[Lokal Saturn Bad Oeynhausem] Bose SoundLink Mini II Bluetooth speaker - Carbon für 129,-€
683°Abgelaufen

[Lokal Saturn Bad Oeynhausem] Bose SoundLink Mini II Bluetooth speaker - Carbon für 129,-€

27
lokaleingestellt am 29. Mär 2017
Bevor es ins Kino geht, doch noch ein Deal. Im Saturn Bad Oeynhausen, bekommt ihr folgendes Angebot....

►Bose SoundLink Mini II Bluetooth speaker - Carbon für 129,-€◄

Idealopreis: 163,99€

Ideal für alle die nicht nach Flensburg kommen
  • erstellerBose
  • ProdukttypBluetooth Lautsprecher, mobiler Lautsprecher
  • SerieBose SoundLink
  • Betrieb
  • Prinzipaktiv
  • StromversorgungAkku, Netzteil
  • Akkulaufzeit10 h
  • Akkuladezeit3 Std.
  • AkkutechnologieLithium-Ion
  • LadeanschlussMicro-USB
  • Ausstattung
  • integrierte GeräteMikrofon
  • FunktionStreaming, Freisprechfunktion
  • verfügbarer MusikdienstSpotify
  • LED-AnzeigeAkku Statusanzeige
  • Steuerung überTasten
  • SteuerungseigenschaftStumm (Mute), Ein/Aus, Lautstärke, Rufannahme, Bluetooth Pairing
  • Leistung
  • Lautsprecher System2.0 Stereo
  • Verstärkertypdigital
  • Anschlüsse
  • analoger EingangLine-In (3,5mm Klinke)
  • weiterer AnschlussMicro-USB
  • FunkübertragungBluetooth
  • Bluetooth CodecSBC
  • Bluetooth-ProfilA2DP, HFP (Handsfree)
  • Bluetooth Reichweite9 m
  • Bluetooth Kopplungsspeicher6
  • Design
  • Farbesilber
  • Frontfarbeschwarz
  • Farbe Lautsprecherabdeckungschwarz
  • Farbe Lautsprechermembranschwarz
  • Gehäusefarbeschwarz
  • GehäusematerialAluminium
  • Oberflächematt
  • Bauweise
  • BauartMini-Lautsprecher
  • Anzahl Breitbandtöner2
  • Anzahl Passivradiatoren2
  • Abmessungen und Lieferumfang
  • Breite180 mm
  • Höhe51 mm
  • Tiefe58 mm
  • Gewicht0,67 kg
  • LieferumfangNetzteil, Ladeschale, Micro-USB Ladekabel, Bedienungsanleitung, USB-Kabel
  • Weitere Eigenschaften
  • EinsatzgebietWohnzimmer, unterwegs, Garten
  • AufstellvarianteBoden
  • KompatibilitätGeräte mit 3,5mm Ausgang, Notebook, sonstige Geräte mit Bluetooth, Tablet, MP3-Player, Smartphone

Zusätzliche Info

Gruppen

27 Kommentare
Avatar
GelöschterUser392546
die dinger sind gut, besser als die jbl charge 3.
kollege lässt das teil auf der arbeit röhren.
wer bringt mir einen mit?
In einem Vergleichstests haben die aber sehr schlecht gegen die JBL Charge 3 abgeschnitten.

Bearbeitet von: "FuXx" 29. Mär 2017
Avatar
GelöschterUser392546
In eine rießen Halle kommt der kleine Bose besser.
subjektiv halt.
Habe noch den Soundlink Mini und die zweite Generation bekam eine grössere Batterie, Freisprechen und hat dafür kein echten Bass Wumms mehr. Der Preis fällt nicht ohne Grund sehr schnell , während man für sein Altgerät der ersten Generation 160 € und manchmal mehr bekommt.
Bad Oeynhausen ist AUTO Hot. Die Bewohner wissen das zu verstehen
FuXx29. Mär 2017

In einem Vergleichstests haben die aber sehr schlecht gegen die JBL Charge …In einem Vergleichstests haben die aber sehr schlecht gegen die JBL Charge 3 abgeschnitten. [Video]


Der Bose Soundlink Mini 2 klingt exakt gleich wie der 1er und der ist 2013 erschienen. Die Entwicklung von Jahr zu Jahr geht genauso rasant wie bei Smartphones und wer kauft bitte ein 4 Jahre altes Smartphone?

