[LOKAL Rhein-Neckar / VRN] 20€ eTarif-Guthaben geschenkt (auch Bestandskunden) und günstiger ÖPNV in Mannheim / Ludwigshafen
866°

[LOKAL Rhein-Neckar / VRN] 20€ eTarif-Guthaben geschenkt (auch Bestandskunden) und günstiger ÖPNV in Mannheim / Ludwigshafen

115
Läuft bis 03.01.2020lokaleingestellt am 3. Jan
Update 1
Das Guthaben ist bei den ersten Community-Mitgliedern inzwischen eingetrudelt.
tl;dr? Pech gehabt! Nein Spaß, aber es gibt 20€ Startguthaben für den VRN eTarif (im gesamten VRN-Gebiet nutzbar) und Bus- und Bahnfahren in Mannheim / Ludwigshafen (sofern da jemand freiwillig hin will) ist dank dem GreenCity-Ticket billiger geworden.





Hallo zusammen,

das ist mal eine etwas andere Art von Deal, aber ich bin gerade auf einige interessante Dinge gestoßen, die für den ein oder anderen MyDealzer interessant sein könnten. Außerdem muss ich ja meinem Username gerecht werden, oder?

Es handelt sich um einen lokalen Deal im Rhein-Neckar-Kreis, daher schonmal Sorry an alle, die nicht davon profitieren können!

Wie einige von euch schon mitbekommen haben, hat der Bund letztes Jahr diverse Modellstädte ausgelobt, um dort neue ÖPNV-Vorhaben zu testen. Eine dieser Städte ist Mannheim, welche als Modellstadt eine Förderung i.H.v. 50 Millionen Euro erhält. Mehr Infos findet ihr auf der Website der VRN. Den kompletten Masterplan "Nachhaltige Mobilität" gibt es hier.

Als Resultat dieser Förderung hat die Stadt Mannheim das GreenCity-Ticket eingeführt. Außerdem gibt es für den eTarif ein sensationelles Guthaben von 20€ für Neu- und Bestandskunden! Aber eins nach dem anderen!





VRN eTarif


1311374.jpg


Der VRN eTarif wurde bereits vor geraumer Zeit eingeführt und adressiert neben Mobile-Usern auch Gelegenheits-Bus-/Bahnfahrer und Kurzstreckenfahrer. Wer von pauschalen Ticketpreisen (über 2€ für einige 100m) abgeschreckt wurde oder keine Lust auf Kleingeldspielereien hat, kann mit der eTarif-App mittels GPS luftlinienbasierte Tarife nutzen. Die App ist für iOS hier und für Android hier verfügbar.

Dabei gibt es immer einen Grundpreis (1,30€ im Regeltarif) und dann 20 Cent pro km Luftlinie (auch Regeltarif). Man checkt an einer Station ein und checkt am Ziel (innerhalb von 90 Minuten) wieder aus. Mittels GPS wird das alles verifiziert und am Ende wird abgerechnet. Abgebucht wird per Lastschrift oder Kreditkarte, eine Aufladung via Vorkasse ist auch möglich.

Der eTarif kann in vielen Situationen schon sehr günstig sein und lohnt sich daher bereits auch so. Auch wird ein BahnCard-Rabatt angerechnet!

Mehr Infos zum eTarif gibt es auch auf der Homepage der VRN. Der eTarif kann im kompletten VRN-Gebiet genutzt werden, nicht nur in Mannheim / Ludwigshafen!

Jetzt gibt es aber dank den Fördermaßnahmen einen Bonus on top. Versteckt unter den im Deal-Link verlinkten Bedingungen findet sich folgender Passus:
"Alle eTarif-Nutzer (Bestands- und Neukunden) erhalten zudem ein einmaliges Startguthaben in Höhe von 20,00€."

Dieses Guthaben ist inzwischen da und kann genutzt werden. Es sollte bei Account-Erstellung automatisch auftauchen.


1311374-Yp4VC.jpg

Dieses Guthaben wurde noch nicht aufgebucht, aber müsste bald auf den Kundenkonten erscheinen. Aktuell werden mehrere Updates für die Apps veröffentlicht und entsprechend Vorbereitungen getroffen. Danach erhält es natürlich auch weiterhin jeder Neukunde. Start der Fördermaßnahmen war der 01.01.2019, aber in öffentlicher Hand dauert alles mal etwas länger.

