199°
ABGELAUFEN
[Lokal - Saturn Erlangen] Microsoft Surface RT 32 GB (ohne Touch Tastatur) für 249,- Euro
[Lokal - Saturn Erlangen] Microsoft Surface RT 32 GB (ohne Touch Tastatur) für 249,- Euro

[Lokal - Saturn Erlangen] Microsoft Surface RT 32 GB (ohne Touch Tastatur) für 249,- Euro

Preis:Preis:Preis:249€
War heute im Erlangener Saturn - dort gibt es das 10,6" Tablet

Microsoft Surface RT mit 32 GB

(ohne Touch-Cover)

für nur 249,- Euro.

Angebot gilt nur noch bis Dienstag 03.09.2013 (also morgen)!

Preisvergleich bei geizhals - 299,- Euro.

Link zum Prospekt - Tablet ist auf der letzten Seite:

meinprospekt.de/erl…-de

Techn. Daten:

CPU: Nvidia Tegra 3
Bildschirm: 10,6 Zoll (269,24 mm) ClearType HD Display
Auflösung: 1366 x 768
Seitenverhältnis: 16:9 (Breitbild)
Anschlüsse: Standard USB 2.0, microSDXC-Kartenleser, Kopfhöreranschluss, HD-Videoausgang, Coveranschluss
RAM: 2 GB
Drahtlosverbindung: Wi-Fi (802.11a/b/g/n), Bluetooth 4.0-Technologie


Auch n Top Preis meiner Meinung nach:

- Miele "my Miele" S2 Staubsauger für 89,- Euro

- 32" LED TV von Grundig für 179,- Euro

Beste Kommentare

Also ich muss da mal ein wenig für RT in die Bresche springen. Ich habe mich vor dem Kauf intensiv mit den Vor- und Nachteilen von WinRT auseinander gesetzt. Am Ende stand die Wahl zwischen dem Surface RT und dem Lenovo Yoga...das Yoga hat aufgrund der Tatsache, dass ich eh zu 90% auf dem Teil tippe das Rennen gemacht.
Was hat den Ausschlag pro RT gegeben? Nun, ich wollte eigentlich nur ein Gerät haben, was mir die Möglichkeit gibt, einen ganzen Tag an der Uni und in der Bahn produktiv zu arbeiten (ohne auf einen Stromanschluss angewiesen zu sein) und abends auch mal gemütlich auf der Couch zu surfen. Für beides war mir mein HP Probook irgendwie immer zu groß / klobig / unkonfortabel.
Vorteile RT für mich (natürlich speziell aufs Yoga bezogen, welches mich bei MM 299€ gekostet hatte):
*Geniale Laufzeit in Relation zum Preis
*Absolut geräuschlos - für mich SEHR wichtig
*Automatische Synchronisation der wichtigsten Daten zwischen WinPhone8-Handy, Heim-PC mit Win8, Notebook mit Win8 und Tablet
*Die subjektive Arbeitsgeschwindigkeit. Wenn man jetzt nicht 10 Apps und Tabs synchron offen hat, läuft alles wie Butter - und ich bin da einigermaßen verwöhnt von meinen anderen Geräten...
*Problemlose Nutzung des vorhanden Druckers sowie Einbindung ins Heimnetzwerk

Thema Apps: Ich verstehe da immer nicht ganz so das riesige Problem, was einige Leute haben... Spiele? Spiele ich am PC, auf der XBox oder wenn ich's unbedingt unterwegs brauche aufm Handy (wobei es durchaus ein paar brauchbare für WinRT gibt - die Auswahl ist jedoch nicht gerade riesig). Wenn es ne App für irgendeine weniger verbreitete Zeitung, irgendein Forum etc. nicht gibt, dann öffne ich das eben im (wirklich flotten) Browser...who cares? Und 100 Furz-Geräusche-Apps brauche ich weder auf meinem Handy, noch auf dem Tablet.
Klar, der durchnittlische User, der nach der Arbeit auf der Couch entspannen und mit einem Tablet zu 99% funky Stuff machen und unterhalten werden will, dem es dementsprechend auch auf entsprechende Apps ankommt, für den ist mit Sicherheit ein Ipad oder Android-Tablet besser geeignet. Alle Leute mit einem ähnliche Nutzerprofil wie dem meinen, kann ich jedoch besten Gewissens zu WinRT raten.

