[lokal Stuttgart] aktuelles Macbook Air 11'' (MD711D/A) für EUR 849,--
338°Abgelaufen

[lokal Stuttgart] aktuelles Macbook Air 11'' (MD711D/A) für EUR 849,--

30
eingestellt am 4. Jul 2013
Zur Geschäftseröffung morgen gibt Cyberport auf Macs EUR 100,-- Rabatt.

Somit kostet das günstigste Macbook Air 11 statt EUR 949 EUR 849,--
Idealo = EUR 899,--

Ist das neue Modelle mit Intel Haswell 1,3 GHZ, der langen Akkulaufzeit und Intel 5000 Grafik

Gilt vermutlich nur vor Ort am 5. Juli (morgen) und 6. Juli (übermorgen)
Mal sehen, ob es auch online zu dem Preis zu bestellen gibt und evtl. Amazon dann mitzieht.

30 Kommentare

Hab ein 13 Zöller (der aus 2012) bekommen, klasse Teil. Aber 11 Zoll wäre mir etwas zu klein.

Nils98

Hab ein 13 Zöller (der aus 2012) bekommen, klasse Teil. Aber 11 Zoll wäre mir etwas zu klein.


Überleg mir auch eins zu holen, laufwerk ist nicht wichtig für mich.
Würdest du mir zum Macbook Pro oder Air raten?


ivy bridge neue Generation, genau.

Verfasser

Ich nutze das 11er seit 3 Jahren - ausschließlich mobil.
Für den Zweck ist es absolut genial - aber täglich daran arbeiten will ich nicht - Panel zu flach

Wenn Dir das kompakte Gehäuse des 11ers nicht so wichtig ist, dann würde ich das 13 er Air nehmen - oder dann das 13er Retina.

musty97: Ganz klar air.

Nils98

Hab ein 13 Zöller (der aus 2012) bekommen, klasse Teil. Aber 11 Zoll wäre mir etwas zu klein.


Habe da keine Erfahrungen, ist mein erstes Macbook. Nur bin echt top zufrieden. Habe meinen alten 24 Zöller per Displayport Adapter angeschlossen und lass darüber TV und Youtube laufen. Was besseres gibs nicht Macbook Pro bräuchte ich nicht, das Air ist auch super z.B aufem Sofa.

hm

musty97: Ganz klar air.


thx, werd mich mal auf die Lauer nach nem gebrauchten für rund 500€ machen

hm

musty97: Ganz klar air.


Hab mein für eigentlich 479 bekommen Getauscht gegen Mac Mini aus der Medimax Aktion + nen defektes iPhone was ich geschenkt bekommen habe:D

Kann ich das Notebook online kaufen/reservieren und in der Filiale in Stuttgart zum Preis von 849€ abholen? Ich will nicht am Samstag extra nach Stuttgart fahren um festzustellen, dass die Macbooks ausverkauft sind...

stinger

Kann ich das Notebook online kaufen/reservieren und in der Filiale in Stuttgart zum Preis von 849€ abholen? Ich will nicht am Samstag extra nach Stuttgart fahren um festzustellen, dass die Macbooks ausverkauft sind...


Würde vorher anrufen und reservieren

Nils98

Hab ein 13 Zöller (der aus 2012) bekommen, klasse Teil. Aber 11 Zoll wäre mir etwas zu klein.



Ganz klar ein Pro mit Retina Display

Fehler im Titel: MD760 ist das 13er Air.
Das 11er heißt MD711, Preisvergleich hierfür ist 899€ inkl. Versand.

Verfasser

stinger

Kann ich das Notebook online kaufen/reservieren und in der Filiale in Stuttgart zum Preis von 849€ abholen? Ich will nicht am Samstag extra nach Stuttgart fahren um festzustellen, dass die Macbooks ausverkauft sind...



Du kannst online bestellen (für EUR 949,--) und dann in der Filiale abholen.
Ich bin ziemlich sicher, dass Du dann morgen und übermorgen den günstigeren Preis bekommst. Ich würde das dort sicher erreichen!

Verfasser

thiemob

Fehler im Titel: MD760 ist das 13er Air.Das 11er heißt MD711, Preisvergleich hierfür ist 899€ inkl. Versand.



Danke, ich änder das mal.

Form und Größe gefallen mir, aber der altbackene Bildschirm ist IMHO nicht mehr zeitgemäß.

da lokal wird amazon nicht mitziehen...
die wissen doch auch, dass da nur 20-30 macbooks rumliegen (_;)

Proesterchen

Form und Größe gefallen mir, aber der altbackene Bildschirm ist IMHO nicht mehr zeitgemäß.


Wieso? Für 11 Zoll ist die Auflösung doch voll ok. Was willst du denn mir 1920x1080 auf 11 Zoll? Blind werden?
Ich selbst hab das 13er mit er 1440er Auflösung und bin sowas von zufrieden.

Proesterchen

Form und Größe gefallen mir, aber der altbackene Bildschirm ist IMHO nicht mehr zeitgemäß.


mit soner auflösung wird alles viel zu klein, bin auch zufrieden.

aleka2504

Wieso? Für 11 Zoll ist die Auflösung doch voll ok. Was willst du denn mir 1920x1080 auf 11 Zoll? Blind werden?