Ich bemühe mich um Klärung eines konkreten Datums. Aber da es ja auch für Bestandskunden gilt, kann man sich bereits jetzt gefahrlos einen Account erstellen und den eTarif nutzen. Das hat besonders für Profiteure vom nächsten Absatz bereits heute einen Vorteil.





GreenCity-Tickets
Ein weiterer Teil des Budgets wird für günstigere Tickets aufgewendet.
Hierzu heißt es offiziell: "Der vergünstigte Grundpreis ist für Fahrten gültig, die in Mannheim/Ludwigshafen beginnen und in Mannheim / Ludwigshafen enden, d.h. für Fahrten, die ausschließlich im Binnenverkehr der Großwabe MA/LU stattfinden."

Konkret hat die VRN diverse Tickets reduziert, die Bus- und Bahnfahren in der Stadt attraktiver machen sollen:


1311374.jpg


Allein das kann schon für den ein oder anderen hier interessant sein. Aber auch eTarif-Nutzer profitieren. So sinkt der Grundpreis im Regeltarif von 1.30€ auf 0.80€, was das Bahnfahren deutlich günstiger macht.


1311374.jpg


In Kombination mit dem Startguthaben von 20€ ist das natürlich ein Schnapper!
WICHTIG: Ihr braucht die neueste Version der eTarif-App, damit ihr auch den GreenCity-Tarif nutzen könnt! (iOS und Android ab App-Version 1.1.0)

Zum neuen GreenCity eTarif gibt es auch ein kurzes Video. Aber besonderes nennenswerte Infos findet ihr darin jetzt auch wieder nicht. Der Vollständigkeit halber habe ich es nochmal verlinkt.





Ja, mehr gibt es nun auch nicht zu sagen. Ich hoffe, dass der ein oder andere aus der Region mal die Bahn / den Bus ausprobiert. Mit dem eTarif ist es auf jeden Fall kinderleicht und vielleicht verzichtet der ein oder andere mal gelegentlich auf das Auto bei einer Shopping-Tour in der Stadt.

Die Fördermaßnahme läuft bis zum 31.12.2020, aber MyDealz erlaubt leider keine längere Gültigkeit als 12 Monate.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Doomguy03.01.2019 18:58

Lu > Ma


Bitte die Netiquette beachten und keine öbszönen Kommentare posten.
Die Bewertungen kann ich verstehen, aber das Problem ist in diesem Fall nicht die App, sondern der Anwender (Auschecken vergessen ist selbst Schuld und 12€ ist das Tageslimit). Da man sich 90 Minuten lang mit dem Ticket bewegen und auch mal umsteigen kann, checkt die App den Anwender auch nicht automatisch aus.

Auch der Preisvergleich ist nicht fair. 12€ ist automatisch das Maximum pro Tag, egal wo man im VRN-Bereich unterwegs ist (bis Preiszone 7). Da kostet eine Tageskarte 19€! Die App hingegen zählt alle Fahrten einzeln und bei 12€ wird für den Tag nicht mehr weitergezählt.

Der Kommentator meint sicherlich eine Tageskarte für die Preiszonen 1 - 3. Diese kostet 7€ (ehemals 6.70€), aber ist für ein deutlich kleineres Gebiet gültig. Preiszone 3 heißt, dass man sich ab einer Starthaltestelle 3 Waben bewegen darf. Damit kann man zum Beispiel innerhalb Mannheim oder Heidelberg rumfahren, aber nicht von Mannheim nach Heidelberg oder andersrum.

Daher kein guter Vergleich.

Dennoch wäre es natürlich genial, wenn man am Ende des Tages eine Art „Günstigerprüfung“ hätte. Aber das von einem eTarif zu verlangen ist meiner Meinung nach nicht fair.

Der mündige Verbraucher muss halt auch in der Lage sein, Tarife zu verstehen.
Bearbeitet von: "Zugfahrt" 3. Jan
Also bisher leider noch kein Guthaben eingegangen!
Monnem longa!
115 Kommentare
Hoooooott
Schade, Rhein-Main wer Top gewesen.
Ich bin schon länger bei diesem eTarif Gedöns angemeldet.
Bekomme ich jetzt einfach die 20€ drauf oder muss ich noch etwas machen ?
castelno03.01.2019 18:54

Ich bin schon länger bei diesem eTarif Gedöns angemeldet. Bekomme ich j …Ich bin schon länger bei diesem eTarif Gedöns angemeldet. Bekomme ich jetzt einfach die 20€ drauf oder muss ich noch etwas machen ?


