161°
ABGELAUFEN
{Lokal Saturn Gummersbach} Panasonic TZ56 Schwarz - Kompaktkamera mit Selfiefunktion & Wlan
{Lokal Saturn Gummersbach} Panasonic TZ56 Schwarz - Kompaktkamera mit Selfiefunktion & Wlan

{Lokal Saturn Gummersbach} Panasonic TZ56 Schwarz - Kompaktkamera mit Selfiefunktion & Wlan

Preis:Preis:Preis:129€
Zum DealZum DealZum Deal
Aufgrund einer Recherche und den ohnehin günstigsten Preis im Saturn Onlineshop (149,-) habe ich mich eben in den Markt im neuen EKZ in Gummersbach gemacht.
Zu meiner Freude, haben sie die Kamera diese Woche nochmal günstiger. 129€.

Idealo: nächster Preis Saturn.de 149,- / Amazon Marketplace 178,-

Beste Kommentare

Kommentar

sound67

Guter Preis, inzwischen obsoletes Produkt: Die heutigen Smartphone Kameras haben eine so hohe Auflösung (20MP und mehr), dass sie den fehlenden optischen Zoom im 2x Bereich ausgleichen können - und oft sogar lichtstärker sind (F=2.0 und besser keine Seltenheit). Außer fürs Handschuhfach als Unfallkamera sehe ich kaum noch einen Einsatzzweck für diese einfachen Kompaktkameras.


Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal......
Wer heute noch glaubt das Megapixel ein Garant für Qualität sind und gar verschiedene Brennweiten ersetzen, der hat sich in den letzten 10 Jahren definitiv nicht ernsthaft mit dem Thema beschäftigt.
Für eine Kompaktknipse in dieser Qualität allemal hot.
13 Kommentare

Guter Preis, inzwischen obsoletes Produkt: Die heutigen Smartphone Kameras haben eine so hohe Auflösung (20MP und mehr), dass sie den fehlenden optischen Zoom im 2x Bereich ausgleichen können - und oft sogar lichtstärker sind (F=2.0 und besser keine Seltenheit).

Außer fürs Handschuhfach als Unfallkamera sehe ich kaum noch einen Einsatzzweck für diese einfachen Kompaktkameras.

Verfasser

Kommentar

sound67

Guter Preis, inzwischen obsoletes Produkt: Die heutigen Smartphone Kameras haben eine so hohe Auflösung (20MP und mehr), dass sie den fehlenden optischen Zoom im 2x Bereich ausgleichen können - und oft sogar lichtstärker sind (F=2.0 und besser keine Seltenheit). Außer fürs Handschuhfach als Unfallkamera sehe ich kaum noch einen Einsatzzweck für diese einfachen Kompaktkameras.

gut, und in meinem Falle, wenn der Vater einfach keinen Draht zu Smartphones hat

Oder man hat schonmal ein Bild von der Handykamera mit einem Bild von der Kompaktkamera verglichen und kann daher sehr wohl den Vorteil einer echten Kamera (natürlich wiederum kein Vergleich zu Spiegelreflex) kennen und schätzen.

sound67

Guter Preis, inzwischen obsoletes Produkt: Die heutigen Smartphone Kameras haben eine so hohe Auflösung (20MP und mehr), dass sie den fehlenden optischen Zoom im 2x Bereich ausgleichen können - und oft sogar lichtstärker sind (F=2.0 und besser keine Seltenheit).Außer fürs Handschuhfach als Unfallkamera sehe ich kaum noch einen Einsatzzweck für diese einfachen Kompaktkameras.

Vash

Oder man hat schonmal ein Bild von der Handykamera mit einem Bild von der Kompaktkamera verglichen und kann daher sehr wohl den Vorteil einer echten Kamera (natürlich wiederum kein Vergleich zu Spiegelreflex) kennen und schätzen.



Nur, wenn man beim Smartphone zu billig gekauft hat.


Kommentar

sound67

Guter Preis, inzwischen obsoletes Produkt: Die heutigen Smartphone Kameras haben eine so hohe Auflösung (20MP und mehr), dass sie den fehlenden optischen Zoom im 2x Bereich ausgleichen können - und oft sogar lichtstärker sind (F=2.0 und besser keine Seltenheit). Außer fürs Handschuhfach als Unfallkamera sehe ich kaum noch einen Einsatzzweck für diese einfachen Kompaktkameras.


Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal......
Wer heute noch glaubt das Megapixel ein Garant für Qualität sind und gar verschiedene Brennweiten ersetzen, der hat sich in den letzten 10 Jahren definitiv nicht ernsthaft mit dem Thema beschäftigt.
Für eine Kompaktknipse in dieser Qualität allemal hot.

