318°
ABGELAUFEN
(ltur.com) 2 Personen: 1 Woche Kapverden im 4*-Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flügen, Zug zum Flug (430/Person) (viele Termine im April & Mai)
(ltur.com) 2 Personen: 1 Woche Kapverden im 4*-Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flügen, Zug zum Flug (430/Person) (viele Termine im April & Mai)

(ltur.com) 2 Personen: 1 Woche Kapverden im 4*-Hotel inkl. Frühstück, Transfer und Flügen, Zug zum Flug (430/Person) (viele Termine im April & Mai)

Preis:Preis:Preis:860€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute mal ein anderes, wieder mal sehr rundes Pauschalreisen-Paket. Es geht auf die Kapverdischen Inseln. Wer nicht weiß wo die sind - hier eine Karten.
975320.jpg
Und nun das Angebot, das im Preisvergleich 39% unterhalb der Konkurrenz zu sein scheint:
975320-ZyJ00.jpg
  • Reisezeitraum: 18. bis 25. April 2017 (alternative Termine unten)
  • Reisedauer: 8 Tage / 7 Nächte
  • Abflughafen: Hannover
  • Fluggesellschaft: TUIfly
  • alternative Abflughäfen: Köln-Bonn, München, Stuttgart, Düsseldorf
  • Hotel: 4 Sterne Vila Verde Resort
  • Bewertung: 82% bei Holiday Check
  • Lage: ca. 1 km vom Strand entfernt
  • Ort: Santa Maria, Kapverden
  • Verpflegung: Frühstück
  • Flughafentransfer auf den Kapverden: inklusive

ALTERNATIVE TERMINE > PREISE / PERSON (bei Doppelzimmer!):
  • Alternative Termine ab München:
    • 05. Apr. – 12. Apr. für 454€
    • 19. Apr. – 26. Apr. für 439€
    • 05. Mai – 12. Mai für 468€
    • 12. Mai – 19. Mai für 460€
  • Alternative Termine ab Stuttgart:
    • 20. Apr. – 27. Apr. für 439€
    • 27. Apr. – 04. Mai für 468€
  • Alternative Termine ab Hannover:
    • 04. Apr. – 11. Apr. für 454€
    • 25. Apr. – 02. Mai für 451€
  • Alternative Termine ab Köln-Bonn:
    • 08. Mai – 15. Mai für 468€
    • 15. Mai – 22. Mai für 460€
    • 29. Mai – 05. Jun. für 477€
Quelle: Guru

INSPIRATION:
de.pinterest.com/exp…67/
holidayhypermarket.co.uk/hyp…nds

7 Kommentare

autohot! perfekter spot zum kiten

Kap Verden, hot....aber nur Frühstück....für Leute die gerne viel unternehmen....die Insel(n) sind übersichtlich.

Sal ist überrannt von Senegalesen .. aufdringlich und nervig. Die Insel an sich ist dreckig - die Einheimischen + Touris laden überall Ihren Müll ab.
Vor allem Richtung Landesinnere .. überall Müll .. Flaschen .. Bauschutt.
Bis auf die Hotelstrände war sogar der Strand mit Plastik und Glas verseucht. Schade um die Insel.
Essen = wenn man nicht im Hotel isst ( all incl ) eine Katastrophe + Schweine teuer.
Meer = extrem wellig - ordentliche Brecher dabei .. aber umso schneller ist man wieder am Strand.

Für 2 Personen aber dennoch ein guter Preis - wir haben fast je Person so viel gezahlt für eine Woche Hotelentspannung.

Tischa8414. Mär

Sal ist überrannt von Senegalesen .. aufdringlich und nervig.


Wie schön, wenn man/frau so überhaupt keine Vorurteile hat ...

michael-wvor 5 h, 8 m

Wie schön, wenn man/frau so überhaupt keine Vorurteile hat ...



