-120°
ABGELAUFEN
[LOKAL] Unitymedia mit 200€ Gutschein

[LOKAL] Unitymedia mit 200€ Gutschein

Verträge & Finanzen

[LOKAL] Unitymedia mit 200€ Gutschein

So Leute, ich habe ein Schnäppchen für euch. Ihr wolltet euren Festnetzanbieter wechseln? Jetzt ist der richtige Zeitpunkt. Bei allen Unitymedia Tarifen (2 Play & 3 Play) gibt es einen 200€ Media-Markt Gutschein. Für Kunden die am 09.01.2016 & 11.01.2016 kommen, gibt es On top nochmal 20€ mehr. Alle Tarife haben eine Laufzeit von 24 Monaten, eine einmalige Anschlussgebühr in höhe von 49,99€. Zudem hat man bei jedem Tarif eine 2 Monatige Testphase, das heißt, wenn Sie nicht zufrieden sind, können Sie aus dem Vertrag austreten.


Hier einige Beispiele zu den Tarifen:

2 Play START
Internet Flat mit 20.000 Mbit/s
Telefonflat ins gesamte deutsche Festnetz
W-Lan Router inkl.
Nur für 19,99€ die ersten 9 Monate und danach 24,99€.

3 Play COMFORT 120

Internet Flat mit 120.000 Mbit/s
Telefonflat ins gesamte deutsche Festznetz
35 HD - Sender
Maxdome Serien- und Filmflatrate
Horizon Go - TV auch unterwegs
Horizon HD - Recorder
Wlan - Router inkl.


Das Angebot ist Lokal beschränkt, und nur in MediaMarkt Bochum Hofstede erhältlich.
44809 Bochum , Hofstederstr. 194-196

23 Kommentare

Verfasser

[img]file:///C:/Users/mmbom1/Desktop/Januar%20Angebote.jpg[/img]

Eigenwerbung; siehe: der andere Deal von ihm

robinmccall

War doch heute morgen noch mit 75€ Gutschein anstatt 30€. Wäre um ein Haar … War doch heute morgen noch mit 75€ Gutschein anstatt 30€. Wäre um ein Haar vorbei gekommen.




Wäre alles nicht so schlimm, wenn du es wenigstens erwähnt hättest.

Zum Kotzen dieser Verein.
Lauter Hilfsarbeiter in der Service Abteilung. Hatte seid Jahren Probleme mit dem Internet und keiner wusste warum. Bis ein Techniker von Zschau EDV kamm. Ein Kurzschluss, eine kaputte Multimediadose und eine defekte Fritz.Box waren die Ursache.

Seitdem der Laden von UnityMedia übernommen worden ist habe ich nur noch Probleme wenn ich könnte würde ich sofort wechseln. Kann jedem nur davon abraten. Unter der Flagge von Kabel BW war es mit großen Abstand der beste Provider auf dem Markt gewesen.

killing68

Seitdem der Laden von UnityMedia übernommen worden ist habe ich nur noch Probleme wenn ich könnte würde ich sofort wechseln. Kann jedem nur davon abraten. Unter der Flagge von Kabel BW war es mit großen Abstand der beste Provider auf dem Markt gewesen.


Dem kann ich mich anschließen. Bin seit 12 Jahren dort und seitdem Unitmedia alles übernommen hat gibts nur noch Probleme die nicht behoben werden wollen ...
Ich würde gerne auch weg von denen aber bin leider noch knapp ein Jahr bei denen -_-

Falls sich doch jmd für einen neuen Tarif bei denen interessiert kann er sich gerne bei mir melden und ich werbe ihn und wir machen 50/50.

killing68

Seitdem der Laden von UnityMedia übernommen worden ist habe ich nur noch Probleme wenn ich könnte würde ich sofort wechseln. Kann jedem nur davon abraten. Unter der Flagge von Kabel BW war es mit großen Abstand der beste Provider auf dem Markt gewesen.



Ich bin auch froh, dass mein Vertrag in 6,5 Wochen ausläuft.
Falle dann zwar von 100.000er Kabel auf 16.000er Leitung DSL zurück, aber dafür hat man mit DSL ne stabilere Leitung und kann die IP wechseln ohne ne Minute warten zu müssen

kingdeno741

[img]file:///C:/Users/mmbom1/Desktop/Januar%20Angebote.jpg[/img]


Seit wann gibt es Internet auf dem Desktop ? X)

Murmel1

Eigenwerbung Wäre alles nicht so schlimm, wenn du es wenigstens erwähnt hättest.

