Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[lokal real Berlin Ringcenter] Viomi Smart Kettle Wasserkocher
293° Abgelaufen

[lokal real Berlin Ringcenter] Viomi Smart Kettle Wasserkocher

30€54,59€-45%real Angebote
28
293° Abgelaufen
[lokal real Berlin Ringcenter] Viomi Smart Kettle Wasserkocher
eingestellt am 2. Sep 2020Verfügbar: Berlin

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Guten Abend,

heute gegen 16 Uhr standen im real Berlin Lichtenberg im RIngcenter noch sieben Wasserkocher im Regal - und zwar für den sehr guten Preis von 30,00 €.

Der idealo-Bestpreis inlusive Versand ist 54,59 € bei Jacob.
Bei Amazon kostet der Wasserkocher 58,43 €.

DIe Bewertungen klingen doch recht gut, so dass das Angebot für einige vielleicht interessant sein könnte.



Infos zu diesem Artikel (übernommen von Amazon)

  • Ausgestattet mit einem hochauflösenden OLED-Bildschirm, zeitnaher Anzeige der Wassertemperatur, Kenntnis der Heizung und des Dämmungsmodus. Wenn der Isolationsmodus ausgewählt ist, werden auf dem Bildschirm gleichzeitig das Symbol und die Temperatur angezeigt, und die Bedienung ist sehr einfach.
  • Preset mit vier Isolierungsmodi: Milchpulver, Babyreisnudel, weißer Tee und Kaffee. Es kann über die Bedienfeldtaste ausgewählt werden und kann auch durch Verknüpfung mit Mijia APP am Telefon ausgewählt werden. Die Isolationstemperatur kann den individuellen Bedürfnissen angepasst werden. Der einstellbare Bereich beträgt: 40 ° C bis 90 ° C.
  • Verfügt über eine intelligente Temperaturanpassungsfunktion. Nach dem Einstellen der geeigneten Haltetemperatur durch das Mobiltelefon oder das Panel ist es auch möglich, verschiedene Heiz- und Wärmeschutzverfahren auszuwählen, die nicht nur direkt auf eine vorbestimmte Temperatur erhitzt werden können, sondern auch nach dem Kochen auf eine eingestellte Temperatur erhitzt werden können.
  • Die Unterseite des 1800W Hochleistungs-Heizrings heizt sich auf, sodass das Wasser von unten nach oben vollständig erhitzt werden kann und sich schnell aufheizt. Es dauert nur 5 Minuten vom Drücken der Taste "Kochen" bis zum Kochen.
  • Automatisch ausschalten, nachdem das Wasser vollständig abgekocht ist; wird automatisch abgeschaltet, wenn das Wasser trocken und trocken ist; Der Stromanschluss verhindert Stromschläge und Leckagen.

Gehabt euch wohl!
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
"wird automatisch abgeschaltet, wenn das Wasser trocken und trocken ist"


Ah, ok, anscheinend kann man damit Trockenwasser herstellen – sehr praktisch für unterwegs oder unterwegs.
der_deal_dealer02.09.2020 18:24

Alles ist besser mit Bluetooth Ne quatsch, ich geb dir Recht, braucht …Alles ist besser mit Bluetooth Ne quatsch, ich geb dir Recht, braucht kein Mensch...



Stimmt natürlich... Bluetooth ist bei einem Wasserkocher sinnlos - aber der Wasserkocher scheint mir leicht zu reinigen zu sein und wird von außen wohl nur handwarm. Dazu kommt das Wasser im Innenraum nicht oder kaum mit Plastik in Berührung - dafür sind 30 € schon ok, denke ich!
28 Kommentare
Mehr als Wasser kochen kann er nun aber auch nicht - man kann auch Raketentechnik in Wasserhahn packen
Danke fürs Teilen, ich habe dennoch mal das X-Wort entfernt.
beatcat02.09.2020 18:22

Mehr als Wasser kochen kann er nun aber auch nicht - man kann auch …Mehr als Wasser kochen kann er nun aber auch nicht - man kann auch Raketentechnik in Wasserhahn packen


Alles ist besser mit Bluetooth

Ne quatsch, ich geb dir Recht, braucht kein Mensch...
der_deal_dealer02.09.2020 18:24

Alles ist besser mit Bluetooth Ne quatsch, ich geb dir Recht, braucht …Alles ist besser mit Bluetooth Ne quatsch, ich geb dir Recht, braucht kein Mensch...