20 Kommentare

Da kommen Erinnerungen an das 99 Euro Angebot wieder hoch

Ersparnis gegen Vergleichspreis ist gut, aber angesichts

1) der riesigen(!) Überbestände, die MS von dem Teil noch auf Halde hat und
2) der Ankündigungen, trotz des Fiaskos damit weiterzumachen und bald neue Modelle rauszubringen

gehe ich schwer davon aus, daß die riesen Restbestände bald noch viel günstiger rausgeworfen werden (déja vu?)

Windows RT ist und bleibt eine Totgeburt. Echtes Win8 auf dem Tablet gerne, vor allem zu günstigeren Preisen als bisher, aber RT? Meiner Meinung nach chancenlos und überflüssig.

Windows RT ist und bleibt einfach Perfekt. Echtes Tablet mit Win8 feeling, vor allem extrem günstig und die Preise sinken weiter, RT? Meiner Meinung nach perfekt fürs Tablet und im Vergleich zu iOS und Android haushoch überlegen.

joa, windows rt ist autocold. einige hersteller sind auch schon wieder davon abgekommen, weil es einfach keiner haben will.

BTW: Microsoft hat die Preise fürs Touchcover (alle 3 Farben) auf 79€ gesenkt. Somit bekommt man es als Neukunde bei Otto mit den üblichen Gutschein und Sparcard bei lieferung in den Hermesshop für weniger als 60€. Das ist echt eine Überlegung wert, immerhin schützt es das Tablet und hat einen praktischen Nutzen.

idealo.de/pre…tml

2 kaufen und den technikbonus mitnehmen?

Preis eindeutig HOT. Über das System kann man sich streiten.

-Preis zu hoch (früher)
-zu wenige Apps
-ein drittes System = schwer zu überleben
-viele Hersteller glauben nicht so recht daran und haben erstmal abgezogen

+vom Konzept her sehr gut (Smartphone, Tablet und PC mit dem selben Feeling)
+ein gutes Tablet mit Tastatur
+2 Apps auf dem Bildschirm gleichzeitig
+momentan keine Gefahren aus dem Internet wie bei iOS geschlossen (Android hat da schon schwerer)
+Office mit an Board
+Anzahl von Apps wird durch Win 8 anziehen (Windows ist verbreitet)
+Steht ein großer Konzern dahinter der das auch Pushen wird

Ich war am Anfang ziemlich begeistert vom Surface RT, aber mittlerweile möchte ich das Teil am liebsten an die Wand klatschen. Es regt einfach nur noch auf. Zwischen Apple/Android und Microsoft liegen im Tablet-Bereich einfach WELTEN...

Also ich muss da mal ein wenig für RT in die Bresche springen. Ich habe mich vor dem Kauf intensiv mit den Vor- und Nachteilen von WinRT auseinander gesetzt. Am Ende stand die Wahl zwischen dem Surface RT und dem Lenovo Yoga...das Yoga hat aufgrund der Tatsache, dass ich eh zu 90% auf dem Teil tippe das Rennen gemacht.
Was hat den Ausschlag pro RT gegeben? Nun, ich wollte eigentlich nur ein Gerät haben, was mir die Möglichkeit gibt, einen ganzen Tag an der Uni und in der Bahn produktiv zu arbeiten (ohne auf einen Stromanschluss angewiesen zu sein) und abends auch mal gemütlich auf der Couch zu surfen. Für beides war mir mein HP Probook irgendwie immer zu groß / klobig / unkonfortabel.
Vorteile RT für mich (natürlich speziell aufs Yoga bezogen, welches mich bei MM 299€ gekostet hatte):
*Geniale Laufzeit in Relation zum Preis
*Absolut geräuschlos - für mich SEHR wichtig
*Automatische Synchronisation der wichtigsten Daten zwischen WinPhone8-Handy, Heim-PC mit Win8, Notebook mit Win8 und Tablet
*Die subjektive Arbeitsgeschwindigkeit. Wenn man jetzt nicht 10 Apps und Tabs synchron offen hat, läuft alles wie Butter - und ich bin da einigermaßen verwöhnt von meinen anderen Geräten...
*Problemlose Nutzung des vorhanden Druckers sowie Einbindung ins Heimnetzwerk

