[Lokal - Schweiz - init7.net] 1Gbps symmetrisches Internet - ohne Drosselung- 53 Euro/Mt
691°Abgelaufen

[Lokal - Schweiz - init7.net] 1Gbps symmetrisches Internet - ohne Drosselung- 53 Euro/Mt

53€
80
eingestellt am 15. Jun 2014heiß seit 15. Jun 2014
In gewissen Schweizer Gebieten gibt es endlich Top-Preise für Glasfaser Internet.

Bis jetzt hat man für 1Gbps Up/Down locker 250-350 Fr/Mt bezahlt.

Ab sofort in Kloten, Winterthur und Zürich verfügbar. Und bald schon in Adliswil, Basel, Bern, Dübendorf, Köniz, Küsnacht ZH, Pratteln, Uster, Schlieren, St. Gallen, Zug und vielen weiteren Schweizer Städte und Dörfer

Verfügbarkeit überprüfen auf:
fiber7.ch/fib…it/

Kann pro Jahr oder Quartal bezahlt werden.
Preis pro Jahr 777Fr, ergibt 64.75Fr pro Monat oder 53 Euro.

Der Deal ist natürlich nur für Schweizer interessant.


Weitere Vorteile:
Kein Drosselung/Limite
Darf explizit als Server/Hosting Leitung benutzt werden


Vergleichspreis:
Swisscom Vivo XL Combi: 169Fr + 1Gbps 80 Fr Aufschlag + Anschluss 25.35 (pro Monat)
Total: 274.35 Fr

Ersparnis schlappe 76% gegenüber Swisscom!



Bezüglich Best Effort und Speed:

Die Strecke zwischen dem Fiber7-Pop in der Telefonzentrale und dem Fiber7-Kunden basiert auf Gigabit-Ethernet. Das ist eine dedizierte Punkt-Punkt Verbindung, dh. jeder Fiber7-Kunde hat sein „eigenes Gigabit“ und muss dieses mit niemandem teilen. Andere FTTH-Technologien, insbesondere im Ausland, basieren auf GPON, wo die verfügbare Bandbreite auf mehrere Kunden aufgeteilt wird. GPON kommt für Fiber7 nicht zur Anwendung.

  1. Dies & Das
Gruppen
  1. Dies & Das
Beste Kommentare

Danke für den Deal. Wen es nicht interessiert, brauchts nicht zu lesen. Preis ist Hot - darum geht's hier!
Oder ums Siegtor in der 93. Minute

toll, sehr nützlich in dtl. oO

How it works:
[Fehlendes Bild]

Top Preis!
Können ja die Schweizer nix dafür, dass Internet bei uns noch "Neuland" ist.
Wer hat die Linkdoppelklicker und Internetausdrucker noch mal gewählt?

80 Kommentare

toll, sehr nützlich in dtl. oO

Was wird einem mindestens zugesichert? In Deutschland heißt es ja auch leider immer nur bis zu xx Mbit

Verfasser



Der Deal ist lokal markiert und es steht im Titel.

@CroMarmot: Ja, mehr oder weniger garantiert. Sicherlich nicht nur wie BestEffort und dann 10000 Kunden über eine mikrige Leitung laufen lassen.

Bei Cablecom hast du zwar auch nur Best-Effort, trotzdem kriegt man da 250Mbps stabil (durchgehend) geliefert.



Und wieso ich hier einen Deal erstelle:
Ich wohne in Zürich und habe das Angebot auch nur durch Zufall entdeckt. Aktuell zahle ich sogar mehr für 250Mbps mit einem Bruchteil an Upload.

Geil, hätte ich auch gerne hier.

Danke für den Deal. Wen es nicht interessiert, brauchts nicht zu lesen. Preis ist Hot - darum geht's hier!
Oder ums Siegtor in der 93. Minute

Verfasser

Das Siegtor hätte schon Drmic geschossen. Aber hey, an der WM sind irgendwie alle Schiris und Linienrichter ziemlich fehlbar.

Wie geil, schade dass wir das in Deutschland nicht schaffen...

Ich bekomme in 3 Wochen einen 150mbit/s FTTH-Anschluss und dachte ich wäre flott unterwegs... soviel dazu.

ja die schweiz ist uns in einigem weit voraus...

Voll Titte! Ich will das auch!!!

Verfasser



Das ist das Problem der heutigen Zeit.
Heute noch schnell, morgen schon überholt "langsam"

1Gbps braucht man nicht wirklich, aber es kann sehr praktisch werden.
Vorallem wenn man ein grösseres NAS und eine eigene Cloud hat.

So kann man seine Daten problemlos mit Freunden wie im Gbit-LAN teilen.
Das war vor Jahren noch unvorstellbar.

Megahot, soviel kostet in der Schweiz fast jeder Internetanschluss mit "normalen" Geschwindigkeiten.


Wenn allerdings die Faser gerade erst in den Boden kommt, sollte man meinen, dass man das Beste geboten bekommt... Meine Meinung vom Anbieter ist gerade (weiter) drastisch gesunken.

