390°
ABGELAUFEN
[Lokal Saturn Bremen City] Apple MacBook Air 13" MD760D/A,Intel Dual Core i5,128 GB Flash,4 GB RAM
[Lokal Saturn Bremen City] Apple MacBook Air 13" MD760D/A,Intel Dual Core i5,128 GB Flash,4 GB RAM
Kategorien
  1. Elektronik

[Lokal Saturn Bremen City] Apple MacBook Air 13" MD760D/A,Intel Dual Core i5,128 GB Flash,4 GB RAM

Preis:Preis:Preis:888€
Zum DealZum DealZum Deal
Angebot gültig vom 17.03-22.03.2014 und nur in der Filiale in Bremen City.

Idealo ab 948€.

MacBook Air 13"
Intel dual-core i5 1.3GHz (Turbo Boost 2.6GHz)
4GB 1600MHz DDR3
128GB Flash
33.02 cm (13 ") 1440x900 LED
Intel HD Graphics 5000
Wi-Fi 802.11a/b/g/n
Bluetooth 4.0
OS X Mountain Lion
Bildformat: 16:10
Anschlüsse: 2 x USB 3.0, Kopfhörerausgang (3.5 mm Klinke)
Webcams: HD-fähig, 720p HD
Akku: Lithium-Polymer / Akku-Laufzeit: 12 h

Lieferumfang: Netzkabel, Netzteil, Akku, Notebook, Handbuch, Garantiekarte

Beste Kommentare

Dieser Beitrag kann wirklich als Sinnbild für Internet-Diskussionskultur gelten. Köstlich!

Jeder der hier sagt, dass die Technik schrott ist, der soll erstmal was vergleichbares für 900 Euro finden! 12h Akku, alltagstauglich, sehr leicht und ziemlich performant! Man darf nicht vergessen, dass OSX ziemlich fortschrittlich ist und die Ressourcen eines Macs sehr sinnvoll nutzt.

Und so ein 1440x900er Display ist nun auch nicht so schlecht.

Putzmuffel

Dann wartet man eben. Zu diesen Preisen nur mit Retina.Habe das neue 5S und Ipad-Air. Will die Retina-Technology nicht mehr missen



Frei nach Dieter nur wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten. Das iPhone 5S gibt es schon das hat er. Das Galaxy S5 gibt es nicht und würde auch keinen Sinn machen weil Samsung kein Retina Display verbaut

57 Kommentare

Vergleichspreis?

OK...nun sehe ich ihn ;-)

Apple - wie gewohnt - sauteuer! - LOKAL?

Preis hot, Auflösung in der Preiskategorie allerdings cold.

Gartensalat

Preis hot, Auflösung in der Preiskategorie allerdings cold.



Kommt da nicht in Kürze eine neuere Version der MacBook Airs?
Diese Angebote häufen sich die letzten Wochen

Gartensalat

Preis hot, Auflösung in der Preiskategorie allerdings cold.



Man munkelt, dass auch das Air ein retina-upgrade erhält. Das wird aber noch mindestens bis zur WWDC dauern.

Dann wartet man eben. Zu diesen Preisen nur mit Retina.
Habe das neue 5S und Ipad-Air. Will die Retina-Technology nicht mehr missen

Putzmuffel

Dann wartet man eben. Zu diesen Preisen nur mit Retina.Habe das neue 5S und Ipad-Air. Will die Retina-Technology nicht mehr missen

hä? die neuen macbook airs haben doch retina?

blase77

hä? die neuen macbook airs haben doch retina?



Es gibt KEIN MacBook Air mit Retina Display! Vielleicht wird diese Jahr eins vorgestellt, aber stand jetzt gibt es nur MacBook Pros mit Retina Display

derflorian

Man munkelt, dass auch das Air ein retina-upgrade erhält. Das wird aber noch mindestens bis zur WWDC dauern.



Und der Preis wird dann auch ordentlich ansteigen.

----->Hier stand Schwachsinn <-----

[/quote] hä? die neuen macbook airs haben doch retina?[/quote]

Und dann nur diese beschissene Auflösung - erzähl hier mal nix vom Bär

Also wird hier "alte" Technik zum teuren Sonderpreis verkloppt!