Der Bose komprimiert ab 60-70% Lautstärke sehr stark und fügt Bass hinzu wo keiner ist und klingt dump wie ein Küchenradio (merkt man aber erst wenn man verglichen hat). Die Noobs kaufen halt Bose, die die sich informieren schauen ins Hifi Forum (Thread Miniklangwunder 9k Antworten, 600k Aufrufe, 185 Seiten und alle sind sich einig, der Bose ist kacke xD) oder bei clavinetjunkie Youtubekanal (über 100 Lautsprecher aufgenommen, vermessen und verglichen)
wbLL29. Mär 2017

die dinger sind gut, besser als die jbl charge 3.kollege lässt das teil …die dinger sind gut, besser als die jbl charge 3.kollege lässt das teil auf der arbeit röhren.


Ne kann ich nicht bestätigen, die zweite Generation ist nicht so gut und ich habe die im MM gegeneinander gehört. Da hat der JBL Charge 3 mehr Wumms
Marcello198029. Mär 2017

Der Bose Soundlink Mini 2 klingt exakt gleich wie der 1er und der ist 2013 …Der Bose Soundlink Mini 2 klingt exakt gleich wie der 1er und der ist 2013 erschienen. Die Entwicklung von Jahr zu Jahr geht genauso rasant wie bei Smartphones und wer kauft bitte ein 4 Jahre altes Smartphone?Der Bose komprimiert ab 60-70% Lautstärke sehr stark und fügt Bass hinzu wo keiner ist und klingt dump wie ein Küchenradio (merkt man aber erst wenn man verglichen hat). Die Noobs kaufen halt Bose, die die sich informieren schauen ins Hifi Forum (Thread Miniklangwunder 9k Antworten, 600k Aufrufe, 185 Seiten und alle sind sich einig, der Bose ist kacke xD) oder bei clavinetjunkie Youtubekanal (über 100 Lautsprecher aufgenommen, vermessen und verglichen)


Quatsch, lies dir einfach nur mal paar Kommentare bei Amazon durch. Der alte hielt 4 Stunden auf Akku , der neue wird mit 10 angegeben. Schreibst alles der neuen Akkutechnolgie hinzu ne? Thema Platz ist es !
Gym-Panse29. Mär 2017

Ne kann ich nicht bestätigen, die zweite Generation ist nicht so gut und …Ne kann ich nicht bestätigen, die zweite Generation ist nicht so gut und ich habe die im MM gegeneinander gehört. Da hat der JBL Charge 3 mehr Wumms


Wenn mehr Volumen ok ist, der Dockin D Fine (vor 3 Monaten erschienen) für 140€ ist die neue Referenz bis 250€ und schlägt auch den JBL Extreme für 300€

Die Bewertungen sprechen eine deutliche Sprache:
amazon.de/DOC…ine
Bearbeitet von: "Marcello1980" 29. Mär 2017
Gym-Panse29. Mär 2017

Quatsch, lies dir einfach nur mal paar Kommentare bei Amazon durch. Der …Quatsch, lies dir einfach nur mal paar Kommentare bei Amazon durch. Der alte hielt 4 Stunden auf Akku , der neue wird mit 10 angegeben. Schreibst alles der neuen Akkutechnolgie hinzu ne? Thema Platz ist es !


Ich meinte die Soundqualität, und die ist die exakt gleiche wie vor 4 Jahren, sprich kacke.
Bearbeitet von: "Marcello1980" 29. Mär 2017
Marcello198029. Mär 2017

Ich meinte die Soundqualität, und die ist die exakt gleiche wie vor 4 …Ich meinte die Soundqualität, und die ist die exakt gleiche wie vor 4 Jahren, sprich kacke.

​Hi.

