215°
ABGELAUFEN
Lokal: Saturn Hamburg HH: Denon AVR-X3200 W zum bisherigen Bestpreis

Lokal: Saturn Hamburg HH: Denon AVR-X3200 W zum bisherigen Bestpreis

TV & HiFiKauf DA Angebote

Lokal: Saturn Hamburg HH: Denon AVR-X3200 W zum bisherigen Bestpreis

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Denon AVRX3200W BKE2 , 7.2 Surround AV-Receiver (Dolby Atmos, dtsX, WLAN, Bluetooth, Spotify Connect, 7 Plus 1, HDMI 3D, 4K, 2 HDMI Ausgänge, HDCP 2.2, App steuerbar , 2-Zonen, 7x 180 Watt) schwarz

Weitere Details z.B. bei areadvd (Achtung, als Test nicht ganz ernst zu nehmen, da immer sehr positiv, aber viele Bilder etc.:

areadvd.de/tes…ur/

Hier noch ein Testüberblick:

testberichte.de/a/h…tml

Idealo: EUR 744 , laut Idealo Preiskurve auch Bestpreis.

Link: idealo.de/pre…tml

Bei Amazon EUR 799, Bewertung 4,5 Sterne

Meine Meinung: Gut ausgestattetes Gerät mit eigentlich allem, was man so braucht zu einem wirklich guten Preis. Ich selbst warte aber auf einen sehr guten Preis beim X4200, der dann auch Metallfronten und -klappe hat.

Der Link führt zum Prospekt bei Kaufda

27 Kommentare

Guter Preis. Hot

^^ genau

Hot! Danke!

Jetzt noch den 4200 für 700eur und ich bin dabei

ds1

Jetzt noch den 4200 für 700eur und ich bin dabei



Darauf warte ich auch, aber das wird noch mindestens bis Juni dauern, so zumindest meine Prognose...

habe ihn mir letzten in einer Aktion für 649 geholt und bin sehr zufrieden ... hot

Ich bin da ja kein ausgesprochener Fachmann und stelle wohl auch keine so hohen Ansprüche, aber ein "gut ausgestattetes Gerät mit eigentlich allem, was man so braucht" bekommt man auch für deutlich weniger Geld, aber natürlich kann man auch deutlich mehr investieren, wenn es einem das Wert ist.

solange die zug. Steuerungs-App so schlecht bleibt, ist Denon für mich keine Option mehr (egal wie gut der Receiver eigentlich ist). Ärgere mich täglich mit meinem X4000

selbstanzeiger

solange die zug. Steuerungs-App so schlecht bleibt, ist Denon für mich keine Option mehr (egal wie gut der Receiver eigentlich ist). Ärgere mich täglich mit meinem X4000




was muss den an der noch alles funktionieren ?
nach fertigen manuellen setup liegt meine FB im schrank

die Denon App ist echt krass schlecht.
Das was mich am meisten nervt ist das der Netzwerkplayer bei Musik die Wiedergabe stoppt wenn man die App neu öffnet und dann zum aktuell gespielten Titel springt.
Alles weg, muss man die Wiedergabe neu starten, besonders doof wenn eine lange Playlist läuft.

Ansonsten, statt der App, die Webseite vom Receiver nutzen, da ist der Bug nicht drin.

Zum hier gezeigten Artikel: Preis OK, Receiver OK

Ich selbst warte aber auf einen sehr guten Preis beim X4200, der dann auch Metallfronten und -klappe hat.



weil man sich den 4200 nur deswegen holen sollte? Das wesentlich bessere XT- 32 ist da völlig nebensächlich oO

ds1

Jetzt noch den 4200 für 700eur und ich bin dabei



Ach nimm das Flaggschiff x7200wa.. Dann brauchst du nie wieder einen neuen in deinen Leben

Ich selbst warte aber auf einen sehr guten Preis beim X4200, der dann auch Metallfronten und -klappe hat.


Sicherlich nicht, wollte jetzt aber nicht alle Unterschiede aufzählen.

ds1

Jetzt noch den 4200 für 700eur und ich bin dabei



Der ist mir eindeutig den hohen Preis nicht wert. Auch habe ich Zweifel, dass man da nie einen neuen braucht, da es irgendwann einen neuen Standard für HDMI, HDCP oder sonstwas gibt, den der nicht unterstützt und auch nicht nachgerüstet werden kann. Hatte selbst mal die Erfahrung mit meinen Denon AVR 3808A und 4308A gemacht, als kurz danach ein neuer HDMI Standard kam.
Für mich persönlich ist der X4200 ein guter Kompromiß, auch wenn für die meisten der X3200 das auch schon sein dürfte.

Kommentar

besucherpete

Ich bin da ja kein ausgesprochener Fachmann und stelle wohl auch keine so hohen Ansprüche, aber ein "gut ausgestattetes Gerät mit eigentlich allem, was man so braucht" bekommt man auch für deutlich weniger Geld, aber natürlich kann man auch deutlich mehr investieren, wenn es einem das Wert ist.



Es geht gar nicht um die Ausstattung. Inzwischen haben fast alle Geräte alle möglichen Netzwerk Features usw. Es geht bei den höheren Klassen eher um die Leistung, die verbauten Komponenten und Audiofeatures. Diese aber oft als unnötig usw. auszumustern kommt meistens von denen, die weder ein qualitativ adäquat ausgestattetes Heimkino und/oder wenig bis keine Ahnung von der Marterie haben. :-)

Kommentar

selbstanzeiger

solange die zug. Steuerungs-App so schlecht bleibt, ist Denon für mich keine Option mehr (egal wie gut der Receiver eigentlich ist). Ärgere mich täglich mit meinem X4000

schau dir mal die deremote für Denon App an.....kostet zwar etwas aber deutlich komfortabler und kannst wesentlich mehr damit einstellen , ich nutze die fast täglich

M45

habe ihn mir letzten in einer Aktion für 649 geholt und bin sehr zufrieden ... hot



Ich möchte von meinem Yamaha auf den Denon umsteigen, aber mir ist WICHTIG, dass beim Internetradio, die Namen der abgespielten Lider auf dem Display des Receivers gezeigt werden.

Bei meinem Yamaha JA.
Ist das auch so bei Denon?

Viele Grüße
Tenker

Jaa

M45

habe ihn mir letzten in einer Aktion für 649 geholt und bin sehr zufrieden ... hot




Beim X4000 ist das möglich und kann in Sachen Geschwindigkeit und Häufigkeit eingestellt werden. Ich denke daher der X3200 kann das auch.

Ich selbst warte aber auf einen sehr guten Preis beim X4200, der dann auch Metallfronten und -klappe hat.


Kann einen Receiver mit Xt32 nur empfehlen. Das ist der Hauptgrund für einen teuren Receiver, so gut ist das.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text