133°
ABGELAUFEN
Ma­rantz NR1506 AV-Re­cei­ver, 3D-fä­hig, Spo­ti­fy, Air­play, WLAN, Blue­tooth, schwarz für 479 € > [zackzack.de] > zack1 app
Ma­rantz NR1506 AV-Re­cei­ver, 3D-fä­hig, Spo­ti­fy, Air­play, WLAN, Blue­tooth, schwarz für 479 € > [zackzack.de] > zack1 app
Kategorien
  1. TV & HiFi

Ma­rantz NR1506 AV-Re­cei­ver, 3D-fä­hig, Spo­ti­fy, Air­play, WLAN, Blue­tooth, schwarz für 479 € > [zackzack.de] > zack1 app

Preis:Preis:Preis:479€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis: 578,00 € ( ca.17 % Ersparnis )

Heute bekommt Ihr per Zack1 App gibt es heute das Ma­rantz NR1506 AV-Re­cei­ver für 479 € ! Die Lieferung erfolgt Vsk frei! Leider ist das Angebot nur per App erreichbar! Die Logindaten bleiben die gleichen wie bei Zack-Zack.
Den Link für die App findet Ihr über den Deallink Button für jeweils IOS und Android Geräte!

Specs:
Kanäle: 5.1 • Leistung 8Ω: 50W/Kanal • Leistung 6Ω: 60W/Kanal • Tuner: UKW, Internetradio • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby TrueHD, DTS:X (per Upgrade), DTS Neural:X (per Upgrade), DTS-HD Master Audio, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Audioformate: MP3, WMA, AAC, FLAC, ALAC, WAV, DSD • Video-Anschlüsse: 6x HDMI 2.0 In (1x MHL), 1x HDMI 2.0 Out • Audio-Anschlüsse: 2x Digital Audio In (1x koaxial, 1x optisch), 3x Stereo Line In (RCA), 7.1 Multi-Channel Pre Out (RCA), 1x Sub Out (RCA), Kopfhörer (6.35mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB, LAN, WLAN (integriert) • Einmess-System: Audyssey MultEQ • Stromverbrauch: 180W (max), 25W (stumm), 0.2W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 440x105x376mm • Gewicht: 8.20kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2, AirPlay, Frontanschlüsse (HDMI/MHL, USB, Kopfhörer), Spotify Connect, Gapless Playback (WAV, FLAC, DSD), Slimline

10 Kommentare

Die Wattzahl pro Kanal: ist das nicht recht wenig?
Habe aktuell ein Denon AVR-1912

Was würdet ihr sagen?
Benötige ein flaches Gerät, um den in ein neuen Schrank TV rack zu bekommen...
Habe ein 5.1 system von Quadral der Argentum Serie ...

Noch 96% übrig ... Lasse die Finger davon, wird schon sein Grund haben das es wenig Interesse gibt...

Schade das er kein Dolby Atmos kann.

abletoner

Die Wattzahl pro Kanal: ist das nicht recht wenig? Habe aktuell ein Denon AVR-1912 Was würdet ihr sagen? Benötige ein flaches Gerät, um den in ein neuen Schrank TV rack zu bekommen... Habe ein 5.1 system von Quadral der Argentum Serie ...



Völlig ausreichend, gute Röhrenverstärker haben grade mal 10 Watt und kosten das dreifache. Dein Denon wir auch nicht mehr haben.

abletoner

Die Wattzahl pro Kanal: ist das nicht recht wenig? Habe aktuell ein Denon AVR-1912 Was würdet ihr sagen? Benötige ein flaches Gerät, um den in ein neuen Schrank TV rack zu bekommen... Habe ein 5.1 system von Quadral der Argentum Serie ...



Wer es nun nicht so laut braucht, reichen 50W an 8 Ohm sicherlich zu
Pioneer hat einen VSX S500, der hat auch mehr Watt pro Ausgang.

Wer Ahnung hat weiß das diese Leistung reicht. Natürlich kann man billige Lautsprecher damit nicht zu laute, wohlklang bringen. Aber gute Lautsprecher welche über einen vernünftigen Wirkungsgrad verfügen, bieten mehr Lautstärke und Klang als die meisten je brauchen.

Dennoch bin ich der Meinung wer auf richtig guten Klang wert legt, der kauft sich sowieso andere Klassen als dieses Einsteigergerät...

Einsteigen tun wir alle mal und versuchen uns auf bezahlbaren Geräten.
Viele sind auch überfordert in dem Jungel der Einstellungsmöglichkeiten.

Ein AVR um die 400-600€ erfüllt durchaus seinen Zweck und kann mehr als die Meisten denken.
Es bringt wesentlich mehr auf gute einem gefallende Lautsprecher zu achten.

Nur die AVR sind zu hoch... Benötige ein flacheres Gerät...

gibt doch flache, den Pio VSX S500 zB

einfach mal google bemühen oder mitlesen .....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text