358°
ABGELAUFEN
[Lokal Saturn Osnabrück ab 23.11] Günstige Tvs zu Bestpreisen mit zb.LG 55EG9109 139 cm (55 Zoll) Curved OLED Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart-TV) [Energieklasse A] für 1111,-€ und weitere im Dealtext
[Lokal Saturn Osnabrück ab 23.11] Günstige Tvs  zu Bestpreisen mit zb.LG 55EG9109 139 cm (55 Zoll) Curved OLED Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart-TV) [Energieklasse A] für 1111,-€ und weitere im Dealtext

[Lokal Saturn Osnabrück ab 23.11] Günstige Tvs zu Bestpreisen mit zb.LG 55EG9109 139 cm (55 Zoll) Curved OLED Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart-TV) [Energieklasse A] für 1111,-€ und weitere im Dealtext


Nabend

Zurück von der Arbeit, geht es weiter mit den nächsten Lokalen Black-Week Angeboten des Saturns. Dieses mal ist der Markt in Osnabrück dran. Da es einige Angebote gibt, habe ich hier mal die TVs rausgesucht.

►LG 55EG9109 139 cm (55 Zoll) Curved OLED Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart-TV) [Energieklasse A] für 1111,-€
Idealopreis: 1524,07
878058-zu4B3.jpg

►SONY KDL65W855C 164 cm (65 Zoll) 3D LED Smart TV, EEK A+, Full HD, 800Hz MF XR, An­dro­id TV, Wifi, 3D,A+, 3D Fern­se­her für 900,-€
Idealopreis: 1258,99€
878058-3PMOY.jpg

Samsung UE55S7590 Curved SUHD St TV - LED Fern­se­her - 138cm (55 Zoll) inc. Tab E (Bei Registrierung über Samsung) für 1216,-€◄
Idealopreis:1579,-€

878058-r37RY.jpg

LG 60UH605V Fern­se­her 151 cm (60 Zoll) 4K IPS Ultra HD LED-TV, LED Edge, Smart TV, Triple Tuner, USB-Re­cord­ing für 816,-€
Idealopreis:959,-€
878058-c1pPD.jpg

Samsung LED-TV 163 cm 65 Zoll UE65KU6509 EEK A+ DVB-T2, DVB-C, DVB-S, UHD, Cur­ved, Smart TV, WLAN, , EEK: A+ für 1400,-€
Idealopreis:1839,-€
878058-eclpr.jpg

Der Deallink führt zum Prsopekt, den ich euch hochgeladen habe

Beste Kommentare

Danke, habe aber den Eindruck, dass der Kauf eines Fernsehers vollkommen verrückt geworden ist. Der eine hat Banding, der zweite DSE, der dritte TV ist unbrauchbar für Fußball. Wenn man dann noch Spielen will, kann man mittlerweile noch nicht einmal mehr blind zum Sony greifen. Die neuesten Modelle haben Input-Lag in Bereichen von 35ms.
Samsung hat mittlerweile mit den niedrigsten Input-Lag (16-19ms), dafür aber selbst in den K6000er Modellen nur 50HZ Panel verbaut. HDR ist auch so eine Sache, nur die ganz teuren Modelle haben volles HDR.
Albtraum

1111-, für den OLED
35 Kommentare

Danke, habe aber den Eindruck, dass der Kauf eines Fernsehers vollkommen verrückt geworden ist. Der eine hat Banding, der zweite DSE, der dritte TV ist unbrauchbar für Fußball. Wenn man dann noch Spielen will, kann man mittlerweile noch nicht einmal mehr blind zum Sony greifen. Die neuesten Modelle haben Input-Lag in Bereichen von 35ms.
Samsung hat mittlerweile mit den niedrigsten Input-Lag (16-19ms), dafür aber selbst in den K6000er Modellen nur 50HZ Panel verbaut. HDR ist auch so eine Sache, nur die ganz teuren Modelle haben volles HDR.
Albtraum