Finde ich halb so schlimm. Schlimmer wäre es, wenn jemand als Privatperson seine ebay-Angebote, die nur in Einzelstücken verfügbar sind, hier anbietet.
Wer weiß schon wieviele der Deals hier von Händlern erstellt werden. Alles nicht tragisch, solange es ausreichend Verfügbarkeit gibt und keine Lockangebote sind (jemand preist hier als Händler einen Gutschein mit 75 €an, der aber im Laden auf einmal nur noch 30 € Wert hat).

killing68

Seitdem der Laden von UnityMedia übernommen worden ist habe ich nur noch Probleme wenn ich könnte würde ich sofort wechseln. Kann jedem nur davon abraten. Unter der Flagge von Kabel BW war es mit großen Abstand der beste Provider auf dem Markt gewesen.



kannst du die ip wechseln beim einem kabelanbieter??

habe mich damit schon ewig nicht mehr befasst.

der Gestalter von dem Werbeplakat gehört ja gesteinigt

Na Bravo, bei Sparkabel gibts 360.- Cashback !!!

Cold.

Weiß gar nicht, was euer Problem mit UnityMedia ist. Habe als Privatkunde ein Cisco-Modem bekommen und konnte einen eigenen Router benutzen - wenn auch erst nach drei Besuchen eines Technikers (sie wollten uns ja nicht glauben, dass die TC7200 mit unserem Netz nicht harmoniert). Speed kommt immer zu 100% an, durch das Modem haben wir nur IPv4, bei UM was gutes ist, und die Geschwindigkeit ist voll da.


"IP-Wechsel" geht durch Neustart des Modems bei uns.

Kommentar

lazytiger

Weiß gar nicht, was euer Problem mit UnityMedia ist. Habe als Privatkunde ein Cisco-Modem bekommen und konnte einen eigenen Router benutzen - wenn auch erst nach drei Besuchen eines Technikers (sie wollten uns ja nicht glauben, dass die TC7200 mit unserem Netz nicht harmoniert). Speed kommt immer zu 100% an, durch das Modem haben wir nur IPv4, bei UM was gutes ist, und die Geschwindigkeit ist voll da. "IP-Wechsel" geht durch Neustart des Modems bei uns.



Eben, du schreibst es doch selber^^

Es funktioniert ordentlich, wenn man ein Modem mit IPv4 hat (und das Segment nicht überlastet ist).

Die Neukunden bekommen aber weder das eine, noch das andere. Von daher kann man UM vergessen, wenn man höhere Ansprüche hat, als nur Surfen und Mails checken.

lazytiger

Weiß gar nicht, was euer Problem mit UnityMedia ist. Habe als Privatkunde ein Cisco-Modem bekommen und konnte einen eigenen Router benutzen - wenn auch erst nach drei Besuchen eines Technikers (sie wollten uns ja nicht glauben, dass die TC7200 mit unserem Netz nicht harmoniert). Speed kommt immer zu 100% an, durch das Modem haben wir nur IPv4, bei UM was gutes ist, und die Geschwindigkeit ist voll da. "IP-Wechsel" geht durch Neustart des Modems bei uns.


Klar kann man als Neukunde IPv4 bekommen, einfach nen Business Anschluss ordern, dazu braucht es auch keinen Gewerbeschein o.ä. Zahle im Moment für 50/5 mit IPv4, Fritzbox, Festnetzflat, auf Wunsch fester IP-Adresse, günstigen Mobilfunkminuten, 5 Lizenzen für F-Secure und Störungsbehebung innerhalb 8h (mitsamt kompetenter Hotline) ganze 30 Euro netto. Finde das ein faires Angebot.


Alternative sind bei mir DSL6000 das dank der miesen Telefonleitung instabile 3k bringt.

killing68

Seitdem der Laden von UnityMedia übernommen worden ist habe ich nur noch Probleme wenn ich könnte würde ich sofort wechseln. Kann jedem nur davon abraten. Unter der Flagge von Kabel BW war es mit großen Abstand der beste Provider auf dem Markt gewesen.



