215°
[Lokal Saturn Bochum] Trekstor SurfTab twin 10.1 - Windows 10 Tablet + Tastatur
[Lokal Saturn Bochum] Trekstor SurfTab twin 10.1 - Windows 10 Tablet + Tastatur
ElektronikSaturn Angebote

[Lokal Saturn Bochum] Trekstor SurfTab twin 10.1 - Windows 10 Tablet + Tastatur

Preis:Preis:Preis:179€
Zum DealZum DealZum Deal
Saturn in Bochum bietet vom 04.11.15 bis Sa, 07.11.15 das Trekstor SurfTab twin 10.1 für 179 Euro an.
Preisvergleich laut Idealo.de 199 Euro

Tablet misst 260 x 175 x 10,8 Millimeter und wiegt 600 Gramm.

Tastatur wird per Magnethalterung festgemacht.

Angetrieben wird das SurfTab twin 10.1 von einem Intel Atom Z3735F 4-Kern-Prozessor der Plattform Bay Trail-T. Als Speicher stehen 2 GB DDR3-RAM und 32 GB Systemmemory zur Verfügung. Die Grafikarbeit übernimmt die in den Atom-Prozessor integrierte Intel HD Graphics (Bay Trail). Für die Netzwerkverbindung ist WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz) an Bord. Laut der Produktankündigung hat der Akku des Tablets eine Kapazität von 6500 mAh.

Sonstiges
Betriebssystem Windows 10 Home
Hardware
Prozessor (CPU) Intel® Atom™ Prozessor Z3735F (bis zu 1,83 GHz, 2 MB Intel® Smart Cache)
Arbeitsspeicher (RAM) 2 GB (DDR3)
Interner Speicher 32 GB*
Grafikprozessor (GPU) Intel® HD Graphics
Display-Typ Kapazitives 10-Punkt-Multitouch-HD-IPS-Display
Display-Größe 25.7 cm (10.1")
Bildschirmauflösung 1280 x 800 Pixel
Kamera Front: 2 MP, Rückseite: 2 MP (Autofokus)
Schnittstellen 1 x Mini-HDMI®, 2 x USB 2.0, Bluetooth® 4.0, Kamera, Kartenleser, Tastatur-Dock, WLAN, 1 x Micro-USB 2.0 (mit Host-Funktion), Mikrofon, Audio Out / Mic In
Kartenleser (unterstützte Kartenformate) microSD , microSDHC , microSDXC (max. 128 GB)
G-Sensor Ja
Abmessungen (B x H x T) 260 mm x 175 mm x 10.8 mm (Tablet)
Gewicht ca. 599 g (Tablet)
Art des Gehäuses/ Material Kunststoff
Farbe Schwarz
Lautsprecher stereo
Internetzugang
WLAN 802.11 b/g/n: 2.4 GHz
Aufnahme und Wiedergabe
Video-Wiedergabe Full-HD (1080p)
Abspielbare Videoformate DivX , MPEG-4.10 H.264/AVC (MP@L4.1, HP@L4.0) , MPEG-4.2 SP/ASP (z. B. Xvid) , VC1
Unterstützte Video-Containerformate AVI , MKV , MP4, WMV
Unterstützte Bildformate BMP , GIF , JPEG , PNG
Abspielbare Audioformate AAC, MP3 , PCM , WAV , WMA
Sonstiges
Stromquelle Li-Polymer-Akku
Akku laden über Micro-USB-Buchse
Lieferumfang SurfTab® twin 10.1, Hi-Speed USB 2.0 Kabel (USB-A / Micro-USB), USB-Netzteil (100 V - 240 V), Produktsicherheit und rechtliche Hinweise, Kurzanleitung

Speicherkarte nicht im Lieferumfang enthalten.

* 1 GB = 1 000 000 000 Byte. Weitere Informationen zur Speichergröße

Intel, Intel Atom und das Intel Inside Logo sind Handelsmarken der Intel Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

10 Kommentare

Ist ein Mega Deal!
Bei uns (MM Berlin / Brandenburg ) kostet es im Angebot 229 statt 279€.

Allerdings wichtig:
Das Teil ist wirklich mega langsam und nur für ein wenig tippen geeignet und kurz Mails checken.
Akkus sind bei Trekstor idr nach 1 Jahr defekt ( aber nur 6 Monate Garantie, da Verschleißteil).

für ein deutsches gerät ganz okay, inkl. Tastatur ist der Preis vernünftig, das Gerät läuft mit Windows 10 übrigens nicht mega langsam. Für Surfen, mails, storegames etc. mehr als ausreichend. - Wer Gaming PC Performance erwartet der liegt natürlich falsch aber für Mutti und Vatti, gerade mit Usb Anschlüssen und auch Tastatur und HDMI ausgang (als Desktop Replacement) möglich.

Office drauf und gut!

