260°
[Lokal Saturn Darmstadt] Surface Pro 2 256GB

[Lokal Saturn Darmstadt] Surface Pro 2 256GB

ElektronikSaturn Angebote

[Lokal Saturn Darmstadt] Surface Pro 2 256GB

Preis:Preis:Preis:799€
Das Surface Pro 3 steht vor der Tür und die Preisspirale fängt an zu drehen: Bei Saturn in der Darmstädter Innenstadt gibt es derzeit stark reduziert verschiedene Modelle des Surface Pro 2:

Das Modell mit 4GB RAM und 64GB SSD für 549,- (Vergleichspreis 779,-)

4GB RAM und 128GB SSD für 599,- (Vergleichspreis 799,-)

Und der wohl beste Deal, das Modell mit 8GB RAM und 256GB SSD für günstige 799,- (Vergleichspreis 1111,-). Das sind gut 30% Ersparnis.

Es gibt zwar aktuell Angebote die neben dem Surface noch im Preis ein Type Cover 2 enhalten (das übrigens sehr zu empfehlen ist!), dieses kann man für 86 Euro einzeln bekommen,so dass dieser Deal immer noch 226 Euro günstiger ist.

Bei allen Modellen ist der stärkere i5-4300U verbaut. Es waren von allen Modellen heute Abend noch gut 20 Stück vorrätig.

20 Kommentare

Verfasser

6fdyd.jpg

"steht vor der Tür" ist stark übertrieben. das SP3 kommt erst in 3 (!) Monaten in DE raus.

250€ Aufpreis für 192GB mehr Speicher - da ist ja selbst Apple´s Preisgestaltung noch zurückhaltend gegen.

Die Tage auch eins in DA abgeholt.

lollypop

"steht vor der Tür" ist stark übertrieben. das SP3 kommt erst in 3 (!) Monaten in DE raus.



Hättest du die Nachricht vor 2 Monaten verfasst, hättest du recht!

600 Euro für 256 MB, 8 GB Ram ... und ich wäre dabei.

leider ohne cover...

"Es waren von allen Modellen heute Abend noch gut 20 Stück vorrätig."

Und schon hat man den Grund für den niedrigen Preis... Noch schnell vor dem Pro 3 den Lagerbestand des alten Pro 2 runterfahren weil man zu viel eingekauft hatte.

sharcy

250€ Aufpreis für 192GB mehr Speicher - da ist ja selbst Apple´s Preisgestaltung noch zurückhaltend gegen.


Naja, man hat ja auch noch die 4GB RAM mehr. Die SSDs waren bei Verkaufsbeginn auch noch teurer. Der Rabatt richtet sich nicht nach zeitgemäßer Hardware, sondern UVP/Originalpreis.

Apple Systeme haben außerdem ein erstaunlich gutes P/L-Verhältnis. (damit meine ich die Computer)

Ich freue mich jedenfalls schon auf das Surface Pro 3. Scheint ein sehr schönes Stück Technik zu sein.

sharcy

250€ Aufpreis für 192GB mehr Speicher - da ist ja selbst Apple´s Preisgestaltung noch zurückhaltend gegen.



192GB mehr Speicher und 4 GB mehr RAM!

Ich habe gerade extra mal bei Apple nachgesehen, ob Deine Behauptung stimmt. Ich konnte es mir nämlich nicht vorstellen. Und siehe da, die Apple-Aufpreise sind noch einiges höher!

schade komme ich nicht hin, doof. 128er wäre für mich.

Klingt nicht schlecht, hat denn jemand schon Erfahrungen als Student mit dem Surface Pro gemacht?
Wie eignet sich das Ding in Vorlesungen?
Die Tastatur hatte ich mal unter den Fingern - Gar nicht mein Fall, viel zu wenig ,,Gefühl'' drin aber das mag auch Gewöhnungssache sein

Dann hattest bestimmt das Touch Cover, probiere mal das Type Cover aus. Das ist um einiges besser.

CP1234

Ich habe gerade extra mal bei Apple nachgesehen, ob Deine Behauptung stimmt. Ich konnte es mir nämlich nicht vorstellen. Und siehe da, die Apple-Aufpreise sind noch einiges höher!


MBP Retina 128GB auf 256GB SSD, 4GB auf 8GB RAM, vorkonfiguriert, Aufpreis 200€ - macht ~20 Cent/GB mehr gegenüber Microsoft.

Wow, die Apple-Aufpreise sind richtig unverschämt. Jaja, böses Apple mal wieder. Und das hier ist sogar noch ein Deal...hast du prima nachgesehen

moto3101

Klingt nicht schlecht, hat denn jemand schon Erfahrungen als Student mit dem Surface Pro gemacht? Wie eignet sich das Ding in Vorlesungen? Die Tastatur hatte ich mal unter den Fingern - Gar nicht mein Fall, viel zu wenig ,,Gefühl'' drin aber das mag auch Gewöhnungssache sein



Also ich nutze seit 3 Semestern das iPad Air mit Goodnotes für die Uni. Seitdem arbeite ich vollkommen papierlos.

Was mich stört ist jedoch das kapazitive Display des Airs und der damit verbundene Eingabestift, dessen "Mine" aus 2-3cm breitem Gummi besteht.

Mitm Surface Pro 3, dem N-Trig-Stift und Onenote hast du das mit Abstand mächtigste Werkzeug für alles Mögliche.

Hier mal ein Video, einen Einblick gewährt:
Der zuverlinkende Text

Atahan

Also ich nutze seit 3 Semestern das iPad Air mit Goodnotes für die Uni. Seitdem arbeite ich vollkommen papierlos. Was mich stört ist jedoch das kapazitive Display des Airs und der damit verbundene Eingabestift, dessen "Mine" aus 2-3cm breitem Gummi besteht. Mitm Surface Pro 3, dem N-Trig-Stift und Onenote hast du das mit Abstand mächtigste Werkzeug für alles mögliche. Hier mal ein Video, einen Einblick gewährt: Der zuverlinkende Text


Ich habe auch ein Ipad, finde es aber zum drauf schreiben total unhandlich.
Den Gummistift und das ständige ,,Freihändig'' schreiben ohne Handballen auf dem Display finde ich total unangenehm.
Was sind denn die Unterschiede zwischen dem Pro 3 und dem Pro 2?

Größer (von 10" auf 12"), bessere und leisere Kühlung, stufenloser Kickständer, besserer Eingabestift, i7 optional und und und

Btw: Für das iPad empfehle ich die App "Goodnotes". Das hat eine integrierte Handballenerkennung und eine Menge nützlicher Funktionen.

Sollte das 128er noch verfügbar sein, könnte es einer für mich kaufen?

Steht das neue vor der Tür oder nicht!?!? Egal.... Top Angebot, bin direkt hin und hab mir so n Teil gekauft!!!! 256gb zu Info...freu! Danke für die Entdeckung!!!!!!

Lokal und auch noch nützlich.
War zwar spät dran aber auch noch eins bekommen mit 64 GB. Die 128 sind alle weg glaube ich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text