277°
ABGELAUFEN
[Lokal Saturn Hamburg-Alle Märkte] AVM FRITZ!Box 6490 Cable WLAN AC + N Router (DOCSIS-3.0-Kabelmodem für Kabelanschluss, bis 1.300 Mbit/s (5 GHz) für 169,-€ oder AVM FRITZ!Fon C5 für 49,-€
[Lokal Saturn Hamburg-Alle Märkte] AVM FRITZ!Box 6490 Cable WLAN AC + N Router (DOCSIS-3.0-Kabelmodem für Kabelanschluss, bis 1.300 Mbit/s (5 GHz) für 169,-€ oder AVM FRITZ!Fon C5  für 49,-€

[Lokal Saturn Hamburg-Alle Märkte] AVM FRITZ!Box 6490 Cable WLAN AC + N Router (DOCSIS-3.0-Kabelmodem für Kabelanschluss, bis 1.300 Mbit/s (5 GHz) für 169,-€ oder AVM FRITZ!Fon C5 für 49,-€

Ab morgen bekommt ihr auch folgendes Angebot in allen Saturnmärkten Hamburgs...

►AVM FRITZ!Box 6490 Cable WLAN AC + N Router (DOCSIS-3.0-Kabelmodem für Kabelanschluss, bis 1.300 Mbit/s (5 GHz) für 169,-€ oder AVM FRITZ!Fon C5 für 49,-€◄


Vergleichspreise:
Fritz Box: 188,-€
Fritz Fon 59,-€

Fritz Box 6490
Technische Daten:
Internet:

  • Internet über Kabel am EuroDOCSIS 1.0/1.1/2.0/3.0-Kabelanschluss
  • Integriertes EuroDOCSIS-3.0-Kabelmodem für bis zu 1.320 MBit/s Downstream-Geschwindigkeit
  • Full-Band Capture Tuner
  • Leistungsfähiger WLAN-Router mit Firewall/NAT, DHCP-Server, DynDNS Client, UPnP
  • Unterstützung von IPv6
  • Stateful Packet Inspection Firewall mit Portfreigabe
  • Sicherer Fernzugang über das Internet mit VPN (IPSec)

WLAN:

  • WLAN-Funknetze nach 802.11ac (bis 1.300 MBit/s brutto; 5 GHz) und 802.11n (bis 450 MBit/s brutto; 2,4 GHz)
  • Dual-WLAN AC + N für gleichzeitigen Einsatz im 2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzband
  • Kompatibel zu WLAN 802.11g, b und a (11, 54, 150, 300 MBit/s)
  • Ab Werk sicher mit aktivierter WPA2-Verschlüsselung
  • AVM Stick & Surf: automatisch sicher und kabellos surfen
  • WLAN-Taster (manuelles Ein-/Ausschalten von WLAN)
  • WiFi Protected Setup (WPS)
  • WLAN-Gastzugang – sicheres Surfen für Freunde und Besucher
  • WLAN-Autokanal: automatisierte Suche nach einem störungsfreien WLAN-Funkkanal
  • WLAN Eco für optimale Leistung bei minimalem Stromverbrauch
  • Integriert iPhones und Android-Smartphones über WLAN in das Heimnetz

Telefonie:

  • Telefonanlage mit DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlostelefone
  • Verschlüsselte Sprachübertragung ab Werk
  • ISDN-Sâ-Bus zum Anschluss von ISDN-Telefonen/ISDN-Telefonanlage
  • 2 a/b-Ports zum Anschluss von analogen Telefonen, Anrufbeantworter und Fax
  • Unterstützt HD-Telefonie für ein natürliches Klangbild
  • DECT Eco: Funkabschaltung für höchste Ergonomie
  • 5 integrierte Anrufbeantworter inklusive E-Mail-Weiterleitung (voice to mail)
  • Faxfunktion inklusive E-Mail-Weiterleitung (fax to mail)
  • Rufumleitung, interne Rufe, Dreierkonferenzen, Vermitteln
  • Rufnummernsperre, Weckruf, Babyfon, VIP-Rufe und Klingelsperre
  • Internettelefonie SIP-konform nach RFC 3261
  • Anmeldung von IP-Telefonen (LAN/WLAN) nach SIP-Standard
  • Telefonie-App (WLAN) für Apple iPhone ab iOS 4, Google Android ab 2.1

Komfort für das Heimnetz:


