[Lokale Liefergebiete] Gratis FRÜHSTÜCK ans Bett
242°Abgelaufen

[Lokale Liefergebiete] Gratis FRÜHSTÜCK ans Bett

26
eingestellt am 6. Dez 2012heiß seit 6. Dez 2012
Eigentlich schon bekannt, aber nun schon fast ein Jahr her der letzte Post über den Morgengold Brötchenlieferservice.

Auf Morgengold.de kostenlos und unverbindlich den Frühstücksservice testen.

Das Angebot ist regional. Einfach checken ob man im Liefergebiet ist. HIER: morgengold.de/liv…old

Zitat aus dem Letzten Angebot von captrack
"Einen Werbeanruf müsst ihr ertragen und auch per E-Mail kann man euch kontaktieren.
Die Telefonnummer von Frank geht ran etc. akzeptiert Morgengold leider nicht."

___________________________________________________

Falls Ihr nicht im Liefergebiet seit:
Es gibt auch immer noch die 5 Gratisbrötchen von Brötchenbursche.
kunden.broetchenbursche.de/de/…ial

Quelle: mydealz.de/fre…471
___________________________________________________

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
26 Kommentare

Oha, neuerdings bin ich auch im Liefergebiet ... demnächst mal bestellen.

Weiß jemand, wie viel da und zu welchen Zeiten die meist kommen?
Man kann ja nur nen Tag anwählen.

füttern die auch ? ;-)

Was genau ist enthalten?
ist das nur eine einmalige aktion? also das man da nichts abschließt?

Die Preise sind voll in Ordnung.
Wenn das alles klappt zahle ich gerne den 1€ für die Lieferung.

raddocki

Die Preise sind voll in Ordnung. Wenn das alles klappt zahle ich gerne den 1€ für die Lieferung.



Muss ich zustimmen ... Preise wirken auf den ersten Blick wirklich fair.


morgengold.de/liv…ner

forcarwe

Weiß jemand, wie viel da und zu welchen Zeiten die meist kommen?Man kann ja nur nen Tag anwählen.



also so wie es damals war (aus sicht des fahrers)
(ab) 3 bzw 4 uhr brötchen ein/verpacken (je nach bäckerei/route/tag)
losfahren&liefern
"glaube" pauschale deadline mo-fr war 7:30 & sa/so 9:30
(man konnte aber auch kunden haben, die den wunsch hatten bis zb. 6 uhr beliefert worden zu sein - ob es was wirkt sei mal dahingestellt, als fahrer ist/sollte man aber bemüht sein)

als probekunde gibts halt 5-6 teile (croissant, unterschiedliche brötchen) - für den fahrer ein paar cent extra und mehr kilometergeld

und wenn ihr dann bestellt: macht die fahrer nicht ständig an, die werden nämlich nicht reich davon
und als tipp: tüte(n) an die tür hängen (am besten plastik, des wetters wegen) - bevorzugt wäre plastiktüte in festgebundenem stoffbeutel

Gibts leider nur in der nahegelegenen größeren Stadt aber finde das Angebot auch super... jeden Morgen 5 Brötchen und fürs Wochenende Sesamstangen, Kümmelstangen, Laugenbrötchen und sowas alles inkl. täglicher Lieferung für ~26 Euro die Woche. Kann man echt nichts sagen

forcarwe

Weiß jemand, wie viel da und zu welchen Zeiten die meist kommen?Man kann ja nur nen Tag anwählen.



Mir brauchste das nicht erzählen, fahre neben Studium selbst Pizza aus.

Trinkgeld sollte man bei solchen Sachen meines Erachtens immer einkalkulieren, sofern Service und Freundlichkeit stimmen.

