244°
Luckybike: Steppenwolf Taiga Pro 2013 799€ von 1400€

Luckybike: Steppenwolf Taiga Pro 2013 799€ von 1400€

Dies & DasLucky Bike Angebote

Luckybike: Steppenwolf Taiga Pro 2013 799€ von 1400€

Preis:Preis:Preis:813€
Zum DealZum DealZum Deal
Gibt das Bike grad im Angebot in Rahmengrößen 41, 46, 50 und 54. Es ist die nicht ganz so trendige 26" Version. Versand macht 19€. Newsletteranmeldung -5€, 3% Skonto bei Vorauskasse auch noch möglich.

Steppenwolf war früher richtig gut, wie die aktuell sind kann ich nicht sagen. Ausstattung ist ganz brauchbar.
Preisvergleich eher schlecht mit Otto und Schwab zum Vollpreis. Bei radl-ecke gibts das 41er für 1120€ ohne Versand. Da steht beim Händler um die Ecke bestimmt auch eins, aber der gibt wohl eher nicht 600€ Rabatt und hat bestimmt auch nicht alle Größen da... der Service steht natürlich auf einer anderen Seite.

Steppenwolf Taiga Pro 2013

Rock Shox Reba RL, RLO
Magura MT 4
Shimano SLX/XT Schaltung

Hier ein Kurztest des 2012 29" Modells:

mountainbike-magazin.de/mou…htm

Herstellerseite (mit Gewichtsangabe ab ca. 10,4kg):

steppenwolf-bikes.com/pro…=13

46 Kommentare

Guter Preis. Vernünftige Komponenten. Und 26" ist jetzt nicht auf einmal schlechter nur weil die Hersteller neue Verkaufsargumente brauchen...
Hab mir selbst erst letztes Jahr ein neues 26er Fully gekauft.

Nö, für kleinere Leute macht meiner Meinung nach ein 29" auch gar keinen Sinn. Für mich mit 1,95 schon eher.

Jepp, richtig guter Preis. Ich würde zuschlagen, wenn meins nicht schöner und erst n Jahr alt wär ^^

Was mir da noch einfällt:
A bike runs on fat and saves you money. A car runs on money and makes you fat.
bike-versus-car-fat-and-money.jpg

Taiga_black_gold-web_05.jpg

offtopic: Ich suche eigentlich ein cooles Crossbike...hat jemand eine Empfehlung? Hier werden immer nur Mountainbikes gepostet

Das Bike liest sich von den Daten eigentlich ganz nett, aber die 10,4 kg kauf ich dem irgendwie nicht ab.

Cube Tonopah oder alternativ einfach mal bei Stevens schauen

Die 10,4 kg stimmen sicher nicht.
Ich würde sagen das Bike hat sicher 1 Kilo mehr.

ich such aktuell auch ein MTB
hat einer nen pl-Tip für 2 mal die Woche Ne Stunde zu radeln im Gelände

****

ich such aktuell auch ein MTBhat einer nen pl-Tip für 2 mal die Woche Ne Stunde zu radeln im Gelände



das hier ist für den Preis wirklich top!!! Im Normalfall legst du bei nem MTB mit den Komponenten nochmal 150€ drauf und dann hast du sicher kein Steppenwolf....

Hab mir selbst ein Transalp Team Ambition 4.0 gekauft und bin sowas von zufrieden.
transalp24.de/

ibex

offtopic: Ich suche eigentlich ein cooles Crossbike...hat jemand eine Empfehlung? Hier werden immer nur Mountainbikes gepostet



Hatte ich mir auch überlegt (z.b. das radon Crossbike fand ich recht gut), bin jedoch zu dem Entschluss gekommen, dass es in der Tat keine wirklichen Vorteile einem MTB gegenüber hat. Am meisten hat mich genervt, dass es nur bescheidene, dafür aber recht teure Federgabeln gibt... Bei den Crsssbikes die ich gefahren bin, war dann bei gleichem Preis das Gewicht höher als bei nem MTB...

Suche gerade ein gebrauchtes City Fahrrad oder wie die Dinger heißen zum nur mal kurz ins Dorf Radeln sollte Bequem sein! Federgabel muss auch nicht sein.
Was würdet ihr mir empfehlen ?

