188°
[Lokal Oldenburg?] TRONIC Profi-Schnellladegerät TLG 1000 C4 bei LIDL

[Lokal Oldenburg?] TRONIC Profi-Schnellladegerät TLG 1000 C4 bei LIDL

ElektronikLidl Angebote

[Lokal Oldenburg?] TRONIC Profi-Schnellladegerät TLG 1000 C4 bei LIDL

Preis:Preis:Preis:12,99€
Bei Lidl in Oldenburg an der Wehdestraße (vieleicht auch in anderen LIDL Märkten) gibt es das TRONIC Profi-Schnellladegerät TLG 1000 C4 für 12,99 € runtergesetzt von 16,99 € also eine Ersparnis von 4 € Es waren gefühlt noch etwa 40 - 50 Geräte da.

Bild:
pic-upload.de/vie…tml

Gerät wurde hier in diesem Deal schon erwähnt:

mydealz.de/dea…616

Aus diesem entnehme ich auch mal die Eigenschaften:

Gleichzeitiges Laden von bis zu 8 Akkus

Eigenschaften:
- Geeignet für Ni-MH- und Ni-Cd-Akkus
- Gleichzeitiges Laden von bis zu 8 Akkus
- Intelligente Ladesteuerung mit Einzelschachtüberwachung und Entladefunktion für konstant hohe Akkuleistung
- USB-Ausgang (1000mA) zum Laden externer Geräte wie Mobiltelefone etc.
- Kapazitätsschnelltest-, Ladezustands- und Refresh-Funktionsanzeige über LC-Display
- Überlade- und Verpolungsschutz sowie vollautomatische Akku-Erkennung
- Ladeschächte mit LED-Statusanzeige
- Mit Timer-Abschaltung nach 17 Stunden
- Erhaltungsladung mit Delta-U-Spannungsüberwachung
- Weltweit einsetzbar durch 100–240 V Eingangsspannung
- USB-Ausgang (1000mA) zum Laden externer Geräte wie Mobiltelefone** etc.

15 Kommentare

Gab es auch in anderen LIDL Märkten, habe es aber wieder umgetauscht, da die Meinungen dazu, auch hier im Forum, nicht allzu gut sind.

Ich habe es mir gekauft und bin bisher recht zufrieden. Allerdings benutze ich auch nicht allzu oft. Wenn man nur ab und zu mal nen Akku laden möchte, dann ist es sicher ausreichend. Für den täglichen Gebrauch sucht man sich natürlich ein anderes Gerät aus.

Ready 2 Use Akkus sind bei Lidl übrigens auch auf 2,99 Euro reduziert worden !

Bei lidl gibts nur Sachen für Profis...

Profi-Werkzeug...
Profi-Ladegeräte...

War das Geraet von Aldi eigentlich besser?

Nihil

Ich habe es mir gekauft und bin bisher recht zufrieden. Allerdings benutze ich auch nicht allzu oft. Wenn man nur ab und zu mal nen Akku laden möchte, dann ist es sicher ausreichend. Für den täglichen Gebrauch sucht man sich natürlich ein anderes Gerät aus.Ready 2 Use Akkus sind bei Lidl übrigens auch auf 2,99 Euro reduziert worden !



Gibts zur Zeit wieder ready 2 use bei lidl?

gabs vor paar Wochen, sind also vielleicht noch Restbestände da!

Ready 2 Use Akkus sind bei Lidl übrigens auch auf 2,99 Euro reduziert worden



sind die Dinger gut?

Bei normaler Nutzung in Fernbedienungen oder Kinderspielzeug wirst du zu eneloops keinen Unterschied merken!

Bei welcher Nutzung würde ich denn einen Unterschied feststellen ? Würde nämlich gerne wissen ob sich der Aufpreis lohnt...

Habe die Eneloops in meinem X-Box 360 Controller. Die Akkus halten sehr lange, länger wie jeder Pack und alle anderen Akkus die ich getestet habe! Auch liegt der Controller länger mal bis ich wieder zocke kann auch kaum eine Entladung feststellen.
Gruß Mr. Börns

Habe mir eins für 10 Euro abgegriffen. Eine USB Schnittstelle ist auch vorhanden.

chill24

Bei welcher Nutzung würde ich denn einen Unterschied feststellen ? Würde nämlich gerne wissen ob sich der Aufpreis lohnt...


Ich denke bei Anwendungen wo sehr hohe Ströme fließen. Da Modellbau ja dank LiIon/LiPoly da nicht mehr dazugehört fallen mir am ehesten noch Blitzgeräte ein. Aber auch da hat man bestimmt mehr davon einmal Ersatz dabei zu haben als sich drauf verlassen zu müssen das man eine bestimmte Laufzeit hat.

elmex

Habe mir eins für 10 Euro abgegriffen. Eine USB Schnittstelle ist auch vorhanden.


es ist ein USB-Ausgang. Unter Schnittstelle würde ich mir vorstellen, dass man die Werte während oder nach dem Ladevorgang am PC auslesen kann! Hier kann man lediglich ein Gerät darüber laden.

Preis ist hot!
Habs mir vor 3 Wochen für 16,99€ geholt.
Bin zufrieden, heißt also, dass das Ladegerät meinen Ansprüchen genügt.

elmex

Habe mir eins für 10 Euro abgegriffen. Eine USB Schnittstelle ist auch vorhanden.


Man kann natürlich den Schlaumeier raushängen lassen. Ein Gerät mit einer solchen Funktion (wenn es solche überhaupt gäbe) würde wesentlich mehr kosten. Dennoch ist dieses Feature ziemlich nützlich und selbst für ein USB-Ladegerät wird in Blöd-Märkten schon mal 10 Euro oder mehr verlangt.

Vorsicht! Die maximale Kapazität z.B. bei AA Akkus liegt bei 2500mA, das ist weit unterhalb selbst mittelmäßiger Geräte. Wer mal versucht Akkus mit größerer Kapazität zu laden, kann eine böse Überraschung erleben. Der Ladevorgang endet nicht und der Akku wird heiss. Hoffentlich brennt die Bude nicht. Schade das solcher Billig-Mist immer wieder im Handel landet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text