Ganz normal nutzen, FullHD auf 11,6" sind ungefähr 220 ppi, was grob mit den Pixeldichten der Retina Macbooks übereinstimmt.

Klar, es ist immer auch eine Frage der Augen, ob man die zusätzlichen Pixel in mehr Inhalte umsetzen möchte, oder lieber auf besonders schön gezeichnete Schriften setzt, aber ganz grundsätzlich sind 1366x768 einfach nicht mehr zeitgemäß, nicht im 399-Euro-Windows-Notebook, und schon gar nicht im 999-Euro-Air.

Surface Pro & Asus UX21A zeigen z.B. schon seit langem, dass es auch deutlich besser geht.

aleka2504

Ich selbst hab das 13er mit er 1440er Auflösung und bin sowas von zufrieden.

Ich will Dir Dein Gerät auch gar nicht schlecht machen, bin halt enttäuscht vom fehlenden Bildschirm-Upgrade mit den Haswell Airs.

Habe auch das 2010 11er günstig gekauft.
Macht was es soll. Leider nur mit 2GB Ram und daher etwas schwachbrüstig, aber nicht zu ändern. Dafür entschädigen Gewicht und das nahezu lautlose Arbeiten.
Kommt halt immer darauf an, was Du damit machen willst. Da meine Anforderungen sich auf Office und Internet beschränken, kann man bedenkenlos zur kleinsten Variante greifen.

Seitdem ich es habe, liegt das iPad desöfteren unbenutzt rum.

Bei OSX wird man bei hoher Auflösung nicht blind, oder habt ihr noch nie MBP Retina gesehen.

thiemob

Fehler im Titel: MD760 ist das 13er Air.Das 11er heißt MD711, Preisvergleich hierfür ist 899€ inkl. Versand.


Jetzt hast du es verschlimmbessert
MD761 ist die bessere Variante des MBA 13". Richtig wäre MD711.

Verfasser

Proesterchen

Klar, es ist immer auch eine Frage der Augen, ob man die zusätzlichen Pixel in mehr Inhalte umsetzen möchte, oder lieber auf besonders schön gezeichnete Schriften setzt, aber ganz grundsätzlich sind 1366x768 einfach nicht mehr zeitgemäß, nicht im 399-Euro-Windows-Notebook, und schon gar nicht im 999-Euro-Air.



Proesterchen

will Dir Dein Gerät auch gar nicht schlecht machen, bin halt enttäuscht vom fehlenden Bildschirm-Upgrade mit den Haswell Airs.



Hast Du schonmal überlegt, wie lange der Akku laufen würde beim Air mit Retina Display?

Zusätzlich wäre es teurer und läuft dann der Positionierung des MBA als Einstiegs-Macbooks zuwider.

11" Full HD >>>>> Sony Vaio Pro 11"

bit

11" Full HD >>>>> Sony Vaio Pro 11"



Preis??

Proesterchen

Klar, es ist immer auch eine Frage der Augen, ob man die zusätzlichen Pixel in mehr Inhalte umsetzen möchte, oder lieber auf besonders schön gezeichnete Schriften setzt, aber ganz grundsätzlich sind 1366x768 einfach nicht mehr zeitgemäß, nicht im 399-Euro-Windows-Notebook, und schon gar nicht im 999-Euro-Air.

Proesterchen

will Dir Dein Gerät auch gar nicht schlecht machen, bin halt enttäuscht vom fehlenden Bildschirm-Upgrade mit den Haswell Airs.


Komisch, wieso hält das neue Sony Pro mit FULL-HD-IPS-Touchdisplay um die 10h?
Und wieso soll es teurer werden? Das Sony kostet auch nicht viel mehr als das 13" MBA.
Apple könnte einfach auf bisschen Gewinn verzichten.

Habe selbst ein MBA; aber verteidigen braucht man es nicht.

zu dumm zum quoten, nicht verdient zu posten

vaio pro 11 kostet ca 900 eur in der grundausstattung über qipu+studi rabatt

aber des display ist halt ein ganz anderes kaliber.... full hd triluminos touch display

hm

Apple könnte einfach auf bisschen Gewinn verzichten.


Apple ist einer der letzten Hersteller auf dem Markt, der mit PCs/Laptops noch Geld verdient, weil die Marge ausreichend hoch ist. Daran ist die Preistreiberei Schuld, die permanent stattfindet. Ob es nun negativ ist, dass Apple sich diesem Trend widersetzt, wage ich zu bezweifeln. Den ganzen anderen Herstellern geht es richtig schlecht, PC-Sparten werden verkauft, geschlossen, Mitarbeiter entlassen. Auch Microsoft bekommt das heftig zu spüren.

Sehr erstrebenswert also für Apple und generell eigentlich alle, da hast du Recht.

Weiß jemand, ob man reservieren kann? Die Preise sind schon nicht schlecht und werden in nächster Zeit bestimmt nicht fallen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text