Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Lokal Schweiz] MacBook Pro 13 (2017)
271° Abgelaufen

[Lokal Schweiz] MacBook Pro 13 (2017)

992€1.099€-10%InterDiscount CH Angebote
27
eingestellt am 29. JulVerfügbar: Bundesweit
Bei interdiscount das 2017er MacBook Pro 13" 128gb für 1079 CHF.

Denkt daran, dass die Schweiz eine eigene Tastatur hat.

Alle die den Deal nicht wahrnehmen können: keep cool

Edit: das 2019er mit 256gb gibt es auch gerade für ca. 1450€
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Birnensalat29.07.2019 15:52

Der war gut.


Man investiert viel bekommt aber beim Verkauf viel wieder . Darf man auch nicht vergessen
Apple-Hater, geht doch einfach mal ins Freibad und genießt das Leben. Wer die Marke nicht kaufen möchte, kann doch einfach wortlos auf das nächste Angebot gehen.
Gastbenutzer29.07.2019 16:02

Ich glaube du hast du viele Äpfel gegessen


Ist doch eine Tatsache. Man bekommt für 6 Jahre alte MacBook pros immer noch zwischen 300-500 Euro
EUSt. fehlt. PVG nicht mit deutschen Geräten möglich, da keine DE Tastatur. Cold.
27 Kommentare
Naja. 2 Jahre altes Gerät 1000, ok wer möchte. Ich nicht.
Birnensalat29.07.2019 15:50

Naja. 2 Jahre altes Gerät 1000, ok wer möchte. Ich nicht.


Für office und co sollte das reichen
dg_ride29.07.2019 15:51

Für office und co sollte das reichen



Der war gut.
EUSt. fehlt. PVG nicht mit deutschen Geräten möglich, da keine DE Tastatur. Cold.
Birnensalat29.07.2019 15:50

Naja. 2 Jahre altes Gerät 1000, ok wer möchte. Ich nicht.


ok dann eben nicht.
Birnensalat29.07.2019 15:52

Der war gut.


Man investiert viel bekommt aber beim Verkauf viel wieder . Darf man auch nicht vergessen
dg_ride29.07.2019 15:54

Man investiert viel bekommt aber beim Verkauf viel wieder . Darf man auch …Man investiert viel bekommt aber beim Verkauf viel wieder . Darf man auch nicht vergessen



Ich glaube du hast du viele Äpfel gegessen
Gastbenutzer29.07.2019 16:02

Ich glaube du hast du viele Äpfel gegessen


Ist doch eine Tatsache. Man bekommt für 6 Jahre alte MacBook pros immer noch zwischen 300-500 Euro
dg_ride29.07.2019 16:03

Ist doch eine Tatsache. Man bekommt für 6 Jahre alte MacBook pros immer …Ist doch eine Tatsache. Man bekommt für 6 Jahre alte MacBook pros immer noch zwischen 300-500 Euro


Solange dir der Hobel nicht kaputt geht. Darin sind sie auch relativ gut.
Alwi29.07.2019 16:04

Solange dir der Hobel nicht kaputt geht. Darin sind sie auch relativ gut. …Solange dir der Hobel nicht kaputt geht. Darin sind sie auch relativ gut.


Passieren kann das. Aber sie halten im Schnitt länger als die Windows Konkurrenz
dg_ride29.07.2019 16:03

Ist doch eine Tatsache. Man bekommt für 6 Jahre alte MacBook pros immer …Ist doch eine Tatsache. Man bekommt für 6 Jahre alte MacBook pros immer noch zwischen 300-500 Euro


Und was hat das alte Teil vor 6 Jahre gekostet?
Die Technologie ist total veraltet (RAM, M.2 SSD,... ) Aber einer wird sich schon finden und kauft es ab
Gastbenutzer29.07.2019 16:06

Und was hat das alte Teil vor 6 Jahre gekostet?Die Technologie ist total …Und was hat das alte Teil vor 6 Jahre gekostet?Die Technologie ist total veraltet (RAM, M.2 SSD,... ) Aber einer wird sich schon finden und kauft es ab


Man bekommts trotzdem besser weg als ein 6 Jahre altes Windows Notebook
dg_ride29.07.2019 16:07