Wer Retina schon gesehen hat, läßt dieses MacBook Air mal schön im Regal stehen

Bei den Macbook Air kann man den Hauptspeicher nicht selber aufrüsten (ist eingelötet), kauft also gleich mit 8GB direkt von Apple!

Putzmuffel

Also wird hier "alte" Technik zum teuren Sonderpreis verkloppt!Wer Retina schon gesehen hat, läßt dieses MacBook Air mal schön im Regal stehen



Nö, weil mir die Retina MBs noch zu teuer sind.

showerpopper

Bei den Macbook Air kann man den Hauptspeicher nicht selber aufrüsten (ist eingelötet), kauft also gleich mit 8GB direkt von Apple!



Eine perfide Strategie, mehr als bekloppt!

Putzmuffel

Dann wartet man eben. Zu diesen Preisen nur mit Retina.Habe das neue 5S und Ipad-Air. Will die Retina-Technology nicht mehr missen



Du hast das S5? Kommt erst in nem Monat raus!
Applejünger und dann so ein Schnitzer, ausgerechnet mit einem Gerät der größten Konkurrenz?

showerpopper

Bei den Macbook Air kann man den Hauptspeicher nicht selber aufrüsten (ist eingelötet), kauft also gleich mit 8GB direkt von Apple!


Ist eher aus Platzgründen.

Emtec

Du hast das S5? Kommt erst in nem Monat raus! ;)Applejünger und dann so ein Schnitzer, ausgerechnet mit einem Gerät der größten Konkurrenz?



Was schreibst denn Du hier für´nen Stuss?

Putzmuffel

Dann wartet man eben. Zu diesen Preisen nur mit Retina.Habe das neue 5S und Ipad-Air. Will die Retina-Technology nicht mehr missen



Frei nach Dieter nur wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten. Das iPhone 5S gibt es schon das hat er. Das Galaxy S5 gibt es nicht und würde auch keinen Sinn machen weil Samsung kein Retina Display verbaut

boah, hot.
sowas in muc bitte

Putzmuffel

Dann wartet man eben. Zu diesen Preisen nur mit Retina.Habe das neue 5S und Ipad-Air. Will die Retina-Technology nicht mehr missen



Stimmt beides nicht. Das Macbook Air 11" hat eine Auflösung 1366x768 und das Air 13" 1440x900.

derflorian

Man munkelt, dass auch das Air ein retina-upgrade erhält. Das wird aber noch mindestens bis zur WWDC dauern.



Nicht unbedingt. Das kleine pro ist derzeit für 1299€ UVP zu haben, das 13" Air für 1099€. Man wird maximal 100€ draufschlagen können, sonst würden logischerweise alle zum Pro rennen. (Besserer Prozessor, Grafik, Sound, mehr i/o; bevor die "warum?"-Frage kommt.)

Es gibt auch Gerüchte, dass es ein neues 12" MacBook geben wird. Dünner als das derzeitige rMBP. Und mit Retina Display. Warten wir's einfach ab. ;-)

Jeder der hier sagt, dass die Technik schrott ist, der soll erstmal was vergleichbares für 900 Euro finden! 12h Akku, alltagstauglich, sehr leicht und ziemlich performant! Man darf nicht vergessen, dass OSX ziemlich fortschrittlich ist und die Ressourcen eines Macs sehr sinnvoll nutzt.

Und so ein 1440x900er Display ist nun auch nicht so schlecht.

Putzmuffel

Dann wartet man eben. Zu diesen Preisen nur mit Retina.Habe das neue 5S und Ipad-Air. Will die Retina-Technology nicht mehr missen



Erstens heißt der gute Mann Dieter Nuhr und zweitens geht es doch gerade darum, dass er S5 geschrieben hat und nicht 5S!
Man man man wenn man keine Ironie versteht sollte man sich das kommentieren am besten verkneifen!
Und wenn wir schon dabei sind:


Das S5 hat eine Pixeldichte von 432 ppi und liegt damit deutlich über dem Retina-Display von deinem tollen 5S

Edit:
Ok, sehe gerade er hatte 5S geschrieben, damit hat sich mein erster Kommentar tatsächlich erledigt, das tut mir leid.
Allerdings muss man hier nicht direkt so angreifend werden, nur weil sich jemand verlesen hat
Alle mal schön geschmeidig bleiben hier ^^
Was das "Retina"-Display angeht ist Apple damit aber noch lange nicht das beste, dabei bleibt es ^^