1111-, für den OLED

tarattavor 2 m

Danke, habe aber den Eindruck, dass der Kauf eines Fernsehers vollkommen verrückt geworden ist. Der eine hat Banding, der zweite DSE, der dritte TV ist unbrauchbar für Fußball. Wenn man dann noch Spielen will, kann man mittlerweile noch nicht einmal mehr blind zum Sony greifen. Die neuesten Modelle haben Input-Lag in Bereichen von 35ms. Samsung hat mittlerweile mit den niedrigsten Input-Lag (16-19ms), dafür aber selbst in den K6000er Modellen nur 50HZ Panel verbaut. HDR ist auch so eine Sache, nur die ganz teuren Modelle haben volles HDR. Albtraum

​Wie siehts mit den J-Modellen von Samsung aus? Die sind gerade ziemlich im Preis gefallen und haben recht gute Bewertungen.

kann man auch bestellen, oder zumindest per Mail reservieren?

olah.incvor 7 m

1111-, für den OLED

​Full-HD...

Knattermaranvor 6 m

​Full-HD...


Passt doch

Ist doch ein guter preis für den Sony oder?

mistermankovor 38 m

​Wie siehts mit den J-Modellen von Samsung aus? Die sind gerade ziemlich im Preis gefallen und haben recht gute Bewertungen.


Guter Input-Lag, 50HZ Panel, erst ab J / JU 7000 ist ein natives 100HZ Panel verbaut

Ist ein OLED-TV denn nun Spieletauglich? Ich habe mal gehört, zum Spielen sollen die nicht geeignet sein?

Hoffentlich gibts den OLED vor Weihnachten noch online bzw. in Berlin zu diesem Kurs

Der Sony ist krass vom Preis

Hot, der OLED tät`schwer jucken...

Bis Black Friday abwarten für nen OLED, ich scharre auch schon mit den Hufen....

redux85vor 26 m

Ist ein OLED-TV denn nun Spieletauglich? Ich habe mal gehört, zum Spielen sollen die nicht geeignet sein?


Das hat mit OLED ansich gar nichts zu tun, sondern hängt immer individuell vom Input Lag ab.

Hier gibt es Angaben dazu:
rtings.com/tv/…100
cnet.com/pro…/2/

olah.incvor 1 h, 40 m

Passt doch

​Naja, wenn ich so viel Geld in die Hand nehmen und auf OLED setze dann ist es ziemlich inkonsequent auf eine "veraltete" Auflösung zu setzen.

Knattermaranvor 7 m

​Naja, wenn ich so viel Geld in die Hand nehmen und auf OLED setze dann ist es ziemlich inkonsequent auf eine "veraltete" Auflösung zu setzen.


Wenn die "moderne" Auflösung praktisch 0 Nutzen bringt weil man a) entweder nichts Passendes zuspielst oder b) einfach zu weit weg sitzt ist es sogar ziemlich konsequent...

Knattermaranvor 21 m

​Naja, wenn ich so viel Geld in die Hand nehmen und auf OLED setze dann ist es ziemlich inkonsequent auf eine "veraltete" Auflösung zu setzen.



Naja, innovative Produkte haben nunmal seinen Preis. 1111-, ist eher untere Mittelklasse vom Preis her. Und 4K ist noch gar kein Standard, da kannste noch 10 Jahre nen Full Hd haben u bist gut bedient. Hohe Auflösung allein macht kein gutes Bild

olah.incvor 1 h, 5 m

Naja, innovative Produkte haben nunmal seinen Preis. 1111-, ist eher untere Mittelklasse vom Preis her. Und 4K ist noch gar kein Standard, da kannste noch 10 Jahre nen Full Hd haben u bist gut bedient. Hohe Auflösung allein macht kein gutes Bild

​also ich gucke gerade dortmund auf sky uhd auf nem geilen pana cxw804, dem ich mir letztes jahr zu weihnachten gegoennt habe, sieht in 4k einfach nur genial aus. nen oled fhd nur oled-wegen wuerde ich mir heutzutage nicht mehr kaufen. dann lieber bisschen laenger sparen und gleich nen oled 4k kaufen, wirds bei mir dann so in nem jahr oder so, alle 2 jahre goenn ich mir eh nen neuen tv.

