306°
ABGELAUFEN
[LOKAL] Saturn Dresden: Hewlett-Packard HP Envy x2 15-c000ng für 596,00 €; 15,6 Zoll convertible 25% unter Idealo

[LOKAL] Saturn Dresden: Hewlett-Packard HP Envy x2 15-c000ng für 596,00 €; 15,6 Zoll convertible 25% unter Idealo

ElektronikSaturn Angebote

[LOKAL] Saturn Dresden: Hewlett-Packard HP Envy x2 15-c000ng für 596,00 €; 15,6 Zoll convertible 25% unter Idealo

Preis:Preis:Preis:596€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Gerät ist zwar nicht für jeden etwas, aber für meinen Fall passt es perfekt.

Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Tablet bzw. Convertible, dass ein großes Display hat und sich somit auch zum TV / Filme kucken in der Küche beim Kochen oder in der Badewanne nutzen lässt. Außerdem möchte ich es auch zum Surfen auf der Couch und gelegentlich für Officeanwendungen und einfache Bildbearbeitung verwenden. Auch im Flugzeug kann man durch die gute Akkulaufzeit noch die letzen Präsentationen für die kommenden Termine fertigstellen.

Für diesen Bereich spielt das Envy seine Vorteile voll aus. Durch die sparsame CPU wird das Teil auch auf dem Schoß nicht so heiß, dass man sich die Familienjuwelen verbrennt. Das Gerät ist lüfterlos und somit fast nicht zu hören. Das ermöglicht auch die Verwendung im Bad, da das Gehäuse geschlossen ist. Durch den Ständer hinten am Display kann das Gerät sicher abgestellt werden. Der Winkel ist nahezu frei wählbar. Bezüglich der Präsentationen im Powepoint hat das Gerät den Vorteil, dass das Displayformat anders als beim Surface Pro 3 auch dem gängigen Standard entspricht.

Also hab ich mal im Saturn meines Vertrauens nachgeschaut und als ob es der Lord für mich vorgesehen hat, gab es das Teil doch für 596,00 €. Das sind 203,00 € unter dem nächst besten Preis. Da habe ich nicht lange nachgedacht.

Auf Nachfrage bei Tech-Nick handelt es sich um einen Abverkauf von Postenware des Weihnachtsgeschäftes und es wären wohl noch 11 Geräte da.

Überblick

Display: 39.6 cm (15.6 Zoll) Glänzend Full HD 1920 x 1080 Pixel
Prozessor: Intel® Core™ M (M-5Y10) (2 x 800 MHz)
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3-RAM
Festplatte: 500 GB
Grafik: Intel® HD Graphics
Betriebssystem: Windows® 8.1 64-Bit

Anders als das Surface Pro 3 kommt das Gerät standardmäßig mit Tastatur. Office ist nicht dabei. Kauft man das gleich mit, bekommt man 20 € Rabatt auf das Office 365.

Bin mal gespannt, was ihr davon haltet.

9 Kommentare

Der Prozessor ist echt schwach und für den preis oO

Ist schneller als in i3. Hast du mal nachgeschaut, was ein Surface Pro mit einem i3 und 64 GB Festplatte kostet?

Dresden = autohot :-)

Ich kucke!

HOT für die Beschreibung und für den Preis!

Prozessor ist aber etwas schwach oder sehe ich das falsch? Wenn ja, dann bitte ich um Aufklärung. Hab mit den M-Prozessoren keine Erfahrung, 2x800Mhz scheint mir aber etwas wenig...

Kekskorb

HOT für die Beschreibung und für den Preis! Prozessor ist aber etwas schwach oder sehe ich das falsch? Wenn ja, dann bitte ich um Aufklärung. Hab mit den M-Prozessoren keine Erfahrung, 2x800Mhz scheint mir aber etwas wenig...



notebookcheck.com/Int…tml

Man darf die M Prozessoren nicht unterschätzen, die können zum Teil sogar mit den i5 mithalten und sind dafür sehr sparsam.

Hier ein Vergleich zu dem i5 welcher im Surface Pro 3 verbaut ist: cpu-world.com/Com…tml

Also ich kenne die Präsentationsbeamer und auch professionelle PPT-Folien alle nur mit 4:3 Format.

Ich finde der Vergleich zum Surface hinkt ein wenig. Das Surface wiegt immerhin mehr als 1kg weniger. Das HP ist wie ich finde nicht wirklich als Ultra mobiles Gerät zu gebrauchen. Hab mir das auch mal angeguckt und fand es doch recht klobig. Auch designtechnisch finde ich die ständerlösung mehr als misslungen, das ist aber natürlich Geschmackssache...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text