Stimmt natürlich... Bluetooth ist bei einem Wasserkocher sinnlos - aber der Wasserkocher scheint mir leicht zu reinigen zu sein und wird von außen wohl nur handwarm. Dazu kommt das Wasser im Innenraum nicht oder kaum mit Plastik in Berührung - dafür sind 30 € schon ok, denke ich!
"wird automatisch abgeschaltet, wenn das Wasser trocken und trocken ist"


Ah, ok, anscheinend kann man damit Trockenwasser herstellen – sehr praktisch für unterwegs oder unterwegs.
Hier mal eine etwas andere Sicht :

Als Teegenießer bin ich von diesem Wasserkocher begeistert, da ich für verschiedene Grünteesorten verschiedene punktgenau Temparaturen benötige. Ich hatte andere Wasserkocher, da konnte man zwar die Temparaturen auch einstellen, jedoch nicht so niedrig oder lagen bei der Temperatur meist daneben.

Auch die Temperatur zu halten ist viel genauer als bei anderen nach meiner Erfahrung.
Klar gibt es auch professionelle Wasserkocher für ~200€, jedoch gehen die leider auch nach 3-5 Jahren defekt, wie ich aus den Bewertungen der Geräte entnommen habe. Das Geld ist mir dann auch zu Schade.

Wie schon hier erwähnt, ist die Reinigung auch sehr einfach (alles innen schön mit Edelstahl).

Die Bluetooth Funktion sehe ich daher eher als ein nettes Nebenfeature.

Auch das Abkochen von Wasser und dann auf eine bestimmte Temperatur zu bringen, ist ein nettes Feature, aber habe ich bisher nicht gebraucht.

Negativ Punkt:
Ich kann leider per App nicht mehrere Temperaturprofile hinterlegen, was den Smart-Gedanken ein wenig kaputt macht an diesem Wasserkocher.
Bearbeitet von: "Spite" 2. Sep
Ich habe zwei Wickelkinder zu Hause und nutze eine Thermoskanne für die Wattepads um den Hintern meiner Söhne schonend zu reinigen. Da die Thermoskanne an der Wickelkommode regelmäßig kalt wird ist ein smarter Wasserkocher schon Recht praktisch um vortemperiertes Wasser für die Thermoskanne bereitzustellen.
Viomi Schlagwortalarm endlich mal ausgelöst. 😹
beatcat02.09.2020 18:22

Mehr als Wasser kochen kann er nun aber auch nicht - man kann auch …Mehr als Wasser kochen kann er nun aber auch nicht - man kann auch Raketentechnik in Wasserhahn packen


Der kocht eben auch nur mit Wasser .
bxm02.09.2020 18:31

"wird automatisch abgeschaltet, wenn das Wasser trocken und trocken ist" …"wird automatisch abgeschaltet, wenn das Wasser trocken und trocken ist" Ah, ok, anscheinend kann man damit Trockenwasser herstellen – sehr praktisch für unterwegs oder unterwegs.



Nennt sich dann Instant Wasser.
Muss man nur mit Wasser anrühren und schon hat man Wasser
Hat irgendwer es geschafft denn am China Server anzumelden?
Barney02.09.2020 18:22

Danke fürs Teilen, ich habe dennoch mal das X-Wort entfernt.


Es steht sogar "Mi" auf dem Preisschild. Also kann man etwas das korrekt ist, ruhig stehen lassen.
Nicht vergessen, als Server "China Mainland" auszuwählen.

Marco_Jung02.09.2020 22:37

Es steht sogar "Mi" auf dem Preisschild. Also kann man etwas das korrekt …Es steht sogar "Mi" auf dem Preisschild. Also kann man etwas das korrekt ist, ruhig stehen lassen.