Ich gehe davon aus, dass das Guthaben einfach in dein Konto "geposted" wird. Ich versuche rauszufinden (um die Uhrzeit leider unmöglich), wann und wie genau das geschieht. Aber ich gehe davon aus, dass es entweder nochmal ein Update gibt oder in der App ein Bereich freigeschaltet wird.
Lu > Ma
Doomguy03.01.2019 18:58

Lu > Ma


Bitte die Netiquette beachten und keine öbszönen Kommentare posten.
Zugfahrt03.01.2019 18:59

Bitte die Netiquette beachten und keine öbszönen Kommentare posten.


Nein
Zugfahrt03.01.2019 18:58

Ich gehe davon aus, dass das Guthaben einfach in dein Konto "geposted" …Ich gehe davon aus, dass das Guthaben einfach in dein Konto "geposted" wird. Ich versuche rauszufinden (um die Uhrzeit leider unmöglich), wann und wie genau das geschieht. Aber ich gehe davon aus, dass es entweder nochmal ein Update gibt oder in der App ein Bereich freigeschaltet wird.


Wird es dann mit dieser „ticket2go“ funktionieren?
Kenne mich leider nicht wirklich damit aus, habe auch noch keine Fährt damit angetreten...
Doomguy03.01.2019 19:04

Nein



Dich lassen sie doch gar nicht über die Brücke.
castelnovor 1 m

Wird es dann mit dieser „ticket2go“ funktionieren?Kenne mich leider nicht w …Wird es dann mit dieser „ticket2go“ funktionieren?Kenne mich leider nicht wirklich damit aus, habe auch noch keine Fährt damit angetreten...


Es gibt eine dedizierte "eTarif"-App (ist inzwischen oben auch verlinkt). Das Guthaben betrifft diese App.
therealpinkvor 54 s

Dich lassen sie doch gar nicht über die Brücke.


Gut dass ich von der anderen Seite komme...
Monnem longa!
danke (trotz des "sofern da jemand freiwillig hin will")
Baum12303.01.2019 19:12

danke (trotz des "sofern da jemand freiwillig hin will")


Er meint bestimmt Ludwigshafen
hobbit_vor 9 m

Er meint bestimmt Ludwigshafen


na dann ists ok
Top! Warte nun auch geduldig auf die 20€
Die App scheint nicht so sonderlich toll zu sein, bei Android nur 2,6 Sterne und hier mal ein Kommentar:
"Kein Timer! Ausloggen vergessen kostet 12€, obwohl man geortet wird?! Der eTarif kann auch sonst deutlich teurer sein! Mein Vorgehen: mit rnv/VRN vergleichen, was günstiger ist und mit DB Navigator oder eTarif buchen. Zb Tageskarte 6,70€, Tageslimit e Tarif 12€. Ganz toll gemacht. Warum schafft man T…"
Heidelberg Umkreis könnten die mal machen auch keine arme Stadt
Die Bewertungen kann ich verstehen, aber das Problem ist in diesem Fall nicht die App, sondern der Anwender (Auschecken vergessen ist selbst Schuld und 12€ ist das Tageslimit). Da man sich 90 Minuten lang mit dem Ticket bewegen und auch mal umsteigen kann, checkt die App den Anwender auch nicht automatisch aus.

Auch der Preisvergleich ist nicht fair. 12€ ist automatisch das Maximum pro Tag, egal wo man im VRN-Bereich unterwegs ist (bis Preiszone 7). Da kostet eine Tageskarte 19€! Die App hingegen zählt alle Fahrten einzeln und bei 12€ wird für den Tag nicht mehr weitergezählt.

Der Kommentator meint sicherlich eine Tageskarte für die Preiszonen 1 - 3. Diese kostet 7€ (ehemals 6.70€), aber ist für ein deutlich kleineres Gebiet gültig. Preiszone 3 heißt, dass man sich ab einer Starthaltestelle 3 Waben bewegen darf. Damit kann man zum Beispiel innerhalb Mannheim oder Heidelberg rumfahren, aber nicht von Mannheim nach Heidelberg oder andersrum.

Daher kein guter Vergleich.

Dennoch wäre es natürlich genial, wenn man am Ende des Tages eine Art „Günstigerprüfung“ hätte. Aber das von einem eTarif zu verlangen ist meiner Meinung nach nicht fair.

Der mündige Verbraucher muss halt auch in der Lage sein, Tarife zu verstehen.
Bearbeitet von: "Zugfahrt" 3. Jan
Danke für diesen Deal. Damit wird der ÖPNV in Monnem auf alle Fälle noch ein Stück attraktiver.
Dank auch für die ausführliche Beschreibung!
Klasse, der VRR (Rhein-Ruhr) hat jetzt seit einem Jahr (ca.) keine funktionierende App mehr um ein Ticket zu kaufen... es ist echt so erbärmlich mit dem ÖPNV, noch mehr Neuland als Internet.

