227°
ABGELAUFEN
[lokal] speedo Rift Pro Schwimmbrille - 3,57€ Metro Dortmund

[lokal] speedo Rift Pro Schwimmbrille - 3,57€ Metro Dortmund

Fashion & AccessoiresMETRO Angebote

[lokal] speedo Rift Pro Schwimmbrille - 3,57€ Metro Dortmund

Preis:Preis:Preis:3,57€
Ich habe gerade eine Speedo Rift Pro Schwimmbrille in der Metro Dortmund gekauft. (In der oberen Etage direkt hinter der Rolltreppe)

Normalpreis laut idealo: 22,40€

Es gab auch noch für 3,40€ ne andere Speedo Schwimmbrille. Den genauen Typ weiß ich allerdings nicht mehr. Vorhin waren noch ca. 10 Brillen da.

13 Kommentare

Was für ne billige Oculus Rift Kopie.... nenene... cold ;-)

drnz5nhj.jpg

bliblablub

Was für ne billige Oculus Rift Kopie.... nenene... cold ;-)


Samsung Smartphone davor und dann funktioniert das vll. auch. Ich geh gleich mal testen

Das....ist ne Schwimmbrille, nix für Taucher.
Super Preis auf jeden Fall.

Das ist keine Taucherbrille sondern eine Schwimmbrille.
Wer damit taucht dem droht ein Barotrauma an den Augen.
Zum tauchen braucht man eine Tauchermaske die die Nase mit einbezieht.

Danke für den Hinweis, angepasst.

Hot, wer schickt mir eine?

Selbst geschenkt zum Schwimmen nicht zu gebrauchen. Ist eher ein Modell für Nichtschwimmer, die nur mal ihren Kopf unter Wasser halten wollen.

Gruß von jemanden, der sehr viel schwimmt!

misterjolly

Selbst geschenkt zum Schwimmen nicht zu gebrauchen. Ist eher ein Modell für Nichtschwimmer, die nur mal ihren Kopf unter Wasser halten wollen. Gruß von jemanden, der sehr viel schwimmt!


Welches Modell kannst du empfehlen? Bei dem hier genannten Modell wird das Dichtungsgummi irgendwann hart, sodass die Brille nicht mehr abdichtet, egal wie fest man das Kopfband nachzieht.

Fritze

Welches Modell kannst du empfehlen? Bei dem hier genannten Modell wird das Dichtungsgummi irgendwann hart, sodass die Brille nicht mehr abdichtet, egal wie fest man das Kopfband nachzieht.



Die besten Erfahrungen habe ich bis jetzt mit den Aqua Sphere gemacht.
Selber habe ich eine Kayenne, die ist zwar nicht ganz so bequem wie die größeren Modelle, dafür etwas handlicher.
Die größeren wie Vista oder Seal sind vom Format her zwischen Schwimm- und Taucherbrille. Dafür dann aber richtig bequem.
Der Quick-Fit Verschluss (nicht bei Seal! ) für das Brillenband ist klasse, die Bänderenden werden beim Anziehen einfach nach hinten gezogen. Gelöst wird dann durch Knopfdruck. Das macht die Feineinstellung wirklich einfach und schont auch die Bänder.
Bei meiner früheren Speedo war die Einstellung das übliche "Gefaltete", dadurch hat man die Bänder beim An- und Ausziehen immer überdehnt und diese nach nicht mal einem Jahr zerrissen.

Schwedenbrille und gut is...
Dichtung? Gummi? Pfff

justbaem

Schwedenbrille und gut is... Dichtung? Gummi? Pfff



Guter Mann!! Immer diese Polsterungen an der Brille.... Die hier ist das einzig wahre.

Fritze

Welches Modell kannst du empfehlen?


fürs Training nutze ich mittlerweile nur noch das Modell Arena Tracks. auf vergleichswettkämpfen auch ganz brauchbar.

zu den malmster:
finde ich persönlich mega unbequem. wenn man dennoch auf diesen Typ Brille steht, dann sollte man sich mal das verhleichsmodell von tyr anschauen, durch die gummierung wesentlich besser zu tragen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text