Habe halt nur gefragt, auf was ich mich einstellen kann, wenn ich demnächst mal ne Probelieferung anfordere ... wenn ich zufrieden bin, könnte das öfter mal sonntags ne Alternative werden, da die Preise, wie schon gesagt, eigentlich recht fair sind.

für den konsumenten auf jeden fall, gerade wenn man sich überlegt, dass man evtl auch zur bäckerei fahren muss - zeit und sprit, im schlimmsten fall noch anstehen
da relativiert sich die anliefergebühr ganz schnell, wenn man einfach nur zur tür gehen muss und das zeug schon da hat

naja und freundlichkeit: man hat so gut wie nie kontakt mit den fahrer, es sei denn man lauert ihm morgens auf

und trinkgeld: mittlerweile gibts wohl die möglichkeit direkt über das webinterface trinkgeld zu spenden
"früher" gabs halt nur was an der tür, dann, wenn überhaupt, eher zu anlässen wie ostern/weihnachten
aber man freut sich ja über jedes bissl

davon ab: sorgt die "neue" option nämlich auch für mehr sicherheit - gibt nämlich auch post/zeitungsboten, die sich das mal eben mit einsacken, wenn was an der tür liegt

theHOMER

für den konsumenten auf jeden fall, gerade wenn man sich überlegt, dass man evtl auch zur bäckerei fahren muss - zeit und sprit, im schlimmsten fall noch anstehenda relativiert sich die anliefergebühr ganz schnell, wenn man einfach nur zur tür gehen muss und das zeug schon da hatnaja und freundlichkeit: man hat so gut wie nie kontakt mit den fahrer, es sei denn man lauert ihm morgens auf :Dund trinkgeld: mittlerweile gibts wohl die möglichkeit direkt über das webinterface trinkgeld zu spenden"früher" gabs halt nur was an der tür, dann, wenn überhaupt, eher zu anlässen wie ostern/weihnachtenaber man freut sich ja über jedes bissl ;)davon ab: sorgt die "neue" option nämlich auch für mehr sicherheit - gibt nämlich auch post/zeitungsboten, die sich das mal eben mit einsacken, wenn was an der tür liegt



Achso... hab gedacht, dass die Zustellung schon insofern sichergestellt werden muss, dass das Frühstück persönlich übergeben werden muss (aber dann ist scheinbar der Zeitplan nicht mehr einzuhalten).

Ich mein wenn evtl. hinterlegtes Trinkgeld wegkommt, kann das mit den Brötchen ja genau so der Fall sein, dass sie irgendjemand mitnimmt, der vorbeikommt.

Von Online-Trinkgeld habe ich auch schon gelesen (bei Bestellungen über pizza.de, da gibts ja auch ab und zu mal Gutscheine) ... hab dem Braten da aber nicht so richtig vertraut, dass das dann auch hundertprozentig an den Fahrer geht und gebe dann lieber direkt bei Lieferung ein paar Münzen hin.

Ob die Brötchen in einem Mietshaus mit 12 Parteien überhaupt abkommen oder sich die jemand vor mir schmecken lässt? :-(

ich werd daraus nicht schlau. ich gebe meine plz ein und es kommt irgendein ort mit einer ähnlichen plz. ist das dann lieferbar?!

Sehr nette Idee, aber gibts nicht in meinem Gebiet

Aus der FAQ:

"6. Muss ich aufstehen, um die Backwaren entgegenzunehmen?
Natürlich nicht, wir wollen Sie ja mit unseren frischen Brötchen verwöhnen. Sie sollten aber entsprechende Vorkehrungen treffen, dass die Backwaren problemlos angeliefert werden können (Beutel, Korb oder kleiner Eimer vor der Haustüre)."

an sich ja ne echt gute idee. Nur bietet sich sowas an, wenn man im freistehenden einfamilienhaus wohnt. An meiner Haustüre kommen jedoch sehr viele Menschen vorbei und befürchte ich würde die Brötchen niemals bekommen...

oder klingeln die auch, wie beim pizza-dienst?

Die Prüfung durch Eingabe der Postleitzahl und anschliessendem Ausweis eines "Morgengold Partners" in der Nähe suggeriert die Verfügbarkeit des Lieferdienstes. Nach Eingabe der persönlichen Daten habe ich eine Mail erhalten mit dem Tenor "Sorry, geht leider doch nicht"
Adressensammlerei? Dann lieber: Finger weg!

