334°
ABGELAUFEN
(Lokal: Zimmermann) Captain Morgan für 8,88
(Lokal: Zimmermann) Captain Morgan für 8,88

(Lokal: Zimmermann) Captain Morgan für 8,88

Preis:Preis:Preis:8,88€
Zum DealZum DealZum Deal
Captain Morgan für 8,88 bei Zimmermann (Sonderposten)


Ab morgen (10.03)

27 Kommentare

Das habe ich letztens erst bei LIDL für rund 8 Euro gekauft. Dachte das wäre der reguläre Preis.

Einsiedlerkrebs

Das habe ich letztens erst bei LIDL für rund 8 Euro gekauft. Dachte das wäre der reguläre Preis.



Für so einen "Rum" ist's das auch

Naja mit echtem Rum kann man das gepanschte Zeug nicht vergleichen, aber für Supermarkt Alk ist der schon gut

Guter Preis.
Aber lieber wäre mir da natürlich Havana Club.
Aber mit Bacardi Oakheart wär' ich auch zufrieden :-)

Einsiedlerkrebs

Das habe ich letztens erst bei LIDL für rund 8 Euro gekauft. Dachte das wäre der reguläre Preis.



8€ bei Lidl ? Wann gabs denn das ?

Rülps. Furz. Nur was für Quartalssäufer.

einmal probieren hat gereicht

Verfasser

Schmeckt mir persönlich übrigens echt nich so super...aber hier geht´s ja nur um den Preis

Smack0r

Guter Preis. Aber lieber wäre mir da natürlich Havana Club.Aber mit Bacardi Oakheart wär' ich auch zufrieden :-)



Kauf dir mal richtigen Rum und nicht nur so eine Plörre.

Smack0r

Guter Preis. Aber lieber wäre mir da natürlich Havana Club.Aber mit Bacardi Oakheart wär' ich auch zufrieden :-)



Havana Club ist guter Rum und in Bars sehr beliebt.
Bacardi Oakheart mag da qualitativ nicht mithalten, klar, aber es schmeckt mir persönlich einfach.
Andere Sorten, die "vermeintlich" hochwertig sein sollten - ich denke dabei an Brugal - mag ich z.B. überhaupt nicht.

Beim nächsten mal bitte noch weniger Infos in die Überschrift. Die Pizzen für 1,29€ finde ich allerdings interessanter (Ristorante Mozarella, Ofenfrische Salami, ...).

Also nach Havana finde ich Captain sehr gut. Barcardi Black kann man sich zur Not noch geben.

Verfasser

ensign

Beim nächsten mal bitte noch weniger Infos in die Überschrift. Die Pizzen für 1,29€ finde ich allerdings interessanter (Ristorante Mozarella, Ofenfrische Salami, ...).




Zeit ist Geld

Smack0r

Guter Preis. Aber lieber wäre mir da natürlich Havana Club.Aber mit Bacardi Oakheart wär' ich auch zufrieden :-)



Das heißt nur, dass man's gut Betrunkenen andrehen kann

Guter preis

ninurta

Havana Club ist guter Rum und in Bars sehr beliebt.Bacardi Oakheart mag da qualitativ nicht mithalten, klar, aber es schmeckt mir persönlich einfach.Andere Sorten, die "vermeintlich" hochwertig sein sollten - ich denke dabei an Brugal - mag ich z.B. überhaupt nicht.



Das heißt nur, dass man's gut Betrunkenen andrehen kann [/quote]

Nö, das eigentlich nicht... Er schmeckt schon auch. Deutlich besser als Bacardi und m.M. auch als Brugal. Und als Cpt. Morgan schätze ich auch (wobei ich Cpt. Morgan noch nie irgendwo in ner Bar auf 'ner Karte gesehen habe. Auch habe ich ihn in meiner Keeperzeit selbst nie ausgeschenkt - weswegen ich eigentlich auch gar nicht weiß, wie der schmeckt).

Nicht jeder muss 40 €-Rum trinken, um sich toll zu fühlen ;-)

Got a little captain in you ? oO

Crayjin

Nicht jeder muss 40 €-Rum trinken, um sich toll zu fühlen ;-)



Sagt ja niemand, dass preislich gute Alkoholika schlecht sind - aber CM ist halt kein Rum sondern ein Zustand Trinke auch 9 Euro Whisky, der äußerst fein schmeckt ^^

Bin ziemlich mäklig und fand Captain immer okay!

Super zum Kuchenbacken.

der ist so stark mit Vanille gewürzt...ein Kumpel steht voll auf Captain-Cola, dann aber noch mit Vanillacoke
mir schmeckts garnicht, hier hat das aber durchaus seine Anhänger^^

Smack0r

Guter Preis. Aber lieber wäre mir da natürlich Havana Club.Aber mit Bacardi Oakheart wär' ich auch zufrieden :-)



Havana 3 anos ist mit Sicherheit kein guter Rum. In Bars wird der nur ausgeschenkt, weils "in" ist und für Barverhältnisse "okay" ist. Wird auf Kuba von mickrigen 20% der Einheimischen getrunken. Das sagt wohl schon alles.

