288°
ABGELAUFEN
[Lokal Saturn Hamburg/Norderstedt] AVM FRITZ!Fon C5 für 49€
10 Kommentare

Gutes Angebiot, wollte letzte Woche schon bei eBay zuschlagen.
PVG 59 €
Bearbeitet von: "Deluxus" 21. September

Taugt das was?
Haben ein MTF und ein C4 im Einsatz, bei beiden gibt es seitlich der Tastatur Risse im rahmen obwohl die Teile nie runter gefallen sind.
Sieht das beim C5 ein wenig stabiler aus?

Cobra71

Taugt das was?Haben ein MTF und ein C4 im Einsatz, bei beiden gibt es seitlich der Tastatur Risse im rahmen obwohl die Teile nie runter gefallen sind.Sieht das beim C5 ein wenig stabiler aus?



​Habs mir am Release Tag gekauft und sieht immer noch aus wie Neu.

Kann man das Teil an ein Exchange oder CardDav Adressverzeichnis anbinden?

--
Edit:
Hmm, Sieht so aus als könne man mit viel Bastelei und Installation von Kram auf der FritzBox derselben beibringen Kontakte zu importieren... und das dann ans FritzFon zu syncen.
Aber sorry, das ist mir zu aufwändig, und auf eine FritzBox möchte ich mich auch nicht festlegen.

Gesucht: Ein DECT-Telefon mit Kontakt-Sync an Carddav / Exchange.
Bearbeitet von: "southy" 21. September

Cobra71vor 3 h, 17 m

Taugt das was?Haben ein MTF und ein C4 im Einsatz, bei beiden gibt es seitlich der Tastatur Risse im rahmen obwohl die Teile nie runter gefallen sind.Sieht das beim C5 ein wenig stabiler aus?


Habe auch ein C4 und mir vor einigen Wochen das C5 dazu gekauft. Ich würde es nicht wieder nehmen: Haptik, Tastenklicken und so weiter sind beim C4 erheblich angenehmer und meine Hoffnung auf bessere akustische Leistungen beim C5 haben sich auch nicht bestätigt – da ist das C5 genau so mies wie das C4 und vor allem im Freisprechmodus um Längen schlechter als mit meinem Uralt-Gigaset.

Wenn man eine FritzBox hat ist die Integration mit den FritzPhones ja wirklich klasse, aber ich würde mir wünschen, das AVM auch da jetzt auch endlich mal ein gescheites Telefon herum baut

Danke für den Tipp, ich denke ich werde mir mal eins mitnehmen.

southyvor 2 h, 35 m

Kann man das Teil an ein Exchange oder CardDav Adressverzeichnis anbinden?--Edit: Hmm, Sieht so aus als könne man mit viel Bastelei und Installation von Kram auf der FritzBox derselben beibringen Kontakte zu importieren... und das dann ans FritzFon zu syncen.Aber sorry, das ist mir zu aufwändig, und auf eine FritzBox möchte ich mich auch nicht festlegen. Gesucht: Ein DECT-Telefon mit Kontakt-Sync an Carddav / Exchange.



Die Fritz Phones machen nur Sinn im Zusammenspiel mit einer Fritzbox, darauf sind die Teile ja nun einmal optimiert, also Steuerung von Anlagenfunktionen wie z.B. Rufumleitung, Gäste W-Lan aktivieren uvm, ausserdem ist der gemeinsame Zugriff auf das Telefonbuch der Anlage noch ganz praktisch, da jedes neu eingebuchte Fritz Telefon darauf zugreifen kann.

Ich verstehe nicht, was die Leute am C5 immer auszusetzen haben.
Gekauft, funktioniert wie es soll. Wir hatten vorher 4 Gigasets, die waren extrem langsam.
Beides haben bisher die Kinder in der Hand gehabt und sie funktionieren dennoch.
Ich weiß ja nicht, was man brutal von einem TELEFON verlangen soll, aber man sieht es ja bereits an den Smartphone Deals, unter 4Gb ist ja schon out. Verwöhntes .......
Tasten klicken ist echt ein Problem ? Schlimm, wenn Feedback kommt ?
Wir haben 3 Stück innerhalb des letzten halbes Jahres gekauft, also aktuelle Serie und da gibt es nichts zu meckern. Die früheren sollen angeblich nicht so dolle sein.
Ich warte noch auf ein online Angebot oder lokal FFM.

Cobra71vor 25 m

ausserdem ist der gemeinsame Zugriff auf das Telefonbuch der Anlage noch ganz praktisch, da jedes neu eingebuchte Fritz Telefon darauf zugreifen kann.


Und genau um den geht es mir: Er taugt mir nichts.
Ich habe doch keine Lust, nur für mein Festnetztelefon noch mal ein Adressbuch zu pflegen.
In unserer Familie haben die Leute zentrale Adressbücher, gegenseitig freigegeben. Diese werden auf den Smartphones und in den email-clients genutzt. Jeden Kontakt gibt es genau EIN einziges Mal, sei es mit email-Adresse, mit Telefonnummer oder beidem.

Nochmal ein weiteres Adressbuch mache ich nicht. Viel zu viel Arbeit zu pflegen.

southy21. September

Und genau um den geht es mir: Er taugt mir nichts.Ich habe doch keine Lust, nur für mein Festnetztelefon noch mal ein Adressbuch zu pflegen.In unserer Familie haben die Leute zentrale Adressbücher, gegenseitig freigegeben. Diese werden auf den Smartphones und in den email-clients genutzt. Jeden Kontakt gibt es genau EIN einziges Mal, sei es mit email-Adresse, mit Telefonnummer oder beidem.Nochmal ein weiteres Adressbuch mache ich nicht. Viel zu viel Arbeit zu pflegen.




Wenn die Kontakte auf dem Smartphone sind, dann nutz doch die FRITZ!App Fon und kopiere sie auf die FritzBox, das machste vielleicht alle 2 Monate oder bei einer dir bekannten Änderung und gut ist?!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text