230°
ABGELAUFEN
Lokal Saturn Hannover DeLonghi EN 110.B Nespresso Espresso Kapselmaschine 77,- € + 60,- Guthaben

Lokal Saturn Hannover  DeLonghi EN 110.B Nespresso  Espresso Kapselmaschine 77,- €  + 60,- Guthaben

Home & LivingSaturn Angebote

Lokal Saturn Hannover DeLonghi EN 110.B Nespresso Espresso Kapselmaschine 77,- € + 60,- Guthaben

Preis:Preis:Preis:77€
Im Prospekt wird die Maschine in der Farbe schwarz für 77,- € angeboten. Abzüglich des Guthabens sind 17,-€ doch ein guter Preis.
Leider auf der Saturn Seite kein Angebot gefunden, deswegen versuche ich ein Foto vom Prospekt im ersten Kommentar einzufügen. Ist mein erster Deal und ich hoffe, es klappt ;-)

15 Kommentare


http://s1.directupload.net/images/140103/z6bgqajz.jpg

Eigentlich wollte ich hier direkt ein Foto einstellen, aber das geht hier leider irgendwie nicht.


Das ist für mich ein Deal. Die Maschine sollte immer quasi umsonst sein - schließlich macht der Anbiert Geld mit den Kapseln..

Drucker gibts ja auch "umsonst" wenn man die Toner aboniert.

michi77

Bild kommt ......oder auch nicht. Ich bin wohl zu blöd, kann mir bitte jemand erklären, wie ich ein Foto hier hochladen kann.



Bei einem externen Hoster oder auf eigenen Webspace hochladen und dann mit dem IMG-Tag hier einfügen (oder das "Bilder"-Symbol oben anklicken).

@ I33t Danke für die Hilfe, jetzt müsste es funtionieren. Link im ersten Kommentar.

Top

Die Maschine quetscht und zerstört zum Teil die Kapseln so sehr, das mir keiner von denen erzählen kann, das das für die einstechnadeln auf die Dauer gesund ist.

Dabei verbiegt sich die Kapsel so sehr, das das Aluminium stets auf einer Seite ausgerechnet genau da eingedrückt wird, wo die Nadeln einstechen.

Das Phänomen ist kein Fehler und bei jeder Maschine (U Modellen) vorhanden, offiziell heisst es von Nespresso "Is halt so" aber es gelingt manchmal auch kein Kaffee deswegen.

Die Maschine baut druck auf, aber es passiert nix, damit wird der Kaffeevorgang abgebrochen und die kaputte Kapsel ausgeworfen.

Ich würde aus heutiger Sicht eher zu einer nachhaltigeren Maschine tendieren, mit manuellem Verschluss weil ich kaum glaube das die Maschine die 2 Jahre Garantie überstehen wird.

Was sich Nespresso überhaupt damit antut, kann ich absolut nicht nachvollziehen, ok kann sein, das die mit sowas verhindern wollen, das keine Fremdkapseln funktionieren, aber die Maschine hat mehr Probleme mit den eigenen Kapseln, als mit allen anderen!

aceir5z2.jpg

Auch würde ich mir diese Amazon Bilder ansehen:
amazon.de/gp/…dav

Und die Negativbewertungen zu dieser Maschine lesen, am Ende kann natürlich jeder für sich entscheiden, Bequemlichkeit oder haltbare Maschine. Das Problem ist bei Nespresso bekannt und anscheinend wird das aber nicht wirklich auch als Problem angesehen. Anscheinend werden die Maschinen ausnahmslos ausgetauscht, die aber wie erwähnt, alle immer noch gleich funktionieren.


Mein Kommentar bezieht sich ausschliesslich auf die "U" Modelle von Nespresso.

Habe die krups citiz&milk. Sowohl mit original als auch lidl Kapseln noch kein einziges Problem gehabt!sauber zerstochen, nichts zerquetscht und wirklich toller Café!

Alles ausverkauft, man kann aber die Maschine bestellen.

basilisk

Die Maschine quetscht und zerstört zum Teil die Kapseln so sehr, das mir keiner von denen erzählen kann, das das für die einstechnadeln auf die Dauer gesund ist.


Dito. Hatte auch bis vor kurzen die U - und ihr liebstes Hobby war es die 40-Cent-Kapseln zu zerstören. (und den Wassertank undicht werden zu lassen)

Ich sehe am automatischen Kapselsystem keinerlei Vorteil, und bin froh wieder eine Maschine mit Hebel zu besitzen.
Daneben ist der Hebel wie die Kupplung beim Auto - man fühlt sich mehr wie ein Barista, ist ja langweilig wenn alles automatisch geht

LenyKarl

Das ist für mich ein Deal. Die Maschine sollte immer quasi umsonst sein - schließlich macht der Anbiert Geld mit den Kapseln.. Drucker gibts ja auch "umsonst" wenn man die Toner aboniert.



Welcher Drucker zB?

LenyKarl

Das ist für mich ein Deal. Die Maschine sollte immer quasi umsonst sein - schließlich macht der Anbiert Geld mit den Kapseln.. Drucker gibts ja auch "umsonst" wenn man die Toner aboniert.



Ich weiß kein Angebot direkt, ich kenne nur einen - die nutzen das in einem kleieren Büro - hier einfach mal ein Google-Treffer ohne Werbung zu machen:

alpha-buerobedarf.de/kos…he/

Es is halt wie bei allem - Geschenkt wird nix - verdient wird durchs Verbrauchsmaterial.
Bei manchen musst du dir Toner pauschal bezahlen, bei anderen jede Seite die gedruckt wird... etc. dafür halt dann nix für Tausch und Reperatur.

LenyKarl

Das ist für mich ein Deal. Die Maschine sollte immer quasi umsonst sein - schließlich macht der Anbiert Geld mit den Kapseln.. Drucker gibts ja auch "umsonst" wenn man die Toner aboniert.




Ein wenig Aepfel mit Birnen vergleichen. Beides Obst, OK.
Da bietet ein Dritter ein Mietmodell an, bei dem Du dann weitere Verpflichtungen eingehst. Nichts fuer mich. Danke.

ich wollte es auch gar nicht so ausufern lassen - es ging mir nur darum das der Hersteller ja ein interessa daran hat dich mit einer günstigen Maschine zu locken.

Das mit den Druckern ist ja was für´s Gewerbe.. da gibts übrigens auch Abos für Kaffekapseln und man kann diese nicht mit nach hause nehmen... X)

Der Vergleich mit "kostenlos" ist natürlich leichter Schwachsinn. Wären die Nespresso-Maschinen kostenlos, würde ich mir die Dinger Tonnenweise holen und das Altmetall verscherbeln
Ein gewissen Preis müssen die Nespresso-Maschinen also immer haben, aber dieser darf dann ruhig unter den Produktionskosten liegen ^^

Ansonsten ist der Druckervergleich garnicht mal so schlecht.
Wie bei Druckern gibt es aber auch für Nespresso "nachfüllbare Kapseln" ...
http://www.kapsel-kaffee.net/wiederbefullbare-kaffeekapseln-fur-nespresso-maschinen/

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text