Dennoch hat es kein RETINA-Display Weil das haben nur die Apples

Putzmuffel

Dann wartet man eben. Zu diesen Preisen nur mit Retina.Habe das neue 5S und Ipad-Air. Will die Retina-Technology nicht mehr missen

Dieser Beitrag kann wirklich als Sinnbild für Internet-Diskussionskultur gelten. Köstlich!

ru2h3r

Jeder der hier sagt, dass die Technik schrott ist, der soll erstmal was vergleichbares für 900 Euro finden! 12h Akku, alltagstauglich, sehr leicht und ziemlich performant! Man darf nicht vergessen, dass OSX ziemlich fortschrittlich ist und die Ressourcen eines Macs sehr sinnvoll nutzt.Und so ein 1440x900er Display ist nun auch nicht so schlecht.



Vollkommen richtig und natürlich kauft man sich in erster Linie ein MBA wegen der Größe und da gibt es einfach nichts ernsthaft vergleichbares dazu noch mit der hier angesprochenen Retina Auflösung.
Und natürlich kann man immer bis zum Sanktnimmerleinstag warten weil ja evtl. dann mal irgendwas besseres auf den Markt kommt und wenn das dann auf den Markt kommt, wartet man am besten noch mal, denn dann stehen ja wieder neue Entwicklungen in der Pipeline und man läuft Gefahr morgen früh schon nicht mehr das neuste vom neusten zu haben.

pixel bashing! mein 47" LG hat auch nur 47,4281 ppi und auf die entfernung von 3m ist es ok. S5 hat 100x man hält es zwar nicht in 3cm zu seiner Fresse aber dennoch. 1440x900 auf 13" finde ich bei den macs top, sieht teils besser und schärfer aus FHD von DELL liegt vermutlich an den panels(s/w werte etc. kenne mich da zu wenig mit aus). Man muss nicht direkt einen EIZO kaufen aber Apple ist sehr sehr gut.

ein 13zoll macbook air und ein 13 zoll macbook pro sind durch das neue mbp design viel zu dicht beieinander in meinem Verständnis. deshalb halte ich ein retinaupgrade des jetzigen 13" macbook air für unwahrscheinlich.
und sollte wirklich ein modellwechsel vor der haustür stehen, was ja wirklich wahrscheinlich ist, ist das md760d/a auch für 888,- nur noch für wirklich kurze zeit ein Schnäppchen.

derflorian

Man munkelt, dass auch das Air ein retina-upgrade erhält. Das wird aber noch mindestens bis zur WWDC dauern.



Top Laptopb und guter Preis! Das wird mein nächstes Notebook.

Keine Lust mehr auf Kompromisse und das sage ich als Apple Hasser... Aber Windows drauf geht ja jetzt ^^

Es gibt KEINE Alternative. Leider.

Holt euch lieber mit 8gb RAM ..... Man merkt es doch ungemein wenn man Bisschen mehr arbeitet

da2k

Holt euch lieber mit 8gb RAM ..... Man merkt es doch ungemein wenn man Bisschen mehr arbeitet



Das war gleich das Erste, was ich meinem MacMini spendiert hatte ;-)

Putzmuffel

Dann wartet man eben. Zu diesen Preisen nur mit Retina.Habe das neue 5S und Ipad-Air. Will die Retina-Technology nicht mehr missen



Überleg dir erst nochmal, was du hier geschrieben hast, bevor du dich über irgendwelche Angriffe beschwerst ... Stichwort "Applejünger".

Zum Thema DPI / PPI - ich hab hier 3 Tablets liegen. Allein die DPI-Angaben sagen noch nicht viel über das Display aus, viel entscheidender ist doch hier die Technologie.

Galaxy Note Pro - 12.2" (2560*1600 px bei 247 ppi)
iPad 3 (Retina) - 9,7" (2048*1536 px bei 264 dpi)
iPad Mini (Retina) - 7,9" (2048*1536 px bei 326 dpi)
MacBook Pro 13" Retina - 13,3" (2560*1600 px bei 227 dpi)

Bei allen Apple - Produkten sind die Displays wunderbar, weiße Flächen werden weiß dargestellt und alles ist scharf. Beim Samsung hingegen (trotz vergleichbarer Pixeldichte) sehen weiße Flächen nicht weiß aus, sondern sind mit kleinen schwarzen Punkten gespickt (wohl die Zwischenräume zwischen den einzelnen leuchtenden Pixeln?)

