Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Luftbefeuchter TaoTronics TT-AH017 (4l Wassertank für 12-50h, um 360° drehbare Sprühdüse, Tragegriff, Drehknopf, 26dB)
192° Abgelaufen

Luftbefeuchter TaoTronics TT-AH017 (4l Wassertank für 12-50h, um 360° drehbare Sprühdüse, Tragegriff, Drehknopf, 26dB)

29,99€36,99€-19%Amazon Angebote
Redaktion 12
eingestellt am 27. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Sitzt ihr auch gerade in einem trockenen Büro und wünscht euch eine Erleichterung für die beanspruchten Nasennebenhöhlen? Dann öffnet entweder endlich mal das Fenster oder legt euch bei chronisch fröstelnden Kolleginnen den Luftbefeuchter TaoTronics TT-AH017 für 29,99€ zu.

Hierfür bedarf es eines 17€-Gutscheins auf der Produktseite, den ihr allerdings auch im Warenkorb eintippen könnt. Bis vorhin existierte noch ein 10€-Coupon, daher liegt der Vergleichspreis bei 36,99€.

Die Rezensionen fallen sehr gut aus und sind laut ReviewMeta auch authentisch.

1479035.jpg

TaoTronics – Optimieren Sie Ihr Leben
Angenehme Atmung mit TaoTronics Ultaschall Raum-luftbefeuchter
Menschen fühlen sich bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 40-60% am wohlsten. Wenn die Luftfeuchtigkeit unter 30% fällt, kann dies zu verstopfter Nase, Haut- und Augentrockenheit, statischer Aufladung und Rissen im Mobiliar führen. TaoTronics Ultraschall-Luftbefeuchter tragen dazu bei, diese Unannehmlichkeiten zu beheben, indem sie der trockenen Luft saubere und gesunde Feuchtigkeit beimengen. Von kühlem bis warmem Sprühnebel und mit Befüllungsmöglichkeiten von oben oder von unten, sind wir stets bemüht, Ihnen die besten Luftbefeuchter bieten zu können.

Warum TaoTronics Luftbefeuchtung:
  • Praktische Designs - Integrierter Griff für komfortabel Tragen;
  • 360° drehbare Düse um die Sprührichtung frei anzupassen;
  • Stumme Drehknöpfe zum leisen und präzisen Einstellen der Nebelstufe;
  • Große Öffnung zum einfachen Befüllen und Reinigen;
  • Lange Lebensdauer - Nanobeschichtung (schützt Schaltkreise vor Feuchtigkeit) + Staubschutzschwamm (verhindert das Eindringen von Staub in die Basis).

Technische Spezifikationen
  • Betriebsspannung: AC200-240V 50 / 60Hz
  • Leistung: 15-25W
  • Wassertank-Kapazität: 4.0L
  • Nebelausstoß: 60-300ml/h
  • Betriebszeit mit einer Tankfüllung: 12-50h
  • Empfohlene Raumgröße: 20-40m²
  • Maße: 258 x 164 x 338mm
  • Nettogewicht: 1350g

Lieferumfang:

  • 1*TaoTronics Luftbefeuchter
  • 1*Reinigungsbürste
  • 1*Staubschutzschwamm
  • 1*Bedienungsanleitung
  • 1*Dankeschön-Karte

1479035.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Marco_Jung27.11.2019 12:59

Kann jemand sagen mit was er das Produkt befüllt?


Äh, mit Wasser?
12 Kommentare
Kann jemand sagen mit was er das Produkt befüllt?
Marco_Jung27.11.2019 12:59

Kann jemand sagen mit was er das Produkt befüllt?


Äh, mit Wasser?
Barney27.11.2019 13:04

Äh, mit Wasser?


Das Problem bei Leitungswasser ist das Kalk. Bei diesen Geräten bekommt man dann mit der Zeit einen feinen weißen Staubfilm im gesamten Büro. Wir haben deswegen kurzzeitig auf hochreines Wasser umgestellt, das war uns dann aber zuviel logistischer Aufwand auf Dauer.
Die potentielle Verkeimung sollte man auch nicht vergessen.
Jaahn27.11.2019 13:12

Das Problem bei Leitungswasser ist das Kalk. Bei diesen Geräten bekommt …Das Problem bei Leitungswasser ist das Kalk. Bei diesen Geräten bekommt man dann mit der Zeit einen feinen weißen Staubfilm im gesamten Büro. Wir haben deswegen kurzzeitig auf hochreines Wasser umgestellt, das war uns dann aber zuviel logistischer Aufwand auf Dauer. Die potentielle Verkeimung sollte man auch nicht vergessen.


Endlich einer der mich versteht
Mal mitgenommen, habe von der Firma den Luftbefeuchter mit Kalter Verdunstung mit Filter. Weil ich kein Nebel wollte, da ich gelesen habe, der Bakterien verdoppeln soll aber jetzt versuche ich es mal mit dem hier für mein zweites Kinderzimmer. Oder lieber nicht für die Kinder? Mit Nebel?
Jaahn27.11.2019 13:12

Das Problem bei Leitungswasser ist das Kalk. Bei diesen Geräten bekommt …Das Problem bei Leitungswasser ist das Kalk. Bei diesen Geräten bekommt man dann mit der Zeit einen feinen weißen Staubfilm im gesamten Büro. Wir haben deswegen kurzzeitig auf hochreines Wasser umgestellt, das war uns dann aber zuviel logistischer Aufwand auf Dauer. Die potentielle Verkeimung sollte man auch nicht vergessen.