Kettler ?

bikes werden oft ohne pedale gewogen. trotzdem denkenich +1kg

aber ich dachte steppenwolf wäre pleite?

Also den Komponentenmix find ich irgendwie nicht gut. Für ein Mountainbike ist die Kurbel wesentlich, da man viel im Stehen fährt. Hier ist nur eine billige OEM Kurbel verbaut..

Wie ist das Steppenwolf im Vergleich zum kürzlich vorhandenen Centurion MTB?

hukd.mydealz.de/dea…232

Die Komponenten des Steppenwolf scheinen meiner Meinung nach schon teilweise etwas schlechter zu sein.

nasenfahrrad555

bikes werden oft ohne pedale gewogen. trotzdem denkenich +1kg aber ich dachte steppenwolf wäre pleite?



Häufig wird das Gewicht auch in der kleinsten verfügbaren Rahmengröße angegeben.

Zum Thema Insolvenz: mifa.de/inv…il/?tx_ttnews[tt_news]=29&cHash=3e451571c64a85d4dc798f203898db3b

Bruns

Also den Komponentenmix find ich irgendwie nicht gut. Für ein Mountainbike ist die Kurbel wesentlich, da man viel im Stehen fährt. Hier ist nur eine billige OEM Kurbel verbaut..


So ein Schwachsinn! Die Kurbel hier ist etwas schwerer und weniger präzise gefertigt wie eine XT-Kurbel. Von der Steifigkeit sollte diese aber nicht wirklich schlechter sein --> werden die wenigsten blind merken.
Im übrigen ist z.B. eine XTR Kurbel weniger steif als eine XT und trotzdem fahren fast alle Profis eine XTR......
Die Kurbel ist nicht entscheidend...Eine gute Gabel und gute Bremsen sind bei einem MTB viel wichtiger.

Blub321

Wie ist das Steppenwolf im Vergleich zum kürzlich vorhandenen Centurion MTB?http://hukd.mydealz.de/deals/mtb-26-centurion-backfire-ltd-dt-2012-776-xt-gruppe-dt-gabel-und-mehr-305232Die Komponenten des Steppenwolf scheinen meiner Meinung nach schon teilweise etwas schlechter zu sein.


Naja, insgesamt eigentlich ziemlich vergleichbar.
Hier ist die Schaltung zwar durchgehend schlechter, aber dafür sind sowohl Gabel als auch Bremse besser.

Bruns

Also den Komponentenmix find ich irgendwie nicht gut. Für ein Mountainbike ist die Kurbel wesentlich, da man viel im Stehen fährt. Hier ist nur eine billige OEM Kurbel verbaut..



Und was genau ist an der Kurbel schlecht? Es ist die stabilste HT2 Kurbel (abgesehen von der Saint)die Shimano derzeit im Programm hat! Ist nur paar Gramm schwerer wie die SLX bzw. XT, dafür aber robuster.
Und viel im stehen fahren wohl die knauserigen Hardtailfahrer
Mit dem Fully hab ich selten Bedarf im stehen zu fahren.

94peter19

So ein Schwachsinn! Die Kurbel hier ist etwas schwerer und weniger präzise gefertigt wie eine XT-Kurbel. Von der Steifigkeit sollte diese aber nicht wirklich schlechter sein --> werden die wenigsten blind merken.Im übrigen ist z.B. eine XTR Kurbel weniger steif als eine XT und trotzdem fahren fast alle Profis eine XTR......Die Kurbel ist nicht entscheidend...Eine gute Gabel und gute Bremsen sind bei einem MTB viel wichtiger.

Gewöhn die mal nen vernünftigen Umgangston an.

Warum Profis XTR-Kurbeln fahren? Weil sie es sich leisten können diese regelmäßig auszutauschen!

Und natürlich gibt es wesentliche Unterschiede zwischen OEM/Deore/XT. Alleine schon bei Präzision, Gewicht, Steifigkeit und Langlebigkeit. Aber hey, kauf dir nur dein OEM-Zeug. Macht richtig Sinn bei nem Preis von 800€ ne OEM Kurbel in Kauf zu nehmen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text