CMPunk

Allerdings wichtig: Das Teil ist wirklich mega langsam und nur für ein wenig tippen geeignet und kurz Mails checken. Akkus sind bei Trekstor idr nach 1 Jahr defekt ( aber nur 6 Monate Garantie, da Verschleißteil).



Hast du dafür ein paar Quellen? Ich habe jetzt auf die schnelle nicht all zu viele Treffer gefunden, hauptsächlich bei ebook Readern

Arbeite bei MM in der Computerabteilung. Sehe dort immer wieder wie viele Servicefälle wir bei Trekstor haben. Egal ob wintron, xintron, breeze ect.

CMPunk

Allerdings wichtig: Das Teil ist wirklich mega langsam und nur für ein wenig tippen geeignet und kurz Mails checken. Akkus sind bei Trekstor idr nach 1 Jahr defekt ( aber nur 6 Monate Garantie, da Verschleißteil).


Wie schaut es mit Stifteingabe aus? Ist das möglich?
Suche eine günstige Variante womit ich Mitschriften anfertigen kann.

Trekstor Duo W1, warte aber noch auf Tests.
Kids haben Wintron 10.1 das ist völlig ok für den Preis, Akku hält lange und ist auch nicht kaputt nach nem Jahr.
Einzig der Kopfhörerausgang ist ein wenig leise und der Stecker vom Ladegerät ist ein wenig wackelig.

Trekstor Duo W1 klingt interessant.
Überlege bis 300€ für ein 10" Tablet für Unikram (PDFs, Mitschriften, Surfen) oder ggf. kleine Programmieraufgaben (Java). Eigentlich sollte die Hardware dafür ausreichen. Hatte sonst noch das Odys Winpad V10 im Blick, jedoch immer Angst vor der Auflösung.

Atom, 2GB und ~32GB scheinen in dem Segment mit der Auflösung Standard zu sein. Vom Preis her scheint das neue "Volkstablet" jedoch auch wieder etwas aktuellere Hardware zu bieten (die "Gratisangebote" die mitkommen ausgeblendet). Allerdings haftet bei mir bei "Trekstor" immer ein bitterer Support-/Halbarkeitsgeschmack. Ob der bei Odys besser wäre, weiß ich natürlich auch nicht.

stamps

Trekstor Duo W1 klingt interessant. Überlege bis 300€ für ein 10" Tablet für Unikram (PDFs, Mitschriften, Surfen) oder ggf. kleine Programmieraufgaben (Java). Eigentlich sollte die Hardware dafür ausreichen. Hatte sonst noch das Odys Winpad V10 im Blick, jedoch immer Angst vor der Auflösung. Atom, 2GB und ~32GB scheinen in dem Segment mit der Auflösung Standard zu sein. Vom Preis her scheint das neue "Volkstablet" jedoch auch wieder etwas aktuellere Hardware zu bieten (die "Gratisangebote" die mitkommen ausgeblendet). Allerdings haftet bei mir bei "Trekstor" immer ein bitterer Support-/Halbarkeitsgeschmack. Ob der bei Odys besser wäre, weiß ich natürlich auch nicht.



Bei mir genau umgekehrt, hatte mal nen Odys Android Tablet das hat keine 2 Monate gehalten und war dauernd heiß gelaufen. Ich schau nachher mal ob se das W1 bei uns im T-Shop haben.

stamps

Trekstor Duo W1 klingt interessant. Überlege bis 300€ für ein 10" Tablet für Unikram (PDFs, Mitschriften, Surfen) oder ggf. kleine Programmieraufgaben (Java). Eigentlich sollte die Hardware dafür ausreichen. Hatte sonst noch das Odys Winpad V10 im Blick, jedoch immer Angst vor der Auflösung. Atom, 2GB und ~32GB scheinen in dem Segment mit der Auflösung Standard zu sein. Vom Preis her scheint das neue "Volkstablet" jedoch auch wieder etwas aktuellere Hardware zu bieten (die "Gratisangebote" die mitkommen ausgeblendet). Allerdings haftet bei mir bei "Trekstor" immer ein bitterer Support-/Halbarkeitsgeschmack. Ob der bei Odys besser wäre, weiß ich natürlich auch nicht.


habe auch gerade das w1 und w2 im auge ^^ und für genau die selben aufgaben. Hatte davor ein Asus t100tam mit 32gb speicher. Das war ziemlich wenig und war schnell voll. Allein schon nach der Visual Studio installation.

Ich warte noch etwas und würde es dir auch noch raten, bis das w2 raus kommt und zum w1 die ersten tests gibt. W2 hat 64 gb ist etwas größer, 4gb ram und hat einen core m prozessor.

update: das asus hatte einen 3775 prozessor drin, dieser hier ist zwar eine neue technik aber ob er auch so stark ist und VS zum laufen bringt ist fraglich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text