230°
ABGELAUFEN
[Lufthansa Miles & More] 6.000 Prämienmeilen + 3 Monate F.A.Z. am Sonntag (gute Ratio 6,65 pro 1000)

[Lufthansa Miles & More] 6.000 Prämienmeilen + 3 Monate F.A.Z. am Sonntag (gute Ratio 6,65 pro 1000)

ReisenFAZ.NET - Frankfurter Allgemeine Online Angebote

[Lufthansa Miles & More] 6.000 Prämienmeilen + 3 Monate F.A.Z. am Sonntag (gute Ratio 6,65 pro 1000)

Preis:Preis:Preis:39,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Die F.A.Z. hat ein schönes Angebot aufgelegt, bei dem man 6.000 Lufthansa Miles & More Prämienmeilen für 39,90€ abgreifen kann: 3 Monate F.A.Z. Sonntagsausgabe abonnieren (von der Zeitung kann man halten, was man will, hier geht es eher um die nette Meilenbeilage).

Die Ratio von 6,65 pro 1.000 Meilen ist wirklich gut, zu dem Kurs kaufe ich gerne.

Bezahlen kann man per Rechnung oder Bankeinzug.

Wie immer gilt: Man sollte kündigen direkt nachdem die Meilen gutgeschrieben worden sind (spätestens nach 11 Wochen, hier die Kündigungsadresse: Verlag Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Hellerhofstraße 2-4, 60327 Frankfurt am Main). Sonst hat es sich nicht gelohnt

Bedingungen:
Max. ein Miniabo innerhalb von 6 Monaten.
Zeitungs/Rechnungsempfänger und Karteninhaber müssen identisch sein.
Dieses Angebot gilt nur für die Auslieferung in Deutschland.

Als Vergleichspreis nur bedingt geeignet: Bei der Lufthansa kosten 6.000 "Kauf"Meilen aktuell 160€ . Wie gesagt, das macht kein Mensch. Allgemein gilt eine Ratio von unter 10 pro 1000 Meilen als gut.

29 Kommentare

Für 30€ Amazon würde ich es abkaufen falls sie jemand nicht braucht

40yapar

Für 30€ Amazon würde ich es abkaufen falls sie jemand nicht braucht



?

Er meint das Abo.
Du die Meilen und er das Abo.

40yapar

Für 30€ Amazon würde ich es abkaufen falls sie jemand nicht braucht



Können wir machen - melde dich!

Ebenfalls für 30 Amazon.

Meldet euch

-> nehme Amazon und gebe eure mm Nummer ein

Ich geb es dir für 25,- EUR.

Beachten: Letztes FAZ/FAS-Abo muß mindestens sechs Monate her sein.

Was macht ihr mit den Meilen? Die Meilen in z.B. einen Heinemann-Gutschein eintauschen ist nicht sehr attraktiv.

DTB

Was macht ihr mit den Meilen? Die Meilen in z.B. einen Heinemann-Gutschein eintauschen ist nicht sehr attraktiv.



MEILENSCHNAPPER... ab 28.000 Meilen Hin und Rückflug nach Europa=Zerro Euronen

minimalrebel1

MEILENSCHNAPPER... ab 28.000 Meilen Hin und Rückflug nach Europa=Zerro Euronen


Zerro??

Mal sicher nicht. Erstens haben die Meilen auch Geld gekostet und zweitens kommt nochmal eine dreistellige Summe Steuern obendrauf.

Meilen lohnen sich nur für Business- oder First Class Interkontinentalflüge oder -upgrades.

Bei den 28000 Meilen sind 18000 für die Steuern/Gebühren dabei. Also tatsächlich Zero ...

Bei dem FAZ Angebot gilt übrigens "Zeitungs-/Rechnungsempfänger und Karteninhaber müssen identisch sein".

phmu192006

Bei den 28000 Meilen sind 18000 für die Steuern/Gebühren dabei. Also tatsächlich Zero ...


Wie dumm muß man sein, um 18k Meilen für taxes zu verbraten?

Und Zero ist es immer noch nicht, weil man die Meilen nicht geschenkt bekommt.

Wenn man nachträglich die Lieferadresse ändern kann (sollte bestimmt kein Problem sein), biete ich hier auch die FAZ Sonntagszeitung für 3 Monate an... (die Meilen nehme ich) Meldet Euch!

Ich biete hier mein Abo auch für 30€ an. Cash oder Amazon.

tf297

Wie dumm muß man sein, um 18k Meilen für taxes zu verbraten?Und Zero ist es immer noch nicht, weil man die Meilen nicht geschenkt bekommt.



Ob es "dumm" ist, die Meilen für Steuern/Gebühren zu verwenden solltest du denjenigen überlassen, die es tun.

Ausserdem kann man durchaus Meilen auch geschenkt bekommen. Die 11.000 Commerzbankmeilen gab es nicht nur umsonst, es gab auch noch 100€ Prämie obendrauf. Und wer sowiese eine bestimmte Zeitschrift lesen möchte und dafür 10.000 Meilen bekommt, hat diese auch nicht direkt bezahlt. Fliegen muss man ab und an auch mal und bekommt dafür sogar unter Umständen ein paar Meilen ...

Bin jetzt kein Vielflieger, aber es soll Leute geben, die haben mehr als eine Million Meilen, die juckt es dann nicht, wenn sie die Taxes mit 18000 Meilen bezahlen. Dumm sind sie trotzdem nicht!

Die Vorteile der Meilen habe ich auch noch nie verstanden.
Verfallen die nicht auch nach einer gewissen kurzen Zeit?

Für 30 Euro Amazon schließe ich auch gerne das Abo ab. Bei Interesse bitte bei mir per pN melden.

tf297

Wie dumm muß man sein, um 18k Meilen für taxes zu verbraten?Und Zero ist es immer noch nicht, weil man die Meilen nicht geschenkt bekommt.


Ich fange jetzt keine Diskussion darüber an, was gratis ist und was nicht. Auch eine Kontoeröffnung (und -schließung!) kostet mich Zeit (die irgendwie auch Geld ist), noch dazu wenn ein Mindesteingang vorausgesezt wird. Aber sei es drum.

Ich war bis vor einigen Jahren ein beruflicher Vielflieger und habe dabei auch sämtliche lohnenswerten Meilenaktionen mitgenommen. Die Million habe ich auf meinem Meilenkonto nie erreicht, das lag aber auch daran, daß ich die Meilen auch immer wieder schnell für Upgrades und Prämienflüge verbraucht habe. Zusammengerechnet waren es auf jeden Fall mehr als eine Million. Auf die Idee zu kommen, 18k Meilen für taxes zu verbraten wäre ich damals trotzdem nicht im Traum, auch wenn es diese Möglichkeit damals noch nicht gab und die taxes an sich auch viel niederiger waren als heute.

Deshalb solltest Du es auch mir überlassen, ob ich ein solches Verhalten dumm finde oder nicht.

tf297

Deshalb solltest Du es auch mir überlassen, ob ich ein solches Verhalten dumm finde oder nicht.



Trotzdem darfst Du hier nicht einfach beleidigen. Lass es einfach.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text