Löschen
-70°Abgelaufen

Löschen

800.000€764.646.161€Amazon Angebote
19
eingestellt am 7. Apr
Um 14:50 gibt es die Anker Powercore 20100im Blitzangebot, Preis ist unbekannt musste aber einen eingeben. Schätze aber mal Preis wird um die 40€ liegen. Wenn ich Netz hab aktualisiere ich den Preis um 14:50. Wer also an der Powerbank interessiert ist sollte vielleicht mal reinschauen.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
Vor kurzem mit Gutschein für 38 zu haben gewesen.
Dennoch top Gerät und Preis
Warum kalt?!
Senshi9vor 13 m

Warum kalt?!


Das habe ich mich auch gerade gefragt. Guter Preis, hot.
Edit: gut der Preis ist noch nicht 100% fest, aber Blitzangebotspreise lohnen ja eigentlich fast immer
Bearbeitet von: "HannibalTC" 7. Apr
2016 für 25€ gekauft Aber die ist nicht wirklich gut finde ich.
iDraGoNvor 2 m

2016 für 25€ gekauft Aber die ist nicht wirklich gut finde ich.


und was wären die guten Alternativen?
Während die übelste Chinaware, wo alle Kommentare negativ sind, mit 1000°C auf der Hauptseite gepinnt wird, wird anker kalt... Komisch.
Senshi9vor 7 m

Während die übelste Chinaware, wo alle Kommentare negativ sind, mit 1000°C …Während die übelste Chinaware, wo alle Kommentare negativ sind, mit 1000°C auf der Hauptseite gepinnt wird, wird anker kalt... Komisch.


Weil die „übelste chinaware“ nämlich gleichwertig ist und nur die hälfte kostet.... Habe ebenfalls ein Powerbank einer chinesischen Firma, hat mich 23€ gekostet, hat 20.000 mA und hält nun schon mehrere Jahre. Wozu also ein Anker kaufen?!
Habe die Powerbank für 29€ vor ca 2,5Jahren gekauft und bin top zufrieden! Habe auch viele Ladegeräte und Nylon-Ladekabel von denen und bin echt überzeugt. Geschmäcker sind meistens verschieden, aber mir gefällt da vorallem der Kundenservice und die (bei mir) makellose Qualität.
Habe die auch für einiges weniger gekauft letztes Jahr... Ich glaube 35... Aber das cold entsteht bestimmt wegen dem fiktivem Preis
AlCapone1312vor 29 m

Weil die „übelste chinaware“ nämlich gleichwertig ist und nur die hälfte ko …Weil die „übelste chinaware“ nämlich gleichwertig ist und nur die hälfte kostet.... Habe ebenfalls ein Powerbank einer chinesischen Firma, hat mich 23€ gekostet, hat 20.000 mA und hält nun schon mehrere Jahre. Wozu also ein Anker kaufen?!


Weil 20000mA der einzige Wert ist der wichtig ist! Anker hat hervorragnede Technik verbaut die die Verlustleistung sehr gering hält und der Support ist weltklasse.

Aber bei Akkus ist es wie mit Netzteilen: Die Zahl die drauf steht muss ganz groß sein... Naja,ich geh lieber auf nummer sicher und geb ein paar Taler mehr aus,.
Bearbeitet von: "lisalogos" 7. Apr
AlCapone1312vor 32 m

Weil die „übelste chinaware“ nämlich gleichwertig ist und nur die hälfte ko …Weil die „übelste chinaware“ nämlich gleichwertig ist und nur die hälfte kostet.... Habe ebenfalls ein Powerbank einer chinesischen Firma, hat mich 23€ gekostet, hat 20.000 mA und hält nun schon mehrere Jahre. Wozu also ein Anker kaufen?!


Weil man hier PD hat, einen super Support hat, geringen Leistungsverlust hat und auch nach einem Jahr sicher sein kann, dass es den Hersteller noch gibt und dieser bei Problemen ein Austauschgerät zur Verfügung stellt.

Sind all so die Sachen die auf die meisten anderen chinesischen Verkäufer nicht zutreffen.