Fun fact: je nach Bahnstation kann man nicht mal mit Scheinen bezahlen

Natürlich ein hot für die gute Dealbeschreibung und ich gönne es auch den "Probestädten"
Entlang der Bergstraße fährt die OEG schnurgerade - da ist der eTarif manchmal teurer als ne normale Fahrkarte. Ich fahre eher selten mit der OEG, hab aber immer beide Apps um zu checken wie es gerade günstiger ist. Die könnten den eTarif gern mal in die normale VRN Ticketapp integrieren.

Auf die 20 Euro freu ich mich.
Ich würde viel öfter die Bahn nutzen, aber mit der ganzen Familie nach HD oder MA und zurück - da komm ich im Parkhaus deutlich billiger...
Bearbeitet von: "schroederlinus" 3. Jan
Top Beschreibung! Nutze die etarif App schon lange und bin begeistert. Finde nach Luftlinie abzurechnen sehr fair. Viele Fahrten, die ich einigermaßen regelmäßig mache, wurden dadurch deutlich.

Meiner Meinung nach einer der besten Apps für den ÖPNV..kenne außerhalb BaWüs nur noch die KVB App für Köln und die ist eine große Sauerei..genau wie alles an der KVB.
Einnamevor 45 m

Die App scheint nicht so sonderlich toll zu sein, bei Android nur 2,6 …Die App scheint nicht so sonderlich toll zu sein, bei Android nur 2,6 Sterne und hier mal ein Kommentar:"Kein Timer! Ausloggen vergessen kostet 12€, obwohl man geortet wird?! Der eTarif kann auch sonst deutlich teurer sein! Mein Vorgehen: mit rnv/VRN vergleichen, was günstiger ist und mit DB Navigator oder eTarif buchen. Zb Tageskarte 6,70€, Tageslimit e Tarif 12€. Ganz toll gemacht. Warum schafft man T…"


Die App erinnert einen schon nach einigen Minuten, dass man das Auschecken nicht vergessen soll..und das mehrmals pro Fahrt.
Danke für die Mühe. Die Preissenkung war mir zwar bekannt aber es ist wirklich toll aufgearbeitet. Hot von mir
Der Deal ist hot, wenn da nur nicht LogPay wäre...
Landei0003.01.2019 22:03

Der Deal ist hot, wenn da nur nicht LogPay wäre...


Nur aus Interesse, was ist an LogPay schlimm?

Meine Kreditkarte wird ohne Probleme angenommen, aber ich habe Rezensionen gelesen, bei denen Leute Probleme hatten. Aber ist das generell so?

Wie gesagt, würde ich mich nur so interessieren, habe bisher keine Meinung über den Anbieter.
Zugfahrt03.01.2019 22:05

Nur aus Interesse, was ist an LogPay schlimm?Meine Kreditkarte wird ohne …Nur aus Interesse, was ist an LogPay schlimm?Meine Kreditkarte wird ohne Probleme angenommen, aber ich habe Rezensionen gelesen, bei denen Leute Probleme hatten. Aber ist das generell so?Wie gesagt, würde ich mich nur so interessieren, habe bisher keine Meinung über den Anbieter.


Ja weder Kreiskarte geht noch Lastschrift. Irgendwie bin ich bei Logpay komplett gesperrt keine Ahnung. Ging schon beim Handyticket Deutschland nie. Aber bei der Schufa sehe ich auch keine Abfrage von denen
Landei0003.01.2019 22:06

Ja weder Kreiskarte geht noch Lastschrift. Irgendwie bin ich bei Logpay … Ja weder Kreiskarte geht noch Lastschrift. Irgendwie bin ich bei Logpay komplett gesperrt keine Ahnung. Ging schon beim Handyticket Deutschland nie. Aber bei der Schufa sehe ich auch keine Abfrage von denen


Okay, das ist nicht schön. Und eine Nachfrage bei LogPay blieb erfolglos?
Zugfahrt03.01.2019 22:22

Okay, das ist nicht schön. Und eine Nachfrage bei LogPay blieb erfolglos?


