196°
ABGELAUFEN
Lonely Planet Reiseführer 2 zum Preis von 1

Lonely Planet Reiseführer 2 zum Preis von 1

ReisenLonely Planet Angebote

Lonely Planet Reiseführer 2 zum Preis von 1

Aktuell gibt es auf der englischen Seite des Lonely Planet eine Aktion, bei der man zwei Reiseführer zum Preis von einer bekommt.

Ab 35€ Einkaufswert ist der Versand dann auch noch kostenlos.

Einfach am Check out "ONEFREE" eingeben.

Deal endet sich am Donnerstag 23 Mai 2013 24:00.
_____________________________________________________________

Achtung: geht nur für die englischen Ausgaben (!), die deutschen unterliegen (leider) immer noch der Preisbindung.

(Danke - solarosa)

23 Kommentare

Woher haste die Info?
Auf der Seite finde ich lediglich "3 for 2"
Code funktioniert dennoch... komisch die Leute...
nice deal. Weiß jemand wie die so sind?

MiJa86

Weiß jemand wie die so sind?


Eigentlich die besten, die man bekommen kann. Sie sind sehr umfangreich, decken alles ab, müllen einen nicht mit unnötigen und oberflächlichen Infos zu wie das manch anderer Reiseführer macht.
Egal ob Essen, Übernachten, Kultur, sonstige Sehenswürdigkeiten, die Lonely Planet Reiseführer decken eigentlich alle wichtigen KAtegorien ab, so dass man zu den wichtigen Sachen immer gute Infos findet.

Natürlich unterscheidet sich die Qualität ein wenig, je nach Autor usw. Aber die die ich bisher benutzt habe waren exzellent.

Guter Deal

der lonely ist gut geeignet fuer leute, die mit individual reisen unbekanntes land entdecken wollen (auch backpacking genannt),

es ist schon praktisch in einer fremden stadt anzukommen und dank des lonely planets zumindest eine station zu haben, bei der man pennen koennte. wobei das ja heutzutage danke hostelword o.ä. nicht mehr das ganz grosse problem ist.
allerdings sollte man nicht mehr erwarten, das man mit diesen reisefuehrern unbekannte schaetze entdeckt, dafuer ist der mittlerweile viel zu bekannt.
als ich in der weltgeschichte unterwegs war hatte so ziemlich jeder backpacker den reisefuehrer. hat natuerlich den vorteil das man so auch wieder leute kennen lernt, da man sich an den ueblich verdaechtigen orten trifft.

Libbe

Natürlich unterscheidet sich die Qualität ein wenig, je nach Autor usw. Aber die die ich bisher benutzt habe waren exzellent.Guter Deal



Super, danke für die Info. Muss ich mir mal im Hinterkopf behalten.
Empfielt es sich die Hardware zu bestellen oder reicht die PDF?

Super, danke für die Info. Muss ich mir mal im Hinterkopf behalten.Empfielt es sich die Hardware zu bestellen oder reicht die PDF?



ich wuerde das buch empfehlen, macht sich unterwegs halt doch besser, wenn das mobile geraet mal kein strom hat?

Libbe

Natürlich unterscheidet sich die Qualität ein wenig, je nach Autor usw. Aber die die ich bisher benutzt habe waren exzellent.Guter Deal



PDF ist quatsch. Die Dinger taugen vor allem etwas als schnelle Infoquelle wenn man ne Rundreise macht oder als Backpacker durch die LAnde tourt. Du willst dir ja wohl kaum die 300 Seiten ausdrucken oder die ganze Zeit mitm Tab rumlaufen
Gönn dir unbedingt die Paar Kröten mehr.

Was ich natürlich vergessen habe zu sagen: die LP's beziehen sich eigentlich immer auf ein Ganzes Land, da kann man natürlich keine mega detaillierten Infos zu einzelnen Regionen erwarten. Wenn man also in einer bestimmten Urlaubsregion bleibt ist ein Spezialreiseführer sinnvoller. Aber fürs rumtouren sind die Dinger ungemein nützlich

Empfielt es sich die Hardware zu bestellen oder reicht die PDF?



