(Lokal) Onkyo TX-NR 515 für 296,00 € bei Saturn in Nürnberg & Fürth
173°Abgelaufen

(Lokal) Onkyo TX-NR 515 für 296,00 € bei Saturn in Nürnberg & Fürth

18
eingestellt am 8. Apr 2013heiß seit 8. Apr 2013
Günstigster Preis laut idealo für den Onkyo: 355,00 €
Entspricht einer Ersparnis von über 15 %

Technische Daten findet Ihr im Internet.

Lautsprecherkonfiguration: 7.2
Ausgangsleistung: 7 x 130 Watt
Leistung pro Kanal: 130 Watt
Dolby Formate: Dolby TrueHD, Dolby ProLogic IIz
DTS Format: DTS-HD Master Audio
Lautsprecheranschlüsse: Bananenstecker geeignet, Schraubklemmen
Empfangsbereiche: MW, UKW, Internet Radio
Anzahl Senderspeicher: 40
Audioeingänge analog: 5
Anzahl optischer Eingänge: 2
Anzahl coaxialer Eingänge: 2
Anzahl HDMI Eingänge: 8
HDMI-Version: HDMI 1.4
weitere Anschlüsse: Netzwerk, Composite Eingang x5, Subwoofer x2, Component Video Eingang, Component Video Ausgang, HDMI Ausgang x2
Video Upscaling: 4K (2160p)
DSP-Programme: 4
Funktionen: Farblich codierte Lautsprecheranschlüsse, Audio-Rückkanal (ARC), Bildschirmmenü (OSD), Deep Color, Display-Dimmer, Audio Direct Schaltung
Wiedergabeformate: MP3, WMA, WMA Lossless, FLAC, WAV, Ogg Vorbis, AAC, LCPM
Abmessungen: 435 x 173,5 x 328 mm
Gewicht: 11,5 kg
Stromverbrauch in Betrieb: 480 Watt
Stromverbrauch Standby: 0,2 Watt
Gehäuse-Eigenschaften: Aluminium
Ausstattung: RDS, 3D-Ready, USB, HDMI-CEC, automatische Einmessung, DLNA, LipSync, mit Fernbedienung
Sonstiges - MHL (Mobile High-Definition Link)
Bild-in-Bild mit InstaPrevue
Audyssey 2EQ
Audyssey Dynamic EQ
Audyssey Dynamic Volume
Overlay-OSD
Zone 2
Hybrid Stanbdy
WRAT
H.C.P.S.
diskrete Endstufen
Optimum Gain Volume Circuitry
PLL-Schaltung
TI Burr-Brown Wandler
32-Bit DSP-Chip
Advanced Music Optimizer
Theater Dimension Virtual Surround-Funktion
CinemFILTER

17 Kommentare

Nur lokal?

Verfasser

Gehe davon aus. Saturn Nürnberg gibt an wegen Neueröffnung nach Umbau.

Schade

Kann den AV-Receiver nicht empfehlen! Hatte den damals bei Amazon gekauft, ausgepackt , ca. 3 Wochen im Gebrauch und dann zurückgeschickt.
Trotz neuster Software ist er ständig bei der USB-Wiedergabe abgestürzt, habe im Internet nachgeforscht und leider feststellen dürfen, das dieses Problem von Anfang an vorhanden war.

Fasa

Kann den AV-Receiver nicht empfehlen! Hatte den damals bei Amazon gekauft, ausgepackt , ca. 3 Wochen im Gebrauch und dann zurückgeschickt. Trotz neuster Software ist er ständig bei der USB-Wiedergabe abgestürzt, habe im Internet nachgeforscht und leider feststellen dürfen, das dieses Problem von Anfang an vorhanden war.



Dann will ich mal genau das Gegenteil von mir geben:

Seit 2 Monaten ist das Gerät in meinem Besitz. Kann ich nur empfehlen. Toller Sound, schnelle unkomplizierte Einrichtung, funktioniert alles tadellos!

SUPER Receiver!