  • Mediaserver stellt Geräten im Heimnetz Musik, Bilder und Videos zur Verfügung (SMB, FTP, UPnP AV)
  • Mit MyFRITZ! von überall sicherer Zugriff auf die eigene FRITZ!Box
  • FRITZ!NAS – einfacher Zugriff auf alle Dateien im Netzwerk
  • Leistungsstarker Prozessor: vernetzte Anwendungen wie IPTV, Video on Demand und Musikstreaming
  • Streamt vom Kabelanschluss unverschlüsselte TV-Programme gleichzeitig an Tablets oder Smartphones (komfortabel mit FRITZ!App TV) und an Computer (mit dem VLC-Player) im Heimnetz (nicht in jedem Kabelnetz verfügbar).
  • Kindersicherung, Push Funktion, Cloud-Kontakte, Online-Speicher
  • Gastzugang – sicheres Surfen für Freunde und Besucher (WLAN/LAN)
  • Bestehenden Internetzugang über LAN oder WLAN mitnutzen
  • Wake on LAN per Internet

FRITZ!OS:


  • "fritz.box": übersichtliche Benutzeroberï¬äche, intuitiv über den Browser zu bedienen
  • Benutzeroberfläche für Smartphones und Tablets optimiert (Responsive Design)
  • Kostenlose Updates für neue Funktionen und Sicherheit, auf Wunsch per Auto-Update
  • Erweiterte Ansicht für spezielle Einstellungsmöglichkeiten, Hilfefunktion mit Volltextsuche
  • FRITZ!Apps für WLAN-Telefonate im Heimnetz, für den Dateizugriff von unterwegs, die Steuerung von Webcams und mehr (Android und iOS)
  • Smart-Home-Funktionen in Benutzeroberfläche integriert
  • Smart-Home-Geräte sind im Heimnetz und per Internet manuell wie auch automatisch schaltbar

Geräteeigenschaften:

  • Abmessungen (B x T x H): 226 x 160 x 47 mm
  • Tisch- oder Wandmontage möglich
  • Mittlere Leistungsaufnahme: 11 Watt

Anschlüsse:


  • Internet über Kabel am EuroDOCSIS 1.0/1.1/2.0/3.0-Kabelanschluss
  • 4 x Gigabit-Anschluss (10/100/1000 Base-T)
  • WLAN-Access Point IEEE 802.11ac, n, g, b, a
  • 2 USB-2.0-Anschlüsse für Speicher und Drucker
  • Integrierte DECT-Basis für bis zu 6 Schnurlostelefone
  • ISDN-Sâ-Bus (RJ45) für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage
  • 2 a/b-Ports (TAE, RJ11) für analoge Telefone, Anrufbeantworter und Fax

Lieferumfang:
  • FRITZ!Box 6490 Cable
  • Netzteil
  • 1,5 m langes LAN-Kabel
  • FRITZ!Box-CD (providerabhängig) und Installationsanleitung

Fritz Fon
Features:

  • Schnurloses Telefon (Standard DECT-GAP) für Internet- und Festnetztelefonie
  • Internettelefonie SIP-konform nach RFC 3261 (in Kombination mit FRITZ!Box)
  • Optimale Ergänzung für alle FRITZ!Box-Modelle mit DECT-Basisstation
  • Komfortable Einrichtung und Bedienung von FRITZ!Box-Funktionen am Handgerät: Anrufbeantworter, Weckruf, Rufumleitung, Babyfon, WLAN ein-/ausschalten u. a.
  • Update mit neuen Funktionen spielend einfach per Tastendruck
  • Unterstützt HD-Telefonie (7-kHz-Codec G.722) für ein natürliches Klangbild
  • Full-Duplex-Freisprechen
  • Lauthören in HD-Qualität
  • Ab Werk sicher durch verschlüsselte Sprachübertragung
  • Ergonomische, beleuchtete Tastatur mit Nachrichtentaste (MWI)
  • DECT-Eco: automatische Funkabschaltung im Stand-by
  • Bis zu 300 Meter Reichweite im Freien und bis zu 40 Meter in Gebäuden
  • Bis zu 10 Stunden Gesprächsdauer, bis zu 12 Tage Stand-by
  • Mehrere Telefonbücher mit bis zu 300 Einträgen, Online-Telefonbuch, Komfortsuche, Kontaktfoto
  • Mehrere Anrufbeantworter mit graï¬schen Menüs, Fernabfrage und E-Mail-Weiterleitung
  • Anklopfen, Rufumleitung, Halten, Makeln, Vermitteln und Dreierkonferenz
  • Kurzwahlen, Anruï¬iste und Rufnummernsperre einrichten, Internruf, CLIR sowie fallweise Rufnummernunterdrückung der Abgangsrufnummer
  • RSS-Feeds, Internetradio und Podcasts empfangen
  • Eingegangene E-Mails lesen und beantworten
  • Steuerung von UPnP-Mediaservern und Smart-Home-Geräten
  • Auï¬aden über Ladestation: Ladezeit ca. 6 Stunden
  • Tiefentladeschutz
  • Lautsprecher/Mikrofon
  • CE-konform
Technische Daten:
Geräteeigenschaften:

  • Übersichtliche Menüs auf hochwertigem Farbdisplay (180 ppi)
  • Farbdisplay: 240 x 320 Pixel, 262.000 Farben, hochauï¬ösend
  • Telefonieren und Audio hören über Headset
  • Anschluss für Headset; 3,5-mm-Klinke; kompatibel zu Blackberry u. a.
  • Audioausgabe über Headset und Kopfhörer, mono
  • 1 Li-Ion-Akku; 750 mAh; 3,7 V
  • Abmessungen (H x B x T): ca. 150 x 48 x 15 mm
  • Gewicht: ca. 111 g (inkl. Akku)
  • Betriebsspannung der Ladestation: 230 Volt / 50 Hz
Lieferumfang:

  • AVM FRITZ!Fon C5
  • Ladestation
  • Netzteil zum Anschluss an das 230-Volt-Stromnetz
  • 1 Li-ion Akku-Pack
  • Gedrucktes deutschsprachiges Handbuch

Herstellerservice:

  • 24 Monate

14 Kommentare

Guter Preis fürs Fon die Box kann ich nicht beurteilen.
Jetzt muss es nur noch das c4 oder c5 mal in Köln für den Preis geben

Verfasser

querysvor 1 m

Guter Preis fürs Fon die Box kann ich nicht beurteilen. Jetzt muss es nur noch das c4 oder c5 mal in Köln für den Preis geben


Habe mir letztens 2 x das C4 geholt. Für die Fritze das absolut beste Telefon. Ob C4 oder C5 ist schnuppe. Ich kann alle Features mit der Fritz Box nutzen.

170€ nur für nen Router. Oo Wenn ich mal in den Keller schaue, was da so liegt halte ich das nicht für so sinnvoll. Nachher kommt dan bei Kabel auch sowas wie Annex J, o.ä.

Sicher nen nettes Gerät, mir persönlich aber einfach zu teuer.
Ich finde hier lohnt es sich einfach nicht so viel Geld in die Hand zu nehmen, da so häufig neue Techniken auf den Markt kommen. Meine Schmerzgrenze liegt bei 100€ vlt kommt da ja mal nen Deal xD
Bearbeitet von: "WillyW" 17. Jan

WillyWvor 51 m

170€ nur für nen Router. Oo Wenn ich mal in den Keller schaue, was da so liegt halte ich das nicht für so sinnvoll. Nachher kommt dan bei Kabel auch sowas wie Annex J, o.ä.Sicher nen nettes Gerät, mir persönlich aber einfach zu teuer.Ich finde hier lohnt es sich einfach nicht so viel Geld in die Hand zu nehmen, da so häufig neue Techniken auf den Markt kommen. Meine Schmerzgrenze liegt bei 100€ vlt kommt da ja mal nen Deal xD

Laber, Laber, Laber

die 6490 ist noch nicht so alt und hat ausserdem 4 kabeltuner mit an Board für z.B Fritz!TV (App für iOS und Android) oder VLC ... WLAN 2,4ghz ist auch Recht stabil wenn man es mit 40mhz nutzt ... ich denke nicht dass in der nächsten Zeit ein neues Kabel Fritzbox Flaggschiff kommt.

Die 6490 gibt es bei routermiete.de für 2,99€/Monat bei 24 Monaten Laufzeit (oder 3,49 €/Monat für 12 Monate).
Evtl. eine Option für Leute, die ihren Kabelanschluss sowieso nicht verlägern wollen?
Hat da jemand Erfahrungen mit?
Bearbeitet von: "ASduiofuewrf3waf" 17. Jan

WillyWvor 1 h, 58 m

170€ nur für nen Router. Oo Wenn ich mal in den Keller schaue, was da so liegt halte ich das nicht für so sinnvoll. Nachher kommt dan bei Kabel auch sowas wie Annex J, o.ä.Sicher nen nettes Gerät, mir persönlich aber einfach zu teuer.Ich finde hier lohnt es sich einfach nicht so viel Geld in die Hand zu nehmen, da so häufig neue Techniken auf den Markt kommen. Meine Schmerzgrenze liegt bei 100€ vlt kommt da ja mal nen Deal xD


​Echt... 100,- EUR?



Na dann passt doch das Angebot der Kabelbetreiber für dich perfekt.