Und was war die langfristige Lösung? Suche gerade einen Raumbefeuchter für zu Hause...
SpliffRichards27.11.2019 13:43

Und was war die langfristige Lösung? Suche gerade einen Raumbefeuchter für …Und was war die langfristige Lösung? Suche gerade einen Raumbefeuchter für zu Hause...


Wir nutzen es nicht mehr
Beste Lösung sind die Venta Luftwäscher.
Denn
Sie verdunsten Wasser, d.h. Keine Kalkflecken und kein überbefeuchten.
Mit Leitungswasser zu betreiben.
Kein Schimmel oder Verkeimung.
Keine Filter oder ähnliches notwendig. Wobei es da auch Modelle mit Filter gibt. Augen auf bei der Auswahl.
Man benötigt lediglich eine Flasche eines Mittelchens das wohl gegen Keime hilft. Dies muss aber nur alle 14 Tage erneuert werden, und eine Flasche für 15€ reicht für eine Wintersaison.
Und leise sind die auch.

Nach langer Suche bin ich bei einem LW45 hängen geblieben. Die Anschaffung ist zwar etwas teurer, aber auf Dauer lohnt es sich.

Edit: Nicht zu vergessen, das Modell LW45 bläst bei mir im Winter 10l Wasser in 24h in die Luft. Das schaffen die kleinen Geräte bei weitem nicht.
Bearbeitet von: "Aphone" 27. Nov 2019
Aphone27.11.2019 13:53

Beste Lösung sind die Venta Luftwäscher. DennSie verdunsten Wasser, d.h. K …Beste Lösung sind die Venta Luftwäscher. DennSie verdunsten Wasser, d.h. Keine Kalkflecken und kein überbefeuchten. Mit Leitungswasser zu betreiben. Kein Schimmel oder Verkeimung. Keine Filter oder ähnliches notwendig. Wobei es da auch Modelle mit Filter gibt. Augen auf bei der Auswahl. Man benötigt lediglich eine Flasche eines Mittelchens das wohl gegen Keime hilft. Dies muss aber nur alle 14 Tage erneuert werden, und eine Flasche für 15€ reicht für eine Wintersaison.Und leise sind die auch. Nach langer Suche bin ich bei einem LW45 hängen geblieben. Die Anschaffung ist zwar etwas teurer, aber auf Dauer lohnt es sich.Edit: Nicht zu vergessen, das Modell LW45 bläst bei mir im Winter 10l Wasser in 24h in die Luft. Das schaffen die kleinen Geräte bei weitem nicht.


Ist so. Es geht nichts über gute Kaltverdunstung. Alles andere ist einfach Kirmes in Sachen Hygiene, Kalkstaub, oder bei Verdampfern Stromkosten.
Alles gehabt
Man muss Geld in die Hand nehmen, wenn Gesundheit wichtig ist.
Jaahn27.11.2019 13:12

Das Problem bei Leitungswasser ist das Kalk. Bei diesen Geräten bekommt …Das Problem bei Leitungswasser ist das Kalk. Bei diesen Geräten bekommt man dann mit der Zeit einen feinen weißen Staubfilm im gesamten Büro. Wir haben deswegen kurzzeitig auf hochreines Wasser umgestellt, das war uns dann aber zuviel logistischer Aufwand auf Dauer. Die potentielle Verkeimung sollte man auch nicht vergessen.


Mit Hochreinem Wasser meinst du Destilliertes Wasser?
Was hattet ihr denn für einen Verbrauch, dass es ein Logistik Problem wurde?
Atticus__27.11.2019 14:39

Mit Hochreinem Wasser meinst du Destilliertes Wasser?Was hattet ihr denn …Mit Hochreinem Wasser meinst du Destilliertes Wasser?Was hattet ihr denn für einen Verbrauch, dass es ein Logistik Problem wurde?


Ich meinte Wasser für Injektionszwecke. Kommt halt bei der Arbeit aus dem Hahn. Und jeden Tag gehen da ein-zwei Liter durch. Alle paar Tage Glas-Flaschen aus dem Laborgebäude ein paar 100m ins Bürogebäude zu schleppen war uns zu aufwendig.

Destilliertes Wasser würde es aber auch tun.
Habe auch unter anderem einen TaoTronics Ultraschall Luftbefeuchter, letzten Winter täglich im Einsatz gehabt und war zufrieden. Mit Kalkablagerung oder Bildung absolut keinerlei Probleme gehabt, aber das liegt einzig und allein am Härtegrad des Wassers! Wenn man in einer Gegend wohnt wo hartes Wasser aus der Leitung kommt, zb Härtegrad 20°dh wird man natürlich eher mit Kalk etc konfrontiert als in einer Gegend mit weichem Wasser zb 5°dh!!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text