294°
ABGELAUFEN
[lokal] Saturn Ludwigshafen: Siemens Side-by-Side Kühlschrank KA 62 NV 40 für 699 €

[lokal] Saturn Ludwigshafen: Siemens Side-by-Side Kühlschrank KA 62 NV 40 für 699 €

ElektronikKauf DA Angebote

[lokal] Saturn Ludwigshafen: Siemens Side-by-Side Kühlschrank KA 62 NV 40 für 699 €

Preis:Preis:Preis:699€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Saturn in Ludwigshafen gibt es aktuell den Side-by-Side Kühlschrank Siemens KA 62 NV 40 für 699 €. Preisvergleich: idealo.de ab 865 €

Energieeffizienzklasse: A+
geschätzter Jahresverbrauch Strom: 496 kWh/Jahr
Nutzinhalt Gesamt: 604 Liter
Nutzinhalt Kühlen: 385 Liter / Nutzinhalt Gefrieren: 219 Liter
Gefrierklasse: 4 Sterne
Lagerzeit bei Störung: 16 h
Multi Airflow System
Schnellgefrieren
Abtauautomatik
No-Frost System
Anti Bacteria

19 Kommentare

Kein Automatischer Eiwürfelbereiter und kein Wasserspender, so wird das nichts ...

Gnadelwartz

Kein Automatischer Eiwürfelbereiter und kein Wasserspender, so wird das nichts ...


Naja, wir sprechen hier von 699 € und Siemens. Da gibts sonst noch nichtmal Haier oder Beko

500kwh im Jahr geht ja mal garnicht.
Da zahlt man ja nen hunni im Jahr alleine fürn Strom

Erkundige dich mal was Wasser und Eiswürfel Spender für Keimschleudern sind und immer Filter kaufen.
Sie meisten Leute brauchen das nicht oft und man hat weniger Platz im Gerät.

Ein amerikanischer Kühlschrank ohne Eisspender geht gar nicht.

korsa

500kwh im Jahr geht ja mal garnicht. Da zahlt man ja nen hunni im Jahr alleine fürn Strom


Nutzinhalt Kühlen: 385 Liter
Nutzinhalt Gefrieren: 219 Liter

Ist doch logisch, dass man für einen großen Kühlschrank mehr Strom braucht...

korsa

500kwh im Jahr geht ja mal garnicht. Da zahlt man ja nen hunni im Jahr alleine fürn Strom



auch wenn ich keinen side-by-side kühlschrank besitze, kann ich doch behaupten meiner ist ziemlich groß (2m hoch) und der zieht 150kwh...so what? Ist eine Küh-Gefrier-Kombi

korsa

500kwh im Jahr geht ja mal garnicht. Da zahlt man ja nen hunni im Jahr alleine fürn Strom


Korsa hat recht. Die beste Energieeffizienzklasse ist heutzutage bereits A+++

korsa

500kwh im Jahr geht ja mal garnicht. Da zahlt man ja nen hunni im Jahr alleine fürn Strom


Ja danke für den Hinweis, auch ich lebe nicht hinter dem Mond.
Der hohe Verbrauch wird schon mit ein Grund sein, warum das Teil so günstig ist. Aber wenn ich mir anschaue, dass die neueren Side-by-Side Geräte auch 350 - 400 kWh/a verbrauchen, relativiert sich das wieder.
Ein Vergleich mit einem "normalen" Kühlschrank (der -auch wenn er groß ist- nur etwa 250 Liter Kühlteil und 90 Liter Gefrierteil hat) macht jedenfalls wenig Sinn.

korsa

500kwh im Jahr geht ja mal garnicht. Da zahlt man ja nen hunni im Jahr alleine fürn Strom



Steht trotzdem in keinerlei Verhältnis, wenn ich für 50% mehr Nutzinhalt mehr als das 3-fache an Strom bezahlen muss.

Aber ist nur meine Meinung...

der gefrierteil OHNE schubladen? da "fliesst" die kälte bei jedem türöffnen erstmal aus dem teil raus und muss dann komplett wieder gekühlt werden, deswegen bestimmt auch der hohe kwh wert

korsa

500kwh im Jahr geht ja mal garnicht. Da zahlt man ja nen hunni im Jahr alleine fürn Strom



Naja dreifach nicht aber doppelt haut knapp hin.

Ein vergleichbarer Bosch Normal Kühl Gefrierkombi kostet auch knapp 700€ (Nehmen wir den KGE39Al40 von Bosch)

Der hat einen Nutzinhalt von 347l und verbraucht 156 kWh pro Jahr.

Macht auf einen Liter, 0.45 kWh.


Und der Side-by-Side:

Nutzinhalt 604l und 496 kWh pro Jahr.

Macht auf einen Liter, 0,82kWh.

Der höhere Strompreis wird aber wie gesagt durch den niedrigen Anschaffungspreis kompensiert, da der vergleichbar kleinere Kühlschrank immer noch fast 700€ kostet und nur halb so viel Platz bietet, ich habe selten Haushalte gesehen, die aufgrund des Platzmangels nicht noch ein zweites kleineres Kühlgerät bei sich stehen hatten.

Insofern kann man den mehrverbrauch an Strom verkraften, wenn man einfach den Platz benötigt.

finger weg, keine gewohnte siemens qualität, billiges plastikmaterial und magnet türen schließen nicht richtig, sodass es öfter mal vorkommen kann, das es offen ist und sich blöd kühlt.

lieber zu aeg greifen!

Gnadelwartz

Kein Automatischer Eiwürfelbereiter und kein Wasserspender, so wird das nichts ...



lieber wasser aus dem Wasserhahn.

SEELE01

finger weg, keine gewohnte siemens qualität, billiges plastikmaterial und magnet türen schließen nicht richtig, sodass es öfter mal vorkommen kann, das es offen ist und sich blöd kühlt. lieber zu aeg greifen!


Bei AEG sollte man beachten, dass die deutsche Firma AEG bereits vor dreißig Jahren Insolvenz angemeldet hat und die Markenrechte heutzutage an alle möglichen No-Name-Hersteller lizensiert werden.

wirklich, bosch und siemens sind bei mir unten durch. die kühlschränke waren innerhalb von 2 jahren regem gebrauch entweder defekt oder ziemlich abgenutz ( 2 personen haushalt ) bzw. gingen des öfteren die türen nicht zu und oder verkratzten ziemlich schnell.

nya, jedem das seine ^^ günstig ist nicht immer gut und bei bosch und siemens, steht der name schon seit jahren nicht mehr für qualität.

SEELE01

wirklich, bosch und siemens sind bei mir unten durch. die kühlschränke waren innerhalb von 2 jahren regem gebrauch entweder defekt oder ziemlich abgenutz ( 2 personen haushalt ) bzw. gingen des öfteren die türen nicht zu und oder verkratzten ziemlich schnell. nya, jedem das seine ^^ günstig ist nicht immer gut und bei bosch und siemens, steht der name schon seit jahren nicht mehr für qualität.


Das ist ja heftig, ich dachte eigentlich gerade im Bereich Küche ist Siemens noch weit vorne. Wir haben selber ein großes Siemens-Kochfeld + Backofen und sind eigentlich sehr zufrieden.

will gar nicht über unseren siemens kochfeld & ofen reden... totaler reinfall für 499. der ofen heizt total unregelmäßig, so dass die pizza vorne verbrant ist und hinten noch ganz teighaft.

wenn wir wieder umziehen dann muss was gescheites her. bosch siemens waren vor 20 jahren mal super gut, aber jetzt dank der globalisierung.... zum heulen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text