jeck1984

Aus der FAQ:"6. Muss ich aufstehen, um die Backwaren entgegenzunehmen? Natürlich nicht, wir wollen Sie ja mit unseren frischen Brötchen verwöhnen. Sie sollten aber entsprechende Vorkehrungen treffen, dass die Backwaren problemlos angeliefert werden können (Beutel, Korb oder kleiner Eimer vor der Haustüre)."an sich ja ne echt gute idee. Nur bietet sich sowas an, wenn man im freistehenden einfamilienhaus wohnt. An meiner Haustüre kommen jedoch sehr viele Menschen vorbei und befürchte ich würde die Brötchen niemals bekommen...oder klingeln die auch, wie beim pizza-dienst?



das würde ich auch gerne wissen, sonst brauch ich erst garnicht bestellen

anonym500

Ob die Brötchen in einem Mietshaus mit 12 Parteien überhaupt abkommen oder sich die jemand vor mir schmecken lässt? :-(


auf die haustuer neben dem broetchensack kleben cdn.olshop.ag/a/s…jpg

buddy1984

füttern die auch ? ;-)



Dafür gibts Caritas.

lulzzz

ich werd daraus nicht schlau. ich gebe meine plz ein und es kommt irgendein ort mit einer ähnlichen plz. ist das dann lieferbar?!



Bei mir das selbe, es erscheint ein Ort der ca. 20 km entfernt ist... Würde ich auch gerne wissen obs dann lieferbar ist.

lulzzz

ich werd daraus nicht schlau. ich gebe meine plz ein und es kommt irgendein ort mit einer ähnlichen plz. ist das dann lieferbar?!


ich hab inzwischen an die emailadresse geschrieben, die dann erscheint. sie haben gleich geantwortet. "xy gehört zu unserem vorgesehenen Liefergebiet, ist aber derzeit noch in der Vorbereitung. Soll heißen, wir stehen noch in Verhandlung mit geeigneten Bäckern, welche unsere Anforderungen erfüllen können."

lulzzz

ich werd daraus nicht schlau. ich gebe meine plz ein und es kommt irgendein ort mit einer ähnlichen plz. ist das dann lieferbar?!



...und jetzt weiß man immer noch nicht ob geliefert wird oder nicht

nicht ohen weiteres, korrekt. klingt irgendwie nach hermes...

COLD
Sieht eher aus als ob man Teil einer Marktanalyse wird.


leider können wir Ihnen zur Zeit keine Probesendung zukommen lassen.

Mögliche Gründe dafür sind:

- Unsere Servicefahrer können die Tüte mit den frischen Backwaren nicht sicher deponieren (betrifft z.B. mehrstöckige Wohnanlagen).

- Ihr Wohngebiet ist derzeit von uns noch nicht erschlossen.

Im zweiten Fall müssen Sie Ihre Hoffnung auf backfrisches und bequemes Frühstücken noch nicht aufgeben. Denn wir sind dabei, unser Liefergebiet Schritt für Schritt zu erweitern.

Wenn Sie automatisch benachrichtigt werden wollen, sobald wir auch Ihr Wohngebiet beliefern, genügt es, diese E-Mail mit einem schlichten "Ja" zu beantworten.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Morgengold-Frühstücksdienste

Mal schauen ob Morgengold eine Probelieferung packt...
Lustigerweise Morgenland in der einen berliner Region nicht vorhanden, dafür Brötchenbursche - und andersherum Morgenland in der anderen Ecke und Brötchenbursche nicht.

jeck1984

oder klingeln die auch, wie beim pizza-dienst?


man kann wünsche angeben - so dann zb auch, das geklingelt wird

hatte auch solch einen kunden auf der liste (mit dem hinweis das man klingeln soll)
ob der sich dann vorgestellt hat, dass man ihm die brötchen hochbringt oder was weiss ich, wegen diebstahl hätte der in seiner ecke jedenfalls fast nichts zu befürchten gehabt

ich hab abgeladen, geklingelt und bin weitergefahren - für mehr bleibt da auch überhaupt keine zeit, wenn die route entsprechend straff ist (~20 kunden wochentags/bis zu 100 am WE)

hat prima geklappt! waren insgesamt 4 Backwaren (Croissant, Schrippe, Mehrkornbrötchen, Laufenbrötchen) Klasse! Nun evtl. eine Überlegung wert da hin und wieder zu nutzen - in Kombination mit nem frischen Brot

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text