Du hast unrecht.

Tschüsssiii.

(Tipp: Solche Lautsprecher sind nicht zum analytischen Hören gedacht, nicht jeder hat die gleichen Anforderungen an Sound).
Gym-Panse29. Mär 2017

Habe noch den Soundlink Mini und die zweite Generation bekam eine grössere …Habe noch den Soundlink Mini und die zweite Generation bekam eine grössere Batterie, Freisprechen und hat dafür kein echten Bass Wumms mehr. Der Preis fällt nicht ohne Grund sehr schnell , während man für sein Altgerät der ersten Generation 160 € und manchmal mehr bekommt.


Herr, laß Hirn vom Himmel regnen
Marcello198029. Mär 2017

Wenn mehr Volumen ok ist, der Dockin D Fine für 140€ ist die neue Referenz …Wenn mehr Volumen ok ist, der Dockin D Fine für 140€ ist die neue Referenz bis 250€ und schlägt auch den JBL Extreme für 300€


Muss jeder selbst wissen, brauche ich mehr Volumen und will richtig Musik hören schalte ich die Anlage ein mit Nubert Boxen und dem Subwoofer der 40 mm rein und raus wuppt, dann sprechen wir über Volumen Nutze diverse für unterwegs , in kleineren - aber auch in grösseren Räumen wenn es bequemer ist als die Anlage anzuschalten und nebeher gedudelt wird.
Meine erfahrung im Wohnzimmer von ca. 50 m² ist der Bose meine referenz, für unterwegs nehme ich den JBL Charge erste Generation , der ist leicht, hatte die neoprentasche dabei und lange akkulaufzeit. Ausserdem kann man zur Not das Hnady dran laden. Mein Sohn hat eine Anker Box A3143 - die ist ok für sein Kinderzimmer von 20m² plus...... Dusche / Whirlpool den JBL Clip. Wasserdicht und nicht anfällig wenn der Raum feuchter ist. Schaue im Whirlpool gerne mal ein Film beim längeren entspannten Baden. Zur Verstärkung des IPADS & Samsung Tab nehme ich die JBL Go. Auch das telefonieren geht mit der super!
polarbear29. Mär 2017

Herr, laß Hirn vom Himmel regnen


Hoffe der liebe Gott erfüllt dir diesen Wunsch und erlöst dich endlich !
Marcello198029. Mär 2017

Wenn mehr Volumen ok ist, der Dockin D Fine (vor 3 Monaten erschienen) für …Wenn mehr Volumen ok ist, der Dockin D Fine (vor 3 Monaten erschienen) für 140€ ist die neue Referenz bis 250€ und schlägt auch den JBL Extreme für 300€Die Bewertungen sprechen eine deutliche Sprache:https://www.amazon.de/DOCKIN-Bluetooth-Lautsprecher-Powerbank-Spritzwasserschutz/dp/B01M0YCMIO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1490810726&sr=8-1&keywords=dockin+d+fine



Die Bewertungen lesen sich echt sehr gut und der Preis ist top. Allerdings wiegt die Box scheinbar auch 2 KG. Ist dann natürlich auch schon 'ne Ansage. Mir wäre die für meine geplanten Verwendungszwecke, trotz aller Qualität, einfach zu groß und schwer.
Tut euch das nicht an. Hatte neulich den Charge 3 und den SL II zum Test hier. Der SL II klingt übertrieben dumpf und ohne EQ schlechter als mein 40 € Anker Speaker. Der Charge 3 ist die bessere Wahl, da er neutraler klingt - jedoch musste auch er die Heimreise antreten.
Shazzran29. Mär 2017

Die Bewertungen lesen sich echt sehr gut und der Preis ist top. Allerdings …Die Bewertungen lesen sich echt sehr gut und der Preis ist top. Allerdings wiegt die Box scheinbar auch 2 KG. Ist dann natürlich auch schon 'ne Ansage. Mir wäre die für meine geplanten Verwendungszwecke, trotz aller Qualität, einfach zu groß und schwer.