Ich orientiere mich da lieber an der Verpackung als am Preisschild, welches vermulich irgendein Praktikant zusammengetippt hat.
Barney03.09.2020 06:24

Ich orientiere mich da lieber an der Verpackung als am Preisschild, …Ich orientiere mich da lieber an der Verpackung als am Preisschild, welches vermulich irgendein Praktikant zusammengetippt hat.


Hast recht, das "Mi" vom Preisschild, steckt ja nicht in vioMI.
Marco_Jung03.09.2020 06:51

Hast recht, das "Mi" vom Preisschild, steckt ja nicht in vioMI.


Und das macht es dann zu einem "Xiaomi"-Gerät?
Barney03.09.2020 07:06

Und das macht es dann zu einem "Xiaomi"-Gerät?


Exakt. Mi = Kurzform für XiaoMI
Marco_Jung03.09.2020 07:10

Exakt. Mi = Kurzform für XiaoMI


Abenteuerliche Schlussfolgerung, die ich dir natürlich nicht nehmen will. Udomi gehört dann wohl auch dazu, ja?
Barney03.09.2020 07:19

Abenteuerliche Schlussfolgerung, die ich dir natürlich nicht nehmen will. …Abenteuerliche Schlussfolgerung, die ich dir natürlich nicht nehmen will. Udomi gehört dann wohl auch dazu, ja?


Man kann sich alles zurecht biegen, wenn man nicht verstehen möchte.
Marco_Jung03.09.2020 07:32

Man kann sich alles zurecht biegen, wenn man nicht verstehen möchte.


Stichwort zurechtbiegen: Wie ist es mit "Origami"? Gehört auch dazu, richtig?
Barney03.09.2020 07:35

Stichwort zurechtbiegen: Wie ist es mit "Origami"? Gehört auch dazu, …Stichwort zurechtbiegen: Wie ist es mit "Origami"? Gehört auch dazu, richtig?


Du hast das "biegen" sehr gut verstanden. Als hättest du nie etwas anderes gemacht.
Ist dieses Angebot vielleicht sogar
Bundesweit?
Update: jetzt nur noch 2 Stück da.
Barney03.09.2020 07:19

Abenteuerliche Schlussfolgerung, die ich dir natürlich nicht nehmen will. …Abenteuerliche Schlussfolgerung, die ich dir natürlich nicht nehmen will. Udomi gehört dann wohl auch dazu, ja?



Marco_Jung03.09.2020 07:10

Exakt. Mi = Kurzform für XiaoMI



Viomi gehört zur Mi-Familie, wie natürlich Xiaomi, aber auch Mijia und andere Firmen.

Xiaomi scheint zudem Anteile an Viomi zu besitzen, dennoch gilt Viomi als eigenständiges Unternehmen, welches auch an der Nasdaq gelistet ist.
tonvater03.09.2020 22:30

Viomi gehört zur Mi-Familie, wie natürlich Xiaomi, aber auch Mijia und a …Viomi gehört zur Mi-Familie, wie natürlich Xiaomi, aber auch Mijia und andere Firmen.Xiaomi scheint zudem Anteile an Viomi zu besitzen, dennoch gilt Viomi als eigenständiges Unternehmen, welches auch an der Nasdaq gelistet ist.


XiaoMi gehört nicht zur Mi Familie, wenn dann gehört Mi zur Xiaomi Familie.
Gibt es da eigentlich unterschiedliche Modelle von und wenn ja, wo liegt der Unterschied?
esp07.09.2020 10:08

Gibt es da eigentlich unterschiedliche Modelle von und wenn ja, wo liegt …Gibt es da eigentlich unterschiedliche Modelle von und wenn ja, wo liegt der Unterschied?



Ich denke, dass dies der einzige Smart Kettle von Viomi ist - der inoffizielle Vorgänger ist der Smart Kettle von Xiaomi
Der Unterschied liegt unter anderem in dem fehlenden OLED Display sowie den fehlenden Einstellungsmöglichkeiten am Griff.
Ich war gestern vor Ort im Ringcenter. Es scheint alles ausverkauft zu sein!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text