Verfasser

olli19801980vor 6 m

​also ich gucke gerade dortmund auf sky uhd auf nem geilen pana cxw804, dem ich mir letztes jahr zu weihnachten gegoennt habe, sieht in 4k einfach nur genial aus. nen oled fhd nur oled-wegen wuerde ich mir heutzutage nicht mehr kaufen. dann lieber bisschen laenger sparen und gleich nen oled 4k kaufen, wirds bei mir dann so in nem jahr oder so, alle 2 jahre goenn ich mir eh nen neuen tv.



Im Grunde macht man es doch eh falsch. Dieses Jahr wurden die erste 8k Fernseher auf der IFA vorgestellt. Und das obwohl 4k noch nicht einmal überall zu empfangen ist. Mal schauen was die Zukunft noch so bringt

Weiß einer ob die auch liefern ?

Blaexe.vor 2 h, 1 m

Wenn die "moderne" Auflösung praktisch 0 Nutzen bringt weil man a) entweder nichts Passendes zuspielst oder b) einfach zu weit weg sitzt ist es sogar ziemlich konsequent...

​Netflix, Amazon. (XBOX ONE S / Scorpio)
Was ich ursprünglich sagen wollte, ist, dass ich momentan einen FHD mit OLED als Zwischenschritt sehe und genau aus diesen Gründen, auch wegen der absurden Preise (keine OLED-Wettbewerber) kein Investition tätigen würde.

olah.incvor 1 h, 49 m

Naja, innovative Produkte haben nunmal seinen Preis. 1111-, ist eher untere Mittelklasse vom Preis her. Und 4K ist noch gar kein Standard, da kannste noch 10 Jahre nen Full Hd haben u bist gut bedient. Hohe Auflösung allein macht kein gutes Bild

​Ich gehe davon aus, dass in zwei Jahren 4K weitestgehend verbreitet ist und spätestens in vier Jahren auch die Konsolen entsprechendes Material liefern können.

Ist natürlich auch immer abhängig davon, was für ein Gerät man davor besaß. Überspitzt gesagt, wenn du davor ne Röhre hattest und jetzt auf nen FHD OLED umsteigst, fällt dir natürlich ein Auge raus.
Wenn man von einem guten FHD LCD kommt wird sich das in Grenzen halten.

Und
Knattermaranvor 19 m

​Netflix, Amazon. (XBOX ONE S / Scorpio) Was ich ursprünglich sagen wollte, ist, dass ich momentan einen FHD mit OLED als Zwischenschritt sehe und genau aus diesen Gründen, auch wegen der absurden Preise (keine OLED-Wettbewerber) kein Investition tätigen würde.


Und trotzdem kann der Vorteil der Auflösung einem Abstand > 3m vollkommen hinfällig sein. Es ist nunmal so: Ein erstklassiger Kontrast bringt IMMER etwas, eine höhere Auflösung nicht. Es gibt viele, viele Dinge die die Bildqualität beeinflussen und die Auflösung gehört ab einem bestimmten Verhältnis von Diagonale zu Abstand nicht mehr oder kaum mehr dazu. Und das wird sich auch NIE ändern, weil das einfach die menschliche Physiologie ist und keine Technik.

tarattavor 4 h, 29 m

Danke, habe aber den Eindruck, dass der Kauf eines Fernsehers vollkommen verrückt geworden ist. Der eine hat Banding, der zweite DSE, der dritte TV ist unbrauchbar für Fußball. Wenn man dann noch Spielen will, kann man mittlerweile noch nicht einmal mehr blind zum Sony greifen. Die neuesten Modelle haben Input-Lag in Bereichen von 35ms. Samsung hat mittlerweile mit den niedrigsten Input-Lag (16-19ms), dafür aber selbst in den K6000er Modellen nur 50HZ Panel verbaut. HDR ist auch so eine Sache, nur die ganz teuren Modelle haben volles HDR. Albtraum


Aber sonst waren ja die Sonys von den Dchwarzwerten und Reaktionszeit bombastisch hat sich das wirklich geändert?