Thema Apps: Ich verstehe da immer nicht ganz so das riesige Problem, was einige Leute haben... Spiele? Spiele ich am PC, auf der XBox oder wenn ich's unbedingt unterwegs brauche aufm Handy (wobei es durchaus ein paar brauchbare für WinRT gibt - die Auswahl ist jedoch nicht gerade riesig). Wenn es ne App für irgendeine weniger verbreitete Zeitung, irgendein Forum etc. nicht gibt, dann öffne ich das eben im (wirklich flotten) Browser...who cares? Und 100 Furz-Geräusche-Apps brauche ich weder auf meinem Handy, noch auf dem Tablet.
Klar, der durchnittlische User, der nach der Arbeit auf der Couch entspannen und mit einem Tablet zu 99% funky Stuff machen und unterhalten werden will, dem es dementsprechend auch auf entsprechende Apps ankommt, für den ist mit Sicherheit ein Ipad oder Android-Tablet besser geeignet. Alle Leute mit einem ähnliche Nutzerprofil wie dem meinen, kann ich jedoch besten Gewissens zu WinRT raten.

Scheinbar greift bei WindowsRT mal wieder das Prinzip - keine Ahnung von Nichts, aber Hauptsache mal schnell nachplappern, was die ebenfalls ahnungslose Masse vorgibt: "autocold..."

train411

Scheinbar greift bei WindowsRT mal wieder das Prinzip - keine Ahnung von Nichts, aber Hauptsache mal schnell nachplappern, was die ebenfalls ahnungslose Masse vorgibt: "autocold..."



Naja wenn MS RT einstellt ist der Kram halt wertlos. Ist schon gewisses Risiko dabei. Find RT an sich nicht schlecht, aber wenn es muss zumindest dahin kommen wo iOS und Android ist.

Meine magische Kristallkugel prophezeit mir, das die Surface RT's bald für 99€ verramscht werden...

Man kann nicht 2x das selbe Betriebssystem vertreiben, die sich so krass unterscheiden!

Wo Windows draufsteht, sollte auch Windows, was jeder kennt, drinnen sein!

Die 99€-Aktion hat irgendwie alle Deals verdorben.

Moesenkalle

Naja wenn MS RT einstellt ist der Kram halt wertlos. Ist schon gewisses Risiko dabei. Find RT an sich nicht schlecht, aber wenn es muss zumindest dahin kommen wo iOS und Android ist.



Selbst wenn RT eingestellt würde, kann das Tablet nicht "wertlos" werden.
1. Man kann das Tablet auch weiterhin verwenden. - höchstens der Wiederverkaufspreis fällt.

2. OK, es bekommt dann keine neue Version von RT. Aber auch die älteren Ipads werden von neuen iOS-Versionen ausgeschlossen und fast alle Android-Tablets hinken bei der Veröffentlichung um eine Version hinterher. Die Updatepolitik der Hersteller ist mies. CustomRoms werden wohl nie von Normalnutzern verwendet werden und außerdem sind diese auch nur für eine kleine Anzahl von Android-Tablets verfügbar.

3. Selbst wenn RT eingestellt werden sollte, wird es noch neue Apps geben. Denn diese lassen sich eben auch für das vollwertige Windows 8 nutzen. Das war schließlich Sinn der Sache. Nutze deine Apps sowohl am PC, als auch am Tablet. Zitat von einer Microsoft Website: "Im Windows Store finden Sie weitere ... (Zum Anzeigen und Installieren von Apps aus dem Store ist Windows 8 oder Windows RT erforderlich.)"
5. Die Bedinung von iOS und Android muss einem auch erst mal zusagen.
Ich selbst nutze ein Android-Tablet und besitze selbst kein SurfaceRT. Aber nachdem was ich gesehen habe und so wie ich unter Windows8 die Metro-Oberfläche erlebt habe, muss ich sagen, dass der Designansatz von Microsoft sich im Vergleich zum normalen Android meiner Meinung nach besser für die Touchbedienung eignet.
6. Ich habe mich selbst erstmal nicht besonders für RT interessiert und eigentlich mehr auf Tablets mit vollwertigem Windows8 gewartet. Allerdings kam dann doch die Erkenntnis, dass man beim Einsatz von Windows8 nicht wirklich ein Tablet braucht bzw. es keinen Sinn ergibt. Normale x86-Programme auf einem 10" Gerät per Touch bedienen zu wollen ist Blödsinn. Außerdem sind die Preise gesalzen, die Geräte schwerer und die Akkulaufzeit im Vergleich schlechter.
Lediglich der bald zu erwartende Preisrutsch hält mich bisher vom Kauf eines SurfaceRT ab.
Übrigens weiß ich als PalmPre-/WebOS-Geschädigter, wie ärgerlich es ist auf eine tote Plattform zu setzen.