Ausserdem habe ich bisher kaum eine gute 20.000 mAh Powerbank unter 40€ gesehen die Power Delivery unterstützt
ich habe die auch und finde sie super, noch nie probleme gehabt. aber ja, die gibts auch günstiger
Die meisten wissen nicht, dass es die PD ist weil „Speed“ im Titel fehlt und nichts davon in der Beschreibung steht - erkennt man nur am UVP oder wenn man den Link anklickt - sieht man ja an den ganzen cleveren Leuten die vor 2,5 Jahren schon ne PD-Bank hatten . @Koko12 solltest du mal anpassen. Dann kommt dazu, dass die wenigsten im Moment wissen was Power Delivery überhaupt ist und wofür es gut ist. Die meisten brauchen die PB halt nicht für grosse Geräte oder stören sich nicht an 10 Stunden Ladezeit.
Edit: und der Anker-Support ist spitze, das ist wie schon erwähnt auch Geld wert, reagieren sofort und immer nett und entgegenkommend (bei mir zumindest bisher)
Bearbeitet von: "HannibalTC" 7. Apr
lisalogosvor 25 m

Weil 20000mA der einzige Wert ist der wichtig ist! Anker hat hervorragnede …Weil 20000mA der einzige Wert ist der wichtig ist! Anker hat hervorragnede Technik verbaut die die Verlustleistung sehr gering hält und der Support ist weltklasse.Aber bei Akkus ist es wie mit Netzteilen: Die Zahl die drauf steht muss ganz groß sein... Naja,ich geh lieber auf nummer sicher und geb ein paar Taler mehr aus,.


Wieviel leute (außer natürlich dir) brauchen denn eine so hervorragende technik? Dann verliert mein akku halt 2000 mA, bleiben immer noch 18000 übrig. Reicht für meine anwendungsgebiete (und vermutlich von 99% der anwender) immer noch aus und würde nicht mal bemerkt werden.
dsnnvor 25 m

Weil man hier PD hat, einen super Support hat, geringen Leistungsverlust …Weil man hier PD hat, einen super Support hat, geringen Leistungsverlust hat und auch nach einem Jahr sicher sein kann, dass es den Hersteller noch gibt und dieser bei Problemen ein Austauschgerät zur Verfügung stellt.Sind all so die Sachen die auf die meisten anderen chinesischen Verkäufer nicht zutreffen.Ausserdem habe ich bisher kaum eine gute 20.000 mAh Powerbank unter 40€ gesehen die Power Delivery unterstützt


Und was machst du mit deiner powerbank, dass du das benötigst? 99% der anwender laden ihr handy oder sonstwas, denen ist das alles völlig egal. Wenn eine 20€ powerbank kaputt geht kaufe ich mir einfach ne neue.
AlCapone1312vor 54 m

Und was machst du mit deiner powerbank, dass du das benötigst? 99% der …Und was machst du mit deiner powerbank, dass du das benötigst? 99% der anwender laden ihr handy oder sonstwas, denen ist das alles völlig egal. Wenn eine 20€ powerbank kaputt geht kaufe ich mir einfach ne neue.


Und das machst du 3x und bist über dem Preis, den Du für eine bessere Technik gezahlt hättest. Ich bin zu arm um schlechte Qualität zu kaufen.
AlCapone1312vor 1 h, 38 m

Wieviel leute (außer natürlich dir) brauchen denn eine so hervorragende t …Wieviel leute (außer natürlich dir) brauchen denn eine so hervorragende technik?


Typische geiz-ist-geil Argumentation, fast so gut wie das "Du hältst es falsch" von Mr. Jobs. Wer braucht schon sichere Technik? Bei den Billigteilen weisst du nicht mal, ob die Kapazitätsangabe stimmt, ohne selber messen.
AlCapone1312vor 1 h, 36 m

Und was machst du mit deiner powerbank, dass du das benötigst? 99% der …Und was machst du mit deiner powerbank, dass du das benötigst? 99% der anwender laden ihr handy oder sonstwas, denen ist das alles völlig egal. Wenn eine 20€ powerbank kaputt geht kaufe ich mir einfach ne neue.


Ist bei mir einfach ähnlich wie beim Bau eines PCs, bei Strom bin ich lieber auf der sicheren Seite. Mir ist schonmal ein günstiges Netzteil abgeraucht. Es hat wirklich geraucht. Und ich möchte sowas auch unbeobachtet liegen lassen.
AlCapone1312vor 2 h, 31 m

Und was machst du mit deiner powerbank, dass du das benötigst? 99% der …Und was machst du mit deiner powerbank, dass du das benötigst? 99% der anwender laden ihr handy oder sonstwas, denen ist das alles völlig egal. Wenn eine 20€ powerbank kaputt geht kaufe ich mir einfach ne neue.


Ich lade mein iPhone X, mein iPad Pro 10.5 und im Notfall auch mein MacBook Pro damit auf wenn ich unterwegs bin, alles über den Power Delivery Port.

Wer mit 2A bei 5V rumgurken will und 2-3 Stunden warten kann bis sein Smartphone aufgeladen ist, der kann natürlich auch zu einer günstigeren Powerbank ohne PD greifen.

Ich personlich habe es lieber etwas schneller beim Aufladen und auch etwas hochwertiger wenn es um die Qualität des Produktes geht. Bei einem direkten Vergleich mit Anker kommen die meisten Powerbanks schlecht weg.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text