Werde ich jetzt Mal noch angehen. Die 20€ wären es mir Wert
Benötigt diese VRN eTarif App eine mobile Datenverbindung?
Wenn ja, was zieht die denn so ungefähr an Volumen ab?
Mike195403.01.2019 22:47

Benötigt diese VRN eTarif App eine mobile Datenverbindung?Wenn ja, was …Benötigt diese VRN eTarif App eine mobile Datenverbindung?Wenn ja, was zieht die denn so ungefähr an Volumen ab?


Da man für gewöhnlich an der Starthaltestelle eincheckt und dann später auschecken muss, kommst du ohne mobile Daten nicht herum.

Wie viel Volumen es zieht, habe ich leider nie wirklich verfolgt, sorry. Habe „zu viel“ Volumen in meinem Tarif.
Zugfahrtvor 6 m

Da man für gewöhnlich an der Starthaltestelle eincheckt und dann später au …Da man für gewöhnlich an der Starthaltestelle eincheckt und dann später auschecken muss, kommst du ohne mobile Daten nicht herum


Hab ich mir gedacht (steht auch etwas versteckt in den gerade mal durchgelesenen AGB).
Nach dem Lesen dieser AGB und der Google-Bewertungen werde ich aber vorläufig erstmal darauf verzichten, die App zu nutzen.
Ich liebe dieser App . Die Grundpreis könnte billiger sein aber es wirklich lohnt sich! Ich fahre jeden Tag mit dem Lufttarif App zur Arbeit, viel billiger als eine Monatskarte oder ähnliches...Top!
Wen es interessiert: meine Freundin nutzt schon seit längerem das eTicket mit der eTicket App, ich habe mir immer regulär Tickets über die RNV/VRN App gekauft für 2.60. die eTicket Preise sind grob immer die Hälfte der normalen Preise. Lohnt sich also sowieso auf die eTicket App umzusteigen.
Erst mal danke für die Mühe an Zugfahrt. Ich nutze die App schon lange und spare dadurch bares Geld. Die PS 7 ist schnell erreicht und statt 19 Euro zahle ich so nur 12 Euro am Tag. Wenn ich jeden Tag fahren würde würde sich das Rhein Neckar Ticket zwar eher lohnen aber ich fahre max 3 x die Woche Bahn. Auch praktisch: Wenn den Automaten Touristen oder andere Unkundige oder Menschenmassen den Automaten belagern und der Zug gerade kommt kann ich mit 2 Klicks ne Karte lösen. 2 Probleme: manche Schaffner kennen die App immer noch nicht und müssen erst überzeugt werden. 2. Im Pfälzer Wald hat man oft keine Internetverbindung und kann sich dann nicht auschecken. Dann muß man ne Mail an den VRN schicken um das nachzusuchen.
Da ich weder den ÖV noch konkret VRN und deren eTarif App nutze, dennoch interessehalber: kann man in der VRN eTarif App auch einfach einen Start- und Zielbahnhof eingeben und bekommt als Ergebnis die Kosten für die Strecke angezeigt? Bestenfalls noch mit Gegenüberstellung Normalpreis vs. eTarif Preis?
Bearbeitet von: "SchnappiXXL" 4. Jan
SchnappiXXL04.01.2019 08:50

Da ich weder den ÖV noch konkret VRN und deren eTarif App nutze, dennoch …Da ich weder den ÖV noch konkret VRN und deren eTarif App nutze, dennoch interessehalber: kann man in der VRN eTarif App auch einfach einen Start- und Zielbahnhof eingeben und bekommt als Ergebnis die Kosten für die Strecke angezeigt? Bestenfalls noch mit Gegenüberstellung Normalpreis vs. eTarif Preis?


Es gibt eine Preisauskunft, ja.
krabbbe04.01.2019 08:15

Wen es interessiert: meine Freundin nutzt schon seit längerem das eTicket …Wen es interessiert: meine Freundin nutzt schon seit längerem das eTicket mit der eTicket App, ich habe mir immer regulär Tickets über die RNV/VRN App gekauft für 2.60. die eTicket Preise sind grob immer die Hälfte der normalen Preise. Lohnt sich also sowieso auf die eTicket App umzusteigen.


Das ist Quatsch. Das eTicket ist teilweise sogar teurer. Immer vor der Fahrt nachsehen.
schroederlinus04.01.2019 08:57

Das ist Quatsch. Das eTicket ist teilweise sogar teurer. Immer vor der …Das ist Quatsch. Das eTicket ist teilweise sogar teurer. Immer vor der Fahrt nachsehen.


Nicht meine Erfahrung. Auf strecken 8-10 Haltestellen war es immer deutlich günstiger.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text