Reinmar1909

Also ich muss da mal ein wenig für RT in die Bresche springen...



Danke, solche Erfahrungsberichte bestätigen immer mehr meine Überzeugung, dass RT wohl im Vergleich die beste Plattform zum produktiven Arbeiten ist.
Eine Frage zum Yoga: Stört die Tastatur im zugeklappten Zustand ?
Ich fand das Gerät auch interessant, aber ich kann mich bisher absolut nicht mit der Tastatur auf der Rückseite anfreunden.

Reinmar1909

Also ich muss da mal ein wenig für RT in die Bresche springen...



Da kann ich kurz antworten, da ich das Yoga nen Monat hatte: Also die Tastatur störte mich nicht wenn es als Tablet geklappt war, da der Rahmen um die Tastatur auch "rutschfest" ist liegt es gut in der Hand. Nur die Größe und das Gewicht sind im "Tablet Modus" etwas gewöhnungsbedürftig. Ich hatte es dann meist auf der Tastatur liegend geklappt:

Lenovo_Ideapad_Yoga_13_1-31688b91b49435c

und damit war es angenehm auf dem Sofa zu verwenden. Dennoch habe ich mich für das Surface entschieden, trotz des kleineren Akkus und der nicht so flexiblen Aufstellmöglichkeiten gefällt es mir haptisch insgesamt besser. Auch weil es nicht ganz so groß ist. Zum längeren Arbeiten ist das Yoga dann aber doch deutlich besser geeignet.

Das RT ist kein Win 8, das ist klar...verwirrt aber schon etwas. Der 99er wird nicht kommen, glaube ich einfach nicht. Ob RT tot ist kann ich mir auch nicht so richtig vorstellen, obwohl kurz davor.
Es spricht dagegen:
Nokia plant angeblich ein RT Tablet (nach der heutigen Übernahme kann es sich aber auch um das Surface RT 2.0 handeln)
Nvidia Chef hat bereits eine neue CPU für das Surface angekündigt.
Der Mangel an Apps wird durch Win 8 zunehmen.

Viele stören sich an dem Design und meinen Win 8 sei das schlechte System nach dem guten 7er und 9er wird wieder gut. Die Annahme ist irgendwo richtig aber nicht unbedingt weil Win 8 technisch schlecht ist. Es ist einfach eine Umstellung und Menschen lieben das gewohnte und vertraute und meckern gleichzeitig was neues haben zu wollen. Win 8 hat hier eine Symbiose gemacht (Touch und Normal). Win 9 wird da weiter machen und weil alle Win 8 kennen, werden sie Win 9 mögen weil schon gewohnte Touch Bedienung. Wir sprechen hier von einem System was sehr lange Zeit unterstützt wird, siehe XP. Viele meckern weil der Support eingestellt wird weil gewohntes weg fällt. Wenn man sich iOS oder OS X (davor Mac OS X) anschaut dann ist hier die Unterstützung sehr kurz im Vergleich und alle sind froh über ein angeblich neues System (es wird immer nur aufgebohrt und erweitert). Ein Grund dafür ist das Windows stark in der Industrie und Wirtschaft eingesetzt wird und hier die Systeme länger produktiv sein sollen, die Umstellungen kosten Geld und keiner will es zahlen.
Die Metro Oberfläche bei Windows ist ein Muss, die Welt heute ist halt auf Touch geil.

Reinmar1909

Also ich muss da mal ein wenig für RT in die Bresche springen...



Kann UnbekannterNr1s Aussage 1zu1 unterschreiben.

Hätte eins über, falls noch jemand eins braucht. gekauft, aber nie geöffnet und zum herumliegen zu schade... 249.- + porto oder abholung nürnberg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text