Luuv -  mechanische 3-Achsen Steadycam Gimbal für Kameras bis 500g
180°Abgelaufen

Luuv - mechanische 3-Achsen Steadycam Gimbal für Kameras bis 500g

152,15€
16
eingestellt am 15. Jun 2017Bearbeitet von:"grobian"
Momentan hat Luuv (was das ist weiter unten) eine Aktion,
bei der es den SolidLuuv Gimbal für 179€ statt 199€ gibt.
Allerdings gab es vor einiger Zeit bei Facebook eine Werbeaktion und
anscheinend wurde vergessen, den Gutschein zu deaktivieren.
Mit dem Code "FB15" gibt es nämlich weitere 15% auf den bereits
reduzierten Preis.
Hatte den Code einfach mal spaßeshalber probiert und er wurde angenommen.
(Der Code funktioniert übrigens auch auf alle anderen Artikel.*)
Ich gehe mal stark von einem Preisfehler aus.
Wie gesagt: Der Normalpreis liegt bei 199€ für den SolidLuuv.



Was ist (Solid-)Luuv?
Hierbei handelt es sich um einen mechanischen 3-Achsen Stabilisator (Gimbal)
für Kameras bis 500g.
Ich habe mein Teil damals via Kickstarter gekauft und bin begeistert.
Der Vorteil zu einem elektronischen Gimbal ist, dass dieses hier viel robuster
ist und für alle möglichen Kameras geeignet ist.
Zudem ist das Teil Wasserfest.
Staub und Sand sind auch kein Problem, da es sich einfach abspülen lässt.
Im Vergleich zu anderen Steadycams in der Preisklasse (und auch darüber) ist
die Handhabung auch um ein vielfaches einfacher und schneller zu erlernen.
Das Teil lässt sich mit nur einer Hand bedienen und das Ausloten erfolgt sehr
zügig.
Bevor jetzt einer meckert: "150€ für so ein bisschen Plastik!"
Das Teil ist sehr wertig und robust verarbeitet und besteht eben nicht nur aus
Plastik.
Die Leute von Luuv haben darauf geachtet nur hochwertige Materialien zu
verwenden.
Kugellager, Innenleben etc. sind alle tiptop verarbeitet und von hoher Qualität.
Es ist also kein billiges China-Plastik-Teil sondern "Made in Germany".
Es gibt auch eine Community, in der alle möglichen Gewichtssetups zur Verfügung
stehen und wo einem auch geholfen wird, wenn man etwas nicht verstehen sollte
oder sonst irgendwelche Fragen hat.
Wie gesagt - ich für meinen Teil bin zufrieden und kann das Teil nur wärmstens
empfehlen.

*Preislich interessant ist auch das "Komplettset" mit dem elektronischen Gimbal inkl. Halterung für die Gopro Hero 5 (339,15€ statt 468€)

Amazon 4,3 von 5 Sternen

1011287.jpg
1011287.jpg

youtube.com/wat…JsQ
Zusätzliche Info

Gruppen

16 Kommentare
Schon dein dritter Deal zu Luuv, wie viele von den Teilen kaufst du dir denn?
"150€ für so ein bisschen Plastik!"
kaitzo15. Jun 2017

Schon dein dritter Deal zu Luuv, wie viele von den Teilen kaufst du dir …Schon dein dritter Deal zu Luuv, wie viele von den Teilen kaufst du dir denn?



Find das Teil nur cool und bin auch immer wieder bei denen im Forum unterwegs.
Da schau ich dann auch immer mal, ob es das Teil zu einem "dealfähigen" Preis gibt um es mit der Welt teilen zu können
Fand das Crowdfounding so ätzend von denen
xjojo15. Jun 2017

"150€ für so ein bisschen Plastik!"


Eher 150 Euro für ein Mechanisches Gimbal?
Das Feiyu g4s gibt es immer mal für knapp 200 Euro. Bis auf Wasserdichtigkeit gibt es doch eher Nachteile in der "Performance, oder?
Bearbeitet von: "masterchris_99" 15. Jun 2017
Einlösen eines Gutscheins, nix Preisfehler.
Preis ist aber gut.
Bearbeitet von: "floriankpunkt" 15. Jun 2017
masterchris_9915. Jun 2017

Eher 150 Euro für ein Mechanisches Gimbal?Das Feiyu g4s gibt es immer mal …Eher 150 Euro für ein Mechanisches Gimbal?Das Feiyu g4s gibt es immer mal für knapp 200 Euro. Bis auf Wasserdichtigkeit gibt es doch eher Nachteile in der "Performance, oder?



Das g4s ist aber nur für Gopros geeignet.
Dieses hier kannst du mit allen Kameras, Handys usw. bis 500g Gewicht nutzen.
Der Kommentar von xjojo war nur eine Anspielung auf eine Textzeile aus der Dealbeschreibung
Nachteile sehe ich bislang keine.
Nils099015. Jun 2017

Fand das Crowdfounding so ätzend von denen



Was haben sie denn gemacht?

Ich bin recht früh auf das Projekt aufmerksam geworden und fand es super spannend, aber mir ist das irgendwie viel zu teuer.
martel15. Jun 2017

Was haben sie denn gemacht?Ich bin recht früh auf das Projekt aufmerksam …Was haben sie denn gemacht?Ich bin recht früh auf das Projekt aufmerksam geworden und fand es super spannend, aber mir ist das irgendwie viel zu teuer.