Ja 1.9kg um genau zu sein, meine ist heute gekommen. Wenn es kompakter sein soll, der JBL Flip 4 ist erst vor ein paar Wochen rausgekommen und wurde schon von clavinetjunkie auf youtube getestet, ist die Referenz in seiner Größen und Preisklasse.

Hier kannst du Lautsprecher vergleichen (binurale Aufnahmen), gute Kopfhörer werden benötigt:

switcher.oluvsgadgets.net/




ich habe mich für den mini II entschieden. Für mein Musikgeschmack passt der wunderbar im Geräteraum
und das mit dem Kino interessiert genau wen ?
Marcello198029. Mär 2017

Wenn mehr Volumen ok ist, der Dockin D Fine (vor 3 Monaten erschienen) für …Wenn mehr Volumen ok ist, der Dockin D Fine (vor 3 Monaten erschienen) für 140€ ist die neue Referenz bis 250€ und schlägt auch den JBL Extreme für 300€Die Bewertungen sprechen eine deutliche Sprache:https://www.amazon.de/DOCKIN-Bluetooth-Lautsprecher-Powerbank-Spritzwasserschutz/dp/B01M0YCMIO/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1490810726&sr=8-1&keywords=dockin+d+fine


Jbl xtreme für 300€.. Hmhmmm
donby29. Mär 2017

Jbl xtreme für 300€.. Hmhmmm


UVP damals, habe den aktuellen Marktpreis nicht nachgeschaut.
Marcello198029. Mär 2017

Ja 1.9kg um genau zu sein, meine ist heute gekommen. Wenn es kompakter …Ja 1.9kg um genau zu sein, meine ist heute gekommen. Wenn es kompakter sein soll, der JBL Flip 4 ist erst vor ein paar Wochen rausgekommen und wurde schon von clavinetjunkie auf youtube getestet, ist die Referenz in seiner Größen und Preisklasse. Hier kannst du Lautsprecher vergleichen (binurale Aufnahmen), gute Kopfhörer werden benötigt:http://switcher.oluvsgadgets.net/



Ich weiß nicht warum immer wenn clavine was sagt das gleich gut ist . B & O mag er nicht auch wenn er denn A1 am Anfang so gelobt hat und dann höre ich immer Kopfhörer auf und testen . Ich entscheide live was mir gefällt und brauch nicht immer ne Liste wie hoch und wie weit unten die dB sind . Mann kann es echt übertreiben. Einfach mal Spaß mit seiner Box haben . Ich habe bestimmt fast so viel getestet wie clavine und kann aus eigener Erfahrung sagen das man je nach Musikrichtung ne andere Meinung bei den Boxen hat . Ich habe die B&O A1 , Beolit15 , S3 so wie die Dockin D und denn China Kracher ISoundbar (SL-1000S ) . Meine Empfehlung wenn es günstig sein soll mal die ISoundbar (SL.1000s) anhören ab 100€ die JBL Charge 2 ab 150€ die A1 und wenn es größer sein darf dann auf jeden Fall die Dockin D(139€)
Bearbeitet von: "Action_Bronson" 29. Mär 2017
FuXx29. Mär 2017

In einem Vergleichstests haben die aber sehr schlecht gegen die JBL Charge …In einem Vergleichstests haben die aber sehr schlecht gegen die JBL Charge 3 abgeschnitten. [Video]

​Sehr professioneller Test!.... Nicht!
Preis ist gut
Verfasser
sevenrg29. Mär 2017

und das mit dem Kino interessiert genau wen ?


Alle Rammstein Fans.Was ein geiles Konzert
Marcel2229. Mär 2017

Tut euch das nicht an. Hatte neulich den Charge 3 und den SL II zum Test …Tut euch das nicht an. Hatte neulich den Charge 3 und den SL II zum Test hier. Der SL II klingt übertrieben dumpf und ohne EQ schlechter als mein 40 € Anker Speaker. Der Charge 3 ist die bessere Wahl, da er neutraler klingt - jedoch musste auch er die Heimreise antreten.


zugunsten wessen (Reiserücktritt antreten)?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text