Geht nur wenn der "Bridge Mode" möglich ist.
Das geht mit dem Casio Modem. Hatte mal das Technicolor Modem erhalten, wollte aber unbedingt die IP wechseln.
Hab die dann solange genervt, bis die mir ein Casio Modem geschickt haben.
Dann muss ich nur die Mac vom Router ändern.
Habe also mein OpenWRT Router so programmiert, dass er bei jedem Start die Mac adresse ändert.

killing68

Seitdem der Laden von UnityMedia übernommen worden ist habe ich nur noch Probleme wenn ich könnte würde ich sofort wechseln. Kann jedem nur davon abraten. Unter der Flagge von Kabel BW war es mit großen Abstand der beste Provider auf dem Markt gewesen.



Wieso ist es überhaupt notwendig die IP zu wechseln, außer für irgendwelche Filehoster, wo man kein Premium hat.
Und selbst wenn, es gibt immer noch so etwas wie VPN für günstiges Geld.
Und von 100.000 auf 16.000 Autsch.

killing68

Seitdem der Laden von UnityMedia übernommen worden ist habe ich nur noch Probleme wenn ich könnte würde ich sofort wechseln. Kann jedem nur davon abraten. Unter der Flagge von Kabel BW war es mit großen Abstand der beste Provider auf dem Markt gewesen.



Für Paid4 braucht man öfters ne IP und VPN IPs sind oft gesperrt.

lazytiger

Weiß gar nicht, was euer Problem mit UnityMedia ist. Habe als Privatkunde ein Cisco-Modem bekommen und konnte einen eigenen Router benutzen - wenn auch erst nach drei Besuchen eines Technikers (sie wollten uns ja nicht glauben, dass die TC7200 mit unserem Netz nicht harmoniert). Speed kommt immer zu 100% an, durch das Modem haben wir nur IPv4, bei UM was gutes ist, und die Geschwindigkeit ist voll da. "IP-Wechsel" geht durch Neustart des Modems bei uns.


Och, in einem Standard-Netzwerk wäre auch das Technicolor gegangen. Scheinbar mochte es nicht, dass ein anderes Gerät DHCPv4 übernommen hat (der vom TC war natürlich aus; wollte eben feste Leases). Aber gut, das Modem bzw. sein OS war bestenfalls im Beta-Stadium. Das haben sie mittlerweile gut gelöst: Es hat kein Control Panel mehr. 5€ für die Telefon-Komfort-Option (+ FritzBox!) sollte man also hinlegen.

Gut, DS-Lite tut weiterhin weh aber dennoch ist das P/L-Verhältnis bezüglich der Geschwindigkeit super. Und im Gegensatz zur Telekom (T-Online) und Vodafone (Kabel Deutschland) war UnityMedia / KabelBW bisher immer auf der "Wir drosseln nicht!"-Seite, was zumindest für mich ein Argument für UM ist, auch wenn man kein echtes Dual-Stack bekommt und eher auf den kostenpflichtigen Router angewiesen ist.

lazytiger

Gut, DS-Lite tut weiterhin weh aber dennoch ist das P/L-Verhältnis bezüglich der Geschwindigkeit super. Und im Gegensatz zur Telekom (T-Online) und Vodafone (Kabel Deutschland) war UnityMedia / KabelBW bisher immer auf der "Wir drosseln nicht!"-Seite, was zumindest für mich ein Argument für UM ist, auch wenn man kein echtes Dual-Stack bekommt und eher auf den kostenpflichtigen Router angewiesen ist.


Daher empfehl ich eigentlich den meisten gleich den Business Anschluss, da ist die Fritzbox kostenlos drin, 5 kostenlose F-Secure Lizenzen, garantierte IPv4 Adresse und schnelle Entstörung im Fall der Fälle... Und kostenlose Freimonate beim Wechsel gibts auch im Business Tarif - für 30 Euro netto find ich das fair

lazytiger

Gut, DS-Lite tut weiterhin weh aber dennoch ist das P/L-Verhältnis bezüglich der Geschwindigkeit super. Und im Gegensatz zur Telekom (T-Online) und Vodafone (Kabel Deutschland) war UnityMedia / KabelBW bisher immer auf der "Wir drosseln nicht!"-Seite, was zumindest für mich ein Argument für UM ist, auch wenn man kein echtes Dual-Stack bekommt und eher auf den kostenpflichtigen Router angewiesen ist.


Wobei das 120 privat 24,99 € mtl. die ersten 9 Monate und danach 34,99 € mtl. kostet (19% Mwst. inkl.)
Das 150er biz 41,53 € mtl die ersten 12 Monate und danach 71,28 € mtl. (19% Mwst. inkl.)

Schon irgendwie eine kleine Differenz, oder hab ich mich irgendwo vertan?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text