Löschen, andere können dies besser
-106°Abgelaufen

Löschen, andere können dies besser

29,99€49,99€-40%notebooksbilliger.de Angebote
26
eingestellt am 2. AprBearbeitet von:"Slowman"
Zusätzliche Info
Der Stift ist nicht mit Apple iPads kompatibel.

Gruppen

Beste Kommentare
mactronvor 3 m

"Die günstige Alternative zum Apple" hast du Lack gesoffen oder was willst …"Die günstige Alternative zum Apple" hast du Lack gesoffen oder was willst du uns damit sagen?



Vielen Dank für deinen netten Umgangston, genau wegen solchen Leuten macht myDealz immer mehr Spaß. Und entschuldige Bitte, wenn ich dich mit diesem unvollständigen Satz überfordert habe, so das bei dir zu dieser beleidigenden Reaktion kam.
joehoerspielevor 16 m

Laut Aussage eines HP Mitarbeiters in meiner Bekanntschaft funktioniert …Laut Aussage eines HP Mitarbeiters in meiner Bekanntschaft funktioniert der Stift überhaupt nicht mit Apple Produkten, noch nicht mal mit Aussetzern o.ä. Das sei eine völlig andere Technologie, vergleichbar mit dem Unterschied zwischen S-pen und Wacom-Pen. Sollte diese Info falsch sein, wäre ich an einem Link oder einem Erfahrungsbericht interessiert, und nicht nur ich!Sollte sie richtig sein, müsste entweder der Einleitungssatz weg oder man könnte noch weitere lustige Sinnlosinfos ergänzen, wie "Die günstige Alternative zum Montblanc Meisterstück" oder "Die teure Alternative zum Faber Castell Bleistift H ".


Natürlich funktioniert der nicht mit dem iPad. Das ist blöder Clickbait, der anscheinend von eineigen hier auch noch befürwortet wird. Klopft euch ruhig weiter gegenseitig auf die Schulter, aber wundert euch nicht, wenn solche Deal kalt werden.
Ihr wundert euch, warum MD kein Spass mehr macht? Wegen solchen dahingerotzten Deals mit sinnlosen Dealtexten, wie diesem hier. Anstatt anzugeben für welche Gerät sich der Stift eignet, nur sinnloses Geschreibsel!
Slowmanvor 1 h, 29 m

Vielen Dank für deinen netten Umgangston


Wenn du mit "Alternative zum Apple Pencil" anfängst obwohl der Kram noch nicht mal mit iPads funktioniert, musst du dir das durchaus gefallen lassen.
Oder zumindest deinen Fehler korrigieren, anstatt deinen Bullshit auch noch zu verteidigen und die irreführenden Informationen einfach stehen zu lassen.
26 Kommentare
mactronvor 3 m

"Die günstige Alternative zum Apple" hast du Lack gesoffen oder was willst …"Die günstige Alternative zum Apple" hast du Lack gesoffen oder was willst du uns damit sagen?



Vielen Dank für deinen netten Umgangston, genau wegen solchen Leuten macht myDealz immer mehr Spaß. Und entschuldige Bitte, wenn ich dich mit diesem unvollständigen Satz überfordert habe, so das bei dir zu dieser beleidigenden Reaktion kam.
Sie sind doch nicht wirklich Ipad–kompatibel, oder? Konnte auf die schnelle nix dazu finden
Slowmanvor 7 m

Vielen Dank für deinen netten Umgangston, genau wegen solchen Leuten macht …Vielen Dank für deinen netten Umgangston, genau wegen solchen Leuten macht myDealz immer mehr Spaß. Und entschuldige Bitte, wenn ich dich mit diesem unvollständigen Satz überfordert habe, so das bei dir zu dieser beleidigenden Reaktion kam.


Damit hast du immer noch nicht beantwortet, was das ganze mit Apple zu tun hat. Weil mit dem iPad funktioniert das Ding nämlich nicht und damit ist das auf einem Niveau mit meinem Kommentar!

Sinnvoller als irgendwelcher schwachsinniger Clickbait wäre z.B. mal ein Link zum Angebot.
Bearbeitet von: "mactron" 2. Apr
Es ist eine „günstige Alternative zum Apple“, wenn man kein iPad hat, sondern einen HP Laptop mit Digitizer. Nur so als Info an die Interessenten.
derstrandjungevor 2 m

Sie sind doch nicht wirklich Ipad–kompatibel, oder? Konnte auf die s …Sie sind doch nicht wirklich Ipad–kompatibel, oder? Konnte auf die schnelle nix dazu finden


Was muss ein Stift denn können, damit er iPad kompatibel ist?
Garciavor 1 m

Was muss ein Stift denn können, damit er iPad kompatibel ist?


