Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[lokal: Reutlingen] Reutlinger General-Anzeiger (GEA) vom 30.09.2019 kostenlos als PDF
253° Abgelaufen

[lokal: Reutlingen] Reutlinger General-Anzeiger (GEA) vom 30.09.2019 kostenlos als PDF

KOSTENLOS1,80€
7
eingestellt am 30. SepVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Anscheinend gab es heute massive Probleme beim Druck des Reutlinger General-Anzeigers weshalb er kostenlos als PDF heruntergeladen werden kann (Deal-Link).

Großen Journalismus sollte man allerdings nicht erwarten - aber evtl. für Leute aus der Region als Klo-Lektüre ganz ok...

Details zur Aktion: gea.de/reu…tml
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
"aber evtl. für Leute aus der Region als Klo-Lektüre ganz ok"

Mit pdf kann man sich leider nicht den Hintern abwischen
7 Kommentare
"aber evtl. für Leute aus der Region als Klo-Lektüre ganz ok"

Mit pdf kann man sich leider nicht den Hintern abwischen
pozilist30.09.2019 18:00

"aber evtl. für Leute aus der Region als Klo-Lektüre ganz ok"Mit pdf kann m …"aber evtl. für Leute aus der Region als Klo-Lektüre ganz ok"Mit pdf kann man sich leider nicht den Hintern abwischen



einfach vorher ausdrucken - am besten in DIN A3
Interessant, dass die dort einfach mal so Standesamtsnachrichten mit vollen Namen und auch Adressen abdrucken...
Klassikfan30.09.2019 18:31

Interessant, dass die dort einfach mal so Standesamtsnachrichten mit …Interessant, dass die dort einfach mal so Standesamtsnachrichten mit vollen Namen und auch Adressen abdrucken...



Mit dem Datenschutz hat's der GEA nicht so. Erst gestern haben sie bei Facebook Fotos von einem schweren Autounfall gepostet ohne die Kennzeichen zu schwärzen...
gloomer30.09.2019 18:38

Mit dem Datenschutz hat's der GEA nicht so. Erst gestern haben sie bei …Mit dem Datenschutz hat's der GEA nicht so. Erst gestern haben sie bei Facebook Fotos von einem schweren Autounfall gepostet ohne die Kennzeichen zu schwärzen...


Ihr könnt von Glück reden, dass wir nicht in der Schweiz leben: Dort kann jeder die Kennzeichendatenbank abrufen und andere Falschparker denunzieren.
Nicht lokal: Hat mit VPN Iran und fake GPS Somalia funktioniert.
Dein ernst?
Cold!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text