Was ich damit sagen will? Auch 1440*900 px reichen zum Arbeiten mit einer Distanz von rund 50-75cm zum Bildschirm gut aus, solange das Display sonst gut ist. Leider hat das MBA kein IPS-Panel, trotzdem sehen die Farben gut aus und es wirkt schärfer, als manch FHD-Display der Konkurrenz (bei 13 oder auch 15 Zoll).

Hier auch der Beweis. (Hab die Fotos mit dem 5S gemacht, hab leider gerade keine "bessere" Kamera da - das 5S kann leider keine 3cm-Makros schießen - wird Zeit für's Olloclip.

17672825no.jpg (Homescreen iPad)
17672824mc.jpg (Homescreen Note)


17672823sl.jpg (Icon iPad)
17672822hz.jpg (Icon Note)

Bei der entfernten Aufnahme wird der Unterschied noch nicht so deutlich, bei den Ions sieht man aber dann doch (trotz ähnlicher DPI, 247 vs 264 dpi) einen sehr krassen Unterschied.


@derflorian:

schöne Klarstellung! Man muß sich die versch. Displaytechnologien einfach mal im direkten Vergeich anschauen. Wer dann keine Unterschiede feststellt, kann ohne weiteres Samsung und Konsorten kaufen.

Seit ich mein Ipad Air habe verstaubt das Samsung Tab!

Putzmuffel

@derflorian:schöne Klarstellung! Man muß sich die versch. Displaytechnologien einfach mal im direkten Vergeich anschauen. Wer dann keine Unterschiede feststellt, kann ohne weiteres Samsung und Konsorten kaufen. Seit ich mein Ipad Air habe verstaubt das Samsung Tab!



Ich bin kein Profi, was Display-Technologien angeht - trotzdem hab ich eben nochmal recherchiert. Es liegt wohl daran, dass im Note Pro ein LCD-Display verbaut ist, und dass Apple generell mit LED-Displays arbeitet (bzw. iPad Air, Mini 2 mit IGZO / LED's als Beleuchtung).

Putzmuffel

@derflorian:schöne Klarstellung! Man muß sich die versch. Displaytechnologien einfach mal im direkten Vergeich anschauen. Wer dann keine Unterschiede feststellt, kann ohne weiteres Samsung und Konsorten kaufen. Seit ich mein Ipad Air habe verstaubt das Samsung Tab!



Und damit sagt dein Vergleich wieder nichts zu 5s gegen S5 aus, da im S5 kein LCD sondern ein Super-AMOLED-Display verbaut ist

Aber generell gebe ich dir Recht, dass die PPI-Anzahl alleine nichts über das Bild aussagt, da dies natürlich auch sehr stark vom Betrachtungsabstand abhängig ist (bestes Beispiel TV's)

Putzmuffel

@derflorian:schöne Klarstellung! Man muß sich die versch. Displaytechnologien einfach mal im direkten Vergeich anschauen. Wer dann keine Unterschiede feststellt, kann ohne weiteres Samsung und Konsorten kaufen. Seit ich mein Ipad Air habe verstaubt das Samsung Tab!



Ich hatte auch nicht vor, das S5 mit dem 5S zu vergleichen. Ich wollte nur einmal generell diese ganze Display-Debatte neu beleuchten, da es ja hier darum ging, dass das MBA ohne Retina-Display nur bedingt "brauchbar" wäre. Vom S5 hab ich wenig Ahnung, hatte es noch nicht in der Hand bzw. vor Augen.
Aber mich würde schon interessieren, ob beim S5 auch dieses Phänomen der schwarzen Punkte bei weißen Flächen auftritt, trotz AMOLED - aber wie gesagt, besonders gut kenne ich mich bei den ganzen verschiedenen Technologien (AMOLED, LED, LCD, IZGO, Plasma & Co.) nicht aus.

Putzmuffel

Dann wartet man eben. Zu diesen Preisen nur mit Retina.Habe das neue 5S und Ipad-Air. Will die Retina-Technology nicht mehr missen

für was benötigst du drei tablets?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text