Es wurden die ursprünglichen Lieferzeiten nicht eingehalten und das "ursprüngliche" Produkt wurde abgeändert (Ultraluuv).
Das elektronische Teil war nicht mehr in Solidluuv integriert.
Stattdessen gabs den elektr. Gimbal.
Was ich aber ehrlich gesagt auch besser finde im nachhinein.
Die haben das alles aber sehr gut und ehrlich kommuniziert - meiner Meinung nach.
Das habe ich bei anderen Projekten schon ganz anders erlebt.
Aber das ist halt das Risiko bei Kickstarter, das jedem bewusst sein sollte.
Und am Ende hat ja doch alles geklappt.
Bearbeitet von: "grobian" 15. Jun 2017
martel15. Jun 2017

Ich bin recht früh auf das Projekt aufmerksam geworden und fand es super …Ich bin recht früh auf das Projekt aufmerksam geworden und fand es super spannend, aber mir ist das irgendwie viel zu teuer.


Gimbals sind alle recht Teuer und das hier gehört schon echt bei dem Preis zu den Schnäppchen, zumal man damit alles abdeckt von Action Cam Format, Kompakt Kamera(DSLM dürfte auch dabei sein) und natürlich Smartphone bis 500g ist alles dabei, so ist man noch Flexibel, was die Technik angeht und braucht keine 5 Gimbals.

grobian15. Jun 2017

Es wurden die ursprünglichen Lieferzeiten nicht eingehalten und das …Es wurden die ursprünglichen Lieferzeiten nicht eingehalten und das "ursprüngliche" Produnkt wurde abgeändert (Ultraluuv).Die haben das alles aber sehr gut und ehrlich kommuniziert - meiner Meinung nach.Das hab ich bei anderen Projekten schon ganz anders erlebt.Aber das ist halt das Risiko bei Kickstarter, das jedem bewusst sein sollte.Und am Ende hat ja doch alles geklappt



Bei Kickstarter Projekte Investiert man und das verstehen viele wohl nicht, und so wie es bei Investments ist, so kann man damit auch auf die Schnauze fallen, den man hat keinerlei Garant dafür das man auch das Produkt was man vor Finanziert auch erhält und das ist schon einige male passiert, da kann man mal froh sein wenn es doch mal klappt und dann auch so Funktioniert wie die Erfinder es sich erdacht haben.

Dazu ist es auch noch Made in Germany, ich weiß gar nicht wie die das machen mit dem Preis, aber selbst zum Preis von 179€ ist das schon sau Günstig und nun mit dem Gutschein für etwas über 150€ Hui, hätte ich mal mit dem Kauf gewartet. Jeder der ein Gimbal braucht, sollte hier zuschlagen.
Bearbeitet von: "Evilgod" 15. Jun 2017
Als ich das Dealbild sah, dachte ich zuerst an eine Analdusche...
Bergadler15. Jun 2017

Als ich das Dealbild sah, dachte ich zuerst an eine Analdusche...


mit etwas bastelei lässt sich das sicher auch realisieren
Bearbeitet von: "grobian" 15. Jun 2017
Ja, allerdings hab ich lieber das Feiyu Tech FY-G4 QD für 157€ bei eBay gekauft. Das ist zwar etwas nachteilbehaftet (Endanschläge und in falscher Stellung deaktiviert kann die Kameralinse Kontakt zum Gimbal bekommen), aber ich möchte da nur eine yi 2k (evtl. mal 4k(+))drauf machen und das reicht dafür.
martel15. Jun 2017

Ja, allerdings hab ich lieber das Feiyu Tech FY-G4 QD für 157€ bei eBay ge …Ja, allerdings hab ich lieber das Feiyu Tech FY-G4 QD für 157€ bei eBay gekauft. Das ist zwar etwas nachteilbehaftet (Endanschläge und in falscher Stellung deaktiviert kann die Kameralinse Kontakt zum Gimbal bekommen), aber ich möchte da nur eine yi 2k (evtl. mal 4k(+))drauf machen und das reicht dafür.


auf jeden fall.
hier ist halt das besondere, dass du auch größere kameras nutzen kannst.
vergleichbare systeme kosten aber einiges mehr
grobian15. Jun 2017

auf jeden fall.hier ist halt das besondere, dass du auch größere kameras n …auf jeden fall.hier ist halt das besondere, dass du auch größere kameras nutzen kannst.vergleichbare systeme kosten aber einiges mehr



Also hab mal geschaut, die OMD E-M10 mit einem 17mm 1.8 wäre schon zu schwer. Hoffe die Version kann mal geupgradet werden
LordLord16. Jun 2017

Also hab mal geschaut, die OMD E-M10 mit einem 17mm 1.8 wäre schon zu …Also hab mal geschaut, die OMD E-M10 mit einem 17mm 1.8 wäre schon zu schwer. Hoffe die Version kann mal geupgradet werden



ist zumindest wohl mal geplant gewesen.
da das teil ja modular aufgebaut ist, sollte das sicher machbar sein.
die nachfrage, dass man auch größere kameras nutzen kann, ist ja schon immer groß gewesen.
hoffe da auch drauf...
Bearbeitet von: "grobian" 16. Jun 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text