Von Apple sein.
Garciavor 5 m

Was muss ein Stift denn können, damit er iPad kompatibel ist?


Stift und Tablet kommunizieren ja hinsichtlich eines Tastendruck, Druckintensität u.ä. Das muss das Tablet schon verstehen.

BTW, hättest du dir den einleitenden Satz gespart, hätte es ein ganz guter Deal werden können
Bearbeitet von: "derstrandjunge" 2. Apr
oguz25vor 2 m

Von Apple sein.


Oder Logitech, nicht wahr? Stichwort: Crayon

Die Frage war ernst gemeint. Was haben diese beiden Stifte besonders, was alle anderen nicht haben?
@derstrandjunge


Ich lasse dies aber drin, weil dies wirklich eine gute Alternative zu den billigen bzw. abgespeckten Apple Pencil ist.
Ja, ich weiß das Lemmingeprinzip gilt leider hier.


Genau, wie du oben geschrieben hast, werden die beiden Produkte zusammenarbeiten. Denn andere Tablet/Sifte von unterschiedlichen Hersteller geht es ja auch. Und bei iPad Pro gibt es ja schon genug Alternativen.
Bearbeitet von: "Slowman" 2. Apr
Garciavor 9 m

Oder Logitech, nicht wahr? Stichwort: CrayonDie Frage war ernst gemeint. …Oder Logitech, nicht wahr? Stichwort: CrayonDie Frage war ernst gemeint. Was haben diese beiden Stifte besonders, was alle anderen nicht haben?


Der von Logitech ist noch nicht erschienen und wird wahrscheinlich nur für das das iPad 2018 vorgesehen sein und bietet nicht alle Funktionen wir der Apple pencil.
Es müsste mit Apple gehen, ist ja die selbe Technologie. Die Knöpfe werden evtl. nicht gehen und evtl. ist es nicht so abgestimmt.
Zb. beim tilt pen von Microsoft hab ich einige Fehler gehabt beim Schreiben beim HP Gerät. mit dem hp tilt pen 1A. sowas wie kurzzeitige Aussetzer, hat nicht gleich erkannt, dass ich schreibe...
Slowmanvor 4 m

@derstrandjunge Ich lasse dies aber drin, weil dies wirklich eine gute …@derstrandjunge Ich lasse dies aber drin, weil dies wirklich eine gute Alternative zu den billigen bzw. abgespeckten Apple Pencil ist. Ja, ich weiß das Lemmingeprinzip gilt leider hier. Genau, wie du oben geschrieben hast, werden die beiden Produkte zusammenarbeiten. Denn andere Tablet/Sifte von unterschiedlichen Hersteller geht es ja auch. Und bei iPad Pro gibt es ja schon genug Alternativen.


Dass du dem Mactron nicht antwortest find ich super Warum sich beschimpfen lassen und ihm dann Beachtung schenken
Mmd
Slowmanvor 5 m

@derstrandjunge Ich lasse dies aber drin, weil dies wirklich eine gute …@derstrandjunge Ich lasse dies aber drin, weil dies wirklich eine gute Alternative zu den billigen bzw. abgespeckten Apple Pencil ist. Ja, ich weiß das Lemmingeprinzip gilt leider hier. Genau, wie du oben geschrieben hast, werden die beiden Produkte zusammenarbeiten. Denn andere Tablet/Sifte von unterschiedlichen Hersteller geht es ja auch. Und bei iPad Pro gibt es ja schon genug Alternativen.


Ich habe das lediglich gefragt und dazu noch keine belegte Antwort erhalten. Interessierte hier auf die falsche Fährte zu locken, finde ich sehr fahrlässig.
oguz25vor 3 m

Der von Logitech ist noch nicht erschienen und wird wahrscheinlich nur für …Der von Logitech ist noch nicht erschienen und wird wahrscheinlich nur für das das iPad 2018 vorgesehen sein und bietet nicht alle Funktionen wir der Apple pencil.


Ich weiß. Aber das beantwortet die Frage nicht.
Also reden wir hier doch einfach mal Sachlich. Gibt es irgendwo im WWW eine Seite oder ein Video die die Behauptung stürz das der "Stift" mit dem IPad kompatibel ist?

