567°
ABGELAUFEN
lüfterloses HTPC Barebone 103€ Dualcore-Atom USB3.0 DVB-T-Tuner Arctic MC001-N Mini-Server

lüfterloses HTPC Barebone 103€ Dualcore-Atom USB3.0  DVB-T-Tuner Arctic MC001-N Mini-Server

ElektronikAmazon Angebote

lüfterloses HTPC Barebone 103€ Dualcore-Atom USB3.0 DVB-T-Tuner Arctic MC001-N Mini-Server

Preis:Preis:Preis:102,95€
Zum DealZum DealZum Deal
** 15.02.2013 16 Uhr wieder verfügbar! **
Der schicke HTPC mit toller Ausstattung ist via Amazon direkt vom Hersteller jetzt nochmal 20€ billiger als vorher!

- Intel Atom D525, 2x 1.80GHz CPU
- DVB-T Tuner eingebaut mit IR Empfänger
- ATI Mobility Radeon HD 5430 mit 512MB GDRR3
- zwei USB 3.0 und fünf USB 2.0-Anschlüsse
- USFF Gehäuse, hoher WAF
- geeignet für Windows / Linux mit XBMC, FullHD-Wiedergabe
- Abmessungen: 143x40x266mm

Anschlüsse
- 2x DDR3 SO-DIMM (entgegen den Angaben von Intel sollen auch 8GB RAM gehen!!!)
- interne Slots 1x 5.25" und 1x 2.5"
- WLAN 802.11bgn, 1x Gigabit LAN
- HDMI 7.1 Audio SPDIF port/optical x 1 VGA
- 4-in-1 Speicherkartenleser
- externes Netzteil: 60W (der Stromverbrauch soll wohl zwischen 20 Watt idle und 30 Watt unter Last sein)

Test chip.de/new…tml


Erweiterungen:
- für 20€ mehr bekommt Ihr die E-Version mit DVD RW Brenner
amazon.de/ARC…8G/

- Passende 4GB DDR3 RAM S0 Dimms ~19€ amazon.de/gp/…WU/

Vom P/L Verhältnis finde ich das Windows-taugliche Gerät fast besser als meinen Raspberry Pi, der nur 512MB RAM hat. Es fehlt dem HTPC nur RAM, OS & FB, ggf SSD, HDD, SD-Karte oder ODD ! Somit ist der HTPC ab ~150€ realisierbar!


[Hersteller-Links] Abbildung der Rückseite:
arctic.ac/p/i…png

Vergleichspreis 123€ (gleicher Verkäufer, alternative Zotac ZBOX für 140-190€ )

Beliebteste Kommentare

Was macht ihr so mit eurem Arctic?

Ich hab mir heute das hier gebaut:

2crsqk7.jpg

mit 22" Multitouch

"hoher WAF" = *Daumen hoch*
Mal warten, wann der erste fragt... X)

Hm, das ist ja blöd.
Na gut: Wo sind die SSD-Deals? Ich brauche eine mit 32Gb...

312 Kommentare

Gekauft.

In kombination mit einer SSD ein tolles Teil für Office, Internet, Medieninhalte.

Natürlich mit Abstrichen bei leistungsintensiven und/oder parallelen Anwendungen, für den normalen Gebrauch aber auf jeden Fall schnell genug.

kann ich das teil, so wie es geliefert wird, direkt als "Air Play Station" mit Fesplattenanschluss nutzen und filme abspielen?

"hoher WAF" = *Daumen hoch*
Mal warten, wann der erste fragt... X)

mois144

kann ich das teil, so wie es geliefert wird, direkt als "Air Play Station" mit Fesplattenanschluss nutzen und filme abspielen?



Nö, da muss erst RAM, ein Festspeicher und ein OS deiner Wahl rein -> Aber das ist ja gerade das Tolle an dem Teil!

Wenn du Zeug von der Stange suchst, ist das nicht das richtige Gerät -> entsprechende HTPC kostet von der Stange mindestens 500€.

mois144

kann ich das teil, so wie es geliefert wird, direkt als "Air Play Station" mit Fesplattenanschluss nutzen und filme abspielen?


danke!