Wer keine Ahnung hat = Personaldeal

LOL! Habe Hot! gevotet, aber wer heute noch glaubt, dass ein Minisensor an einer Kompaktkamera besser ist als ein Minisensor an einem besseren Smartphone, der hat sich nicht ernsthaft mit dem Thema beschäftigt.

ROTFL!

Natürlich hat die Panasonic einen Minisensor, der ist aber immer noch etwa ein Drittel größer als bei einer vernünftigen Smartphonecam. Wenn ich dann zB den großen Zoombereich mit optischer Stabilisator, dann ist das was anderes als eine Ausschnittvergrößerung vom Smartphone. Aber das ist ja nur meine Meinung, ich habe ja keine Ahnung.

Personaldeal

Natürlich hat die Panasonic einen Minisensor, der ist aber immer noch etwa ein Drittel größer als bei einer vernünftigen Smartphonecam. Wenn ich dann zB den großen Zoombereich mit optischer Stabilisator, dann ist das was anderes als eine Ausschnittvergrößerung vom Smartphone. Aber das ist ja nur meine Meinung, ich habe ja keine Ahnung.


Nicht ärgern lassen, vielleicht würdest du dich gar nicht mit dem Gegenüber unterhalten wenn du ihn
vor dir stehen sehen würdest.

Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen. Hatte mal die Sony HX20, die ja ungefähr auf dem Niveau der Pana liegt und wenn ich die alten Fotos mit denen des Samsung S6 vergleiche, dann ist der Unterschied tatsächlich nicht wirklich feststellbar (Lichtverhältnisse i.O. und beide im Automatik Modus). Liegt sicherlich an der Offenblende und der möglichen Bearbeitung durch die bärenstarke Hardware.
Nichtsdestotrotz hat so eine Kompaktkamera noch Vorteile, wie zb. deutlich mehr Brennweite, die definitiv nicht durch nachträgliches croppen oder Klarbild-Zoom ersetzt werden kann, einen größeren Akku und deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten (PASM).
Für mich persönlich würde allerdings trotzdem nur eine Edelkompakte a la Sony Rx100 in Frage kommen als Bindeglied zwischen guter Smartphone Kamera und vorhandener A6000.

bayernex

...stehen sehen würdest.


Der gewählte Username sagt doch, dass man ihn nicht sehen muss, nur hören!

BTW: Wozu Unfallkamera, wenn man ein Smartes Phon hat? Zu billig gekauft und kein Blitz?

Der Preis ist gut, die Kamera ist gut. Sie wird kaum durch das Smartphone substituiert. Die Sensoren der meisten Telefone sind immer noch kleiner als 1/2,3". Selbst beim besten Smartphone in Sachen Foto, dem LG G4 ist die Sensorgröße 1/2,6". vermutlich ist das zu vernachlässigen. Das LG G4 hat mittlererweile eine 1,8 als Lichtstärke, das ist schon imposant. Allerdings hört es sofort auf, wenn es um das Thema Zoom geht. Da sind die Handykameras nicht für geeignet, ebenso beim Thema Blitz ist doch die Knipse deutlich im Vorteil. Wir reden hier immerhin von einer 20 fachen Vergrößerung. Auch das Thema "Glas" ist nicht unerheblich. Die verbauten Linsen in einer Kamera haben einfach einen andere Größe und Qualität. Das führt zur Auflösung. Was nützen 16 oder 20 oder wievielauchimmer MPixel, wenn die Gläser diese Auflösung überhaupt nicht hergeben.

sound67

Guter Preis, inzwischen obsoletes Produkt: Die heutigen Smartphone Kameras haben eine so hohe Auflösung (20MP und mehr), dass sie den fehlenden optischen Zoom im 2x Bereich ausgleichen können - und oft sogar lichtstärker sind (F=2.0 und besser keine Seltenheit). Außer fürs Handschuhfach als Unfallkamera sehe ich kaum noch einen Einsatzzweck für diese einfachen Kompaktkameras.


Lächerlich...

Jeder hat ne andere Vorstellung von einer Kamera. Ich finde eine Digitalkamera kann noch kein Smartphone ersetzen. Gerade bei Urlaubsfotos oder bei anderen privaten Anlässen sollte man ne Kamera in der nähe haben:

Stärken: HDR-Funktion, guter Autofokus im Weitwinkel, schnell einsatzbereit, 20-faches Zoom
Schwächen: bei wenig Licht schwache Bilder

Quelle: testbericht.de

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text