Edit: ich finde nichts dazu das der mit einem Apple Gerät kompatibel ist.
Und wenn ich ein IPad hab kauf ich mir voher nicht erst noch ein HP Notebook um den Stift benutzen zu können
Ps: die Amazon Bewertungen sind nicht so toll.
Bearbeitet von: "Thank93" 2. Apr
derstrandjungevor 7 m

Ich habe das lediglich gefragt und dazu noch keine belegte Antwort …Ich habe das lediglich gefragt und dazu noch keine belegte Antwort erhalten. Interessierte hier auf die falsche Fährte zu locken, finde ich sehr fahrlässig.


Ich verweise auf das Posting von Alex_V, anders würde ich dies auch nicht kommentieren. Er funktioniert, aber wie es mit Fremdprodukten nun mal ist. Es gibt selten Fremdprodukte, deren Funktionen zu 100% am Gerät funktionieren. Dies ist nicht sehr fahrlässig, er ist kompatible.
Alex_Vvor 8 m

Es müsste mit Apple gehen, ist ja die selbe Technologie. Die Knöpfe werden …Es müsste mit Apple gehen, ist ja die selbe Technologie. Die Knöpfe werden evtl. nicht gehen und evtl. ist es nicht so abgestimmt.Zb. beim tilt pen von Microsoft hab ich einige Fehler gehabt beim Schreiben beim HP Gerät. mit dem hp tilt pen 1A. sowas wie kurzzeitige Aussetzer, hat nicht gleich erkannt, dass ich schreibe...

Slowmanvor 7 m

Ich verweise auf das Posting von Alex_V, anders würde ich dies auch nicht …Ich verweise auf das Posting von Alex_V, anders würde ich dies auch nicht kommentieren. Er funktioniert, aber wie es mit Fremdprodukten nun mal ist. Es gibt selten Fremdprodukte, deren Funktionen zu 100% am Gerät funktionieren. Dies ist nicht sehr fahrlässig, er ist kompatible.


Das ist leider im Konjunktiv und daher eher eine Vermutung als Bestätigung. Und selbst wenn einige Funktionen mit Aussetzern funktionieren sollten, stellt das doch dann nicht wirklich eine Alternative zum Original dar. Spar‘ dir den Applevergleich und es läuft
Funktioniert der Stift auch mit anderen Herstellern? Benötigt der Stift einen Bildschirm mit Digitizer oder ist es die Synaptics-Technologie?

Danke.
Laut Aussage eines HP Mitarbeiters in meiner Bekanntschaft funktioniert der Stift überhaupt nicht mit Apple Produkten, noch nicht mal mit Aussetzern o.ä. Das sei eine völlig andere Technologie, vergleichbar mit dem Unterschied zwischen S-pen und Wacom-Pen.
Sollte diese Info falsch sein, wäre ich an einem Link oder einem Erfahrungsbericht interessiert, und nicht nur ich!
Sollte sie richtig sein, müsste entweder der Einleitungssatz weg oder man könnte noch weitere lustige Sinnlosinfos ergänzen, wie "Die günstige Alternative zum Montblanc Meisterstück" oder "Die teure Alternative zum Faber Castell Bleistift H ".
joehoerspielevor 16 m

Laut Aussage eines HP Mitarbeiters in meiner Bekanntschaft funktioniert …Laut Aussage eines HP Mitarbeiters in meiner Bekanntschaft funktioniert der Stift überhaupt nicht mit Apple Produkten, noch nicht mal mit Aussetzern o.ä. Das sei eine völlig andere Technologie, vergleichbar mit dem Unterschied zwischen S-pen und Wacom-Pen. Sollte diese Info falsch sein, wäre ich an einem Link oder einem Erfahrungsbericht interessiert, und nicht nur ich!Sollte sie richtig sein, müsste entweder der Einleitungssatz weg oder man könnte noch weitere lustige Sinnlosinfos ergänzen, wie "Die günstige Alternative zum Montblanc Meisterstück" oder "Die teure Alternative zum Faber Castell Bleistift H ".


