141°
ABGELAUFEN
(Lokal Wilhelmshaven) Gratis Eintritt Stars@NDR2 Live mit Sasha, Philipp Dittberner, Stereolove, Stanfour und Laith Al-Deen am 11.7.2015

(Lokal Wilhelmshaven) Gratis Eintritt Stars@NDR2 Live mit Sasha, Philipp Dittberner, Stereolove, Stanfour und Laith Al-Deen am 11.7.2015

FreebiesNDR Angebote

(Lokal Wilhelmshaven) Gratis Eintritt Stars@NDR2 Live mit Sasha, Philipp Dittberner, Stereolove, Stanfour und Laith Al-Deen am 11.7.2015

Wir bringen die Stars live und open air in den Norden! Besondere Locations, ein tolles Familienprogramm und das alles kostenlos: Das ist "stars@ndr2 - live"!

Gute Stars: Bringen wir mit!
Gute Laune: Bringen wir mit!
Gute Moderatoren: Bringen wir mit!
Gutes Wetter: Bestellen wir!
Gute Stimmung: Das macht ihr!

Am 11. Juli präsentiert NDR 2 Euch Sasha, Philipp Dittberner, Stanfour, Laith Al-Deen und STEREOLOVE auf der Bühne! Moderation: Holger Ponik, Ilka Petersen und Jens Mahrhold.

Die Auftrittszeiten:
ca. 16.05 Uhr: Philipp Dittberner
ca. 17.15 Uhr: Stereolove
ca. 18.25 Uhr: Stanfour
ca. 19.50 Uhr: Laith Al-Deen
ca. 21.30 Uhr: Sasha

Schon ab 15 Uhr geht's übrigens mit der NDR 2 Kinderwelt los

Ort:
Banter See Park
Jadeallee
26382 Wilhelmshaven

8 Kommentare

Na dann sieht man sich ja dort vielleicht

Gratis dank GEZ Zwangssteuer...Was für ein wahnsinns freebie

Gute Künstler, geile Mukke, was willst du mehr?

J_R

Gute Künstler, geile Mukke, was willst du mehr?



Darum geht es doch gar nicht...omg

J_R

Gute Künstler, geile Mukke, was willst du mehr?



Dich meinte ich auch gar nicht, ich hätte besser schreiben sollen: was will man mehr...

J_R

Gute Künstler, geile Mukke, was willst du mehr?



Ok sorry

immer noch nicht kapiert? aus 210€ jährlicher zwangsfinanzierung entsteht plötzlich ein freebie? bleibt bitte realistisch!!!

Was hat denn bitte ein KOSTELOSES Konzert direkt mit dem Konzert zu tun, um das es hier konkret geht? Auch die, die selbst keinen "Rundfunkbeitrag" zahlen (so heißt das übrigens schon ne ganze Weile), haben ebenfalls freien Eintritt zu dieser Veranstaltung. Und die braven Gebührenzahler bekommen quasi ein "Bonbon". Wo ist also das Problem?
Die angesprochenen Gebühren sind hier zwar überhaupt (!) kein Thema, aber ich finde die auch nicht optimal. Wenn ich mir aber anschaue, was davon alles finanziert wird, kann ich mir schon ein Stück weit einreden, dass es sich lohnt, zu den Zahlenden zu gehören. ZDF ist definitiv mein Lieblingssender, vor allem auch wegen der Mediathek, die besser ist als alles andere, was es so gibt von TV-Sendern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text