82°
ABGELAUFEN
(lokal+offline) Castrol Motoröl edge 0w30 1L für 7,99€@Zimmermann Mainz-Kastel
9 Kommentare

Erfüllt aber nur die "älteren" VW Freigaben 50200/50500.
Die neueren TSI/TDI Motoren von VW benötigen Öl mit der Freigabe 50400/50700.

edit: Etwas verwirrend bei VW. 50200/50500 ist doch keine Freigabe für LongLife, sondern für Festintervall.
Damit hat dieses Öl keine Freigabe von VW für Longlife, oder?


abgestandenes Öl aus dem Sonderpostenmarkt? Nee - lass ma X)

P.S.: Es gibt einen TOP-ebay-Händler aus Mainz, bei welchem ich schon mehrfach bestellt habe. Da kann man auch kostenlos abholen, wenn man dort in der Gegend wohnt und bekommt z.b. nagelneues 5w30 Longlife III Öl (VW-Norm 504 00 und 507 00), welches auch eine Zulassung für die meisten alten Longlife-Normen hat ab 7,50 Euro

ebay.de/itm…800

Übersicht der dort vorhandenen VW-Motoröle:
stores.ebay.de/911…140

liest hier keiner die Kommentare oder steht ihr auf Altöl?

VW empfiehlt übrigens die Verwendung der neuen LL3-Öle auch für Motoren mit ursprünglich älterer Freigabe:
"Das LL-III-Öl (also immer ein 5W-30er mit Freigaben nach Norm 504 00 / 507 00) hat wieder eine höhere Hochtemperatur-/Scher-Viskosität (HTHS-Wert) und ist daher für die Lebensdauer deines Motor einfach die bessere Wahl. VW selbst empfiehlt den Umstieg für fast alle Motoren mit WIV (Wartungs-Intervall-Verlängerung), nur für einige Ausnahmen (R5-TDI, V10-TDI, Lupo-3L) gibt es das alte LL-II-Öl überhaupt noch."
motor-talk.de/for…tml
und:
"Besitzer von Pkw’s mit VW Motoren haben es eigentlich ganz einfach. Die VW Norm VW 504 00 und VW 507 00 (bekannt als Longlife III) deckt so ziemlich jede vorhergehende Spezifikation ab.
Abgedeckt sind u. a.

VW 500 00 – VW 501 01
VW 502 00 – VW 503 00
VW 503 01 – VW 505 00
VW 505 01* Ausnahmen beachten
VW 506 00
VW 506 01* Ausnahmen beachten"
mr-motoroel.de/mot…120

longlife.beetle24.de/
a3-freunde.de/wik…Oel

p.s. für die "Castrol"-Fans noch folgender Hinweis: Castrol = BP = ARAL

ich kauf lieber liqui moly Öl. komnt wenigstens aus DE. hoffe ich sichere damit paar Arbeitsplätze...

mm142

ich kauf lieber liqui moly Öl. komnt wenigstens aus DE. hoffe ich sichere damit paar Arbeitsplätze...


dito

cold! Ich kauf das von Meguin (Megol), ist das gleiche wie LiquiMoly, Meguin gehört zu Liqui Moly!
http://de.wikipedia.org/wiki/Méguin
bei Amazon kostet der Liter LL für VW/Audi ca. 5Euro...
http://www.amazon.de/Motoröl-Megol-Compatible-Meguin-Germany/dp/B002K4QL5C/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1358016344&sr=8-1

Vom Preis her sicher hot aber andere Öle liefern fast gleiche Werte bei deutlich günstigerem Preis.

Castrol Öl 0w30 (ähnliche Werte haben Mobil und Aral Öle):
----------------
castrol.com/liv…pdf
*V @ 100C (niederiger ist besser wenn Motor kalt ist) = 12,21
*V @ 40C (niederiger ist besser wenn Motor warm ist) = 67,22
**VI (höher im Winter besser) = 167 (ab 160 geht's eigentlich los)
HTHS (V bei 150 km/h) = 2,9
Pourpoint (fließt nicht mehr) = -54C

günstigere Alternative (ca. 5€/l)
Total Quartz 9000 Energy 0W-30:
------------------------------
cms.totalengineoils.com/sit…pdf
*V @ 100C (niederiger ist besser wenn Motor kalt ist) = 12,18
*V @ 40C (niederiger ist besser wenn Motor warm ist) = 68,45
**VI (höher im Winter besser) = 170 (ab 160 geht's eigentlich los)
HTHS (V bei 150 km/h) = ca. 2,9
Pourpoint (fließt nicht mehr) = -54C
* Viscosity
* Viscosityindex

das is wirklich günstig

VW hat aus einem anderen Grund von LL2 zu LL3 geswitcht:
das LL2 war now 0W30, LL3 ist 5W30, also billiger herzustellen.
Ausserdem hatten einige VW Motoren Probleme mit erhöhtem Ölverbrauch.

Da ist es natürlich einfach zu sagen, man soll lieber das dickflüssige (in der Herstellung billigere Oel) zum gleichen Preis nehmen.

Besondern problematisch ist das auch bei nachgerüsteten Partikelfiltern.

Aber: das Angebot beim Discounter ist weder LL2 noch LL3




maddealz

liest hier keiner die Kommentare oder steht ihr auf Altöl? :{VW empfiehlt übrigens die Verwendung der neuen LL3-Öle auch für Motoren mit ursprünglich älterer Freigabe:"Das LL-III-Öl (also immer ein 5W-30er mit Freigaben nach Norm 504 00 / 507 00) hat wieder eine höhere Hochtemperatur-/Scher-Viskosität (HTHS-Wert) und ist daher für die Lebensdauer deines Motor einfach die bessere Wahl. VW selbst empfiehlt den Umstieg für fast alle Motoren mit WIV (Wartungs-Intervall-Verlängerung), nur für einige Ausnahmen (R5-TDI, V10-TDI, Lupo-3L) gibt es das alte LL-II-Öl überhaupt noch."http://www.motor-talk.de/forum/longlife-vw-norm-504-00-und-507-00-t1660005.htmlund:"Besitzer von Pkw’s mit VW Motoren haben es eigentlich ganz einfach. Die VW Norm VW 504 00 und VW 507 00 (bekannt als Longlife III) deckt so ziemlich jede vorhergehende Spezifikation ab.Abgedeckt sind u. a.VW 500 00 – VW 501 01VW 502 00 – VW 503 00VW 503 01 – VW 505 00VW 505 01* Ausnahmen beachtenVW 506 00VW 506 01* Ausnahmen beachten"http://www.mr-motoroel.de/motoroel-blog/?p=120http://www.longlife.beetle24.de/http://www.a3-freunde.de/wiki/MotorOelp.s. für die "Castrol"-Fans noch folgender Hinweis: Castrol = BP = ARAL

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text