt" definitiv etwas anfangen. Für alle, die sich hierher "verirrt" haben:

"Das Grünkohlessen ist ein Brauch in weiten Teilen Norddeutschlands und der Niederlande sowie in Teilen Skandinaviens.

Grünkohl (regional auch Braunkohl) wurde früher nach dem ersten Herbstfrost geerntet, die in ihm enthaltenen Bitterstoffe sind dann neutralisiert. Ende der Grünkohlsaison war traditionell der Gründonnerstag vor Ostern. Heutzutage werden neuere Züchtungen verwendet, die – ohne Frost – ab September geerntet werden können.

Traditionell geht einem winterlichen Grünkohlessen in Gesellschaft eine „Kohlfahrt“ (Kohltour) voraus. Dabei handelt es sich in der Regel um einen Ausflug durch die Natur, an dessen Ziel der Gasthof steht, in dem das Essen serviert wird. Die Teilnehmenden vergnügen sich während der Wanderung mit Geländespielen wie Boßeln oder Klootschießen. Zur Stärkung und um sich gegen die oft frostigen Temperaturen zu wappnen, werden in einem Handwagen ausreichend alkoholische Getränke mitgeführt.

Im Gasthof wird der Gesellschaft gekochter Grünkohl serviert, wahlweise und je nach Region mit Buchweizengrütze, Hafergrütze oder Haferflocken angedickt oder nicht, mit (leicht karamellisierten) Bratkartoffeln oder gekochten Salzkartoffeln. Pinkel ist in der Gegend um Bremen und im Oldenburger Land die charakteristische Einlage, in der Region um Hannover, Hildesheim, Braunschweig und Magdeburg hingegen Bregenwurst. Diese Wurstspezialitäten werden grundsätzlich nur im Winter und für die Zubereitung im Grünkohl hergestellt und sind in anderen Regionen eher unüblich. Als Zutaten beliebt sind auch Kassler, Kohlwurst, (frische) Mettwurst, geräucherte Mettenden oder Speck.

Das Grünkohlessen findet seinen Höhepunkt in der Ausrufung des Kohlkönigs oder des Kohlkönigspaares. Für die Vergabe der Königswürde werden verschiedene Methoden angewandt. Entweder werden die Anzahl der Portionen jedes Teilnehmers ausgewertet, es wird das Gewicht der Teilnehmer vor und nach dem Essen bestimmt oder es werden die Ergebnisse der Spiele auf der Wanderschaft nach geheimen und nicht ganz ernst zu nehmenden Kriterien ausgewertet. Kohlkönig wird vereinzelt auch derjenige, der als Letzter den Tisch verlässt. Dem König bzw. Königspaar obliegt es, das Grünkohlessen des folgenden Jahres zu organisieren.

Berühmte Grünkohlessen finden etwa mit dem „Grünkohl-Schlemmerfest“ in der Hamburger Fischauktionshalle und mit dem „Defftig Ollnborger Gröönkohl-Äten“ in der Niedersächsischen Landesvertretung in Berlin statt."

OL autohot!
Wobei ich als Ammerländer sagen muss, dass der Löffeltrunk bei uns gar nicht sooo verbreitet ist. Den trinkt man tatsächlich nur auf Kohlfahrt.

Green Power...in Maßen durchaus lecker. In Massen allerdings Autokopfschmerz Dealspreis HOT

schwarzer_kaffee

Nach der kohlfahrt gestern verzichte ich erst mal auf Alkohol


Das hab ich mir schon so oft gesagt, am nächsten Tag war es immer vergessen oO

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text