Lüfterlos ist immer cool. Sollte als Office-PC vollkommen ausreichen.

Gibt's Vergleichspreise? Würde so ein Teil mit DVB-S2 brauchen.

sieht mit aus. sorry kann am Handy nicht sehen ob das Teil hdmi hat?

KantElefant

Gibt's Vergleichspreise?



Diversion

sieht mit aus. sorry kann am Handy nicht sehen ob das Teil hdmi hat?



Steht alles in der Dealbeschreibung ...

Habe noch ein Atom N270 am laufen. Mit ITunes und zum Surfen. Quälend langsam in der Nutzung, aber stabil und lautlos. Hat jemand Erfahrungen mit beiden! Atoms? Einer Verdopplung der Performance wäre noch zu wenig. Würde sonst auf Celeron G540 umsteigen.

sumsum750306

Habe noch ein Atom N270 am laufen. Mit ITunes und zum Surfen. Quälend langsam in der Nutzung, aber stabil und lautlos. Hat jemand Erfahrungen mit beiden! Atoms? Einer Verdopplung der Performance wäre noch zu wenig. Würde sonst auf Celeron G540 umsteigen.


Daran habe ich auch mal gedacht, aber ein PC mit Celeron G540 braucht geschätzte 70 Watt bzw. 40 Watt mehr als diess Teil hier und kostet mit Gehäuse, Netzteil, Mainboard, WLAN, DVB-T Tuner vielleicht 200€ und mehr Performance nutzt man nur selten. Spätestens wenn man den Strompreis und den Formfaktor einrechnet ist ein Celeron G540 kein Deal mehr.

PS: Ich kann dir jetzt meinen G550 verkaufen =:-)
PPS: Dein Atom N270 hat auch nur max.2 GB RAM, diese Kiste kann 8GB !

Mein Haupt Rechner mit G540 läuft im Isle mit 28W und unter Last mit 50.

Wer mehr Leistung will sollte sich mal den Intel i3 3225 ansehen. Verbraucht zwar mehr, benötigt dank HD Graphics 4000 aber keine zusätzliche Grafikkarte. Preislich bewegt man sich allerdings in höheren Gefilden.

sumsum750306

Mein Haupt Rechner mit G540 läuft im Isle mit 28W und unter Last mit 50.


Super, aber was haben die Teile gekostet? Ich bin offen für einen Bauvorschlag, denn ich überlege noch, was ich mit dem G550 mache.

KantElefant

Wer mehr Leistung will sollte sich mal den Intel i3 3225 ansehen. Verbraucht zwar mehr, benötigt dank HD Graphics 4000 aber keine zusätzliche Grafikkarte. Preislich bewegt man sich allerdings in höheren Gefilden.


Auch ein Celeron hat eine Grafikkarte und schafft FullHD. Mit i3 liegst du preislich aber bei meinem letzten Deal ~330€.

Läuft das Teil vollständig unter Linux (also auch Grafik + Gedöns)? Kann man daraus dann mit XMBC einen Media(und sonstiges) player raus bauen? 2,5" Platte und 4 GB RAM aus altem Notebook hätte ich und dafür ansonsten eh keine wirkliche Verwendung mehr (so 15Euro Zeuchs über ebay zu vertickern macht ja nicht wirklich Sinn)

Ich halte den Intel Atom auch für alles zu lahm außer Internetradio oder Diashow

Es gibt solche Geräte auch mit den AMD E-350 / 450 APUs, die haben schon etwas mehr Leistung und von AMD kommen "bald" neue APU die in der 5 und 18 Watt Klasse alles wegblasen werden.

Wann es fertige Produkte damit gibt und was die kosten kann man jetzt schlecht abschätzen.

Laut Amazon Kommentar:

(8GB werden übrigens NICHT unterstützt!)



Ok geht inoffiziell doch : >

Also ich hab mir damals nen Xtreamer Ultra geholt. Da werkelt auch der D525 in Kombination mit dem Nvidia ION 2 und 4GB RAM drin. Hatte bis jetzt mit XBMC & Co. keinerlei Probleme.

Kann ich das Teil als einfaches Nas Gehäuse nutzen und wenn ja was Brauch ich dann noch? 3 tb Festplatte hab ich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text