Verfasser

Fasa

Kann den AV-Receiver nicht empfehlen! Hatte den damals bei Amazon gekauft, ausgepackt , ca. 3 Wochen im Gebrauch und dann zurückgeschickt. Trotz neuster Software ist er ständig bei der USB-Wiedergabe abgestürzt, habe im Internet nachgeforscht und leider feststellen dürfen, das dieses Problem von Anfang an vorhanden war.


Hattest Du vielleicht ein Montagsgerät? Dachte seit dem letzten Update seien die Probleme behoben worden.
Ist auch für den Preis gut getestet worden: testberichte.de/p/o…tml

Dann lieber für 349€ einen Marantz 5006...

hot.

elekid.

Verfasser

bladerunner

Dann lieber für 349€ einen Marantz 5006...


Der hat aber nur einen HDMI-Ausgang und hat kein 4k Video Upscaling. Von daher hinkt der Vergleich etwas.

Naja gut, wenn man einen AVR wegen solcher "Nichtigkeiten" braucht - okay. Würde halt lieber Wert auf den Klang legen als auf einen 2. HDMI out (wofür soll man den eigentlich sinnvoll verwenden?).

bladerunner

Naja gut, wenn man einen AVR wegen solcher "Nichtigkeiten" braucht - okay. Würde halt lieber Wert auf den Klang legen als auf einen 2. HDMI out (wofür soll man den eigentlich sinnvoll verwenden?).



Wenn man vlt. manchmal auf einem Beamer schaut.... nur ein beispiel ,
Onkyo is TOP

Hab den und bin mit dem Klang sehr zufrieden. Okay, der Marantz vor kurzem wäre auch super und mein Traumgerät gewesen und hätte ich sofort gekauft. Da ich aber diesen bereits habe und eigentlich damit sehr zufrieden bin, habe ich keine Notwendigkeit gesehen da jetzt umzusteigen und nochmal Geld in die Hand zu nehmen.
Ich benutz den ganz normal, d.h. z.B. Raumklang von Fernsehfilmen, oder zum Anschauen von DVDs und BlueRays. Über USB habe ich mir noch nichts angeschaut.
Der Marantz SR 5007 kostet ja fast das Doppelte und hat eine etwas bessere Einmessung.
Aber auch dieser hier hat eine Audyssey Einmessung mit Messmikrofon.
Man kann auch manuell nachjustieren.
Wer keine gute Lautsprecher hat sollte ohnehin lieber da etwas mehr reinstecken.

bladerunner

Naja gut, wenn man einen AVR wegen solcher "Nichtigkeiten" braucht - okay. Würde halt lieber Wert auf den Klang legen als auf einen 2. HDMI out (wofür soll man den eigentlich sinnvoll verwenden?).



Korrekt, denn sowas soll eigentlich eine Heimkino-Anlage steuern und die Nutzer eines Projektors werden immer mehr , daher ist ein 2. HDMI Ausgang extremst sinnvoll für immer mehr Leute. Und wenn ich wirklich KLANG will, sollte man auf Stereo gehen, denn Mehrkanalreceiver sind da fast immer im Nachteil, auch weil einfach die Leistung fehlt.

Mfg Dirk

ich warte ja immer noch auf einen 818er Deal, damit mein uralter Philips in Rente geschickt werden kann

Falls jemand seinen Onkyo TX-NR 515 abgeben möchte oder den Baugleichen TEAC dann kann er sich gerne bei mir melden. Bei der letzten Ebay Aktion für glaub 249€ (TEAC) war ich leider zu langsam.

Die ganzen AV-Receiver können ja 7.2. Gibt es überhaupt Filme, die 7.2 oder 7.1 unterstützen? Oder kauft man sich so einen Receiver und hofft, dass man es in der Zukunft mal nutzen kann?

Falls jemand nicht in der Nähe wohnt, es wird den Onkyo wohl ab morgen für 299€ online beim MM geben. Prospekt: hukd.mydealz.de/dea…479

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text