Für 100,- EUR kannst du die 6490 fast über die gesamte Laufzeit bei Vodafone mieten... und bis dann gibt's bestimmt wieder was Neues (zu mieten)

Und im Keller bleibt auch nie was Altes liegen...

Bearbeitet von: "drei50" 17. Jan


Allerdings ist die 6490 bei Vodafone arg kastriert: die DNS- noch VoIP-Einstellungen sind nicht anpassbar (d.h. VoIP geht ausschließlich über Vodafone) und vor allem geht das DVB-C-Streaming nicht mehr.
Mit einem eigenen Gerät das. Möchte man aber z.B. zwei Telefonleitungen und mehr als zwei Rufnummern wird trotzdem die Homebox-Option für 5€ im Monat benötigt. Dafür bekommt man dann auch eine Fritz!Box 6490 dazu - ob man will oder nicht.

Vor dem Routerneukauf würde ich aber mal gucken, ob bei euch in der Gegend die Pläne auf DOCSIS3.1 umzustellen schon konkreter sind - dann wird die 6490 nämlich nutzlos, soweit ich weiß.


Also Preis ist für jetzt ok - habe allerdings zur Mwst Aktion nur 159 bezahlt Also Glück gehabt;)
Der Router ist mE aktuell der beste Kabelrouter. Telefonie klappt sehr gut, Reichweise DECT reicht absolut aus.
Wlan ist bei mir manchmal etwas seltsam, könnte aber auch an den Clients liegen.

Die Streamingfunktion finde ich mehr als fragwürdig. Da der Stream in Rohform zur Verfügung gestellt wird ist entsprechend auch ein guter Wlan Empfang nötig. Habe daneben eine Enigma2 Box stehen, die mir denselben Stream als h264 anbietet - und das ist logischerweise wesentlich kleiner und kann mit geringerer Bandbreite benutzt werden.

ASduiofuewrf3wafvor 8 h, 49 m

Die 6490 gibt es bei routermiete.de für 2,99€/Monat bei 24 Monaten Laufzeit (oder 3,49 €/Monat für 12 Monate).Evtl. eine Option für Leute, die ihren Kabelanschluss sowieso nicht verlägern wollen?Hat da jemand Erfahrungen mit?



Hast Du Erfahrungen mit dem Anbieter? Ich würde gerne testen, ob die Box ein besseres WLAN erzeugt, als das Drecks Unitymedia-Teil. Dann gerne kaufen, sonst wäre es rausgeschmissenes Geld. Aber einmalig 5€ klingt super.

Echt nur in Hamburg...?

nic_vor 5 m

Echt nur in Hamburg...?



Anscheinend. Leider.
Ich suche auch ein in Essen und Umgebung.
Wenn man eine braucht, sind die nicht im Angebot. :-/

riddlemanvor 1 h, 31 m

Hast Du Erfahrungen mit dem Anbieter? Ich würde gerne testen, ob die Box ein besseres WLAN erzeugt, als das Drecks Unitymedia-Teil. Dann gerne kaufen, sonst wäre es rausgeschmissenes Geld. Aber einmalig 5€ klingt super.



Gute Erfahrungen gemacht! War auhc mein Plan, erstmal für 12 Euro 3 Monate mieten und testen. Leider ist meine bereits defekt, kriege aber jetzt gerade im Vorabaustausch eine neue zugesendet. Bin also nie ohne Router. Und wenn nen neues Modell kommt, kann ich bei Vertragslaufzeit von 3 Monaten auch am Ende darauf wechsel. Ich finde das Konzept gut!

riddleman18. Januar

Hast Du Erfahrungen mit dem Anbieter? Ich würde gerne testen, ob die Box …Hast Du Erfahrungen mit dem Anbieter? Ich würde gerne testen, ob die Box ein besseres WLAN erzeugt, als das Drecks Unitymedia-Teil. Dann gerne kaufen, sonst wäre es rausgeschmissenes Geld. Aber einmalig 5€ klingt super.

wlan ist ​besser als die 6360. Kommt aber auch auf viele weitere Faktoren an (Einstellungen, WLAN Netze in der Umgebung,Bluetooth,Babyphone usw.)

Hab die 6490 im Dezember geschossen (Die Bundesweite Rabatt Aktion) Bin mit der Box sehr zufrieden. Das streamen von Fernsehen funktioniert auf Handys ganz gut.
Einziges Manko : Unitymedia !!!
im Januar 10Tage kein Telefon, seit Dezember öfter Störungen und mit Kundeneigener Hardware keinen vernünftigen Support bei Störung...

Ansonsten alles Super !

169€ find ich nicht so dolle da ich weniger als 160€ bezahlt habe. Soll aber nicht heißen dass der Deal schlecht ist...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text