1. Spreche ich aus Erfahrung: Oktober 2016 - du kannst in Santa Maria keine 10 Schritte machen ohne dass du angesprochen wirst - ignorierst du - fühlen sich die Herrschaften provoziert.
2. Ist es eine Tatsache
3. Leben die meisten Einheimischen bereits nicht mehr auf den Kapverden! Gerne nachzulesen.
4. Hören aktuell auch die erfahrensten Touranbieter auf Sal auf, da die Senegalesen ohne Versicherung und co den Markt zerstören.
5. ... leb dein Vorurteilgeblubber doch auf dem MIMIMI-Chan aus .. wenn man von nichts ne Ahnung hat..

und nochmal: wenn man nur in einem Hotel sitzen möchte und eingeflogenes/ eingeschifftes Essen essen möchte .. ist das ein Top Ziel.


Tischa8417. Mär

1. Spreche ich aus Erfahrung: Oktober 2016 - du kannst in Santa Maria …1. Spreche ich aus Erfahrung: Oktober 2016 - du kannst in Santa Maria keine 10 Schritte machen ohne dass du angesprochen wirst - ignorierst du - fühlen sich die Herrschaften provoziert. 2. Ist es eine Tatsache3. Leben die meisten Einheimischen bereits nicht mehr auf den Kapverden! Gerne nachzulesen.4. Hören aktuell auch die erfahrensten Touranbieter auf Sal auf, da die Senegalesen ohne Versicherung und co den Markt zerstören.5. ... leb dein Vorurteilgeblubber doch auf dem MIMIMI-Chan aus .. wenn man von nichts ne Ahnung hat.. und nochmal: wenn man nur in einem Hotel sitzen möchte und eingeflogenes/ eingeschifftes Essen essen möchte .. ist das ein Top Ziel.


Wir sind gerade wieder einmal aus Marokko zurückgekommen, wo es in den großen Städten - wie in anderen afrikanischen Staaten auch - ebenfalls nicht wenige Menschen aus dem Senegal, Guinea oder Mali gibt. Würdest Du Dich einmal mit ihnen unterhalten haben (ich meine ernsthaft und nicht in dem Stil, in dem Du Dich hier darstellst), hättest auch Du eine kleine Ahnung davon bekommen können, warum diese Leute ihre Länder überhaupt verlassen haben und warum sie auf diese Dich so nervende Art und Weise versuchen, sich einigermaßen über Wasser zu halten.

Einige dieser von Dir so vorurteilsbeladen "automatisch abgelehnten" Menschen (hat es u.U. etwas mit ihrer Hautfarbe zu tun?) sind inzwischen so etwas wie Freunde von bzw für uns geworden. Versuche, sich mithilfe von allzu häufig sehr protzig daherkommenden Touris aus dem eigenen Elend zumindest teilweise zu befreien, gibt es übrigens auch in anderen Teilen der Welt. Sich davon gestört zu fühlen, zeugt allerdings von einer inneren (und wahrscheinlich auch äußerlich zur Schau getragenen) eher "fiesen Haltung".

PETRY HEIL
Bearbeitet von: "michael-w" 20. Mär

michael-w20. Mär

Wir sind gerade wieder einmal aus Marokko zurückgekommen, wo es in den …Wir sind gerade wieder einmal aus Marokko zurückgekommen, wo es in den großen Städten - wie in anderen afrikanischen Staaten auch - ebenfalls nicht wenige Menschen aus dem Senegal, Guinea oder Mali gibt. Würdest Du Dich einmal mit ihnen unterhalten haben (ich meine ernsthaft und nicht in dem Stil, in dem Du Dich hier darstellst), hättest auch Du eine kleine Ahnung davon bekommen können, warum diese Leute ihre Länder überhaupt verlassen haben und warum sie auf diese Dich so nervende Art und Weise versuchen, sich einigermaßen über Wasser zu halten.Einige dieser von Dir so vorurteilsbeladen "automatisch abgelehnten" Menschen (hat es u.U. etwas mit ihrer Hautfarbe zu tun?) sind inzwischen so etwas wie Freunde von bzw für uns geworden. Versuche, sich mithilfe von allzu häufig sehr protzig daherkommenden Touris aus dem eigenen Elend zumindest teilweise zu befreien, gibt es übrigens auch in anderen Teilen der Welt. Sich davon gestört zu fühlen, zeugt allerdings von einer inneren (und wahrscheinlich auch äußerlich zur Schau getragenen) eher "fiesen Haltung".PETRY HEIL


