(lokal) Saturn Bielefeld: Elektrogrill Severin PG1511 für 9,50 Euro
222°Abgelaufen

(lokal) Saturn Bielefeld: Elektrogrill Severin PG1511 für 9,50 Euro

16
eingestellt am 1. Sep 2011
Heute morgen im Bielefelder Saturn gesehen:



Severin Elektrogrill PG 1511 für 9,50 Euro pro Stück.



2300 Watt mit Thermostat, Grillfläche 37 x 23 cm.



Mehr Infos beim Hersteller:

severin.com/de/…511





Günstigster Preis im Internet lt. Idealo 22,25 Euro (inkl. Versand)

idealo.de/pre…tml

Beste Kommentare

HOT weil es Bielefeld GIBT!!

Grillkohle ist auch viel sicherer:

[Fehlendes Bild]
so wirds gemacht!

Trotzdem hot!

16 Kommentare

HOT weil es Bielefeld GIBT!!

Verfasser

Artworkad

HOT weil es Bielefeld GIBT!!



Es scheint sogar die Sonne...also Grill gleich ausprobieren...

Deal-Jäger

also bevor ich ne wurst oder ein stück fleisch vom elektrogrill esse, nein danke

Genialer Preis...HOT!

Elektrogrillen ist kein Grillen.
Das ist Fleisch warmmachen ;-)

Aber der Preis ist heiß !

Grillkohle ist auch viel sicherer:

[Fehlendes Bild]
so wirds gemacht!

Trotzdem hot!

rednex

Grillkohle ist auch viel sicherer:so wirds gemacht!Trotzdem hot!



loooooooooooooool X)

rednex

Grillkohle ist auch viel sicherer:so wirds gemacht!Trotzdem hot!



da ist kein fleisch drauf ... ich glaube sie wollen sich selbst grillen

das zum Thema "Severin sparen am Stromkabel" :)...

aber eine geile Idee

the68comeback1

also bevor ich ne wurst oder ein stück fleisch vom elektrogrill esse, nein danke



Bahh wie ich solche Aussagen hasse. Ein E-Grill ist zum Beispiel super um mal auf dem Balkon und damit nicht die Nachbarn zu ärgern. Ich selber habe auch nen E-Grill und Grille öfters und die Nachbarn haben sich nie beschwert. Außerdem wird Fleisch genauso durch und Knusprig. ^^

seriousman

Bahh wie ich solche Aussagen hasse. Ein E-Grill ist zum Beispiel super um mal auf dem Balkon und damit nicht die Nachbarn zu ärgern. Ich selber habe auch nen E-Grill und Grille öfters und die Nachbarn haben sich nie beschwert. Außerdem wird Fleisch genauso durch und Knusprig. ^^


naja, hatte auch 2 jahre lang einen e-grill aufn balkon (oben offen da DG ) und das teil war immer übelst zu geschmoddert, da das fett nicht ablaufen kann und man ausserdem wasser reingiessen muss da er sich sonst selbst entzündet.
ausserdem konnte man im herbst/winter oder bei starkem wind nicht grillen, weil das teil nicht heiss genug wurde....
hab jetzt nen billig gasgrill ausm penny, der brennt sich wenigstens selber sauber und ist ruck zuck heiss.

the68comeback1

also bevor ich ne wurst oder ein stück fleisch vom elektrogrill esse, nein danke


naja, hatte auch 2 jahre lang einen e-grill aufn balkon (oben offen da DG ) und das teil war immer übelst zu geschmoddert, da das fett nicht ablaufen kann und man ausserdem wasser reingiessen muss da er sich sonst selbst entzündet.

"Kontaktgrill" ist das Zauberwort... Leute, lacht uns E-Griller nicht aus: Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Außerdem gibts noch die richtigen BBQer, vor denen ihr dann buckeln müsstet. Also das Maul nur für Fleisch aufreißen

Fragt mal Grillexperten. Es gibt absolut keinen Geschmacksunterschied bei E-, Gas-, oder Holzkohlegrills.
Lediglich die Grillzeit weicht ab und der Platz den man zum Grillen braucht.

Aber das Feeling ist anders. Wenn ich mit verbundenen Augen entscheiden müsste, ob die Wurst oder was auch immer vom E-Grill, Gas-Grill oder Kohle-Grill kommt, würde ich auch nichts schmecken.
Da man nun mal nicht mit verbundenen Augen grillt und die ganzen Stationen wie Anzünden des Grills bis zur fertigen Wurst miterlebt, ist das Feeling ein gaaaaanz anderes!
Und die Geruchsentwicklung beim Holzkohlegrill ist doch viel intensiver und regt den Geschmack an.

Das ist doch der gleiche Grill der beim Tagesspiegel Probe-Abo dabei war.
hukd.mydealz.de/dea…871

Verfasser

Der Grill aus dem Abo hat aber keinen Thermostat und vielleicht noch weitere Unterschiede...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text