Verfasser



Richtig.
DSL: 20Mbit kostet um die 50-70 Fr! Plus Anschlussgebühren pro Monat!
Cable: 20Mbit - 45 Fr, 50Mbit - 59 Fr, 250Mbit - 89 Fr

Das Angebot ist wirklich grandios. Einzige Einschränkung:
Es sind erst 600'000 Haushalte angeschlossen. Ausbau geht aber rapide voran.

leider in der Schweiz.

und ich habe noch 'ne 3k DSL-Leitung X)

Von wegen Zürich, nur ein paar Stadtteile. Leider nur ein Angebot, dass in 3 Haushalten wirklich funktioniert.

das kann der Schweizer doch garnicht verkraften so eine Geschwindigkeit :P

Finde für die paar Hanseln da ist das Angebot nicht erwähnenswert.

Ja sowas hatte ich auch mal von der Teledoof.


Bei diesem Vertrag ist zu beachten das erstens kein Modem dabei ist,

keine Kabel und kein IPv4.

Ipv4 kostet 240CHF im Jahr

Ein gescheites Modem kann man dort dazukaufen 214CHF.


Wegen IPv6:

Von einem Anschluß mit IPv4 kann man sich nicht direkt verbinden. Mittels einer zwischenstelle geht es. Ist aber aufwendig und kostet mindestens reichlich Nerven.


Für das Modem und die Kabel hatte ich damals 400€ an die Telekom abgedrückt. Aber für Kabel kann man ca 19€ für den ersten Meter rechnen. Danach kommen meist 8€ pro Meter dazu. Es gibt billigere, hängt aber vom Modem ab und ob die Optik richtig geschliffen ist.


Bei mir war es ein Reinfall, ich kam nie über 400mbit hinaus. Die Gegenstellen sind entweder zu langsam oder lassen einfach nicht mehr zu.

Umgehen kann man dieses Problem mit mehren Sessions. Ist aber für einen Laien kaum umzusetzen.



hot

letzten in Taiwan ein iphone5 für 250€ gesehen. auch hot? oO

Echt hot, aber für die paar Städtchen ist das auch eher realisierbar als in größeren Ländern. Ich denke das wird mindestens noch 1 Jahrzehnt dauern bis wenn überhaupt 20% der Weltbevölkerung 1GBps symmetrisch haben!

Verfasser



Da steht doch dick und fett LOKAL!
Und der Preis ist im Verhältnis zu den üblichen I-net Preisen hier genial gut.



und? heißt es mydealz.CH? ^^

Verfasser



Steht aber im FAQ:
Unterstützt Fiber7 Ipv6?
Ja. Jeder Fiber7-Kunde erhält ein /48 IPv6 Netz.

Also hat man das Problem schon einmal nicht.
Router und Kabel können dazugekauft werden für 200 Fr (Preis absolut fair).

Verfasser




Lese ich da den Neid eines VDSL Nutzers?

Mega HOT! bester deal den ich seit Monaten gesehen habe in mydealz, leider nix für mich.
das wird mehr als 1000°C... super P/L Verhältnis!

Und ich falle demnächst von 50Mbit auf 16Mbit zurück - Neue Wohnung und da gibts weder Kabel noch VDSL...



Das Problem ist ja IPv6. Die meiste haben immer noch IPv4. Mobilbetreiber kenne ich derzeit auch keinen der IPv6 nutzt oder unterstützt.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit in Deutschland an so einen Internet Anschluss zu kommen ohne eine Firma bzw. eigenen Hoster zu gründen?

Mir würden 50-100MBit upload schon ausreichen bei einem angemessenem Preis ... aber das hier ist ultra-hot!

Top Preis!
Können ja die Schweizer nix dafür, dass Internet bei uns noch "Neuland" ist.
Wer hat die Linkdoppelklicker und Internetausdrucker noch mal gewählt?


Was will denn bitte ne Privatperson legales anstellen mit so einem Anschluss..
Kann mir auch keiner erzählen des mer ne Cloud mit Freunden mit legalem Inhalt in der Menge aufmacht..
YouTube und 2-3 lustige Actibo-Cam HD Videos überlebt man auch mit Kabel..
(trotzdem P/L hot.. just sayin)

Geheime Eliten im Mutterland.

Cold weil neidisch :P

Deutschland ist keine Insel! Deals aus dem angrenzendem, deutschsprachigen Einzugsgebiet sind weiterhin willkommen.



Kauf dir mal ein Game wie Wolfenstein bei Steam und lade es dann mit einer 32.000er Leitung wo noch die ganze Familie mit Handy oder Tablet verbunden sind und dann noch Leute da sind.......... Und das mit der Cloud ist doch egal ob der Inhalt legal ist solange es nur unter den Freunden bleibt.

ok, und wieviel sind denn un 1Gbps symmetrisches Internet - ?

für uns deutsche einfach ausgedrückt? Also in Mbit

Irgendwie muss ich in letzter Zeit eine inflationäre Zunahme an schweizerischen Deals feststellen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text