Man bekommts trotzdem besser weg als ein 6 Jahre altes Windows Notebook



Äpfel, Birnen... lassen wir es
Naja, dafür gibts auch das neue MacBook Air. Das würde ich eher vorziehen.
Gastbenutzer29.07.2019 16:09

Äpfel, Birnen... lassen wir es


Äpfel gehen in dem Fall halt viel besser auf dem Gebrauchtmarkt. Ist wirklich nicht allzu hoch und hat nichts mit falschen Vergleichen zutun.
Alwi29.07.2019 16:04

Solange dir der Hobel nicht kaputt geht. Darin sind sie auch relativ gut. …Solange dir der Hobel nicht kaputt geht. Darin sind sie auch relativ gut.


Ich hab mein mbp vom 2013 mit gerissenen Bildschirm für 300 ohne ovp mit geklebtem Netzteil verkauft. Und es war nur das i5 Grundmodell mit 128gb SSD und 4gb RAM hihi
Apple-Hater, geht doch einfach mal ins Freibad und genießt das Leben. Wer die Marke nicht kaufen möchte, kann doch einfach wortlos auf das nächste Angebot gehen.
Birnensalat29.07.2019 15:50

Naja. 2 Jahre altes Gerät 1000, ok wer möchte. Ich nicht.


Gut zu wissen.

Schweizer Tastatur ist das einzige Problem.

Was Windoofler damit für Probleme haben ist herzlich wenig interessant.

Wann ihr das endlich checkt ist mir ein Rätsel.
zumindest der preis vom 13 Zoll ist weit über dem bestpreis bei idealo?!
simon_stemer29.07.2019 18:03

zumindest der preis vom 13 Zoll ist weit über dem bestpreis bei idealo?!



In welcher Währung? Bestpreis war 989,90.- CHF Ende Oktober 2018 an EINEM Tag, ansonsten ist das hier der Bestpreis seit VÖ Mitte 2017.
sorry, rede vom 2019er...
wwhw29.07.2019 18:30

In welcher Währung? Bestpreis war 989,90.- CHF Ende Oktober 2018 an EINEM …In welcher Währung? Bestpreis war 989,90.- CHF Ende Oktober 2018 an EINEM Tag, ansonsten ist das hier der Bestpreis seit VÖ Mitte 2017.

Also 128GB und 2017- in meinen Augen noch zu teuer. Das aktuelle Air gibts mit 248GB und Bildungsrabatt selbst bei Apple billiger..
dg_ride29.07.2019 15:51

Für office und co sollte das reichen


Naja, wer nur Office und Co braucht, braucht auch kein MacBook - ich habe selber eins und nutze es relativ „produktiv“, aber für reine Office und Co. würde ich zu Windows tendieren. Aber letztendlich ist die Bedienungsoberfläche natürlich angenehmer, ob das den Aufpreis wert ist...;)
dg_ride29.07.2019 15:51

Für office und co sollte das reichen


Da kommst du auch mit jedem Gümmel Notebook für 300 EUR klar. Dafür braucht es keine 1000 und aufwärts...
Macbook Pro hat sein berechtigtes dasein, allerdings wäre es blöd, dieses nur für office zu vergeuden
Da empfehle ich weitaus günstigere Notebooks...
dg_ride29.07.2019 15:51

Für office und co sollte das reichen


1000€ für Office xD
absolut_micha29.07.2019 16:42

Apple-Hater, geht doch einfach mal ins Freibad und genießt das Leben. Wer …Apple-Hater, geht doch einfach mal ins Freibad und genießt das Leben. Wer die Marke nicht kaufen möchte, kann doch einfach wortlos auf das nächste Angebot gehen.


Schlagzeile:
"Neue iPhones floppen weiter: Apple kämpft mit sinkenden Umsätzen"
Quelle: chip.de/new…tml

Anscheindend lernt die Generation den (ehemaligen Apple Hype) in Frage zu stellen Der hohe Wiederverkaufswert war einmal, schließlich kommen jedes Jahr neue Apple Geräte mit wenig Innovation auf den Markt.
Akumatic31.07.2019 20:38

1000€ für Office xD

Wer kann, der kann.
Andere kaufen sich einen SUV für die Stadt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text