Da gibt es wirklich besseres als sich diese Plörre zu geben. Der Captain ist gar kein Rum, also nicht zu vergleichen. Der Oakheart ist auch kein Rum, nennt sich auch nur Spirituose.

Die Rumsorten die ich trinke kosten auch keine 40€, schmecken aber schon um Welten besser als der Havana Club.

Zum Beispiel: Cubaney 5 anos, Plantation 5 anos Grande Reserve, Contrabando 5 anos, Ron Varadero 5 anos.

Kosten alle zwischen 13€-24€ und schmecken auch pur gut. Muss man nicht zwingend mit Cola mischen. Den Havana mal pur getrunken?

Kryddi

Havana 3 anos ist mit Sicherheit kein guter Rum. In Bars wird der nur ausgeschenkt, weils "in" ist und für Barverhältnisse "okay" ist. Wird auf Kuba von mickrigen 20% der Einheimischen getrunken. Das sagt wohl schon alles.Da gibt es wirklich besseres als sich diese Plörre zu geben. Der Captain ist gar kein Rum, also nicht zu vergleichen. Der Oakheart ist auch kein Rum, nennt sich auch nur Spirituose.Die Rumsorten die ich trinke kosten auch keine 40€, schmecken aber schon um Welten besser als der Havana Club.Zum Beispiel: Cubaney 5 anos, Plantation 5 anos Grande Reserve, Contrabando 5 anos, Ron Varadero 5 anos.Kosten alle zwischen 13€-24€ und schmecken auch pur gut. Muss man nicht zwingend mit Cola mischen. Den Havana mal pur getrunken?



Nö, weil ich kein Alkoholiker bin. Ich trinke Longdrinks. Am liebsten Southern Comfort/Ginger Ale, und danach Rum/Coke.

Ich weiß nichts darüber, wie viel % der Einheimischen auf Kuba Rum trinken. Ich weiß auch nicht, ob das geschmacklich relevant ist (geschweige denn dass ich mich frage, ob das überhaupt stimmt), denn der Grund könnte auch einfach sein, dass das Land arm ist.

Dass allerdings Havana Club in Bars nur ausgeschenkt wird, weil's "in" ist, stimmt so nicht:
Es wird Bacardi Gold/Silver ausgeschenkt, weil es "in" ist und weil Bacardi die Bars sponsert (es gibt für Gastronome, die ein erfolgreiches Geschäft mit bestimmtem Umsatz haben, von Bacardi Rabatte. Für Havana Club gibt es nichts dergleichen). Der Grund, warum er trotzdem in Bars angeboten wird, ist der, dass er von meisten als geschmacklich höherwertige Alternative wahrgenommen wird.

Smack0r

Nö, weil ich kein Alkoholiker bin. Ich trinke Longdrinks. Am liebsten Southern Comfort/Ginger Ale, und danach Rum/Coke.Ich weiß nichts darüber, wie viel % der Einheimischen auf Kuba Rum trinken. Ich weiß auch nicht, ob das geschmacklich relevant ist (geschweige denn dass ich mich frage, ob das überhaupt stimmt), denn der Grund könnte auch einfach sein, dass das Land arm ist.Dass allerdings Havana Club in Bars nur ausgeschenkt wird, weil's "in" ist, stimmt so nicht: Es wird Bacardi Gold/Silver ausgeschenkt, weil es "in" ist und weil Bacardi die Bars sponsert (es gibt für Gastronome, die ein erfolgreiches Geschäft mit bestimmtem Umsatz haben, von Bacardi Rabatte. Für Havana Club gibt es nichts dergleichen). Der Grund, warum er trotzdem in Bars angeboten wird, ist der, dass er von meisten als geschmacklich höherwertige Alternative wahrgenommen wird.



Ich bin Alkoholiker, weil ich Rum pur trinke? Selten sowas dummes gelesen.

Die anderen 80% der Rumtrinker auf Kuba trinken anderen Rum. Hat nichts mit Armut oder sonstwas zu tun.

Habe nie gesagt, dass du einen anderen Rum trinken sollst. Es gibt nur deutlich bessere für den "fast" gleichen Preis. Will dir nur was gutes tun, aber bleib du mal beim Havana. Tellerrand und so.

Das Havana Club ne höherwertige Alternative zu Bacardi Silver ist, das ist wohl wahr. So sprittig schmeckt selbst der Havana nicht.

Kryddi

Ich bin Alkoholiker, weil ich Rum pur trinke? Selten sowas dummes gelesen.



Das wollte ich nicht implizieren. Sollte kein Angriff sein. Aber ich trinke nicht regelmäßig pur. Auch nicht unregelmäßig.
Ich glaube schon, dass es bessere Sorten gibt. Wie gesagt, die anderen kenn ich bislang nicht.

das ist doch mit vielen "Standardspirituosen" so...Pitu als Cachaca, Havana als Rum, Sierra Tequila usw...dabei sind die alles andere als gut, verglichen mit alternativem Angebot zu gleichem Preis...wie so oft aber kommt man an die anderen Sachen nicht ran, weil die meisten Läden nur das bekannte Zeug verkaufen. Und auf gut Glück bestellt kaum jemand 8 verschiedene Flaschen Schnaps, um sie durch zu probieren...läuft dann eben über Empfehlung

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text