182°
ABGELAUFEN
M-Audio Delta Audiophile 2496 Audio-Interface für 53,35 € @Amazon.co.uk

M-Audio Delta Audiophile 2496 Audio-Interface für 53,35 € @Amazon.co.uk

ElektronikAmazon UK Angebote

M-Audio Delta Audiophile 2496 Audio-Interface für 53,35 € @Amazon.co.uk

Preis:Preis:Preis:53,35€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 85,00 €

Die Soundkarte hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, ist durch ihre relativ geringe Latenzzeit und gute ASIO-Treiber aber, bei kleinem Budget, immer noch eine sehr gute Wahl für ein günstiges Einsteiger-Interface für's Homerecording/Producing.

Treiber für Windows bis 7 64Bit erhältlich. Angeblich soll der Win 7 Treiber auch bei Version 8 funktionieren. Mac bis 10.5.8. Es ist ein PCI Interface. Informiert euch aber nochmal genau bevor ihr bestellt! Die Karte wurde zigfach in Foren und in Reviews besprochen.


Eigenschaften:

2 analoge Ein- und Ausgänge, 24Bit/96kHz.
S/PDIF digital I/O mit 2-Kanal PCM
Unterstützte Sampleraten des S/DPIF Ein- /Ausgangs mit "None-Audio" Mode zur Übertragung von AC3-und DTS Streams.
1 x 1 MIDI I/O
Verzögerungsfreies Abhören der Eingänge (Zero Latency Monitoring, Direct Monitoring).
Integrierter Digital-Mixer mit 36Bit Auflösung und sehr umfangreichen Routing- und Monitorfunktionen.
Analoganschlüsse über vergoldete Cinch-Buchsen, unsymmetrisch

Spezifikationen:

Frequenzbereich: 22Hz-22kHz
Dynamikumfang: 104dB (A-weighted) (D/A)
THD: unter 0.002%
Maße: ca. 13.34cm x 12.7cm x 2.22cm
Gewicht: ca. 91g.

Kompatibilität:

ASIO 2
MME
Sound Manager
DirectX
Mac OS X Core Audio / Core MIDI

7 Kommentare

Hot!
ach ja: eine kurze Suche ergibt: Linux-Unterstützung hat die Karte natürlich auch, erweiterte Einstellungen anscheinend über das Programm envy24control

Die Treiber waren zumindest vor 5 Jahren noch unzureichend und der Support nicht vorhanden..Also schaut vor dem Kauf am besten mal in den einschlägigen Foren nach.

Da hat mein Mainboard ja mehr Ausgänge.

Bei so alten Karten gibt es keine oder nur provisorische Win8 Treiber. Bei meiner guten alten Terratec 24/96 hörte irgendwann der Support der Treiber ganz auf. Geile Karte, aber ohne Treiber wertlos. Die M-Audio hat ja ähnliche Probleme. Es wird gesagt, das der Win7 Treiber vielleicht auch bei Win 8 funktioniert. Ein bisschen viele Ungereimtheiten. Es ist keine Kompatibilität für moderne Betriebssysteme gegeben. Man wird ja nicht ewig und ausschließlich auf Win XP oder Win7 produzieren. Die Betriebssysteme und die Produktionssoftware entwickeln sich weiter. Eigentlich sehr schade, weil die Hardware gar nicht schlecht ist.

Rolly

Da hat mein Mainboard ja mehr Ausgänge.


Ist natürlich das Hauptkriterium für eine Soundkarte, mit der man Aufnehmen/Produzieren möchte... Denn da geht es ja auch nicht um die Qualität der A/D-D/A Wandler [/Sarkasmus] :P Ich frage mich nur, ob es sinnvoll ist, noch in eine PCI-Karte zu investieren, die man noch ein paar Jahre (auch in neueren Rechnern) benutzen möchte...
EDIT: Trotzdem natürlich ein HOT für den Preis!

Du schreibst totalen Unsinn.
Vor 5 Jahren? Die Karte war mal eine TOP-Karte, welche auch für anspruchsvolles Home-Recording zu gebrauchen ist. Sie zockt jede Motherboard-Soundkarte (außer sie hat den gleichen VIA ICE Chip) ab.

Die Treiber-Problematik kam damals mit Win7 auf, da Microsoft mit komplett neuer Treiberstruktur den Verkauf von I/O-Komponenten forcieren wollte und die Hersteller auf den Zug aufgesprungen sind. Leider erwies sich dies als "Ente", aber viele Hersteller (und nicht nur M-Audio) haben oft keine Win7 (und danach Win8) Treiber nachgeliefert, weil man etwas "Kapitalistisch" spekuliert hat. Ich habe viel Hardware und Software beim Win7-64bit-Umstieg verloren! Tja!. Der Treibersupport war von 2001 bis 2007 immer gut, aber halt nicht mehr unter Win7/8...man kann doch nicht verlangen, dass eine Karte von 2001 immer noch aktuelle OS unterstützt?

Unter Linux funktioniert Sie wunderbar.

Reiss dich mal zusammen! Nur ein Idiot erwartet sowas...5 Jahre in der IT sind wie 10 Jahre bei PKWs. Nochmal...die Karte ist sogar 12 Jahre alt (kam 2001 raus!) also sind es 24 Auto-Jahre ;-)

360Gaming

Die Treiber waren zumindest vor 5 Jahren noch unzureichend und der Support nicht vorhanden..Also schaut vor dem Kauf am besten mal in den einschlägigen Foren nach.



@ Nooby

Die Wandler der 2496 sind für den Heimgebrauch, Homerecording und SemiPro absolut noch zu gebrauchen (unter Linux, Win XP oder durch Tricks unter Win7 32bit)! Der Audio-Chip ist ein VIA ICE Chip, ehemals auch in High End Audiolösungen verbaut (nur hier in der kleinsten Version). Die Linerarität, Rauschverhalten und Latenz-Zeiten sind bei der 2496 immer noch ok und besser als bei aktuellen Motherboardchips (egal ob HD oder 32bit Werbung!). Erkundigt euch erstmal bevor ihr so einen Bullshit schreibt! PCI ist auch okay...USB ist da viel anfälliger! Come on....Ihr seid solche Noobs!


Rolly

Da hat mein Mainboard ja mehr Ausgänge.



Junge bist du doof! oO

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text