Blaexe.vor 1 h, 3 m

Und Und trotzdem kann der Vorteil der Auflösung einem Abstand > 3m vollkommen hinfällig sein. Es ist nunmal so: Ein erstklassiger Kontrast bringt IMMER etwas, eine höhere Auflösung nicht. Es gibt viele, viele Dinge die die Bildqualität beeinflussen und die Auflösung gehört ab einem bestimmten Verhältnis von Diagonale zu Abstand nicht mehr oder kaum mehr dazu. Und das wird sich auch NIE ändern, weil das einfach die menschliche Physiologie ist und keine Technik.

​Absolut deiner Meinung. Deswegen halte ich bei meinem aktuellen 50" FHD auch den Sitzabstand bei <2m. Und da ist dann ein Unterschied zu 4K sichtbar. Deswegen, wenn ich da Upgrade, dann sollst schon das komplette Paket sein. OLED, 4K, HDR 10 Bit

Knattermaranvor 7 h, 3 m

​Absolut deiner Meinung. Deswegen halte ich bei meinem aktuellen 50" FHD auch den Sitzabstand bei <2m. Und da ist dann ein Unterschied zu 4K sichtbar. Deswegen, wenn ich da Upgrade, dann sollst schon das komplette Paket sein. OLED, 4K, HDR 10 Bit


Das ist ja speziell für dich auch okay, aber so ein Abstand ist nicht die Regel. Ich denke für die meisten Menschen wäre ein FHD OLED einem UHD LCD vorzuziehen.

Blaexe.vor 1 h, 6 m

Das ist ja speziell für dich auch okay, aber so ein Abstand ist nicht die Regel. Ich denke für die meisten Menschen wäre ein FHD OLED einem UHD LCD vorzuziehen.

​​​Technisch gesehen auf jeden Fall. Aber preislich auch? Für ein bisschen mehr als die Hälfte gibts schon ordentliche LCD

Bjoern-85vor 10 h, 19 m

Weiß einer ob die auch liefern ?



Würde mich auch interessieren.

Knattermaranvor 2 h, 20 m

​​​Technisch gesehen auf jeden Fall. Aber preislich auch? Für ein bisschen mehr als die Hälfte gibts schon ordentliche LCD


Kommt auf die Ansprüche an. Für mich ist der Unterschied zwischen einem "ordentlichen LCD" und dem billigsten OLED riesig

Hey, hier sind mal ein paar richtig gute und vernünftige Statements zur unnötigen Auflösung 4k.
Cool! :-)

Knattermaranvor 12 h, 25 m

​Absolut deiner Meinung. Deswegen halte ich bei meinem aktuellen 50" FHD auch den Sitzabstand bei <2m. Und da ist dann ein Unterschied zu 4K sichtbar. Deswegen, wenn ich da Upgrade, dann sollst schon das komplette Paket sein. OLED, 4K, HDR 10 Bit


Und wie willst Du das dann sinnvoll mit 4k füttern? Sat läuft noch auf SD oder gegen Bezahlung auf HD, die ganzen Blurays sind Full-HD. Das 4k von Netflix ist keine echtes, so viel ich weiß, sondern hochskaliert. Mit einem PC auf 4k zocken mit vernünftig hohen Einstellungen? Dann leg mal 3000 Euro für den Rechner hin... weil was bringt es, die Auflösung hochzufahren, dafür alle Details abzustellen... der Performance-Aufwand wächst exponentiell, der Nutzen bzw. Mehrwert aber steigt in einer abfallenden Kurve. Wie gut sind Deine Augen? Besser als 120%? Wohl kaum oder... also ich mit 100% kann auf normale Distanz da keinen wirklichen Unterschied mehr erkennen. Was die Leute immer als "schärfer" empfinden, ist, wenn der Fernseher einen Soap-Filter hat, das mag dann im MediaMarkt mit der manipulierten Quelle inkl. Soap-Filter toll scharf aussehen, daheim bekommst Du dann aber das große Kotzen, wenn Du den Mist nicht mehr abstellen kannst ;-)

Die einzig sinnvolle höhere Auflösung in Bezug auf Performanceaufwand / Kosten ist 1400p, aber das ist dann nur interessant, wenn man einen PC anschließt, damit zockt und sehr nah davor sitzt... also beim PC-Monitor. Es ist nicht so, als dass Full-HD jetzt unscharf wäre! Am PC mit Icons usw. macht eine höhere Auflösung, eben die 1440p, schon Sinn, aber am TV auf Distanz eigentlich kaum.

