Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Lokal HH / Thalia] How to rob a bank (Brettspiel)
89° Abgelaufen

[Lokal HH / Thalia] How to rob a bank (Brettspiel)

14,99€23,45€-36%
5
eingestellt am 25. JunVerfügbar: Bundesweit

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Thalia im Mundsburg Center Hamburg gibt es das Brettspiel „How to rob a bank“ gerade für unschlagbar günstige 14,99 € (siehe Foto). Bestpreis war bisher online 21,16 €. Der aktuell günstigste Preis ist 23,45 €. Ob es den Preis auch in anderen Thalia-Filialen gibt, kann ich nicht sagen.

Boardgamegeeks geben 6,7 von 10 Punkten.

Für 15 Euro kann man da nicht viel falsch machen. Familienspiele werden grundsätzlich bei boardgamegeeks nicht hoch bewertet. Ich hab’s gespielt und finde es lustig.

Viel Spaß!

Beschreibung:
In diesem Bankraubspiel geht es um Planung, Zusammenarbeit und Finesse: Einer der Spieler ist die Bank, die anderen sind Bankräuber. Sie müssen gut zusammenarbeiten, perfekt planen und sich schließlich mit der Beute absetzen. Auf der anderen Seite haben die Wachleute verschiedene Möglichkeiten, den Raub zu stoppen. Dabei ist der Grundriss des Bankgebäudes immer anders - ein Strategiespiel mit vielen Varianten und anhaltendem Spielspaß!
Zusätzliche Info

Gruppen

5 Kommentare
6,7/10 ist eigentlich ziemlich durchschnittlich...
goldeneyeonline25.06.2019 16:07

6,7/10 ist eigentlich ziemlich durchschnittlich...


Stimmt. Die Geeks bei BGG stehen halt auch nicht so auf Familienspiele. Ist definitiv nicht mein Lieblingsspiel, aber mit Kindern oder mal locker an einem Spieleabend zwischendurch, kann man die 15 Euro schon anlegen.
Schaulustiger25.06.2019 16:26

Stimmt. Die Geeks bei BGG stehen halt auch nicht so auf Familienspiele. …Stimmt. Die Geeks bei BGG stehen halt auch nicht so auf Familienspiele. Ist definitiv nicht mein Lieblingsspiel, aber mit Kindern oder mal locker an einem Spieleabend zwischendurch, kann man die 15 Euro schon anlegen.


Das ist natürlich gut möglich :-)
goldeneyeonline25.06.2019 16:07

6,7/10 ist eigentlich ziemlich durchschnittlich...


Ich finde BGG als alleinige Quelle auch nicht empfehlenswert. Spielkult/Cliquenabend/Spieletest.at Einfach mal Querlesen und man bekommt einen guten Eindruck.
haegae25.06.2019 16:48

Ich finde BGG als alleinige Quelle auch nicht empfehlenswert. …Ich finde BGG als alleinige Quelle auch nicht empfehlenswert. Spielkult/Cliquenabend/Spieletest.at Einfach mal Querlesen und man bekommt einen guten Eindruck.


Hängt natürlich auch vom Geschmack ab... Meist stimme ich den bgg Wertungen (nicht unbedingt dem GeekRating, weil das von der Stimmenzahl abhängig ist) zu ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text