206°
[lokal Saturn Hannover City] Backofen BEKO OIM 25900x

[lokal Saturn Hannover City] Backofen BEKO OIM 25900x

Home & LivingSaturn Angebote

[lokal Saturn Hannover City] Backofen BEKO OIM 25900x

Preis:Preis:Preis:396€
Autarker Backofen

Technische Details (von amazon kopiert):

Hersteller Beko
Modellkennzeichen OIM 25900 X
Produktabmessungen 56,7 x 59,4 x 59,5 cm
Modellnummer OIM 25900 X
Energieeffizienzklasse A
Fassungsvermögen 65 Liter
Energieverbrauch konventionell 1 Kilowattstunden
Energieverbrauch Umluft/Heißluft (falls vorhanden) 0.72 Kilowattstunden
Nettovolumen 65 Liter
Größe des Geräts mittel: 35-65 Liter
Installationstyp Einbau
EAN / Artikelnummer 8690769380714
Besondere Funktionen Grill;Heißluft;Auftaufunktion;
Heizart Umluft;Heißluft
Farbe Edelstahl-schwarz
Watt 220 Watt
Betriebsart Elektrisch
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
Gewicht 35.8 Kilogramm


Auslaufmodell.
Idealo - Vergleichspreis 629,00 €.

Laut Preisaushang im Markt handelt es sich um Einzelstücke. Wieviele vorhanden sind, kann ich jedoch nicht sagen.

19 Kommentare

beko=hot

Beko kenne ich. Wusste nur nicht, dass die auch Haushaltsgeräte bauen. Klingt spannend...

Cold - Wer stellt sich denn Beko in die Küche ?

Quelle:
kuechen-atlas.de/kue…te/

BEKO ist ein Tochterunternehmen der im Jahre 1955 gegründeten Arçelik-Gruppe für Haushaltsgeräte. Das türkische Unternehmen Arçelik gehört der Unternehmensgruppe Koç Holding A.?. an.BEKO widmet sich der Herstellung von Kühlgeräten, Gefriergeräten, Geschirrspülern und Herden, welche sowohl als Standgeräte als auch als Einbaugeräte erhältlich sind. Darüber hinaus sind bei BEKO Kochfelder und Dunstabzugshauben zu bekommen. Die Geräte haben ein schlichtes Design, welches für dieses Segment sehr ansprechend und modern wirkt. Funktionalität steht hier im Vordergrund.Die Kühlgeräte bieten dank vorhandener Standard-Innenausstattung ausreichend Stauraum. Manche Geräte sind ausgestattet mit einer „0°C-Zone“, die Lebensmittel länger frisch hält, und dem sogenannten „No Frost-System“, welches das Abtauen des Gefrierteils überflüssig macht.Bei den von BEKO vertriebenen Elektroherden handelt es sich um konventionelle Herde, die je nach Modell über mehrere Heizarten wie Auftauen, Grill, Heißluft, Ober-/Unterhitze oder Umluft verfügen.BEKO bietet zwei Typen von Dunstabzugshauben an: Kaminhaube und Flachschirmhaube. Die Geräte sind mit auswaschbaren Metallfiltern oder Aktivkohlefiltern ausgestattet.Auch die Geschirrspüler des Herstellers sind in Besitz von Zusatzfunktionen: Dank verschiedener Programme wie dem „Mini 30'-Programm“, kann festgelegt werden, wie schnell das Geschirr gereinigt werden soll. Ein integrierter Überlaufschutz schützt die Küche vor Wasserschäden.Die Geräte von BEKO sind eher einfach und stellen keine multifunktionellen Spitzengeräte dar. Aber Stiftung Warentest (07/2011) hat beispielsweise den freistehenden Stand-Kühlschrank SS 137030 PX mit der Note 1,9 ausgezeichnet, was beweist, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis der Geräte überzeugen kann. Preislich sind die Produkte von BEKO im unteren Segment anzusiedeln


Purzelbobby

Cold - Wer stellt sich denn Beko in die Küche ?


ich. und bin mehr als zufrieden.

beko Auto hot. Hammer Geräte haben die. da zahlt man wenigstens nicht nur für den Namen.

Purzelbobby

Cold - Wer stellt sich denn Beko in die Küche ?



Glaub mir, genug Leute machen das.

BEKO autohot

Super Erfahrungen mit BEKO gemacht !

BEKO(mm) nichts besseres...?

BEKO kann ich nur empfehlen!

Hatten früher mal einen Beko Fernseher, ich musste den nach vielen Jahren mutwillig zerstören um endlich einen Flatscreen zu kaufen.
Die Waschmaschine tut auch ihren Dienst, und das erstaunlich gut. Ausnahmen gibt es bei jedem Hersteller.

mist, dieser Deal kommt ein Jahr zu früh

Kücheninnovation des Jahres 2012

51mUCRWZoPL._SY450_.jpg

Online hätte ich zugeschlagen.

Haben einen Geschirrspüler aus der höchsten Modellreihe von Beko. Bezüglich Lautstärke und Spülergebnis muss er sich hinter Miele nicht verstecken!

misterjolly

Haben einen Geschirrspüler aus der höchsten Modellreihe von Beko. Bezüglich Lautstärke und Spülergebnis muss er sich hinter Miele nicht verstecken!



Das glaubst du doch selbst nicht.
Ich wette:
1. keine Besteckschublade
2. keine Super leichtgängigen Auszüge egal ob beladen oder unbeladen
3. keine selbst öffnende Tür am Ende zum verbessern des Trockenergebnis
4. kein so innovatives und gutes verstellen der Schubladenhöhen und Besteckschublade (3D)
5. kein so ausgeklügeltes umklappen der Metallzinken in den Schubladen.

Spülen tun Sie alle..
egal ob das 200€ Modell oder die 1500€ Miele.
trocknen tut sogar oft was Vorgängermodell für 200€ besser als die aktuell teuerste da wirklich gut trocknen tut keine mehr (Kunststoffe)

Ich bin mit Miele groß geworden bei meinen eltern steht noch nen aktueller 1400€ Miele Geschirrspüler.. selbst haben wir ein aktuelles Topmodell von NEFF mit Zeolith trocknen.
ergo die alten Maschinen reinigen besser! trocknen besser usw..
die entwicklung der Spülmaschinen ist irgendwie rückläufig im "Energie-" und "Wassersparwahn"...

noch nie so dreckige Gläser gehabt unabhängig vom Spülmittel...

und Beko ist von der Verarbeitung naja und von der Technik dahinter ebenfalls naja..

vergleich 8GK Waschmaschine mit 1600upm...

Panasonic = fast unhörbar beim schleudern
Beko = da hat der untermieter noch was davon... die ist lauter und läuft unrunder als ne 15jahre alte Miele!

Beko ist halt ein aufbrausender Hersteller mit Migrationshintergrund

misterjolly

Haben einen Geschirrspüler aus der höchsten Modellreihe von Beko. Bezüglich Lautstärke und Spülergebnis muss er sich hinter Miele nicht verstecken!


Für so einen Unsinn geb ich aber keine 1000 Euro mehr aus. Wichtig war mir die Lautstärke, das Reinigungsergebnis und ein gutes Preis-/leistungsverhältnis. Beim letzten Punkt ist Miele gänzlich durchgefallen, ob du es glaubst oder nicht.

Kennst du denn überhaupt den Beko DIN 6831 FX ?!?!
testberichte.de/a/g…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text