Wenn dann würde ich eventuell eher noch das mit HDR nicht ganz außen vor lassen, wobei das noch nicht standardisiert ist.

Bis das mit dem 4k soweit ist, dass das jeder hat, bezahlbar ist und die Unmengen an Daten normal sind, kaufst Du Dir schon das nächste TV-Gerät.
Bearbeitet von: "MistaMilla" 23. Nov 2016

Naja, Netflix und Amazon bieten 4K Streams, die ersten BluRay kommen auch. Und wenn es gut skaliert ist, ist der Unterschied zum nativen 4K auch nicht mehr allzu groß. Es ist aber richtig, dass das aktuell (mir) noch zu wenig ist um auf den Zug aufzuspringen und ich einen FHD mit OLED als Zwischenschritt sehe, den ich auslasse, um in ein, zwei Jahren einen 4K mit OLED (oder was es sonst dann so gibt) und HDR (10 Bit oder was es sonst dann so gibt) im Bereich um 1.500€ in Betracht zu ziehen.

MistaMillavor 16 m

Und wie willst Du das dann sinnvoll mit 4k füttern? Sat läuft noch auf SD oder gegen Bezahlung auf HD, die ganzen Blurays sind Full-HD. Das 4k von Netflix ist keine echtes, so viel ich weiß, sondern hochskaliert. Mit einem PC auf 4k zocken mit vernünftig hohen Einstellungen? Dann leg mal 3000 Euro für den Rechner hin... weil was bringt es, die Auflösung hochzufahren, dafür alle Details abzustellen... der Performance-Aufwand wächst exponentiell, der Nutzen bzw. Mehrwert aber steigt in einer abfallenden Kurve. Wie gut sind Deine Augen? Besser als 120%? Wohl kaum oder... also ich mit 100% kann auf normale Distanz da keinen wirklichen Unterschied mehr erkennen. Was die Leute immer als "schärfer" empfinden, ist, wenn der Fernseher einen Soap-Filter hat, das mag dann im MediaMarkt mit der manipulierten Quelle inkl. Soap-Filter toll scharf aussehen, daheim bekommst Du dann aber das große Kotzen, wenn Du den Mist nicht mehr abstellen kannst ;-) Die einzig sinnvolle höhere Auflösung in Bezug auf Performanceaufwand / Kosten ist 1400p, aber das ist dann nur interessant, wenn man einen PC anschließt, damit zockt und sehr nah davor sitzt... also beim PC-Monitor. Es ist nicht so, als dass Full-HD jetzt unscharf wäre! Am PC mit Icons usw. macht eine höhere Auflösung, eben die 1440p, schon Sinn, aber am TV auf Distanz eigentlich kaum.Wenn dann würde ich eventuell eher noch das mit HDR nicht ganz außen vor lassen, wobei das noch nicht standardisiert ist.Bis das mit dem 4k soweit ist, dass das jeder hat, bezahlbar ist und die Unmengen an Daten normal sind, kaufst Du Dir schon das nächste TV-Gerät.

​So in die Richtung

mydealz.de/dea…032

Helfen die einem ggf beim Einladen? Glaub nicht dass ich das Ding alleine vom Laden zum Auto kriege

neumannhenningvor 1 h, 24 m

Helfen die einem ggf beim Einladen? Glaub nicht dass ich das Ding alleine vom Laden zum Auto kriege


​ja, die helfen! park einfach im Parkhaus, dort kannst du dann an der Warenausgabe nach dem Kauf noch auf Kurzzeitparkplätzen halten.



Ich habe für mich und zwei Kollegen zwei der 65er Sony und den Oled geholt, passt perfekt in einen Octavia RS Kombi (Modellgeneration II )...
Bearbeitet von: "willimaja" 25. Nov 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text