Jetzt mal ganz im Ernst Michael,
Du überschreitest mit deinen infantilen Unterstellungen gerade eine Grenze.
Unterstellst du mir hier wirklich Rassenhass??
Ich glaube, dass du nicht wirklich große Ahnung hast, sondern einfach mal provozieren wolltest.
Nehm ich dir nicht krumm, das ist im WWW einfach völlig normal geworden. Aber du gehst mich persönlich an.. also muss ich auf deinen wirklich dummen Post doch noch einmal antworten:

"in dem Stil in dem ich mich darstelle!?" ... weil ich sage, dass wir auf Grund der permanenten Bedrängnis keinen Spaß hatten? ok .. deine Sicht der Dinge. Nehme ich so hin.

"vorurteilsbeladen "automatisch abgelehnten" Menschen? Dir geht's aber noch ganz gut oder? Selten dämliche Aussage..

Wir waren wie gesagt im Oktober auf Sal
Vll noch für dich: wir haben extra nur Frühstück und eine kleine Hotelanlage gebucht - kein Massentourischeiss - gerade um die Leute dort kennenlernen zu können und in der City zu essen --> wie gesagt, war das ein Fehler und kann ich neben extremen Preisen und wirklich furchtbar schlechtem Essen auch niemandem empfehlen.
Wir sind sehr weit an den Stadtrand gelaufen um dort mit Einheimischen rustikal essen zu können.

Jeder Mensch hat das Recht sich aus seinem Elend befreien zu können. Aber dafür Eingeborene zu verdrängen ist für dich also in Ordnung? Vll hängt ja deine Weltanschauung etwas schief.
Ich habe auch nichts gegen eine Hautfarbe gesagt - woher willst du wissen, welche Hautfarbe ich habe oder woher ich komme?
Wir unterstützen auch auf Sal das Kinderzentrum von Anne - haben extra unsere Touren über Anne gebucht, da ein Teil des Geldes und unsere Spenden direkt bei den Kindern ankommen. Wir waren auch vor Ort, haben mit den Betreuern gesprochen uns das Zentrum angeschaut, haben zusammen gegessen und uns lange unterhalten und und und.

Meine Aussage war lediglich, und das scheinst du nicht zu verstehen, und dazu stehe ich: der Tourismus hat sich gewandelt, die Senegalesen verdrängen die Einheimischen. Nur noch ein Bruchteil dieser lebt überhaupt auf den Inseln. Man wird als Touri extrem bedrängt. Dass das nicht grundlos passiert, die Leute versuchen Ihr Zeug an den Mann zu bringen... darüber muss man nicht sprechen... das WIE habe ich in Frage gestellt.
Ich buche als unwissender eine Tour die mir am Strand angeboten wird - habe auf der Tour einen Unfall und stelle fest.. oh das Unternehmen ist nicht versichert. Sehr gut ..! Aber ich habe die Leute wenigstens unterstützt, würdest du jetzt sicher sagen.
ich zahle bei Anne z.b. wesentlich mehr, weiß aber welcher Aufwand dahintersteht und dass alle Lizenzen und Versicherungen vorhanden sind - in deinen Augen bin ich jetzt ein Rassist . stimmts?
- und auch hier hast du eine selten dämliche Aussage vom Stapel gelassen "äußerlich zur Schau getragen" "protzig" Mit welchem Recht maßt du dir so eine affige Aussage an? Bei dir scheint es an sehr vielem zu mangeln.. Erziehung, Respekt ? ..

ich habe so weit ausgeholt um 1. den Leuten, die evtl diesen uralt Post nochmal lesen zu zeigen, dass ich in keinster Weise rassistische Veranlagungen habe.. so etwas sollte man nicht im Raum stehen lassen und sollte man auch mit einem gewissen Grad an Bildung auch niemandem unterstellen
2. dir aufzuzeigen wie dumm deine provokanten Unterstellungen sind.

Ich hoffe ein Mod macht das Teil hier jetzt zu ..






Dein Kommentar
Avatar
@
    Text