Natürlich funktioniert der nicht mit dem iPad. Das ist blöder Clickbait, der anscheinend von eineigen hier auch noch befürwortet wird. Klopft euch ruhig weiter gegenseitig auf die Schulter, aber wundert euch nicht, wenn solche Deal kalt werden.
Ihr wundert euch, warum MD kein Spass mehr macht? Wegen solchen dahingerotzten Deals mit sinnlosen Dealtexten, wie diesem hier. Anstatt anzugeben für welche Gerät sich der Stift eignet, nur sinnloses Geschreibsel!
Slowmanvor 1 h, 29 m

Vielen Dank für deinen netten Umgangston


Wenn du mit "Alternative zum Apple Pencil" anfängst obwohl der Kram noch nicht mal mit iPads funktioniert, musst du dir das durchaus gefallen lassen.
Oder zumindest deinen Fehler korrigieren, anstatt deinen Bullshit auch noch zu verteidigen und die irreführenden Informationen einfach stehen zu lassen.
Hat jemand von euch denn Erfahrung mit diesem Pen in Kombination mit einem HP Laptop/Ultrabook/... ?
Überlege mir nämlich einen Pen zu kaufen, aber die Bewertungen sind sehr unterschiedlich (bzw. weit gestreut).
Was sind denn günstige, brauchbare Alternativen bei Verwendung mit einem HP Laptop/Ultrabook/... ?
Danke für jegliche Hilfen.
KeinAccountVorhandenvor 12 m

Hat jemand von euch denn Erfahrung mit diesem Pen in Kombination mit einem …Hat jemand von euch denn Erfahrung mit diesem Pen in Kombination mit einem HP Laptop/Ultrabook/... ? Überlege mir nämlich einen Pen zu kaufen, aber die Bewertungen sind sehr unterschiedlich (bzw. weit gestreut). Was sind denn günstige, brauchbare Alternativen bei Verwendung mit einem HP Laptop/Ultrabook/... ? Danke für jegliche Hilfen.



support.hp.com/ph-…879

Da kannst du schauen, welcher stylus für deinen Laptop kompatibel ist. Das was in Klammer dahinter steht ist die Technologie.
Wenn da also (Windows) steht, kannst du jeden stylus mit Windows Ink benutzen. Beispielsweise der hier aus dem Angebot, oder den Surface Pen.
Wenn da (wacom) steht, kannst du einen beliebigen wacom stylus nehmen, der nicht explizit für Windows Ink verwendet wird.
doerfischvor 12 m

https://support.hp.com/ph-en/document/c05166879Da kannst du schauen, …https://support.hp.com/ph-en/document/c05166879Da kannst du schauen, welcher stylus für deinen Laptop kompatibel ist. Das was in Klammer dahinter steht ist die Technologie.Wenn da also (Windows) steht, kannst du jeden stylus mit Windows Ink benutzen. Beispielsweise der hier aus dem Angebot, oder den Surface Pen.Wenn da (wacom) steht, kannst du einen beliebigen wacom stylus nehmen, der nicht explizit für Windows Ink verwendet wird.



Danke für die Info, aber das ist nicht die Antwort auf die ich gehofft habe :).
Laut der Webseite funktionieren diese beiden Modelle:
HP Pen (Microsoft) 1MR94AA
HP Tilt Pen (Microsoft) 2MY21AA

Die Frage ist nun, ob der Pen (der hier im Deal ist) "gut" ist bzw. "wie gut" ist. Und ob es "bessere/günstigere" Alternativen gibt (also besseres P/L-Verhältnis)? Wenn ja, welche?
Der Surface Pen ist um einiges teurer (aber ob sich das lohnt?).
Da es hier so nette Leute gibt, die es verlernt haben ordentlich zu kommunizieren, schließe ich den Tread hier. Auf solche sozial minderbemittelten Leute habe ich keine Bock. Damit meine ich hier nicht die ordentlich verfasste Kritik und Nachfrage !
Slowmanvor 3 h, 9 m

Da es hier so nette Leute gibt, die es verlernt haben ordentlich zu …Da es hier so nette Leute gibt, die es verlernt haben ordentlich zu kommunizieren, schließe ich den Tread hier. Auf solche sozial minderbemittelten Leute habe ich keine Bock. Damit meine ich hier nicht die ordentlich verfasste Kritik und Nachfrage !


Naja hier haben so gut wie alle gesagt das du falsche Infos in der Dealbeschreibung hast. Dir war es aber egal. Das dann der Ton ruppiger wird ist nicht verwunderlich.
Du hast immer noch keine Infos dazu geliefert das der HP Dinger mit Apple läuft es aber die ganze Zeit behauptet.
Also hast du zumindest eine Mitschuld.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text