Persönlich kaufe ich die Bücher. Sie kann man ohne Batterie benutzen (_;)

Das mit dem Strom ist wirklich so ne Sache.
Wenn ich mir aber bspw den Thailand Reiseführer mit über 800 Seiten anschaue, könnt ich mir schon vorstellen dass ne PDF geschickter sein könnte. Man könnte sich ja auch ne Tour vorab daheim planen und nur die benötigten Dinge ausdrucken bzw. markieren. Tendenziell bin ich aber auch eher pro Hardware... könnt mir nur vorstellen dass die dinger ziemlich dick und schwer werden

Bei Lonely Planet gibt es immer wieder Aktionen, 2 für 1 ist dabei diesmal eine sehr gute Promo. Achtung: geht nur für die englischen Ausgaben (!), die deutschen unterliegen (leider) immer noch der Preisbindung.

meine erfahrung beim individuellen reisen: geplante touren werden nie so umgesetzt wie man sie plant

Schade - zu spät für mich. Habe mir gerade zwei LPs bei Amazon bestellt.
Ich kann den LP aber auch für normale Individualreisen empfehlen - Man muss kein Rucksacktourist sein.
Und eins muss man sagen - Im LP stehen oft richtige Schätze drin - zwar keine Tips, wo man der einzige ist, aber zumindest sind die Lokale/Pubs/Restaurants/Spots meist von top Qualität.

Bernte

meine erfahrung beim individuellen reisen: geplante touren werden nie so umgesetzt wie man sie plant


Und genau da kommt der LP ins Spiel.

Wir haben letztens in den USA die West-Ost-Tour gemacht... vorher natürlich einigermaßen geplant, wann wir wo durchfahren. Aber dann u.a. wegen Wetter und anderer Dinge die Route dann doch teilweise arg ändern müssen. Und der LP hat uns zu so gut wie jeder Stadt, durch die wir dann gefahren sind, bzw. zu jeder Region die passenden Informationen in der nötigen Kürze gegeben. Alleine die Restaurant- und Übernachtungstips sind Gold wert gewesen. Auch die eine oder andere gute Kneipe damit gefunden.

Insofern würde ich dem USA-LP die Bestnote geben. Falls die anderen ähnlich gut sind, dann spricht nicht das Geringste dagegegen.

Der code funktioniert auch bei 2 for 1, wie oben bereits bestätigt.

Ich habe mir die PDF-Ausgaben geholt. Nach dem ersten Eindruck werden sie auf einem Tab oder sogar 6" eBook Reader gut aussehen :-)

Achtung: die englischen Ausgaben sind im Buchhandel z.B. Amazon.de deutlich günstiger als auf der/über die LP-Webseite. Daher ist die Ersparniss nicht so groß wie man annehmen könnte.

Nur zur Sicherheit mal erwähnt: Die Aktion gilt nicht nur für insg. 2 Bücher, sonder für den gesamten Warenkorb. Ich hab z.B. 4 bestellt, aber 2 bezahlt. Also kann man gerne heftig zulangen.

Bernte

meine erfahrung beim individuellen reisen: geplante touren werden nie so umgesetzt wie man sie plant



Für Übernachtungsmöglichkeiten in den USA reichen meines erachtens die AAA-Bücher vollkommen aus. Da steht zu jedem Hotel/Motel so gut wie alles auf einer Seite. Und das ganze gibts als ADAC-Mitglied kostenfrei. Möglicherweise auch für nicht ADAC Mitglieder...bin ich mir gerade nicht sicher.

Leute LP´s sind Langspielplatten, die älteren unter uns werden sich erinnern, diese runden schwarzen Scheiben aus Vinyl.

Lonely Planet ist gut für Backpacker, deren Budget nicht so beschränkt ist. Die Masse an recht teuren Übernachtungsmöglichkeiten ist dort (zumindest teilweise) mittlerweile ziemlich hoch, die günstigen sind aufgrund der Popularität ziemlich überlaufen. Ich tendiere mittlerweile eher zu Rough Guide.

Guter Deal.
Als alter Backpacker habe ich hier nen halben Schrank voll Lonely Planets stehen und muss sagen, dass es kaum einen anderen Reiseführer gibt der da auch nur ansatzweise rankommt.
Die einzige anständige Alternative sind die "Rough Guides", die aber nur für wenige Länder verfügbar sind.

P.S.
Die angegebenen Preise (Übernachtungen, Transport, etc.) stimmen im LP nie.

MiJa86

Für Übernachtungsmöglichkeiten in den USA reichen meines erachtens die AAA-Bücher vollkommen aus. Da steht zu jedem Hotel/Motel so gut wie alles auf einer Seite. Und das ganze gibts als ADAC-Mitglied kostenfrei. Möglicherweise auch für nicht ADAC Mitglieder...bin ich mir gerade nicht sicher.


Nun ja... es sind ja nicht nur Übernachtungsmöglichkeiten. Auch kulturelle Tips, geschichtlicher Hintergrund, Sehenswürdigkeiten usw. Zusätzlich kann und sollte man natürlich die ganzen AAA-Broschüren ebenfalls kostenlos abgrasen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text