181°
ABGELAUFEN
Losi K&N DBXL 1/5 4wd Buggy RTR
Losi K&N DBXL 1/5 4wd Buggy RTR

Losi K&N DBXL 1/5 4wd Buggy RTR

Preis:Preis:Preis:835€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleich 1033€
(aktuell 728£ = 834,21€) also inkl. Versand

23ccm Benzinmotor mit Seilzugstarter
K&N Luftfilter
740ccm Benzintank
Einstellbarer Servo-Saver integriert
4mm Aluminium-Chassis
Doppelte Scheibenbremsen
Silikongefüllte Differentiale
Spektrum DX2E 2,4 GHz Fernsteuerung enthalten

Version RTR (Ready-To-Run)
Fahrzeugtyp Desert Buggy
Maßstab 1/5
Modell Länge 781 mm
Modell Breite 485 mm
Chassis 4 mm Aluminium-Chassis
Fahrwerk unabhängig
Antriebsart 4WD
Verbrenner-Motor 23 ccm Benzinmotor
Fernsteuerung Spektrum DX2E 2,4 GHz-Fernsteuerung

15 Kommentare

Irgendwann, wenn die Kinder größer oder aus dem Haus sind, kommt so ein Monster!
bis dahin muss das TT01 reichen

Verfasser

Du kannst die Kinder da rein setzten aber das Abgas umleiten

Richtig viel Spaß machen aber eigentlich nur die 3,5 ccm Glühkerzenmotoren.

Verfasser

Ja aber man darf nicht vergessen das der Verschleiß sich erhöht und die Fahrkünste passen sollen

1:5 hat was.
Aber bei mir muss noch der erste Carbon XX4 halten!

Rohrlegervor 2 h, 26 m

Richtig viel Spaß machen aber eigentlich nur die 3,5 ccm Glühkerzenmotoren.



ähhm nein ... machen se eben nicht, erstmal das sau teure nitro, dann die laufende einstellerei bei temperatur / luftveränderung ... alles rotz
entweder wie hier richtig benziner oder brushless, aber bei dem hier sollte man schon bissl erfahrung haben ... den vollgetankt fast 15kg ... das kann ordentlich schaden anrichten und mit 0,75liter fährt der auch ne weile alleine wenn zb mal der gasservo hängt oder bei vollgas den geist aufgibt ... hatte ich einmal beim nitro und wöllt ich bei so einem nicht erleben

Verfasser

Das ist korrekt, kein Spielzeug! Wenn das Ding mal anbumst hat nicht nur das Auto einen Kratzer.

Da hier scheinbar gerade die Profis rumhängen... ;-)

Habt ihr eine Empfehlung für mich? Habe keine Ahnung davon und hätte gerne einen ferngesteuerten Buggy für meinen Junior (knappe 5 Jahre) und mich. Er sollte Offorad-tauglich sein, da unser Garten noch recht wüst aussieht und unter 100 EUR kosten.
Soweit ich mich mal eingelesen habe, muss ich auf 2,4 GHz, Brushless und am besten 1:10 achten. Richtig?
Oder habt ihr konkrete Empfehlungen? Was ist von diesen Aliexpress & Co-Fahrzeugen zu halten?

Gerne auch per PN, falls das hier nicht hingehört...

Verfasser

Mit 100 Euro kommst du nicht weit, entweder ist der Akku zu schwach um länger zu fahren, einer zum Wechsel fehlt dann ganz. Oder es wird kleiner 1/10 und man kann nicht mal mehr über einen Stock fahren. Da bist du hier falsch, diese Autos laufen nicht unter Spielzeug.

OK. Trotzdem danke!

Verfasser

evolvervor 5 m

OK. Trotzdem danke!

​Aber Ebay Kleinanzeige oder Facebook Gruppen helfen hier: Arrma, Losi, Traxxas,...

Rohrlegervor 4 h, 14 m

Richtig viel Spaß machen aber eigentlich nur die 3,5 ccm Glühkerzenmotoren.

​die kenn ich :-) aber die normalbenziner gibt's doch auch mit bummms? oder nicht? zt haben die mit 23 ccm ja nur 1-3 ps...da geht natürlich nix

DeaconFrost2kvor 1 h, 49 m

ähhm nein ... machen se eben nicht, erstmal das sau teure nitro, dann die laufende einstellerei bei temperatur / luftveränderung ... alles rotzentweder wie hier richtig benziner oder brushless, aber bei dem hier sollte man schon bissl erfahrung haben ... den vollgetankt fast 15kg ... das kann ordentlich schaden anrichten und mit 0,75liter fährt der auch ne weile alleine wenn zb mal der gasservo hängt oder bei vollgas den geist aufgibt ... hatte ich einmal beim nitro und wöllt ich bei so einem nicht erleben

​die guten motoren muss man kaum nachstellen...nur die billo dinger waren nervig... und ja teuer ist es - fetzt aber auch :-)

evolvervor 1 h, 55 m

Da hier scheinbar gerade die Profis rumhängen... ;-)Habt ihr eine Empfehlung für mich? Habe keine Ahnung davon und hätte gerne einen ferngesteuerten Buggy für meinen Junior (knappe 5 Jahre) und mich. Er sollte Offorad-tauglich sein, da unser Garten noch recht wüst aussieht und unter 100 EUR kosten.Soweit ich mich mal eingelesen habe, muss ich auf 2,4 GHz, Brushless und am besten 1:10 achten. Richtig?Oder habt ihr konkrete Empfehlungen? Was ist von diesen Aliexpress & Co-Fahrzeugen zu halten?Gerne auch per PN, falls das hier nicht hingehört...


​Da würde ich dir bzw. euch nen Wltoys 12428 aus China empfehlen. Ich selbst habe keinen, aber schiele ständig drauf als Partner für meinen Crawler. Preise sind zZ relativ hoch (aliexpress). Gestartet ist er um 40€ Videos gibt's bei YouTube reichlich...
Bearbeitet von: "Gruenlinq" 10. Jan

evolvervor 2 h, 35 m

Da hier scheinbar gerade die Profis rumhängen... ;-)Habt ihr eine Empfehlung für mich? Habe keine Ahnung davon und hätte gerne einen ferngesteuerten Buggy für meinen Junior (knappe 5 Jahre) und mich. Er sollte Offorad-tauglich sein, da unser Garten noch recht wüst aussieht und unter 100 EUR kosten.Soweit ich mich mal eingelesen habe, muss ich auf 2,4 GHz, Brushless und am besten 1:10 achten. Richtig?Oder habt ihr konkrete Empfehlungen? Was ist von diesen Aliexpress & Co-Fahrzeugen zu halten?Gerne auch per PN, falls das hier nicht hingehört...



Erstmal überlegen wo und wie man fahren möchte. Strasse, leichtes Gelände oder über Stock und Stein. Bin mit meinem ersten RC Car reingefallen, da ich die Geländetauglichkeit eines Buggys überschätzt hatte. Sind doch recht filigran. Bin dann bei Monster Trucks gelandet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text